Leitfaden zu Amazon Core-Verkaufskonzepten: Unterschied zwischen "Erfüllung durch Amazon" und "Dropshipping"

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Hier geht es nicht darum, mit dem Amazon-Partnerprogramm als zu verdienen Affiliate-Programm ist nicht jedermanns Sache. Und nicht jeder macht damit Gewinn. Das heißt das nicht Amazon-Partnerprogramm ist es nicht wert, da viele von uns riesige Einnahmen gemacht haben, aber einige waren nicht in der Lage, dies zu tun und haben einfach gekündigt. Dies ist auf die Unkenntnis der Amazon-Verfahren oder das mangelnde Wissen über die wichtigsten Verkaufskonzepte von Amazon zurückzuführen.

Amazon bietet mehr als nur ein Partnerprogramm:

 

Möglicherweise haben Sie Begriffe wie Erfüllung durch Amazon, Dropshipping gehört.

Nehmen wir an, Sie sind Verkäufer. Sie haben Waren auf Lager und möchten verkaufen. Sie haben jedoch weder eine E-Commerce-Website noch beabsichtigen Sie, Geld und Zeit für eine Website aufzuwenden. Außerdem haben Sie kein Geld, um in Werbung zu investieren. In diesem Fall verkaufen Sie Ihre Produkte über Amazon, indem Sie einer der Verkäufer von Amazon werden.

Jetzt erhalten Sie eine vorgefertigte E-Commerce-Plattform, Marketing oder Traffic, die vorgeneriert und kostenlos ist, da Amazon Millionen von Abonnenten hat. Alles was Sie tun müssen, ist Ihr Produkt aufzulisten und zu warten, während es verkauft wird.

Im Gegensatz zu den Partnerprogrammen können Sie über Ihre Gewinne entscheiden. Ja, du hast es richtig gemacht. Das ist nichts Neues. Viele Verkäufer verdienen durch diesen Prozess bereits Tausende.

Es gibt zwei Methoden des Amazon Selling Concept: -

 

  • Das Konzept des Kaufens bei Amazon:

Amazon Associates - Partnerprogramm

Wenn Sie Produkte verkaufen möchten, aber kein Produkt besitzen oder keinen Lagerbestand haben. Sie können also eines tun. Sie können weiterhin Produkte anderer verkaufen, die bereits bei Amazon gelistet sind.

Ja, Sie haben es richtig gehört, Sie können die Produkte anderer verkaufen und Ihren Gewinn erzielen, indem Sie sie verkaufen. Dazu müssen Sie ein Verkäuferkonto auf anderen Websites als Amazon wie eBay eröffnen. Anschließend listen Sie das Produkt von Amazon bei eBay auf, wobei Ihre Gewinnspanne zum Preis hinzugefügt wird.

ebay-online einweichen

 

Wenn Ihr Artikel verkauft wird, kaufen Sie ihn bei Amazon und zahlen Amazon den Preis für die Auflistung. Dabei bleibt Ihr Gewinn zurück, der bei Ihnen bleibt. Und dann geben Sie auf der Checkout-Seite bei Amazon die Lieferadresse Ihres eBay-Kunden an, damit der Artikel direkt an Ihren Kunden geliefert wird.

Auf diese Weise müssen Sie praktisch keine Waren besitzen und bei Amazon kaufen, sodass dieser Prozess den Namen Kauf bei Amazon erhalten hat.

Kommen wir nun zum zweiten Teil von Amazon Core-Verkaufskonzepte

  • Das Konzept des Verkaufs bei Amazon:

Dies ist völlig entgegengesetzt zu dem, was wir oben besprochen haben. Hier, wenn Sie Ihre Produkte und Waren zu verkaufen haben. Sie müssen nichts bei Amazon kaufen. Sie müssen diese nur an Ihren Kunden verkaufen. Und jetzt müssen Sie nicht mehr auf anderen Websites nach einem Kunden suchen, um Produkte zu verkaufen. Sie können bei Amazon selbst verkaufen und sich als Amazon-Verkäufer anmelden.

Amazon bietet FBA bekannt als Fulfillment von Amazon. In diesem Service bieten sie Verkäufern, die sich dafür entscheiden, einen Versandservice an.

