So starten und erstellen Sie einen profitablen E-Commerce-Shop innerhalb von 15 Minuten 2022

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

 

E-Commerce war einer der am wildesten wachsenden Teile des Einzelhandels. Das mag für jeden, der jemals online eingekauft hat, naiv erscheinen, aber die Größe und Geschwindigkeit des Booms waren absolut erstaunlich.

Die Forderung der Der Online-Marktplatz zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, Vielleicht ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um mit dem Verkauf im Internet zu beginnen.

Egal, ob Sie ein Unternehmen gründen möchten oder Ihr eigener Chef sein möchten, um etwas Geld zu verdienen E-Commerce-Industrie ist die perfekte Passform für Sie.

Nach jahrelanger Erfahrung und Wissen in dieser bahnbrechenden Branche wurde mir endlich klar, dass Sie nicht ein Jahr oder länger verbringen müssen, um Ihr eigenes Geschäft aufzubauen. Vielmehr ist es nur eine Frage von Minuten.

Erstellen Sie profitablen E-Commerce-Shop - Kaufen und Verkaufen von E-CommerceBild-Kredit: Pixabay

Nachdem ich den traditionellen Methoden gefolgt war und meine Zeit damit verschwendet hatte, nur ein ansprechendes Geschäft aufzubauen, wurde mir klar, dass ich alles falsch machte. Ja, die Erfahrung ist einfach der Name, den wir unseren Fehlern geben.

Der E-Commerce entwickelt sich rasant und wird zum besten Weg, um Produkte und Dienstleistungen zu kaufen. Laut eMarketer war 2017 ein großartiges Jahr, da eCommerce einen Umsatz von insgesamt 2.034 Billionen US-Dollar erzielte Es wird prognostiziert, dass es bis 4.5 2021 Billionen US-Dollar erreichen wird.

Es ist die Macht, in der Geschäftswelt gezählt zu werden. Wenn Sie sich fragen, wie Sie eine florierende E-Commerce-Website erstellen können, sind Sie hier genau richtig. Es gibt mehr Möglichkeiten zum Erstellen einer E-Commerce-Website als je zuvor. In diesem Beitrag haben wir Create Profitable eCommerce Store Innerhalb von 15 Minuten vorgestellt. Fangen wir hier an.

Erstellen Sie innerhalb von 15 Minuten im Jahr 2022 einen profitablen E-Commerce-Shop

 Es ist Zeit, eine perfekte Plattform zu wählen

Das Wachstum der E-Commerce-Branche weltweit ist deutlich höher und es bedarf keiner Beweise dafür, dass es in Zukunft zunehmen wird.

Wenn Sie in diese prosperierende und chancenreiche Branche einsteigen möchten, sind Sie auf der richtigen Seite gelandet. Jeder möchte ein Geschäft aufbauen, rocken und verkaufen. Es gibt so viele Möglichkeiten, aber die perfekte zu wählen, kann eine ruhige, umwerfende Aufgabe sein.

Bei diesen zahlreichen Optionen ist es wichtig, Ihre Anforderungen zu berücksichtigen. Wählen Sie diejenige, die alle Anforderungen Ihres Online-Shops erfüllt.

Die Auswahl der besten Plattform ist die wichtigste Aufgabe beim Erstellen eines Geschäfts, und ich weiß, wie sehr sich dies auf Ihr Unternehmen auswirken kann. Ich kann euch fühlen. Wir haben zwei Möglichkeiten, einen Webshop dazu zu bringen, dies entweder durch Codierung zu tun oder die Autobahn zu wählen, wie ich es möchte.

Sie können von vorne beginnen und alles von Hand codieren. Dies erfordert jedoch fundierte Kenntnisse in HTML, PHP, MySQL und anderen Programmiersprachen. Das Beherrschen von Code dauert Monate und die Verwendung beim Erstellen einer Website kann kompliziert und zeitaufwändig sein. Um das Lernproblem zu reduzieren, möchten Sie möglicherweise in Webdesign-Plattformen wie Shopify, Bigcommerce, WordPress und viele mehr investieren.

Hier teile ich eine detaillierte Anleitung zum Erstellen Ihres E-Commerce-Shops mit verschiedenen Plattformen. Ich werde auch den Pluspunkt einschließen, den alle diese Plattformen haben. Wählen Sie also die beste aus, die Ihr Geschäft verlangt, und beginnen Sie, diesen Milliarden-Dollar-Umsatz zu erzielen.

