Big Freedia Net Worth 2024: Von der Bounce-Musik zum Erfolg!

Wenn Sie nach Big Freedia Net Worth suchen, ist dieser Artikel fĂŒr Sie

Wer ist Big Freedia? Big Freedia ist ein bekannter Rapper, der am 28. Januar 1978 geboren wurde.

Big Freedia konnte ihr Nettovermögen bis zu diesem Zeitpunkt bemerkenswert halten. Lassen Sie uns nun das Nettovermögen von Big Freedia diskutieren. Ihr Vermögen ist enorm.

Nachdem wir das Nettovermögen von Big Freedia im Internet recherchiert hatten, stellten wir fest, dass ihr Nettovermögen etwa 5 Millionen US-Dollar betrÀgt.

Jeden Tag suchen viele Menschen im Internet nach Alter, Vermögen und GrĂ¶ĂŸe von Big Freedia.

Das Vermögen, die Biografie, das frĂŒhe Leben und die Fakten von Big Freedia stehen zur VerfĂŒgung, um mehr darĂŒber zu erfahren. Also lasst uns anfangen.

Big Freedia: FrĂŒhes Leben & Biografie

Big Freedia ist ein bekannter Rapper der am 28. Januar 1978 in den USA geboren wurde.

Sie wurde als Freddie Ross geboren und ist vor allem fĂŒr ihre Arbeit in der Bounce-Musik bekannt, einem Hip-Hop-Subgenre.

Freedia wurde 2011 fĂŒr einen GLAAD Media Award nominiert und hat ihr eigenes Programm Big Freedia: Queen of Bounce auf Fuse. Das Sternzeichen von Big Freedia ist laut Astrologen Wassermann.

  • Name: Big Freedia (geb. Freddie Ross)
  • Geburtsdatum: January 28, 1978
  • Geburtsort: New Orleans, Louisiana
  • Beruf: Musiker, Rapper, Fernsehpersönlichkeit
  • Musikrichtung: Sprung
  • Alben: „Queen Diva“ (2003), „An Ha, Oh Yeah“ (2005), „Big Freedia Hitz Vol. 1“ (2010), „Just Be Free“ (2014) und anderen
  • Bemerkenswerte Kooperationen: BeyoncĂ© („Formation“), RuPaul („Peanut Butter“), Drake („Nice For What“), Lizzo („Karaoke“)
  • Fernseh Show: „Big Freedia: Queen of Bounce“ (2013-2017)
  • Auszeichnungen und Ehrungen: Unter anderem GLAAD Media Award fĂŒr herausragendes Reality-Programm (2014), GLAAD Media Award fĂŒr herausragenden MusikkĂŒnstler (2018).
  • Aktivismus: Rechte und Sichtbarkeit von LGBTQ+

Freddie Ross (* 28. Januar 1978), besser bekannt unter ihrem KĂŒnstlernamen Big Freedia, ist ein in New Orleans ansĂ€ssiger Hip-Hop-KĂŒnstler am besten fĂŒr ihre Arbeit im Bounce-Musik-Genre anerkannt.

Freedia wird die Popularisierung von Musik zugeschrieben, die seit ihrer GrĂŒndung in den frĂŒhen 1990er Jahren hauptsĂ€chlich Underground war.

Big Freedia frĂŒhes Leben

Freedia identifiziert sich als schwuler Mann und hat angegeben, dass sie sich nicht um die Pronomen kĂŒmmert, mit denen sie angesprochen wird.

Sie wuchs in New Orleans, Louisiana, mit ihrem Bruder Adam und ihrer Schwester Crystal auf.

Big Freedia erlangte 2010 allgemeine Anerkennung, als sie in dem Song „Formation“ von BeyoncĂ© zu hören war.

Sie erschien auch im Musikvideo zu dem Song und begleitete BeyoncĂ© 2016 auf ihrer „Formation World Tour“.

Neben ihrer Musikkarriere ist Big Freedia auch eine beliebte Fernsehpersönlichkeit geworden. Von 2013 bis 2017 spielte sie in der Reality-Serie „Big Freedia: Queen of Bounce“ auf Fuse TV mit.

