Der endgültige Leitfaden zum Erstellen eines Online-Kurses mit WordPress Plugins 2022

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Es ist ziemlich lange her, dass ich einen Artikel darüber veröffentlicht habe, wie es geht Erstellen Sie kostenlos eine voll funktionsfähige Website mit WordPress. Seitdem habe ich an vielen ähnlichen Projekten gearbeitet und viele ähnliche geschrieben Beiträge zur Website-Erstellung und SEO-Optimierungen. Im Laufe der Zeit wurde ich also mit Fragen überschwemmt, wie man eine Website oder einen Blog in einen Online-Kurs umwandelt und ob ein Blog und ein Online-Kurs dasselbe sind oder nicht. Schauen Sie sich den endgültigen Leitfaden zum Erstellen von Online-Kursen mit WordPress an Plugins 2022.

Um mit einer direkten Antwort zu beginnen, NEIN! Kurse sind nicht dasselbe wie Blog-Beiträge. Immer mehr Blogger, Unternehmer und Freiberufler aus aller Welt fügen zusätzlich zu ihren Blogs Online-Kurse hinzu.

Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

Das Unterrichten, was Sie online wissen, ist eine großartige Möglichkeit, anderen zu helfen und sich gleichzeitig als Experte auf Ihrem Gebiet zu etablieren. Dies kann das Beste sein, was Sie für Ihr Publikum tun können.

Auf einen Kurs müssen registrierte Studenten zugreifen und nicht nur jeder, der auf Ihrer Website landet. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen kostenlosen oder einen kostenpflichtigen Kurs anbieten. Sie benötigen lediglich ein Studentenprofil, um die Fortschritte Ihrer Studenten zu verfolgen. Die nächste Funktion für kostenpflichtige Kurse ist ein Zahlungsgateway. Es sollte eine Möglichkeit geben, Zahlungen zu akzeptieren, wenn sich ein Benutzer für Ihren Kurs anmeldet.

Online-Kurs erstellen ist einfach der nächste Schritt beim Aufbau Ihrer Website. Deshalb werde ich Ihnen heute beibringen, wie Sie mit WordPress einen Online-Kurs erstellen können.

In diesem Beitrag gebe ich Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung zusammen mit dem besten WordPress plugins für das gleiche. Aber bevor wir mit dem eigentlichen Leitfaden fortfahren, lassen Sie mich Ihnen zunächst eine kurze Beschreibung des geben WordPress-Plattform.

Was ist WordPress?

WordPress ist ein Content Management System (CMS) oder eine Website-Erstellungsplattform, die das Erstellen von Websites für buchstäblich jeden zugänglich gemacht hat und es Ihnen ermöglicht, Ihre Website zu erstellen und zu verwalten, anstatt eine Reihe loser HTML-Seiten zu verwenden. Es ist die am meisten bevorzugte und verwendete Plattform zum Erstellen von Websites und führt das Diagramm mit großem Abstand an.

Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress-WordPress-Logo

Lassen Sie mich die Schlüsselfaktoren auflisten, die WordPress besser machen als alle anderen konkurrierenden Plattformen Drupal und Joomla. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, auf die hingewiesen werden muss.

  • Es ist völlig kostenlos.

Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ein kostenpflichtiges Konto dafür zu erstellen. Sie müssen keine Download- oder Installationskosten bezahlen.

  • Sehr anpassbar und einfach zu bedienen.

WordPress ist die einfachste Plattform, mit der ich gearbeitet habe. Es hat eine einfache Benutzeroberfläche und ist sehr flexibel mit attraktiven Themen, Layouts und Vorlagen zur Auswahl, um Ihre Website zu verschönern.

  • Anfängerfreundlich.

„Anfängerfreundlich“ ist wichtiger als „Benutzerfreundlich“. WordPress hat eine ganze Sammlung von nützlichen und kostenlosen plugins, die es Ihnen ermöglichen, jede Art von Site zu handhaben, die Sie erstellen möchten.

  • Ideal für kleine und große Websites.

WordPress kann problemlos kleine Blogs für große Unternehmenswebsites und Online-Shops verarbeiten. Tatsächlich wird WordPress von großen Websites wie eBay, Mozilla, CNN und sogar der NASA verwendet.

  • Reaktionsfähigkeit und Kompatibilität.