In diesem Service können Sie alle Ihre Waren im Lager von Amazon lagern, das auch als Amazon Fulfillment Center bezeichnet wird. Wenn Ihr Produkt verkauft wird, verpackt Amazon den Artikel aus dem Lager für Sie und versendet ihn sofort direkt an Ihren Kunden. Deshalb fallen für ein Produkt Versandkosten an. Sie übernehmen die gesamte Verpackung, Lieferung und den Kundendienst für Sie direkt nach der Verkaufsbestätigung.

Da Amazon über einen blitzschnellen Lieferservice verfügt, entfällt jede Verzögerung bei der Lieferung von Waren an Kunden als. Es schafft Vertrauen zwischen Kunden und Verkäufern und hilft Amazon, die beliebteste Marke weltweit zu sein.

Diese Erfüllung durch Amazon ist nicht nur für Amazon-Verkäufer, sondern sie versenden auch für Verkäufer und E-Commerce-Eigentümer die die Amazon-Plattform nicht zum Verkauf ihrer Waren nutzen. Das einzige, was Sie tun müssen, ist, Ihren gesamten Bestand an das Amazon Fulfillment Center zu senden und die monatliche Miete zu zahlen, und das ist alles. Wenn Sie einen Verkauf erhalten, informieren Sie ihn einfach, und Amazon liefert das Produkt an die Adresse Ihres Kunden.

Unterschied zwischen "Fulfillment by Amazon" und "Dropshipping":

Viele Leute denken, dass "Erfüllung durch Amazon" und "Dropshipping'sind das gleiche Konzept. In Wirklichkeit ist Dropshipping jedoch ein völlig anderes Konzept. Es ist ein Prozess im E-Commerce, bei dem der Verkäufer keine Produkte auf Lager halten muss. Stattdessen stehen sie in Kontakt mit einem Großhändler, der über einen eigenen großen Bestand an Produkten und Waren verfügt und auch für Sie versendet. Sie müssen nur das Großhändlerprodukt mit Ihrer Gewinnspanne bewerben.

Jetzt müssen Sie sich fragen, welche Kategorie 'Dropshipping' aus den beiden oben genannten herausfällt. Nun, es fällt keinem zu. Wie Sie jetzt bereits wissen, haben Sie zur Erfüllung Ihre eigenen Waren und werden an das Amazon-Lager gesendet. Im Gegensatz dazu haben Sie beim Direktversand Ihre Waren nicht.

Lesen Sie auch:

50 besten Top-Shopify-Geschäfte: Die erfolgreichsten Shopify-Geschäfte

Oberlo Rückblick 

 Shopify E-Commerce-Shops - Wie Menschen 100000 $ pro Monat verdienen

Wix gegen Shopify gegen WooCommerce gegen BigCommerce

Amazon bietet kein Dropshipping an. Es bietet nur Erfüllung.

Fazit: Leitfaden zu Amazon Core Selling-Konzepten: Unterschied s / w 'Erfüllung durch Amazon' und 'Dropshipping

Amazon wird das Partnerprogramm bereitstellen, aber viele von uns konnten diese Gelegenheit aufgrund mangelnder Informationen und Kenntnisse nicht nutzen. Alles was Sie tun müssen, ist diesem Artikel zu folgen und Teil von Amazon Selling Concepts zu sein und eine gute Menge Geld zu verdienen. Lassen Sie mich zusammen mit Ihrem Feedback wissen, ob Sie das Partnerprogramm auf Ihrer Website verwenden. Und vergessen Sie nicht, diesen Beitrag auf allen trendigen Social-Media-Plattformen zu teilen.

Andy Thompson

Andy Thompson ist seit langer Zeit freiberuflicher Schriftsteller. Sie ist Senior SEO und Content Marketing Analyst bei Digiexe, eine Marketingagentur für digitales Marketing, die sich auf inhalts- und datengesteuertes SEO spezialisiert hat. Sie verfügt über mehr als sieben Jahre Erfahrung im Bereich digitales Marketing und Affiliate-Marketing. Sie teilt ihr Wissen gerne in einer Vielzahl von Bereichen, von E-Commerce, Startups, Social Media Marketing, Online-Geldverdienen, Affiliate-Marketing bis hin zu Humankapitalmanagement und vielem mehr. Sie hat für mehrere maßgebliche SEO-, Make Money Online- und Digital Marketing-Blogs geschrieben wie: ImageStation, Neue Smartwave, & Experthoot

Hinterlasse einen Kommentar