Plattformen zum Erstellen eines profitablen E-Commerce-Shops in 15 Minuten

1) Beginnen wir mit Shopify

Shopify ist eine vollständige E-Commerce-Lösung, mit der Sie einen Online-Shop für den Verkauf Ihrer Waren einrichten können. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Produkte organisieren, Ihre Storefront anpassen, verschiedene Zahlungsmethoden akzeptieren, Bestellungen verfolgen und darauf reagieren - alles mit nur wenigen Klicks.

Kannst du glauben, dass es ca. 600,000 Händler bei Shopify ??? Das ist wahr.

Erstellen Sie einen profitablen E-Commerce-Shop - Starten Sie den Verkauf mit Shopify

Shopify bietet Ihnen nicht einmal die Möglichkeit, einen E-Commerce-Shop zu erstellen, sondern ermöglicht Ihnen auch Dropshipping. Wenn Sie also kein Inventar oder Geld haben, um einen E-Commerce-Shop zu eröffnen, ist dies die ideale Wahl, die Sie treffen sollten.

Blinzeln Sie nicht nur mit den Augen, ja, das können Sie tun. Drop Shipping ermöglicht es Ihnen, die Produkte von Websites wie weiterzuverkaufen Oberlo und Aliexpress, indem Sie einfach einen Online-Shop erstellen.

Eine großartige Option, richtig !!

Jetzt ist es Zeit zu verstehen, wie Sie in wenigen Minuten ein Geschäft erstellen können.

Erstellen Sie ein Shopify-Konto

In der Anfangszeit mussten wir einen Server zum Hochladen eines E-Commerce-Systems benötigen, um dann einen Fachmann einzustellen, der es an die Anforderungen anpasst und wartet. Es war teuer, zeitaufwändig und das Endergebnis war immer noch ein passiver und inkompetenter Laden.

Dank der kreativen Köpfe hinter diesen Plattformen haben Shopify und andere Plattformen diesen langwierigen Prozess vereinfacht. Hastig können Sie Ihren E-Commerce-Shop in nur wenigen Zecken erstellen und die gesamte Servereinrichtung und -wartung ist erledigt.

Navigieren Sie einfach zu shopify.com und klicken Sie auf die Leiste Erste Schritte. Füllen Sie die erforderlichen Felder aus und beginnen Sie mit dem Aufbau Ihrer Website. Als Neuling können Sie die 14-tägige kostenlose Testversion ausprobieren.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich für einen Online-Shop zu entscheiden. Erstellen wir beispielsweise einen E-Commerce-Shop.

Vergessen Sie nicht, die Adresse und die Informationen für Ihre Zahlung einzugeben, da diese zum Konfigurieren von Währungen und Steuersätzen verwendet werden.

Passen Sie die Einstellungen an und fügen Sie die Produkte hinzu

 

Wenn Sie auf Einstellungen tippen, gibt es verschiedene Optionen wie Allgemein, Zahlung, Kaufabwicklung und Bedingungen usw. Harmonisieren Sie sie entsprechend Ihren Geschäftsanforderungen und Ihrem Komfort.

Während Sie die Einstellungen beibehalten, empfehle ich Ihnen, die Versandoption kostenlos zu halten. Sie können diese Standardeinstellung in den Einstellungen festlegen. Es wird Ihre Kunden anlocken, da Sie für die Lieferung des Produkts keine Gebühren erheben.

Jetzt ist es Zeit, Produkte hinzuzufügen.

Die Seite zum Hinzufügen von Produkten ist leicht zu verstehen. Sie müssen es nur richtig verstehen. Füllen Sie alle Details wie Titel, Produktbeschreibung, Preis, Anbieter (falls vorhanden) usw. aus. Versuchen Sie, etwas Neues und Ansprechendes hinzuzufügen.

Zum Glück, wenn Sie sich für Dropshipping entscheiden, Mit Shopify können Sie loslegen schnell, um Ihren Fokus bei der Generierung Ihrer gewünschten Einnahmen zu verbessern.