Auf WordPress basierende Websites reagieren und funktionieren auf allen modernen Smartphones, Tablets und jedem mobilen Gerät.

  • Keine Codierung erforderlich.

Sie benötigen keine technische Codierung, um eine Website in WordPress zu erstellen.

  • Beste SEO

WordPress bietet Ihnen das Beste Suchmaschinenoptimierung (SEO)Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Website mehr Kunden anzieht.

Online-Kurse

Wir leben in der heutigen Zeit, in der jede Art von Geschäft online gegründet und betrieben werden kann, unabhängig von der Fläche und Verfügbarkeit von Ressourcen wie Öffentlichkeit und Eigentum. Heute Online-Kurse und haben es Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, von überall und überall zu lernen und zu teilen.

In diesen Tagen habe ich besonderes Interesse an Online-Kursen und deren Aufbau gezeigt. In den letzten Monaten habe ich meinen Zuschauern viel Material über Online-Kursplattformen wie geteilt EverLesson, Lehrbar, Udemy, usw.

Wie erstelle ich einen Online-Kurs mit WordPress?

Bevor wir einen Online-Kurs mit WordPress erstellen, müssen wir zunächst lernen, wie Sie eine Website mit WordPress erstellen. In der Vergangenheit hatte ich eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung weiter geteilt So erstellen Sie eine Website in weniger als 15 Minuten. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Website erstellen.

Sie sollten unseren empfohlenen Webhosting-Anbieter wählen:

Planen Sie Ihren Kurs

Jetzt, da Ihre Website fertig ist, müssen Sie sich natürlich genau überlegen, welche Art Sie erstellen möchten. Dann müssen Sie sich für a entscheiden plugin oder Thema, um Ihnen bei der Einrichtung Ihres Online-Kurses zu helfen.

Hier sind einige der wichtigsten Punkte, die ich Ihnen empfehlen würde, um den besten Ansatz für die Planung eines Online-Kurses zu ermitteln:

  • Überblick über den Kurs

Dies ist der wichtigste Schritt bei der Planung Ihres Kurses. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Material für Ihren Kurs strukturieren möchten, ist es für Sie schwierig, den Kurs so einzurichten, dass er Ihren Anforderungen entspricht, und Sie können sogar die falsche Lösung wählen. Die Grundzüge Ihres Kurses umfassen grundlegende Aspekte wie Abschnitte und Lektionen, Unterthemen usw.

  • Art des Inhalts

Es gibt zwei grundlegende Arten von Kursen, die Sie erstellen können. Ein Nur-Text-Kurs oder ein Multimedia-Kurs. Beide unterscheiden sich in Reichweite, Qualität und Attraktivität erheblich voneinander. Dies umfasst auch Text, Videos, Quizfragen usw. Sie müssen entscheiden, welche Arten von Inhalten Ihr Kurs enthalten soll.

  • Kursbeschränkungen

Sie müssen festlegen, wie Ihr Kurs eingerichtet werden soll, ob es sich um einen kostenlosen Kurs handelt, der teilweise oder vollständig bezahlt ist. Dadurch wird sichergestellt, welche Inhalte für welche Zielgruppen verfügbar sind. Ein kostenloser Kurs erfordert keine komplizierten Mitgliedschaftsregeln und ist möglicherweise erheblich einfacher einzurichten.

  • Verteilungsmethode

Viele Online-Kurse bieten einige Materialien kostenlos an, während andere Materialien bezahlt werden und Benutzer sich als Mitglied anmelden müssen, um darauf zugreifen zu können. Wenn sich ein Schüler anmeldet, ist es für ihn bequemer, wenn das gesamte Material kostenlos zugänglich ist. Möglicherweise möchten Sie jedoch lieber Materialien nach einem Zeitplan zur Verfügung stellen. Dieses Konzept wird als "getropfter Inhalt" bezeichnet.

Online Kurs plugins (Persönliche Empfehlungen)

Hier ist eine kurze Liste und Beschreibung der besten verfügbaren plugins, die Ihnen günstige Ergebnisse für die Online-Kursverwaltung bringen.