Die Show folgte Big Freedia, als sie ihre Musikkarriere und ihr Privatleben in New Orleans navigierte.

Big Freedia ist auch ein BefĂŒrworter von LGBTQ + Rechte und war offen ĂŒber ihre eigenen Erfahrungen als Transgender-Frau.

Sie nutzt ihre Plattform, um das Bewusstsein fĂŒr Probleme zu schĂ€rfen, mit denen die LGBTQ+-Community konfrontiert ist, und wurde fĂŒr ihren Aktivismus ausgezeichnet.

Insgesamt hat Big Freedia einen bedeutenden Einfluss auf die Musikindustrie und die LGBTQ+-Community ausgeĂŒbt und ist in beiden weiterhin eine herausragende Figur.

Katey Red, eine Teenager-Dragqueen, spielte 1998 in einer Bar in der NĂ€he der Melpomene Projects, in denen Ross aufgewachsen war, Bounce-Musik.

Ross, der vier Straßen entfernt von Katey Red aufgewachsen ist, begann bei Reds Konzerten als Background-TĂ€nzer und -SĂ€nger aufzutreten.

Katey Red veröffentlichte 1999 Melpomene Block Party, als sie Fo Records, das grĂ¶ĂŸte Bounce-Label der Stadt, ĂŒbernahm.

Großes Freedia-Net Worth 2024:

Big Freedia ist einer der reichsten rapper und einer der beliebtesten.

Das Nettovermögen von Big Freedia wird laut Wikipedia, Forbes und Business Insider auf 7 Millionen US-Dollar geschÀtzt.

Freedia war ein Jugendlicher, der Klavier studierte und in einem Chor sang.

Katey Red hat sie frĂŒher als Backup-TĂ€nzerin und SĂ€ngerin fĂŒr ihre Auftritte engagiert.

Großer Freedia-Vermögenstrend

Vermögen im Jahr 2023 $ 7 Million
Vermögen im Jahr 2022 $ 6.5 Million
Vermögen im Jahr 2021 $ 6 Million
Vermögen im Jahr 2020 $ 5.5 Million
Vermögen im Jahr 2019 $ 5 Million
Vermögen im Jahr 2018 $ 4.5 Million

2003 veröffentlichte sie ihr DebĂŒt-Studioalbum Queen Diva.

Freedia begann ihre professionelle Karriere im Jahr 1999, nachdem sie im Chor ihrer örtlichen Baptistenkirche Pressing Onward MBC . gesungen hatte

2003 erschien ihr Studioalbum Queen Diva.

Ihr Album von 2010 Big Freedia Hitz Vol. 1 wurde im MÀrz 2011 zusammen mit einer Vielzahl von Musikvideos auf Scion A/V wiederveröffentlicht, und sie wurde 2009 erstmals landesweit bekannt.

Große Freedia: Karriere & Ausbildung

Big Freedia trat dem Chor bei . bei Walter L. Cohen-Gymnasium und wurde schließlich Chorleiterin, was ihr das Selbstvertrauen gab, das sie zum Schaffen und Schreiben brauchte.

Ihre professionelle Karriere begann 1999 mit der Veröffentlichung ihres DebĂŒtsongs „An Ha, Oh Yeah“, aber erst 2003 veröffentlichte sie ihr erstes Studioalbum „Queen Diva“.

Freedia spielte regelmĂ€ĂŸig in verschiedenen Nachtclubs und anderen Veranstaltungsorten und etablierte sich als prominente Persönlichkeit in New Orleans.

Freedias erster Vorgeschmack auf nationalen Ruhm kam 2009 dank ihrer Abschlussrollen in „Bingo Parlour Tent“ und „Voodoo Experience“.

Im folgenden Jahr wurde sie gebeten, als Gast auf dem Album „Ya-ka-may“ der Jam-Band Galactic mitzuwirken, der sie schließlich fĂŒr kurze Zeit beitrat.

Sie arbeitete mit DJ Rusty Lazer und Matt and Kim, einer unabhĂ€ngigen elektronischen Combo, und gab ihr SendedebĂŒt mit „Last Call with Carson Daly“. Sie wurde in der vorgestellt Village Voice und The New York Times im selben Jahr.