Shopify bietet Oberlo Option, um Schiff zu versenden. Es ist eingebaut, Sie müssen nur das Produkt hinzufügen und den Preis nach Ihren Wünschen festlegen. Bingo! Mit Shopify können Sie den Geschmack des Gewinns durch Dropshipping genießen. Pexda ist ein zuverlässiges Dropshipping-Tool, mit dem Sie zuverlässige Produkte finden können, die Sie online verkaufen können. Überprüfen Sie unsere detaillierte Pexd eine Bewertung hier: https://www.bloggersideas.com/pexda-review/

Passen Sie das Erscheinungsbild Ihres Geschäfts an.

Gehen Sie zur Option "Passen Sie Ihren Online-Shop an" und fügen Sie das Logo sowie die gewünschten Farben hinzu, die Sie hinzufügen möchten.

Die Kirsche auf dem Kuchen ist, dass es eine Vielzahl von Optionen gibt, mit denen Sie das Thema im Themengeschäft auswählen können. Wählen Sie diejenige aus, die den Zweck Ihres Unternehmens rechtfertigt und Ihrer Website Sterne hinzufügt.

Richten Sie die Domain ein

Wissen Sie, dass das Hinzufügen oder Kaufen einer Domain für Shopify nicht erforderlich ist?

Klingt gut! Richtig.

Nur ein Vorschlag, dass Sie Ihre Domain hinzufügen sollten, wenn Sie ein professionelles Geschäft erstellen möchten. Wenn Sie jedoch noch keine Domain haben, können Sie sich für Shopify entscheiden. Sie sind nur einen Schritt entfernt, um Ihren Traum zu verwirklichen. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie aufgefordert werden, eine Domain im Dashboard hinzuzufügen. Sie werden dann gefragt, ob Sie eine vorhandene hinzufügen oder eine neue registrieren möchten.

Aktivieren Sie die Zahlungsmethode

Sie können in Shopify verschiedene Zahlungsmodi auswählen. Mit dieser Zahlungsoption im Dashboard können Sie aus Dutzenden von Zahlungsmethoden wie Paypal auswählen. Shopify verfügt außerdem über einen eigenen Zahlungsvorgang, der am einfachsten zu implementieren ist.

Es ist keine Raketenwissenschaft, sondern einfach die einzelnen Schritte einzeln durchzugehen, um die erforderlichen Zahlungsabwickler zu aktivieren. Sie können die Zahlung akzeptieren und auf Ihr Konto einzahlen.

Jetzt können Sie Ihren Shop live starten.

Prost! Sie können eine laufende Geldverdienungsquelle genießen. 🙂

2) Wie fange ich mit Bigcommerce an?

Das Markieren einer Online-Präsenz ist keine neue Sache, sondern das Offensichtliche. Richtig???

Online-Verkauf lohnt sich zweifellos, da Sie dadurch eine größere Reichweite erhalten, die mehr Umsatz bedeutet und für Ihre Kunden bequemer ist. Es gibt viele Lösungen und eine davon ist Bigcommerce, was auch einfacher ist und ohne die Kenntnisse der Codierung durchgeführt werden kann.

Erstellen Sie einen profitablen E-Commerce-Shop - Bigcommerce

 

BigCommerce ist eine der beliebtesten E-Commerce-Plattformen. Es ist eine Lösung, die es Benutzern ermöglicht, eine funktionierende Store-Funktionalität und mehr zu haben. Außerdem erhalten Sie eine 15-tägige kostenlose Testversion, mit der Sie sich vor dem Kauf des Abonnements ein Bild machen können.

Lassen Sie uns einen tiefen Einblick in die Details geben.

Melden Sie sich bei Bigcommerce an

Machen Sie einen Rundgang durch die Website Bigcommerce.com und stöbern Sie in den Funktionen. Wenn es Ihnen gefällt, ist es Zeit, sich anzumelden. Füllen Sie alle erforderlichen Details wie Name, E-Mail usw. aus. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche der kostenlosen Testversion und genießen Sie sie.

Nachdem Sie die Testleiste erreicht haben, werden Sie erneut nach Details gefragt und Ihr individuelles Geschäft weiter aufgebaut.

Personalisieren Sie Ihren Shop

Lassen Sie uns jetzt ein Geschäft zum Geldverdienen machen. 🙂

Hier mache ich einen Kunst- und Handwerksladen. Verwenden Sie einen perfekten Geschäftsnamen und aktualisieren Sie die Einstellungen. Geben Sie die angeforderten Details wie Adresse, Nummer usw. Ihres Geschäfts ein.

Vergessen Sie nicht, das gewünschte Thema auszuwählen. Je nach Kategorie Ihres E-Commerce-Shops sind auf dem Themenmarkt viele Themen verfügbar. Wenn Sie das Thema festgelegt haben, wenden Sie es auf Ihr Geschäft an.

Um ein Logo hochzuladen, können Sie das Logo über die Storefront abklopfen und eine Datei hochladen. Andernfalls wird nur der Text an der Stelle Ihres Logos angezeigt.

Fügen Sie Produkte hinzu, die Ihre Kunden verführen können

Es ähnelt dem Vorgang in Shopify, sodass Sie nur auf Produkte hinzufügen klicken, die Bilder der Produkte mit der Beschreibung, dem Preis und allen erforderlichen Details hinzufügen müssen.

HINWEIS: Die Produktbeschreibung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Produkt bei der Suche gefunden wird.

Jetzt kommt es zum Versandpreis. Sie können die Versandkosten anhand der Größe sowie des Gewichts der Produkte festlegen oder auch einen Preis festlegen.

Sie können Ihr Geschäft entweder maßgeschneidert mit einem Lieferanten nutzen, mit dem Sie möchten, oder Sie können das Schiff auch für mehrere Einzelhändler abgeben, indem Sie eine App von Bigcommerce verbinden. Es bietet Aliexpress Dropshipping über seine App, mit der Sie die Produkte mit Tausenden von Optionen direkt für die Produktliste importieren können.

Der vorletzte Schritt.

Zahlung einrichten

Wenn Sie in einem Handelsgeschäft tätig sind, müssen Sie in der Lage sein, die Zahlung entgegenzunehmen. Das Offensichtliche richtig.

Sie können Ihre Benutzer nicht einschränken, indem Sie eine einzige Zahlungsoption angeben. Ihr Geschäft muss eine Vielzahl von Modi bereitstellen, damit Benutzer die Transaktion so durchführen können, wie sie es möchten. Zum Glück integriert Bigcommerce eine breite Palette in den Zahlungsprozess.

Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche zum Einrichten des Geschäfts und Sie sehen den Zahlungsausblick, in dem drei verschiedene Optionen für Offline-, Online- und digitale Geldbörsen angezeigt werden. Jede Zahlungsart hat unterschiedliche Alternativen. Wählen Sie diejenigen aus, auf die Sie sich verlassen können, und beginnen Sie mit Ihrem Kunst- und Handwerksgeschäft.

HINWEIS: Vergessen Sie nicht, die Steuern einzurichten.

Mit dem Zahlungsgateway im Ort können Sie Kunden in Ihr Geschäft lassen. Drücken Sie jetzt einfach den Startknopf und sehen Sie, wie Ihr Unternehmen im Raketentempo wächst.

3) WordPress + WooCommerce - Eine gute Plattform

WordPress ist die beliebteste Plattform, die keiner Einführung bedarf. Es ist die älteste und eine vertrauenswürdige Plattform für die Benutzer. Sie können damit auch einen erstaunlichen und voll funktionsfähigen E-Commerce-Shop erstellen. Sie müssen nur eine installieren plugin. Ja, WooCommerce ist ein plugin die Sie hinzufügen, um die Funktionen des E-Commerce-Shops in WordPress zu erhalten.

 

Das Beste daran ist, dass es kostenlos ist und Sie keine Lizenz benötigen, um es zu verwenden. Außerdem können Sie mit jedem Design / Thema arbeiten, das Sie derzeit auf Ihrer WordPress-Site haben.

Lassen Sie uns einen weiteren Online-Shop erstellen, um Ihnen eine Idee zu geben.

Holen Sie sich die gewünschte Domain und Hosting

Um einen Online-Shop zu erstellen, benötigen Sie beide, damit Sie Ihr Geschäft professioneller angehen können. Die Domain wird als eindeutige Adresse Ihres Unternehmens betrachtet, und Webhosting ist ein Remotecomputer, auf dem Ihr Webshop gespeichert ist.

Sie sollten den Namen auswählen, den Sie als Domain bewundern, und sich für die Erweiterung .com entscheiden, da eine Website mit dem Domainnamen mybusiness.com voraussichtlich mehr Autorität von Google erhalten wird. Für das Webhosting schlage ich vor, dass Sie die Pläne von Bluehost.com auswählen. Sie können sehen, dass die Pläne, die sie haben, billig und auch erschwinglich sind.

Zeit, WordPress einzurichten

Sie müssen WordPress auf Ihrem Hosting-Konto installieren. Obwohl es schwierig klingt, ist es wirklich nicht. Alles, was Sie tun müssen, ist, zum Bluehost-Benutzerfenster zu gehen und WordPress von dort aus zu installieren.

Befolgen Sie einfach die einfachen Schritte wie in der Anleitung angegeben. Lassen Sie uns nun Ihren WordPress-Shop in einen voll funktionsfähigen E-Commerce-Shop umwandeln.

Der wichtigste Teil – Fügen Sie WooCommerce hinzu Plugin

Es ist verdammt einfach, einfach auf das Dashboard zu klicken Plugin und Sie werden WooCommerce oben sehen, aktivieren Sie es einfach. Zunächst werden Ihnen verschiedene Shop-Seiten angezeigt, die Sie erstellen, indem Sie Informationen wie Shop, Warenkorb, Kasse und Mein Konto hinzufügen.

Jetzt müssen Sie das Gebietsschema einrichten. Es wird nach den grundlegenden Informationen gefragt, z. B. wo sich Ihr Geschäft befindet, welche Währung Sie verwenden usw. Fügen Sie diese einfach hinzu und klicken Sie auf Weiter.

Es wird dann zum Abschnitt Versand und Steuern kommen. Es ist der wichtigste Teil eines laufenden E-Commerce-Shops. Es zeigt Ihnen, ob Sie die Produkte versenden oder nicht. Anschließend werden Sie nach den steuerlichen Informationen gefragt. Fügen Sie diese sorgfältig hinzu.

Der nächste Schritt ist das Festlegen der Zahlungsmethode. WooCommerce bietet eine Menge verfügbarer Lösungen. Es verfügt über die beliebtesten Modi wie Paypal und Stripe, die als hochsichere Zahlungsmethode gelten.

Sie haben auch andere Optionen wie ein einfaches Offline-Gateway, Banküberweisungen und Nachnahmeoptionen.

Fügen wir nun die Produkte hinzu

Das Hinzufügen von Produkten ist sehr einfach. Wählen Sie das Bild Ihres Produkts aus, laden Sie es hoch und fügen Sie die Beschreibung hinzu. Es bietet verschiedene Beschreibungsspalten, mit denen Sie die Kunden verführen. Wenn Sie den Preis hinzufügen, haben Sie die Möglichkeit, den üblichen Preis und den von Ihnen angebotenen Preis sowie die steuerlichen Daten anzugeben.

WooCommerce bietet bisher keine direkte Dropshipping-Option an. Zu diesem Zweck ist es schwierig, sich an diese Plattform zu halten.

Wählen Sie das am besten passende Thema

Der Grund, warum ich Produkte früher als das Thema hinzugefügt habe, ist, dass Sie jetzt das Thema und alle Seiten auf übliche Weise sehen können. Wenn Sie bereits ein WordPress-Theme zum Store hinzugefügt haben, ist es gut zu gehen, sonst bietet WooCommerce Ihnen auch die Möglichkeit, Themes hinzuzufügen.

2. Lassen Sie uns nun einen Blick auf die Bigcommerce-Pläne werfen.

Erstellen Sie profitable E-Commerce-Geschäfte - Bigcommerce-Preise

 

  1. Standard - Es kostet 29.95 US-Dollar pro Monat und besteht aus vielen Funktionen und ermöglicht es Ihnen, online mit einem schönen Geschäft zu verkaufen. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf die Funktionen des voll ausgestatteten Online-Shops, auf Vertriebskanäle, Gutscheine (Rabatte, Geschenkkarten), Versandangebote in Echtzeit, Sitewide und dediziertes SSL.
  2. Plus - Dieser Plan berechnet $ Pro Monat 79.95. Auf diese Weise können Sie Ihr Geschäft mit den Marketing-Tools ausbauen, die nachweislich die Conversion steigern. Andere Funktionen als die Hauptfunktionen der Standardversion sind aufgegebener Warenkorbschoner, Kundengruppen und Segmentierung. Es ist eines der beliebtesten Pläne unter allen.
  3. Profi - Sie können dies in bekommen 249.95 USD pro Monat. Es hilft Ihnen, Ihr wachsendes Geschäft mit einer umfassenden Reihe von Funktionen zu skalieren. Neben den Funktionen der Plus-Version enthält es zusätzlich benutzerdefiniertes SSL, Google-Kundenbewertungen und eine facettierte Suche.
  4. Unternehmen - Steigern Sie den Erfolg Ihres Teams mit dem besten Full-Service und der offenen Plattform mit vielen außergewöhnlichen Funktionen. Abgesehen von den Funktionen der Pro-Version bietet es benutzerdefinierte Facetten, Premium-Services und unbegrenzte API-Aufrufe. Der Preis des Unternehmensplans hängt von den Anforderungen des Unternehmens ab.

HINWEIS: Der Bonuspunkt aller Pläne von Bigcommerce berechnet keinen einzigen Cent für die Nutzung der Zahlungsgateways.

Empfohlen und hilfreich:

Fazit: So starten und erstellen Sie einen profitablen E-Commerce-Shop innerhalb von 15 Minuten 2022

In diesem Handbuch habe ich die Plattform vorgestellt, auf der Sie innerhalb weniger Minuten Ihren eigenen benutzerdefinierten Shop erstellen können. Mit jeder dieser Plattformen können Sie die Waren online verkaufen, ohne den Code zu beherrschen.

Die richtige Plattform für Sie hängt von der Anzahl der Faktoren ab, die Ihr Unternehmen benötigt, wie Skalierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit usw.

Ich hoffe, ich habe erklärt, wie Sie mit dem Verkauf Ihrer Produkte beginnen können, ohne in einer alltäglichen Aufgabe stecken zu bleiben. Es ist sehr wichtig, diejenige zu wählen, die flexibel ist und die richtigen Werkzeuge hat. Diese Plattformen sparen auch mehr Zeit und automatisieren viele Geschäftsprozesse.

Diese beiden Plattformen verfügen über einen umfassenden Marktplatz, auf dem Sie kostenlose und kostenpflichtige Apps auswählen können, um Ihrem E-Commerce-Shop zusätzliche Funktionen hinzuzufügen. Sie sind robuste Plattformen, da sie über den Scharfsinn erstaunlicher Tools verfügen, mit denen Sie Ihr Geschäft ohne Hektik ausbauen können.

Sie sollten auch darauf achten, dass Sie gerade einen E-Commerce-Shop eingerichtet haben. Jetzt sollten Sie herausfinden, wie Sie ihn auf die nächste Stufe bringen können, um Ihren Milliarden-Dollar-Traum zu verwirklichen.

Testen Sie Shopify 14 Tage kostenlos (keine Kreditkarte erforderlich)

Starten Sie Ihre kostenlose, risikofreie 15-Tage-Testversion mit Bigcommerce

Der Grund, warum Sie ein Geschäft erstellt haben, ist, dass Sie damit gut verdienen. Richtig. Es kommt also auf den Vertrieb, das Marketing und Ihren Service an. Um Ihr Geschäft zum Laufen zu bringen, müssen Sie konzentriert und auf dem neuesten Stand der E-Commerce-Trends bleiben.

Marketing spielt auch eine wichtige Rolle, um dieses nächste Level zu erreichen. Vermarkten Sie Ihren Shop mithilfe von Werbekampagnen und Content-Marketing und bauen Sie ein Publikum in sozialen Medien auf. Mit Hilfe eines starken Marketings können Sie einen stabilen Marktruf für Ihre Marke schaffen. Ich empfehle dringend, die Marketing-Taktik anzuwenden, die Ihren Umsatz steigert.

Nirav Upadhyay

Nirav Upadhyay ist ein Marketing Manager, der die Technologietrends intensiv verfolgt und die Geschäftsdynamik verändert. Als Ingenieurabsolvent ist er immer zur Technologie gezwungen und versucht, neue Trends in der Technologiewelt zu entdecken. Zuvor arbeitete er als Technikfreak in einem etablierten Unternehmen für die Entwicklung mobiler Apps, das ihm diese Erfahrung ermöglichte.

Hinterlasse einen Kommentar