1) Sensi

Entdecken Sie die Sensei Plugin- Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

Sensei wurde von WooThemes, den Entwicklern von WooCommerce. Ihre Preise beginnen bei 129 $ für eine einzelne Website. Das plugin bietet eine perfekte Integration mit WooCommerce und allen Themen von WooThemes. Außerdem haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Erweiterungen, mit denen Sie Ihr Kursangebot individuell anpassen können.

Preis: $ 129 pro Monat

Vorteile

  • Code bereinigen.
  • WooCommerce-Integration.
  • Viele kostenlose Erweiterungen für zusätzliche Funktionen.

Nachteile

  • Tropfinhalt ist eine kostenpflichtige Option.
  • Kann für einen nicht technischen Benutzer schwierig einzurichten sein.

2) WP-Kursunterlagen

WP Courseware Demo - Erstellen Sie einen Kurs mit WordPress

WP Courseware ermöglicht es seinen Benutzern, sich per Drag-and-Drop durch den Aufbau eines Kurses zu bewegen. Das größte Plus ist, dass es sich in alle wichtigen E-Commerce-Plattformen integrieren lässt plugins. Die Preise beginnen bei 99 US-Dollar für eine Lizenz für zwei Standorte.

Preis: $ 99 pro Monat

Vorteile

  • Erschwinglicher als die meisten Premium plugins.
  • Einfach in der Handhabung;

Nachteile

  • Kann Konflikte mit anderen haben plugins.
  • Kein eingebautes Zahlungssystem.

3) LearnPress

LearnPress – WordPress-LMS Plugin — Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

LearnPress funktioniert am besten mit WordPress-Websites. LearnPress ist ein kostenloses Learning Management System (LMS) plugin für Ihre Online-Kurse. Das plugin bietet mehrere kostenlose Add-Ons, mit denen die Funktionalität erweitert werden kann, sowie einige Premium-Add-Ons (ab 19.99 $).

Kostenlos)

Vorteile

  • Erstellen Sie kostenlos attraktive Kurse.

Nachteile

  • Nur ein paar kostenlose Funktionen.

4) LearnDash

WordPress-LMS Plugin von LearnDash®- Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

LearnDash ist ein funktionsreiches Premium-LMS, das als eine der besten LMS-Integrationen nach Industriestandard wie die Tin Can API angepriesen wird. Der Preis beginnt bei 129 US-Dollar für eine einzelne Site.

Preis: $ 129 pro Monat

Vorteile

  • Beste All-in-One-Option.
  • Viele tolle Funktionen.

Nachteile

  • Es braucht Zeit, um die Benutzeroberfläche zu lernen.

5) LifterLMS

Lifterlms Plugin- Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

LifterLMS ist eine der neuesten Ergänzungen im Online-Kursbereich. Es ist kostenlos plugin, bietet aber auch eine Premium-Version an, die 99 US-Dollar pro Jahr kostet, mit Erweiterungen, die die Funktionalität weiter erweitern. Das plugin bietet zusätzlichen Support, zusätzliche Grafiken und Premium-Designs.

Kostenlos)

Vorteile

  • Ideal zum kostenlosen Erstellen von Grundkursen.

Nachteile

  • Erfordert bezahlte Add-Ons für die Zahlung und andere Integrationen.
  • Kein Kundensupport für kostenlose Benutzer.

Legit Online-Kursthemen

Themen sind eines der wichtigsten Elemente, um Ihrer Website und Ihrem Online-Kurs das dringend benötigte professionelle Gefühl und Erscheinungsbild zu verleihen. Ein relevantes und attraktives Thema spielt immer eine Schlüsselrolle bei der Schaffung der ersten visuellen Wirkung auf Ihr Publikum. Hier ist meine kurze Liste mit Empfehlungen aus den zahlreichen Themen, die für die Bereitstellung von Online-Kursen entwickelt wurden.

1) WPLMS

WPLMS-Themen - Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

WPLMS ist ein auf BuddyPress basierendes Managementsystem für soziales Lernen, das speziell für das Management von Kursen, Lehrern und Studenten entwickelt wurde. Der Preis beginnt bei 64 US-Dollar.

Preis: $ 64 pro Monat

2) Akademie

Academy Learning Management Theme - Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

Dieses Learning Management-Thema umfasst eine integrierte Kurs- und Benutzerverwaltung sowie eine WooCommerce-Integration. Der Preis beginnt bei 59 US-Dollar und ermöglicht es Ihnen, Ihr Wissen mühelos zu teilen und zu verkaufen.