Nach seiner Nominierung fĂŒr die Best of the Beat Awards (Bester Hip-Hop/Rap Artist und Best Emerging Artist) und 22. GLAAD Media Awards (Big Freedia Hitz Vol. 1) im Jahr 2011 gewann der Rapper den MTV O Award fĂŒr Zu viel Arsch fĂŒr das Fernsehen im Jahr 2012.

Große Freedia-Karriere

Im selben Jahr hatte sie einen Cameo-Auftritt in der Dramaserie „Treme“, aber es war die Reality-Sendung „Big Freedia: Queen of Bounce“, die erstmals 2013 auf dem Musiksender Fuse ausgestrahlt wurde, die ihr ihren großen Durchbruch im Fernsehen bescherte Industrie.

Interessanterweise ist die Show seit sechs Staffeln auf Sendung und fasziniert die Zuschauer weiterhin.

Beyonces Single „Formation“ aus dem Jahr 2016 enthĂ€lt Big Freedia, und ihre Stimme wurde sogar fĂŒr die globale Tour der SĂ€ngerin verwendet.

Anschließend unterzeichnete sie einen Plattenvertrag mit Asylum Records nachdem sie in den folgenden Jahren Drakes „Nice for What“ ihre Stimme geliehen hatte.

Auch Keishas Track „Raising Hell“ beinhaltet sie.

Im Jahr 2020 veröffentlichte die Schauspielerin den Dokumentarfilm "Freedia Got a Gun", der Waffengewalt untersucht, und im folgenden Jahr kehrte sie mit einem Remix von Rebecca Blacks Song "Friday" zurĂŒck.

Big Freedia ist ein amerikanischer Musiker, Rapper und Bounce-KĂŒnstler, der in den letzten Jahren sehr an PopularitĂ€t gewonnen hat.

Big Freedia: Auszeichnungen

Big Freedia wurde im Laufe ihrer Karriere fĂŒr mehrere Auszeichnungen nominiert und hat die folgenden gewonnen:

  • GLAAD Media Award fĂŒr herausragendes Reality-Programm, fĂŒr „Big Freedia: Queen of Bounce“ (2014)
  • GLAAD Medienpreis fĂŒr herausragenden MusikkĂŒnstler (2018)
  • Bester Elektronik-/ TanzkĂŒnstler, Big Easy Awards (2011, 2012, 2014)
  • Bester Hip-Hop-KĂŒnstler, Big Easy Awards (2012, 2013)
  • Bester Bounce-KĂŒnstler, Best of the Beat Awards (2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016)
  • KĂŒnstler des Jahres, Best of the Beat Awards (2015)
  • Preis fĂŒr die Sichtbarkeit der Menschenrechtskampagne (2016)
  • Big Freedia wurde auch in mehreren Publikationen und Listen vorgestellt, darunter in den 100 einflussreichsten Menschen der Welt des Time Magazine (2019) und OUT100 des Out Magazine (2018).

Sie können auch lesen

Hier sind einige interessante Dinge, die man ĂŒber sie wissen sollte:

  1. Big Freedias richtiger Name ist Freddie Ross, aber sie nahm den Namen „Big Freedia“ als Hommage an einen ihrer ehemaligen TĂ€nzer an, der verstorben war.
  2.  Sie hat offen ĂŒber ihre KĂ€mpfe mit der psychischen Gesundheit gesprochen und sich fĂŒr einen besseren Zugang zu Ressourcen fĂŒr psychische Gesundheit eingesetzt.
  3. Big Freedia hat auch mit mehreren WohltÀtigkeitsorganisationen und Organisationen zusammengearbeitet, darunter die New Orleans Musicians' Clinic und die National Alliance on Mental Illness.
  4. Sie ist bekannt fĂŒr ihre energiegeladenen Darbietungen und wurde als „Queen of Bounce“ bezeichnet.
  5. Neben ihrer Musikkarriere hat Big Freedia auch in mehreren TV-Shows und Filmen mitgewirkt, darunter „Treme“, „RuPaul’s Drag Race“ und „Office Christmas Party“.
  6. Sie setzt sich fĂŒr LGBTQ+-Rechte ein und hat sich offen ĂŒber ihre eigenen Erfahrungen als queere KĂŒnstlerin geĂ€ußert. 2018 veröffentlichte sie eine Abhandlung mit dem Titel „Big Freedia: God Save the Queen Diva!“
  7. Big Freedia hat mit mehreren anderen KĂŒnstlern zusammengearbeitet, darunter BeyoncĂ©, Drake und Lizzo.

Die Social-Media-Konten von Big Freedia

Große Freedia in den Medien:

Big Freedia auf YouTube:

Quick-Links:

FAQs zu Big Freedia Net Worth

Wer ist Big Freedia?

Big Freedia ist eine amerikanische Musikerin, Rapperin und Reality-TV-Persönlichkeit, die dafĂŒr bekannt ist, New Orleans Bounce-Musik bekannt zu machen.

Wie wurde Big Freedia berĂŒhmt?

Big Freedia wurde berĂŒhmt dafĂŒr, New Orleans Bounce-Musik populĂ€r zu machen und sie einem breiteren Publikum zugĂ€nglich zu machen.

Was ist New Orleans Bounce-Musik?

New Orleans Bounce Music ist ein Subgenre des Hip-Hop, das in den 1990er Jahren in New Orleans entstand.

Wie hat sich die Karriere von Big Freedia im Laufe der Jahre entwickelt?

Die Karriere von Big Freedia hat sich von einem lokalen KĂŒnstler in New Orleans zu einer nationalen und internationalen Sensation entwickelt.

Was sind einige der bemerkenswerten Errungenschaften von Big Freedia?

Zu den bemerkenswerten Erfolgen von Big Freedia zĂ€hlen die Popularisierung der Bounce-Musik aus New Orleans, die Veröffentlichung mehrerer erfolgreicher Alben und die Hauptrolle in der Reality-TV-Show „Big Freedia: Queen of Bounce“.

Fazit: Big Freedia Net Worth 2024

Rapper Big Freedia ist bekannt. Ihr Geburtstag ist der 28. Januar 1978 und sie wurde in New Orleans, Louisiana, geboren.

Big, mit bĂŒrgerlichem Namen Freddie Ross, ist eine Musikerin, die vor allem fĂŒr ihre Arbeit in der Bounce-Musik, einem Subgenre des Hip-Hop, bekannt ist.

Freedia wurde 2011 fĂŒr einen GLAAD Media Award nominiert und hat ihr eigenes Programm Big Freedia: Queen of Bounce auf Fuse.

Das Wort „groß“ kommt aus den USA. Sie war unter anderem in den Songs „Peanut Butter“ und „Freaky Money“ von RuPaul zu sehen.

Ihr Vermögen ist enorm. Nachdem wir das Nettovermögen von Big Freedia im Internet recherchiert hatten, stellten wir fest, dass ihr Nettovermögen etwa 5 Millionen US-Dollar betrÀgt.

Jeden Tag suchen viele Menschen im Internet nach Big Freedia.

Lesen Sie auch:

Alisia Emerson
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Mit ĂŒber 15 Jahren Erfahrung in den Bereichen Personal Branding, Persönlichkeitsentwicklung und Finanzwissen hat sich Alisa einen Ruf als versierte Hauptrednerin erworben. Sie ist auch eine Expertin fĂŒr Themen, die von Selbstentwicklung, Wirtschaftsnachrichten bis hin zu Investitionen reichen, und teilt dieses Wissen gerne mit dem Publikum durch Keynote-Reden sowie Workshops zum Schreiben fĂŒr lokale Autorengruppen und Buchkonferenzen. Aufgrund ihrer fundierten Kenntnisse im Schreibhandwerk bietet Alisa auch Online-Kurse fĂŒr Belletristik an, um aufstrebende Autoren zum Erfolg durch hervorragendes Verfassen von Geschichten zu fĂŒhren.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie fĂŒr einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusĂ€tzliche Kosten fĂŒr Sie (ĂŒberhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar