22 SEO Expert Roundup - Beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen 2023

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

In diesem Beitrag haben wir tatsächlich den Expert Roundup Post über die beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen vorgestellt. SEO-Experten aus aller Welt teilen ihre geheime SEO-Strategie für kleine Unternehmen.

Beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Schauen wir uns die Expertenmeinung zur besten SEO-Strategie für kleine Unternehmen an.

22 Zusammenfassung der SEO-Experten zur besten SEO-Strategie für kleine Unternehmen im Jahr 2023

1) Kent Lewis

Kent Lewis ist Präsident von Anvil Media Inc., einer preisgekrönten Agentur für digitales Marketing, die im Jahr 2000 gegründet wurde. Seit 1999 hat er vier Agenturen und zwei Berufsverbände (SEMpdx & pdxMindShare) gegründet oder mitbegründet.

Lewis ist seit 2000 außerordentlicher Professor an der Portland State University, wo er derzeit Suchmaschinenmarketing unterrichtet. Lewis wurde mit dem Top 40 Under 40 Award des Portland Business Journal ausgezeichnet und von der American Marketing Association Oregon zum Vermarkter des Jahres ernannt.

Kent Lewis

Webseite / Blog: www.anvilmediainc.com

Kents beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Als Karriereagenturprofi, der sich seit 1996 auf SEO spezialisiert hat und seit 2000 meine eigene messbare Marketingagentur besitzt, habe ich einige Gedanken zur Optimierung von Produktseiten.

Ich habe meine Tipps unten skizziert:

Tipp 1: Betten Sie relevante Schlüsselwörter in die Kopie und den Code der Produktseite ein Googles Ranking-Algorithmus, Relevanzfaktoren konzentrieren sich auf Schlüsselwörter, die in die Produktseite eingebettet sind. Wenn Sie Google dabei unterstützen möchten, Ihre Produktseiten von der Konkurrenz abzuheben, müssen Sie relevante Keywords in die Textkopie sowie den Code, insbesondere das Titel-Tag, die Kopfzeile ( ), ALT-Tags.

Tipp 2: Nutzen Sie das Schema-Markup. Informieren Sie Google über wichtige Produktattribute, um die Möglichkeit zu maximieren, in Suchergebnissen und verwandten Feeds angezeigt zu werden. Zu den Elementen gehören Marke, Preis, Verfügbarkeit, Bewertungen usw. Weitere Informationen finden Sie in der Entwicklerressource von Google:

22 Dinge, die Sie mit SEO immer noch nicht richtig machen


2) Raelyn Tan

Raelyn Tan ist eine Strategin für Blogging und digitales Marketing bei raelyntan.com, wo sie Online-Unternehmern hilft, ihre Blogs und Geschäfte zu starten, zu wachsen und zu monetarisieren. Sie ist darauf spezialisiert, unsichtbaren Unternehmen dabei zu helfen, mehr Verkehr und Abonnenten zu gewinnen.

Raelyn Tan

Webseite / Blog: https://raelyntan.com

Raelyns beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Beginnen Sie mit der Anwendung von Optimierungsstrategien vor Ort und der Optimierung Ihrer Website für relevante Keywords. Dann würde ich eine Outreach-Strategie entwickeln, um auf so vielen Websites wie möglich vorgestellt zu werden und ein stärkeres Backlink-Profil zu erstellen. Sie benötigen einen überzeugenden Hook und eine überzeugende Story, die genügend Aufmerksamkeit erhält, damit Ihr Unternehmen als einzigartig genug angesehen wird, um von Influencern, Bloggern und Vordenkern im Internet vorgestellt und interviewt zu werden. Sprechen Sie sie mit Ihrer Geschichte an und bauen Sie von dort aus Ihren Online-Markeneinfluss auf.


3) Mike Schiemer

Mike Schiemer ist ein lebenslanger sparsamer Unternehmer, preisgekrönter Digital Marketer, Social Media Influencer und gefragter SEO-Berater. Neben der Gründung mehrerer eigener Unternehmen hat Schiemer mit vielen Milliarden-Dollar-Unternehmen weltweit an Content-Marketing- und Social-Media-Kampagnen gearbeitet. Er ist Eigentümer von 10 Websites, darunter Bootstrap Business, und Autor von 2 Büchern, darunter The $ 10 Digital Media Startup.

mike-schiemer-

Webseite / Blog: https://www.myfrugalbusiness.com

Mikes beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Gastbeiträge in anderen hochwertigen Blogs in Ihrer Nische sind immer noch einer der beste SEO-Strategien für kleine Unternehmen im Jahr 2019. Obwohl dies einige Zeit und Mühe in Anspruch nehmen kann, ist es eine kostenlose Möglichkeit, außergewöhnliche Backlinks, Empfehlungsverkehr, Markenbekanntheit und neue Geschäftsbeziehungen zu verdienen. Einige Vermarkter denken, dass Gastbeiträge tot sind. Ihre Wahrnehmung wird von der Tatsache geleitet, dass Google bereits damit begonnen hat, gegen Websites vorzugehen, die in großem Umfang eklatant Gastbeiträge für Links verfassen.

Sicher, Google hat gegen einige Websites oder private Blog-Netzwerke (Private Blog Networks, PBNs) vorgegangen, und Matt Cutts hat bereits 2014 bekannt gegeben, dass das Bloggen von Gästen abgeschlossen ist. Gast, was, das Bloggen von Gästen funktioniert 2019 immer noch hervorragend ist immer noch eine unglaublich effektive Methode, um DA / DR-Links (High Domain Authority / Rating) für eine verbesserte SEO zu erhalten. Im Folgenden finden Sie eine einfache Aufschlüsselung eines grundlegenden Verfahrens, das bei der Suche nach hochwertigen Möglichkeiten für Gastbeiträge in der Nische Ihres Unternehmens zu befolgen ist.

Verwenden Sie zunächst relevante Suchoperatoren. Die folgenden Beispiele bieten einen guten Ausgangspunkt für Möglichkeiten zum Posten von Gastblogs. - Dein Schlüsselwort intitle: "schreibe für uns" - Dein Schlüsselwort inurl: / guest-post / - Dein Schlüsselwort intitle: "schreibe für mich" - Ihr Keyword "Mitwirkender werden" - Ihr Keyword intitle: "beitragen zu" - Ihr Keyword "Richtlinien für Gastbeiträge" Sobald Sie eine Liste mit Websites zusammengestellt haben, die Ihrer Meinung nach in Bezug auf Zielgruppe und Messdaten gut zu Ihrer Marke passen, ist es an der Zeit, sich an die Eigentümer zu wenden.

Verwenden Sie die Seiten WHOIS oder Kontakt, um die Kontaktinformationen der Website oder des Blogbesitzers zu finden und eine schnelle Tabelle zu erstellen. Denken Sie bei der Kontaktaufnahme mit diesen Blog-Eigentümern und Webmastern immer daran, dass die Bereitstellung wertvoller Inhalte für ihr Publikum das wichtigste Ziel ist. Die Werbung für Ihr Unternehmen sollte an zweiter Stelle stehen, wenn Sie eine echte Chance auf Veröffentlichung wünschen.

Obwohl Sie Ihre Outreach-E-Mails so weit wie möglich anpassen sollten, finden Sie hier eine effektive Beispiel-E-Mail, die Sie für das Bloggen oder die Öffentlichkeitsarbeit von Gästen verwenden können: Betreff: Ich habe Ihren letzten Beitrag geliebt und möchte mit Hello [NAME EINFÜGEN] zusammenarbeiten. Ich habe kürzlich Ihren Beitragstitel gefunden [BLOG POST TITLE] und liebte, wie [CUSTOM POST MESSAGE]. Ich bin selbst Schriftsteller und würde gerne die Gelegenheit nutzen, ein kleines Stück für Ihre Website zu schreiben. Akzeptieren Sie externe Mitwirkende an Ihrem Blog?

Ich habe 3 Blogpost-Ideen, von denen ich denke, dass sie für Ihr Publikum großartig sind: - EINZIGARTIGE IDEE 1 - EINZIGARTIGE IDEE 2 - EINZIGARTIGE IDEE 3 Ich würde gerne einen Entwurf für Ihre Rezension erstellen. Ich freue mich darauf zu hören, was Sie denken. Hier sind einige der Artikel, die ich kürzlich veröffentlicht habe: - BEISPIEL URL 1 - BEISPIEL URL 2 - BEISPIEL URL 3 Grüße, [IHR NAME] [IHR UNTERNEHMEN / WEBSITE / SOZIALMEDIENGRIFF] Um optimale Ergebnisse zu erzielen, folgen Sie immer Ihrem anfänglichen Backlink Aufbau von Outreach-E-Mails; Es reichen maximal drei E-Mails mit einem Abstand von jeweils wenigen Tagen oder einer Woche. Stellen Sie sicher, dass Sie professionell und aufrichtig in Ihren Nachrichten sind, und vermeiden Sie es, aufdringlich zu klingen.

Verwenden Sie vor allem eine durchsetzungsfähige Sprache und eine aufmerksamkeitsstarke Betreffzeile für höhere E-Mail-Öffnungsraten. Fügen Sie auch ein klares Opt-out hinzu, um zu vermeiden, dass jemand Spam erhält. Wenn Sie jede Woche ein Dutzend Menschen erreichen, sollten Sie die Genehmigung erhalten, jedes Mal zu mehreren Blogs mit hoher Autorität beizutragen. Halten Sie dies für Monate oder Jahre aufrecht und Sie können sehen, wie sich die wertvollen Backlinks summieren.


4) Chris Makara

Seit 2003 hat Chris Makara einen breiten Hintergrund im Bereich digitales Marketing mit den Schwerpunkten SEO, Social Media, Automatisierung und Analytik entwickelt. Er ist der Gründer von Bulkly, einem Social-Media-Automatisierungstool für Einzelpersonen und kleine Unternehmen. Fühlen Sie sich frei, ihn auf LinkedIn oder Twitter zu finden.

Chris-Makara

Webseite / Blog: https://chrismakara.com

Chris Beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Während es keine einheitliche SEO-Strategie gibt, die für alle funktioniert, gibt es grundlegende Komponenten, die dies tun eine solide Grundlage für kleine Unternehmen schaffen. Zu den Kernkomponenten gehören: - Erstellen von Inhalten für die verschiedenen Teile des Trichters (TOFU, MOFU, BOFU) - Ein Content-Marketing-Plan, der Ressourcen zum Sichern eingehender Links nutzt - Konsistente NAP-Listen - Schnelles Laden einer Website, die Caching nutzt, minimale Skripte , etc. -

SEO vor Ort (Seitentitel, Meta-Beschreibungen, Alternativtext, URL-Struktur, interne Verknüpfung, Schema) - Eine Website, die zuerst für Mobilgeräte, dann für Web-Anwendungen entwickelt wurde - Definition von Erfolgskriterien und eine Möglichkeit, diese zu verfolgen / zu messen Und wenn Sie diese Grundlagen haben Platzieren Sie es wird Ihre Website organisch besser rangieren. Eine Strategie ist jedoch nicht sehr gut, wenn Sie nicht wissen, welche Ziele Sie erreichen möchten.

Daher müssen Sie diese Ziele definieren und von dort aus rückwärts daran arbeiten, wie Sie sie erreichen möchten. Ist es zum Beispiel vermehrt Leads aus der organischen Suche? Oder vielleicht mehr wiederkehrende Besucher von der organischen Suche? Egal was es ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ziele dokumentieren und einen Überblick darüber erstellen, was erforderlich ist, um sie zu erreichen. Weil es keine große Strategie ist, eine Reihe von Taktiken ohne Ziele anzuwenden.


5) Emory Rowland

Emory Rowland ist SEO-Berater und Gründer von Leverable, einem Unternehmen, das Außenseiterunternehmen dabei unterstützt, die Konkurrenz durch organische Suche zu übertreffen. Über 20 Jahre Optimierung von Websites haben ihm viel über das Leben, das Geschäft und das menschliche Verhalten beigebracht.

Emory-Rowland

Webseite / Blog: https://leverable.com/

Emorys beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Die meisten lokalen Kleinunternehmen sind bereit, eine Website zu erstellen, um Kunden zu unterstützen und neue zu gewinnen. Viele sind bereit, in ein Design für eine gute Benutzererfahrung zu investieren. Andere sind bereit, in bezahlte Anzeigen zu investieren, um zu wachsen. Es ist selten, dass ein kleines Unternehmen erhebliche Ressourcen für die Entwicklung von Inhalten einsetzt, die wesentlich besser abschneiden als die Konkurrenz.

Die Recherche durchzuführen, die Daten zu sammeln, die Grafiken zu erstellen und sich nicht mit weniger als den von den Wettbewerbern überlegenen Inhalten zufrieden zu geben, hat für uns sehr gut funktioniert. Ich spreche davon, weit über die Einstellung eines allgemeinen Schriftstellers hinauszugehen, um ein paar interessante Artikel zu erstellen, die auf Schlüsselwörtern basieren. Dies auf diese Weise zu tun, kann ein schmerzhafter Prozess sein, um solche Inhalte zu entwickeln, aber es lohnt sich.


6) Nick Eubanks

Nick ist CEO der Digital Strategy Consulting-Firma From The Future und Partner bei TrafficThinkTank.com und NK Tech Ventures. Er hat mehrere Unternehmen, Dutzende von Websites und seine Seele aufgebaut und an Google verkauft.

Nick Eubanks

Webseite / Blog: https://nickeubanks.com

Nicks beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Lassen Sie Ihre Konkurrenten die ganze Arbeit machen. Sobald Sie Ihre Prioritäts-Keywords identifiziert haben (wie lang diese Liste auch sein mag, ob es sich um 10 oder 100 Keywords handelt), werden alle URLs, die auf Seite 1 von Google rangieren, für jedes Keyword entfernt. Laden Sie dann die vollständigen Keyword-Profile für jede URL herunter und vergleichen Sie sie mit Ihren eigenen Ranking-Footprints für Ihre URLs, die auf dieselben Begriffe abzielen. Wenn Ihnen Begriffe fehlen, finden Sie Möglichkeiten, diese Begriffe auf Ihrem Ziel zu bearbeiten (und darüber hinaus über diese Themen zu schreiben) Seiten, um die Gesamtzahl der Keywords, für die Ihre Seiten ein Ranking erstellen, sofort zu erhöhen.


7) Maddy Osman

Maddy Osman ist eine SEO Content Strategistin, die mit Kunden wie AAA, Automattic, Kinsta und Sprout Social zusammenarbeitet. Ihr Hintergrund im WordPress-Webdesign trägt zu einem umfassenden Verständnis von SEO und der Verbindung von Marken mit relevanten Suchinteressenten bei.

Maddy-Osman

Webseite / Blog: https://www.the-blogsmith.com

Maddys beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

So klischeehaft es auch klingen mag, Inhalte sind König - unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind. Ihre Zielkunden suchen nach Antworten auf Fragen, die Sie auf Ihrer Website fachmännisch beantworten können. Indem Sie den Leuten zeigen, dass Sie wissen, wie sie ihre Probleme lösen können, sind Sie gut positioniert, um diesen Sucher in einen Geschäftsleiter zu verwandeln.

Stellen Sie also sicher, dass Sie den von Ihnen erstellten Inhalt für ein Keyword optimieren, das für Ihre Zielgruppe relevant ist. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie die Erwartungen erfüllen, die sie haben, indem Sie Ihren Inhalt als Antwort auf eine Suchanfrage auswählen. Lernen Sie die Grundlagen der Keyword-Recherche und der SEO vor Ort kennen und Sie werden weit gehen, wenn es darum geht, Ihr Unternehmen bei der Suche zu fördern - solange Sie großartige Inhalte rund um diese Richtlinien erstellen!


8) Chris Dreyer

Chris Dreyer ist der CEO und Gründer von Rankings.io, einer SEO-Agentur für Anwälte für Personenschäden. Chris wurde in zahlreichen Rechts- und Suchmaschinenmarketing-Publikationen wie dem Legal Ink Magazine, Law Marketing, Attorney At Work, Moz und anderen vorgestellt. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat Chris Hunderten von Anwaltskanzleien geholfen, mithilfe innovativer Kampagnen, die für Wettbewerber schwer zu reproduzieren sind, Positionen auf der ersten Seite in Suchmaschinen zu erreichen. Er engagiert sich dafür, Anwälten dabei zu helfen, mehr Leads zu erhalten und mehr Kunden zu gewinnen.
Chris-Dreyer

Webseite / Blog: https://rankings.io

Chris Beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

SEO-Strategien variieren von Branche zu Branche, aber im Allgemeinen sollten sich kleine Unternehmen auf die beiden wichtigsten Ranking-Faktoren von Google konzentrieren: Links und Inhalte. Generieren von maßgeblichen Inhalten Unabhängig von der Branche sollte das Generieren von qualitativ hochwertigen, maßgeblichen Inhalten ein Eckpfeiler Ihrer SEO-Bemühungen sein. Wenn Sie eine Vorstellung davon haben, auf welche Keywords Ihre SEO-Kampagne abzielt, generieren Sie Inhalte, die diese Themenbereiche für Ihr Publikum ausführlich abdecken. Sehen Sie sich an, was auf der ersten Seite der Google-Suche rangiert, und verbessern Sie Ihre Inhalte als die besten Ergebnisse.

Eine gute Keyword-Recherche ist wichtig für die Erstellung Ihrer Content-Strategie. Erstellen Sie eine Liste mit Kaufabsichten und informationsbasierten Keyword-Phrasen. Nachdem Sie die Phrasen ausgewählt haben, für die Ihr Unternehmen eine Rangfolge erstellen muss, konzentrieren Sie sich auf längere und spezifischere Keyword-Phrasen, die qualifizierten Traffic auf Ihre Website lenken. Unabhängig davon, für welche Phrasen Sie sich entscheiden, sollten alle ein gewisses Suchvolumen aufweisen und vorzugsweise eine geringe Konkurrenz aufweisen. Verwenden Sie eine separate Seite auf Ihrer Website, um auf jeden Ihrer Keyword-Themenbereiche abzuzielen. Blogs eignen sich hervorragend für diese Strategie. Durch das Schreiben gut recherchierter und maßgeblicher Inhalte kann Google feststellen, ob Ihre Inhalte für Nutzer relevant und nützlich sind. Es hilft Ihrem Publikum zu verstehen, dass Sie sich mit Ihrer Branche auskennen, und gibt ihm einen Grund, Ihnen zuzuhören.

Hochwertige Links erstellen Backlinks sind einer der wichtigsten Aspekte einer SEO-Kampagne. Ihr Inhalt kann der beste sein, aber niemand wird ihn ohne eine konzertierte Linkbuilding-Kampagne sehen, um ihn zu ergänzen. Vor einigen Jahren war jeder Link gut, aber die Messlatte ist höher, was das Bewegen der Nadel bei der Suche betrifft. Suchen Sie nach Links mit hohem DA / DR-Wert (Domain Authority / Domain Rating) aus Quellen, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Verwenden Sie ein spezielles Tool (z Moz Link Explorer oder Ahrefs), um die Qualität einer Domain zu bewerten, von der Sie versuchen, einen Link zu erhalten. Diese Tools können auch verwendet werden, um die Domains Ihrer Mitbewerber zu überprüfen und festzustellen, welche Websites mit ihnen verknüpft sind. Sie können diese Informationen verwenden und versuchen, dieselben Links zu erhalten, sodass Sie gleichberechtigt sind. Eine andere Möglichkeit, gute Links zu Ihrer Website zu erhalten, besteht darin, Ihre vorhandenen Ressourcen und Beziehungen zu nutzen. Sie können sich beispielsweise an Verbände, Wohltätigkeitsorganisationen, Clubs, Universitäten oder gemeinnützige Organisationen wenden, mit denen Sie möglicherweise verbunden sind, um zu versuchen, einen Link auf deren Website zu platzieren.

Wenn Sie Beziehungen zu Geschäftsinhabern oder anderen Fachleuten haben, gilt diese Strategie auch hier. Es gibt natürlich viele andere SEO-Taktiken, um eine Website bei der Suche gut zu ranken, aber eine starke Strategie für Inhalte und Links ist der Schlüssel, um dauerhafte, aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen.


9) Doug Cunnington

Doug schreibt über SEO, Produktivität, Projektmanagement und Affiliate-Marketing.

Doug Cunnington

Webseite / Blog: https://nichesiteproject.com

Dougs beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Kleine Unternehmen müssen strategisch darauf achten, wo sie ihre Zeit und Ressourcen verbringen. Ich glaube fest an den langen Schwanz, um sicherzustellen, dass Sie weit genug in der Nische sind.

Mit dem Keyword Golden Ratio (KGR) können Sie die Suchphrasen datengesteuert finden. Wenn Sie sich in eine Nische begeben können, erhalten Sie mindestens zwei große Vorteile:

1) Ihre Konkurrenz wird geringer sein, so dass Sie ohne Backlinks ranken können.

2) Die Besucher Ihrer Website richten sich an Ihr Unternehmen. Wenn Sie die KGR verwenden, wissen Sie, dass Besucher nach einer Lösung für ein bestimmtes Problem suchen. Ihr kleines Unternehmen kann ihnen bei der Lösung helfen.

Die KGR lautet wie folgt: Die Anzahl der Google-Ergebnisse, deren Titel die Keyword-Phrase enthält, geteilt durch das lokale monatliche Suchvolumen, wobei das LMS weniger als 250 beträgt. Wenn die KGR weniger als 0.25 beträgt, sollten Sie unter den Top 100 rangieren wenn Ihre Seite indiziert ist. Sie sollten immer noch in den Top 250 rangieren, wenn der KGR zwischen 0.25 und 1 liegt. Und es sollte ziemlich schnell sein.


10) Robbie Richards

Robbie ist der Autor von robbierichards.com, Schöpfer von The SEO Playbook und Director of Search bei Virayo.

Robbie Richards

Webseite / Blog: https://www.robbierichards.com/seo/best-wordpress-seo-plugins/

Robbies beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Viele kleine Unternehmen bedienen bestimmte lokale Märkte, daher sollte lokales SEO im Mittelpunkt stehen. dh in den lokalen Kartenpaketen angezeigt werden, wenn nach den von ihnen verkauften Produkten oder Dienstleistungen gesucht wird. Dies ist bei weitem die erste Möglichkeit, Website-Besuche, Telefon- und / oder Fußgängerverkehr in kleinen lokalen Unternehmen zu fördern. Es gibt viele Online-Ressourcen, die lokale Suchstrategien beschreiben. In unserer Agentur führen wir unsere Kunden jedoch durch einen ziemlich sequentiellen Prozess, der die Ergebnisse auf den lokalen Karten konsistent steuert.

Hier ist eine kurze Übersicht

1) Google MyBusiness: Der erste Schritt besteht darin, Ihre GMB-Seite einzurichten und zu überprüfen.

2) Optimieren Sie das GMB-Profil: Richtige Kategorie, Beschreibung, Fotos, Geschäftsinformationen, NAP + W (Name, Adresse, Telefon und Website). Hinweis: Wenn dieses kleine Unternehmen Büros an mehreren Standorten hat, möchten Sie für jeden Standort eine Zielseite für eine Stadt erstellen und dieses mit seinem eigenen GMB-Profil verbinden. Wenn Sie ein einzelner Standort sind, verknüpfen Sie GMB einfach mit Ihrer Homepage. Hinweis: Verwenden Sie einen UTM-Code, um die Quelle Ihres lokalen Kartenverkehrs in Google Analytics als GMB zu kennzeichnen.

3) Zitate: Beginnen Sie mit einem Tool wie Yext, mit dem Sie Ihre Geschäftsinformationen und Ihren NAP sofort in die Top-Aggregatoren übertragen und einen soliden Fußabdruck für Zitate erstellen können.

4) Weitere Zitate: Überlagern Sie zusätzliche Nischen- / lokale Zitate mithilfe von Google-Suchoperatoren und Tools wie BrightLocal und Whitespark.

5) Erstellen Sie lokale Links: Dieser Schritt kann viele verschiedene Formen annehmen. Einige Kampagnen, die wir durchführen, sind Stipendien, lokale Patenschaften und lokale Medienarbeit. Auf Kampagnen-Zielseiten verlinken wir auf die GMB-Seite, um das Link-Eigenkapital an das GMB-Profil weiterzuleiten. Viele Unternehmen verpassen diese Gelegenheit.

6) Höhere DR-Verbindungen: Wir nutzen häufig lokale / Branchendaten, um eine Infografik oder eine interaktive Karte zu erstellen und dann regionale und nationale Veröffentlichungen zu erreichen. Dadurch erhalten wir normalerweise einige mittelhohe Links, die wir auf wichtige lokale Seiten mit einem Markenanker verweisen.

7) Indexzitate: Die meisten von Ihnen erstellten Zitate befinden sich auf Websites mit großen Verzeichnissen, sodass Ihr Profil möglicherweise nicht indiziert wird. Um sicherzustellen, dass diese wertvollen Erwähnungen gecrawlt und indiziert werden, erstellen wir (1) einen Link zu den Zitaten oder (2) fügen sie der Testimonial- / Bewertungsseite auf der Website hinzu, um anderen Personen die Möglichkeit zu geben, Bewertungen abzugeben und die Seite dann an die Suchkonsole zu senden . Das funktioniert gut. 8) Bewertungen: Sie können Platz 1 in den Karten belegen und trotzdem nicht den meisten Verkehr erhalten.

Wahrheit ist - Bewertungen sind für die Klickrate und Conversions von entscheidender Bedeutung. Wir haben ein intern entwickeltes Tool, mit dem Kunden die Erfassung und Verbreitung positiver Bewertungen auf den wichtigsten Bewertungsseiten skalieren können. 9) Keyword-Strategie: Dies ist eine fortlaufende Anstrengung, aber sobald wir die lokale SEO-Kerngrundlage eingerichtet haben, werden wir mit dem Aufbau einer umfassenderen Keyword-Strategie beginnen, um alle zentralen Produkt- / Servicebegriffe zu erfassen und eine fragebasierte Themenliste zu erstellen um den Verkehr im mittleren Trichter zu erfassen und dann den Trichter nach oben zu bewegen, um eine umfangreiche Liste von Ideen für Bloginhalte zu erstellen, um den Verkehr und / oder die Links zu fördern. Es gibt andere Schritte, die wir unternehmen, aber das ist der Kernprozess, den wir durchlaufen, wenn wir uns zum ersten Mal mit einem kleinen lokalen Unternehmen beschäftigen.


11) Mike Jolly

Strategiedirektor bei DEJAN Marketing mit über zehn Jahren Erfahrung in der Branche.

Mike Jolly

Webseite / Blog: https://dejanseo.com.au/

Mikes beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Ich mag es, wenn eine SEO-Strategie für kleine Unternehmen Taktiken einsetzt, die über Google hinausgehen. Dies bedeutet, dass die Vorteile, die Sie für SEO implementieren, über die organische Suche hinausgehen. Ein Beispiel dafür wäre eine lokale Community-Strategie, an der lokale Influencer, kleine Zeitungen, Blogs, Sportvereine, Schulen und ähnliches beteiligt sind.

Der anhaltende Wert des Engagements der lokalen Gemeinschaft hält in der Regel langfristig an und eröffnet sogar neue Verkehrsströme und führt beispielsweise zu mündlichen Überweisungen.


12) Winston Burton

Winston Burton ist der VP of SEO bei Acronym mit über zehn Jahren Erfahrung im Suchmaschinenmarketing. Bevor er zu Acronym kam, war Winston Vice President of SEO bei Havas Media, einer der zehn weltweit führenden Werbeagenturen. Er begann die SEO-Praxis für Havas und baute die Praxis auf Kunden wie Choice Hotels, Fidelity, Exxon, Volvo und Marc Jacobs auf. Winston war Vorreiter bei der SEO-Strategie, einschließlich Content-Marketing, Mobile, Linkbuilding und allen technischen Bereichen der SEO.

Winston Burton

Webseite / Blog: https://www.acronym.com/

Winstons beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Für kleine Unternehmen, lokales SEO ist extrem wichtig wenn Sie ein lokales Unternehmen haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Einträge in Google My Business eingerichtet und überprüft sind. Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer sind auf Aggregatorebene korrekt eingerichtet, um die Genauigkeit zu verbessern und alle Ihre Geschäftsinformationen auf den neuesten Stand zu bringen.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie positive Bewertungen haben und Ihren Kunden zuhören und Fragen rechtzeitig beantworten. Außerdem erhalten Sie Links und Zitate. Es ist wichtig, dass Ihre Website mit strukturierten Daten gekennzeichnet ist. Strukturierte Daten helfen Google dabei, Ihre Inhalte besser zu verstehen. Dies ist ein wichtiges Signal, wenn Ihre Website in der Suche sichtbar sein soll, und eine Grundlage für Maschinen, um Ihre Inhalte zu verstehen.


13) Justin Hering

Justin Herring ist der Mitbegründer von YEAH! Local, eine Boutique-SEO-Agentur. Nachdem er in der Vergangenheit von SEO-Unternehmen persönlich verbrannt worden war, entschloss er sich, eine eigene Agentur zu eröffnen, die sich auf „Ergebnisse“ konzentriert. Nachdem er jahrelang gesehen hatte, wie die Branche funktionierte, wusste er, dass es eine Nische für Marketingunternehmen gab, die tatsächlich das taten, was sie sagten.

Justin-Hering - Justin Hering

Webseite / Blog: https://yeah-local.com/

Justins beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Jede SEO-Strategie muss mit Keyword-Recherche beginnen. Ich würde KWFinder verwenden, um genau herauszufinden, wonach Ihre Kunden oder Kunden suchen, und um eine Liste mit angemessenem Suchvolumen zu erstellen. Dann müssen Sie daran arbeiten, Ihre Website so zu strukturieren, dass sie diesen Begriffen entspricht.

Erstellen Sie separate Seiten für jede Dienstleistung oder jedes Produkt, das Sie anbieten, und erstellen Sie, falls lokal, Seiten für jede Stadt. Anschließend müssen Sie die von Ihnen recherchierten Schlüsselwörter zu Titel, Beschreibung, H1 und H2 sowie ähnlichen Schlüsselwörtern im gesamten Inhalt hinzufügen. Nehmen Sie sich ein bis zwei Wochen Zeit, um zu sehen, wo Sie zu diesen Begriffen erscheinen, und starten Sie dann Ihre Linkbuilding-Kampagne, um Ihre Seiten in den Google-Rankings zu verbessern.


14) Takeshi Young

Takeshi Young ist der Digital Marketing Manager bei Optimizely und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in den Bereichen SEO und Online-Marketing.

Takeshi Young

Webseite / Blog: https://www.optimizely.com/

Takeshis beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Eines der Dinge, mit denen kleine Unternehmen bei der Suchmaschinenoptimierung zu kämpfen haben, ist der Aufbau von Links. Um überhaupt ein Ranking für relevante Suchanfragen zu erstellen, müssen Sie Ihre Domain-Berechtigung durch Erstellen von Links aufbauen. Einige schnelle Einstiegsmöglichkeiten sind Unternehmensverzeichnisse und Links von Ihren Geschäftspartnern und Kunden.

Andere gute Taktiken sind das Sponsern von Stipendien und das Erreichen von Universitäten, das Abrufen Ihrer Stellenanzeigen und Patenschaften auf Websites, das Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen sowie das Sponsern von Veranstaltungen und Konferenzen. Dies sind alles ziemlich garantierte Links. Sobald Sie einige anständige Links eingerichtet haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Website einigermaßen gut eingerichtet ist (die meisten modernen CMS erledigen das meiste automatisch) und beginnen Sie mit der Erstellung relevanter Inhalte für Ihre Nische, die auf relevante Keywords abzielen.


15) Sean Si

Sean Si ist der CEO und Gründer von SEO Hacker, Qeryz, Sigil und Workplays. Ein Start-up-, Datenanalyse- und Dringlichkeits-Junkie, der seine Zeit damit verbringt, junge Unternehmer durch Gespräche und Seminare zu inspirieren.

Sean Si

Webseite / Blog: https://seo-hacker.net/

Seans beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Es ist kein großes Geheimnis, wird aber definitiv unterschätzt. Mein Team und ich produzieren Inhalte, die nützlich und informativ sind und auf Recherchen und Fakten beruhen. Das hört sich vielleicht nicht viel an, aber der Großteil unseres Datenverkehrs stammt von Links, die von anderen Websites stammen. Warum verlinken diese Websites auf unsere Beiträge? Weil andere Webmaster wissen, dass unser Blog-Beitrag als Quelle für die Behauptungen verwendet werden kann, die sie in ihren eigenen Blog-Beiträgen machen, oder sogar als zusätzliche Referenz für ihren eigenen Inhalt.

Diese Strategie hat uns nie gescheitert und wenn ich SEOs höre, die sagen "Schreiben für Suchmaschinen", denke ich sofort darüber nach, warum ich für die Benutzer und nicht für die Suchmaschinen schreibe. Dies liegt daran, dass beim Schreiben eines Blogposts oder einer anderen Art von Inhalten Rankings nur die Folgeeffekte von qualitativ hochwertigen, informativen und nützlichen Inhalten sind. Natürlich ist auch eine gut optimierte Website und ein hervorragendes Linkprofil erforderlich. Wenn Ihr Inhalt jedoch nicht mit anderen Faktoren mithalten kann, ist eine gute Platzierung nutzlos, wenn die Benutzer nicht das tun, was Sie beabsichtigt haben zu tun (konvertieren, abonnieren, etc.)


16) CraigCampbell

Craig ist ein in Großbritannien ansässiger Berater für digitales Marketing mit über 17 Jahren Erfahrung.

Craig Campbell

Webseite / Blog: www.craigcampbellseo.co.uk

Criags beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Es gibt keine beste Strategie, die in jeder Nische gut funktioniert. Einige Nischen sind wettbewerbsfähiger als andere.

Abgesehen von einer schönen Website mit guten Handlungsaufforderungen, schnellem Laden und mobiler Freundlichkeit mit anständiger On-Page-SEO möchten Sie sich auf Inhalte und Links konzentrieren. Dies sind die beiden Hauptteile von SEO, die meiner Meinung nach gut funktionieren.

Meine Strategie für ein kleines Unternehmen wäre es also, in den frühen Tagen viel Aufmerksamkeit darauf zu richten, während ich regelmäßig die Website selbst überprüfe und auf dem Laufenden halte, und Sie werden feststellen, dass sich die Nadel in die richtige Richtung bewegt.


17) Shane Barker

Shane Barker ist ein Berater für digitales Marketing, der sich auf Influencer-Marketing, Produkteinführungen, Verkaufstrichter, gezielten Traffic und Website-Conversions spezialisiert hat. Er hat sich mit Fortune 500-Unternehmen, Influencern mit digitalen Produkten und einer Reihe von Prominenten der A-Liste beraten.

Er ist der Gründer von Shane Barker Consulting und Mitbegründer und CEO von Content Solutions. Mit über 15 Jahren Erfahrung im Bereich SEO und digitales Marketing ist Shane einer der führenden Vordenker in der Branche.

Shane Barker - Shane Barker

Webseite / Blog: http://shanebarker.com/blog/

Shane's beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Da kleine Unternehmen eine begrenzte geografische Präsenz haben und normalerweise in einem Land oder einer Region lokalisiert sind, würde ich mich auf die Stärkung ihrer lokalen SEO-Strategie konzentrieren.

Hier sind einige lokale SEO-Strategien, mit denen kleine Unternehmen ihr Geschäft ausbauen können: Google Listings Das erste und wichtigste, was kleine Unternehmen für SEO tun müssen, ist die Erstellung eines Google My Business-Eintrags. Geben Sie genaue Kontaktdaten, Ihren Website-Link und Unternehmensinformationen an und stellen Sie sicher, dass Sie einen genauen Standort in Google Maps hinzufügen.

Dies ist normalerweise das erste, was ein Benutzer sieht, wenn er eine lokale Suchabfrage zu Unternehmen in Ihrer Nische durchführt. Sie müssen also sicherstellen, dass sie nirgendwo anders hingehen müssen und von Ihrem Google-Eintrag direkt auf Ihre Website wechseln können.

Verzeichnislisten Lokale Verzeichnisse sind auch wichtige Plattformen, auf denen Sie Ihr Unternehmen auflisten sollten. Diese Verzeichnisse werden häufig auf der ersten Seite der Google-Suchergebnisse für lokale Abfragen angezeigt. Es besteht also die Möglichkeit, dass diese einen höheren Rang als Ihre Website haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie in allen wichtigen lokalen Verzeichnissen aufgeführt sind.

Eine Sache, die Sie sicherstellen müssen, ist, Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen auf allen Plattformen korrekt und konsistent zu halten. Andernfalls könnten die Personen verwirrt werden und sie könnten der Auflistung und den dort bereitgestellten Informationen nicht vertrauen. Lokale Suchbegriffe ausrichten Der beste Weg, um potenzielle lokale Kunden anzusprechen, die für Ihr Unternehmen relevant sind, besteht darin, lokale Suchbegriffe aus Ihrer Nische auszurichten.

Um solche lokalen Schlüsselwörter zu finden, können Sie einfach die verwenden Google Keyword-Planer. Es ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie lokale Keywords finden können, die für Ihre Branche oder Nische relevant sind. Mit diesen Schlüsselwörtern können Sie den Inhalt Ihrer Website optimieren und Ihre Suchrankings für lokale Suchanfragen verbessern. Machen Sie Ihre Website mobilfreundlich Ein Großteil der lokalen Suchanfragen wird unterwegs mit mobilen Geräten durchgeführt.

Wenn Ihre Website nicht auf Mobilgeräte reagiert, verlieren Sie viele relevante potenzielle Kunden für Ihr Unternehmen. Optimieren Sie Ihre Website, um sie mobiler zu gestalten und diese lokalen Interessenten effektiv zu erreichen, die eine hohe Kaufabsicht haben und einfach konvertiert werden können. Mit dem mobilen Test von Google können Sie überprüfen, wie mobilfreundlich Ihre Website tatsächlich ist. Sie können Lösungen implementieren, um Ihre Website mobilfreundlich zu gestalten, und mit diesem Tool weiter prüfen, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. Fazit Sie können die oben genannten lokalen SEO-Strategien verwenden, um Ihr kleines Unternehmen auszubauen und lokale Interessenten mit hoher Kaufabsicht effektiv anzusprechen.


18) Bill Slawski

Bill ist der Autor bei SEO by the Sea und der Direktor von SEO Research bei Go Fish Digital. Er arbeitete am obersten Gericht in Delaware, bevor er 1996 mit der Werbung für Websites begann.

Bill-Slawski

Webseite / Blog: http://www.seobythesea.com

Bills beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Das Herzstück von SEO ist es, mit Ihrem idealen Publikum zu kommunizieren - sich auf soziales Zuhören einzulassen und mit jedem zu sprechen, der Fragen von diesem Publikum beantwortet, was er lernen möchte, und diese Fragen und Probleme auf Ihrer Website anzusprechen. Lernen Sie die Wörter kennen, mit denen sie Ihr Unternehmen beschreiben, und verwenden Sie sie wahrscheinlich, um nach Ihren Seiten zu suchen, und erwarten Sie, dass sie auf Ihrer Website angezeigt werden.

In der Lage zu sein, vorauszusehen, wie sie nach Ihnen suchen und welche Fragen sie möglicherweise haben, kann helfen, ein Gespräch zwischen ihnen und Ihnen zu beginnen. Planen Sie dieses Gespräch und helfen Sie ihnen, sich von Verbrauchern zu Kunden zu verwandeln.


19) Matt Janaway

CEO von Marketing Labs - mehrfach preisgekrönte Digitalagentur.

Matt-Janaway-

Webseite / Blog: https://marketinglabs.co.uk/

Matts beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Die SEO-Strategie für kleine Unternehmen ist einfach! Sei einfach konsequent in allem, was du tust. Vom Schreiben von Blog-Posts bis zur Aktualisierung Ihrer Website - lassen Sie die Dinge nicht auf der Strecke. Ein guter Trick, um in einem kleinen Unternehmen konsistent zu bleiben, besteht darin, die Arbeitslast zwischen den Teams zu teilen. Erstellen Sie einen Kalender, der angemessene Zeitrahmen für die Erledigung von Aufgaben festlegt.

In der SEO-Branche brauchen langfristige Belohnungen Zeit und genau wie bei der Schildkröte zahlen sich kontinuierliche Bemühungen Monat für Monat immer aus, verglichen mit kurzen Ausbrüchen digitaler Aktivitäten.


20) Eric Hebert

Eric ist der Gründer von Evolvor Media, einem Imperium für digitale Medien mit Sitz in South Jersey. Eric ist seit über 15 Jahren im Bereich SEO und digitale Medien tätig und liebt es, mit Kleinunternehmern darüber zu sprechen, wie die Suche zu einem wichtigen Kanal für die Generierung von Leads und Verkäufen werden kann.

Eric Hebert

Webseite / Blog: https://evolvor.com

Erics beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Finden Sie ein Budget für eine intelligente und optimierte AdWords-Kampagne, verfolgen Sie Ihre Ziele, um festzustellen, welche Keywords die besten Conversions erzielen, und stellen Sie dies in den Mittelpunkt Ihrer organischen Suchstrategie!


21) Fili

Fili ist ein renommierter technischer SEO-Experte, ehemaliger Google-Ingenieur und leitender technischer Leiter im Google Search Quality-Team. Bei SearchBrothers.com bietet er SEO-Beratungsdienste mit an SEO-Audits, SEO-Workshops und stellt Websites erfolgreich von Google-Strafen wieder her.

Fili Wies

Webseite / Blog: https://www.searchbrothers.com/

Filis beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Kleinunternehmen arbeiten in der Regel mit einem begrenzten SEO-Budget, weshalb sie ihren Fokus sorgfältig auswählen müssen. Es gibt natürlich grundlegende Inhaltsregeln, insbesondere für jedes Unternehmen, das in einer Nische und / oder einer genau definierten Region tätig ist. Der Inhalt der Website muss diese Realitäten widerspiegeln und ihr Alleinstellungsmerkmal klar umreißen.

Dies reicht jedoch möglicherweise noch nicht aus, um die Skala in der Google-Suche zugunsten der Website zu kippen, insbesondere wenn ihre Konkurrenten ähnlich aussehen. Hier kann die Leistung der Website aus SEO-Sicht zu einem entscheidenden Faktor werden. Wenn alle Dinge gleich sind, tendiert Google dazu, die Website zu bevorzugen, die den Nutzern einen schnelleren Service bietet.

Jetzt ist die Feinabstimmung der Site-Leistung sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft für sich und kann arbeitsintensiv sein. Einige Schritte sind jedoch einfacher als andere, z. B. die Auswahl des Hosting-Anbieters, der nicht übertroffen werden kann: Google Cloud Services. Neben einer extrem hohen Zuverlässigkeit, die sicherstellt, dass weder ein hohes Verkehrsaufkommen noch potenzielle DOS-Angriffe die Verfügbarkeit gefährden können, gibt es zwei vererbte SEO-Vorteile. Google bietet einen besonders schnellen Hosting-Service, der ein positives Signal für Google-Bots darstellt, aber auch positive Nutzersignale verstärkt, indem das, was Nutzer suchen, in kürzester Zeit bereitgestellt und damit die Absprungraten gesenkt werden.

Ein zusätzlicher Vorteil ist die Tatsache, dass die Website so nah wie möglich an Googlebot gehostet wird, wodurch die Leistungssignale der Website weiter gesteigert werden. Die Erfahrung zeigt immer wieder, dass kleine und mittlere Unternehmen, deren Infrastruktur häufig durch Altentscheidungen, begrenztes internes technisches Fachwissen und ein verständliches Zögern bei der Umstellung auf einen neuen Hosting-Service zurückgehalten wird, häufig die größten Gewinne erzielen.

Die Entscheidung, ob der Umzug in Betracht gezogen werden soll, muss zunächst nicht aus einer Laune heraus getroffen werden. Google Lighthouse kann eine große Hilfe sein, um die Leistung von Websites zu messen, einschließlich Websites von Mitbewerbern. Neben der Leistung der Website gibt es natürlich unzählige andere SEO-Schritte, die berücksichtigt werden können. Diejenigen mit dem höchsten Potenzial zur Verbesserung der Sichtbarkeit der organischen Suche können identifiziert werden, wenn ein technisches Audit durchgeführt wird, einschließlich Crawlen, Untersuchen und Analysieren der On- und Off-Page-Signale der Websites.


22) Craig Murphy

Gründer der ALT Agency - Eine in Birmingham ansässige Webdesign-Agentur, die Kunden dabei hilft, mithilfe der Online-Verkaufspsychologie mehr Verkäufe und Conversions von ihrer Website zu erzielen.

Craig Murphy

Webseite / Blog: https://www.altagency.co.uk/

Criags beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen

Wir finden, dass es im Moment gut funktioniert, ältere Artikel zu aktualisieren und für 2019 auf den neuesten Stand zu bringen. Durch Hinzufügen neuer Absätze, die nur einen reinen Wert haben und relativ zu 2019 sind, gefällt Google das Content-Upgrade Bei Google und allen Seiten, auf die der Inhalt verweist, liegt er höher, um die Platzierungen ebenfalls leicht zu verbessern.


Final Verdict: Beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen 

Ab sofort haben Sie möglicherweise einen klaren Überblick über die beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen. Sie können diese Expertenratschläge anwenden, um rentablere SEO-Kampagnen für Ihr kleines Unternehmen zu erstellen.

Welchen SEO-Expertenrat Ihnen am besten gefallen hat, teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit.

Und wenn Sie diesen Experten-Roundup-Beitrag hilfreich finden, teilen Sie ihn bitte auf verschiedenen Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Linked.

Jitendra Vaswani

Jitendra Vaswani ist ein Praktiker für digitales Marketing und ein renommierter internationaler Hauptredner, der den Lebensstil der digitalen Nomaden angenommen hat, als er um die Welt reist. Er gründete zwei erfolgreiche Websites, BloggersIdeas.com & Digital Marketing Agentur DigiExe Seine Erfolgsgeschichten haben sich auf das Verfassen von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“ (20,000 verkaufte Exemplare weltweit) und seinen Beitrag zum „International Best Selling Author of Growth Hacking Book 2“ ausgeweitet. Jitendra hat Workshops für über 10000 Fachleute im digitalen Marketing auf allen Kontinenten konzipiert; mit Absichten, die letztendlich darauf ausgerichtet sind, einen spürbaren Unterschied zu schaffen, indem sie Menschen dabei helfen, ihr Traumgeschäft online aufzubauen. Jitendra Vaswani ist ein leistungsstarker Investor mit einem beeindruckenden Portfolio, das Folgendes umfasst Bildstation und Neue Smartwave . Um mehr über seine Investitionen zu erfahren, finden Sie ihn auf Linkedin, Twitter, & Facebook.

2 Gedanken zu „22 SEO Expert Roundup - Beste SEO-Strategie für kleine Unternehmen 2023“

  1. Hervorragender Beat! Ich würde gerne eine Lehre machen, während Sie Ihre Website ändern,
    Wie kann ich eine Blog-Website abonnieren? Das Konto hat mir zu einem akzeptablen Geschäft verholfen.
    Ich war ein bisschen mit dieser Sendung vertraut, die ein klares Konzept lieferte

  2. Angenommen, wir haben einige Keywords für unsere Website ausgewählt und sie laufen gut, bekommen aber nicht genug Verkauf. Was kann in diesem Fall getan werden?

    2. Punkt: Wenn ich weitere Keywords für die Website auswähle, wie kann ich sie dann am besten ansprechen? Auf neuen oder vorhandenen Seiten, damit diese von den bereits erstellten Backlinks profitieren können.

    Ich hoffe das ergibt Sinn.

Hinterlasse einen Kommentar