Preis: $ 59 pro Monat

3) Kurs Katzen

Kurskatze - Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

Course Cats ist ein All-in-One-WordPress-Theme, mit dem Sie einen Online-Kurs erstellen und mit dem Notwendigen integrieren können plugins und erstellen Sie Ihre Kursverkaufswebsite. Die Preise beginnen bei 47 $ pro Monat, zusammen mit einer High-End-Premium-Version.

Preis: Ab 47 USD pro Monat

4) LMS

LMS Learning Management System Ausbildung LMS WordPress Theme - Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

Das LMS-Thema ist ein leistungsstarkes Lernmanagement-Thema und wurde so konzipiert, dass es perfekt mit Sensei zusammenarbeitet. Es erweitert Ihre Online-Kurswebsite um erweiterte Design- und Layoutmöglichkeiten. Außerdem kostet es taschenfreundliche 59 US-Dollar pro Monat.

Preis: $ 59 pro Monat

5) Cleverer Kurs

Cleveres Kurs-Learning-Management-System-Thema - Erstellen Sie einen Online-Kurs mit WordPress

Clever Course ist ein Premium-LMS-WordPress-Theme, das für 59 US-Dollar pro Monat erhältlich ist. Es wurde entwickelt, um Ihnen beim Erstellen und Verkaufen von Online- und Vor-Ort-Kursen zu helfen. Es enthält alle Funktionen in einem eigenständigen Paket.

Preis: $ 59 pro Monat

Quick-Links:

Endgültiges Urteil: Der endgültige Leitfaden zum Erstellen eines Online-Kurses mit WordPress Plugins 2022

Das Erstellen eines Online-Kurses ist heute so einfach wie das Erstellen einer eigenen Website. Alles, was Sie tun müssen, ist die richtige Kombination von zu wählen plugins und Themen, um die besten Ergebnisse aus Ihrem Kurs herauszuholen. Unabhängig davon, ob Sie einen kostenlosen oder einen kostenpflichtigen Kurs anbieten, benötigen Sie eine Art Schülerprofil, um den Fortschritt Ihrer Schüler zu verfolgen. Wenn Sie einen kostenpflichtigen Kurs erstellen, benötigen Sie ein geeignetes Zahlungsgateway. Es sollte eine Möglichkeit für Sie geben, Zahlungen zu akzeptieren, wenn sich ein Benutzer für Ihren Kurs anmeldet.

Alle diese plugins und Themen, die in diesem Beitrag erwähnt werden, sind erprobt, getestet und werden von Benutzer zu Benutzer als eine der besten angesehen. Die genannten Richtlinien und Empfehlungen sind echt und können Ihnen das Beste bieten, wenn Sie es richtig machen. Ich hoffe, dieser Beitrag passt gut zu Ihrem Zweck. Teilen Sie diesen Beitrag auf angesagten Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Google+.

 

Jitendra Vaswani

Jitendra Vaswani ist Digital Marketing Practitioner und internationaler Keynote Speaker, lebt derzeit den digitalen Nomaden-Lifestyle und Gründer des Internet-Marketing-Blogs BloggersIdeas.com & Digital Marketing Agentur DigiExe. Während seiner mehr als 8-jährigen Erfahrung im digitalen Marketing war Jitendra Marketingberater, Trainer, Redner und Autor von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“, das weltweit über 20,000 Mal verkauft wurde, und Mitwirkender von „International Bestseller-Autor von Growth Hacking Book 2“. Er hat bis heute mehr als 10000 Fachleute für digitales Marketing ausgebildet und weltweit Workshops für digitales Marketing durchgeführt. Sein oberstes Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, Unternehmen durch Digitalisierung aufzubauen, damit sie erkennen, dass Träume wahr werden, wenn man motiviert bleibt. Investor ein Bildstation Neue Smartwave . Schauen Sie sich sein Portfolio an ( jitendra.co). Finde ihn auf Linkedin, Twitter, & Facebook.

1 Gedanke zu „Der endgültige Leitfaden zum Erstellen eines Online-Kurses mit WordPress Plugins 2022“

  1. Ihre Beiträge sind wirklich hilfreich für mich. Danke für Ihren wunderbaren Beitrag. Ich freue mich sehr, Ihren Beitrag zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar