Wichtige Google-Ranking-Faktoren im Jahr 2018: SEMrush SEO-Ranking-Studie

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Das wichtigste Ziel von Suchmaschinen-Optimierung (SEO) ist offensichtlich Rankings. In letzter Zeit haben digitale Vermarkter versucht, die Bedeutung von Rankings zugunsten von mehr Markensignalen für die Suchalgorithmen von Google herunterzuspielen, um den Qualitätsrichtlinien des Suchriesen zu entsprechen.

Das Ranking Ihrer Website für die von Ihnen ausgewählten Keywords ist jedoch immer wichtig, bis die Suchergebnisse in der Reihenfolge 1, 2, 3 angezeigt werden. Kein Wunder also, dass sowohl interne SEO-Experten als auch Agentur-Vermarkter immer nach jedem kleinen technischen Produkt Ausschau halten Optimierungen, die sie der schwer fassbaren Position Nr. 1 bei Google einen Schritt näher bringen können.

Suchmaschinen-Optimierung

SEO und Digital Marketing Tool Suite SEMrush (der De-facto-Branchenführer) hat eine der gründlichsten Studien durchgeführt, die jemals zu den Ranking-Faktoren durchgeführt wurden, die eine Website an die Spitze von Google bringen.

Ihre auf maschinellem Lernen basierende Analyse von 6-Lakh-Suchergebnissen von 10 echten Internetnutzern, die in Googles indischen, US-, britischen und anderen Versionen suchen, liefert einige interessante Fakten darüber, wie sie Websites bewerten!

Wenn Sie es kaum erwarten können, sich selbst mit der vollständigen technischen Studie zu befassen, laden Sie sie hier herunter: SEMrush: Ranking-Faktoren 2.0.

Lesen Sie weiter, um eine Analyse auf hoher Ebene zu erhalten.

Hier ist eine Grafik, die die 17 wichtigsten Signale für das Ranking bei Google zeigt:

Google Ranking Factors Datengesteuerte Studie von SEMrush

Bildnachweis: https://www.semrush.com/ranking-factors/

Es gibt einige klare Erkenntnisse aus der Studie…

Der direkte Website-Verkehr übertrifft alle anderen Faktoren.

Dies ist der wichtigste Befund dieser Studie. Direkten Verkehr Dies ist der Fall, wenn der Benutzer direkt über den Browser (durch Eingabe Ihrer URL in die Adressleiste oder durch Klicken auf ein Lesezeichen) oder ein gespeichertes Dokument (z. B. PDF) auf Ihre Website gelangt, anstatt sich in den Suchergebnissen oder in den sozialen Medien durchzuklicken.

Zahlreiche andere Studien zu Ranking-Faktoren haben es aufgrund der Möglichkeit der Korrelation versäumt, diesen kritischen Faktor zu berücksichtigen - dh Google bewertet die besten Websites, aber natürlich haben die besten Websites mehr Verkehr.

Traffic anziehen - Google Ranking Factor

Die SEMrush-Studie unterstreicht jedoch den zunehmenden Fokus von Google auf die „Markenautorität“ einer Website. Wenn der direkte Verkehr zu einer Website zunimmt, ist dies ein starkes Indiz dafür, dass die Marke stärker wird. Dies bedeutet, dass Unternehmen ihre PR-Bemühungen verdoppeln müssen, um die Markenbekanntheit und Markenaffinität für ihre Produkte zu stärken und Kunden dazu zu bewegen, proaktiv nach ihren Markenbegriffen zu suchen

Ihnen interessiert vielleicht auch:

Schließlich wird Google diese "Entitätssuchen" aufgreifen und das Guthaben an Ihre Website weiterleiten.

Die Benutzererfahrung ist entscheidend für den Erfolg.

Google hat digitalen Vermarktern wiederholt geraten, Nutzer anstelle des Algorithmus zu verfolgen. Und sie meinen es klar. Auf den direkten Datenverkehr folgen drei Metriken, die in engem Zusammenhang mit dem Benutzerverhalten in der Rangliste stehen:

  • Zeit vor Ort: Die Zeit, die der durchschnittliche Benutzer pro Besuch auf der Website verbringt
  • Seiten pro Sitzung: Die Anzahl der Seiten, die ein Benutzer pro Besuch angezeigt hat
  • Absprungrate: Das Verhältnis der Besucher, die Ihre Website nach dem Anzeigen einer einzelnen Seite verlassen, zu denen, die nach mehr suchen

Zusammengenommen sagen diese drei Metriken Google, ob Nutzer wirklich finden, wonach sie auf Ihrer Website suchen, und wie attraktiv es für Ihr Publikum ist. Im Marketing-Sprachgebrauch zeigen sie die „Relevanz“ Ihrer Inhalte für die „Absicht“ des Suchenden.

Diese benutzerspezifischen Ranking-Faktoren unterstreichen den Wert Ihrer Inhalte. Google hat immer wieder betont, wie wichtig es ist, qualitativ hochwertige Inhalte anhand der Richtlinien und Hangouts für Webmaster zu erstellen. Wenn Ihre Website das liefert, wonach Nutzer suchen, wird Google Sie mit Sicherheit dafür belohnen.

Links sind wichtig.

Backlinks sind die Bausteine ​​von Googles Original PageRank-Algorithmus, das immer noch den Kern seines Ranking-Systems bildet. Dies spiegelt sich in der Tatsache wider, dass die Elemente 5 bis 8 im Diagramm linkspezifische Metriken sind. Die Quantität und Qualität der Backlinks, die Vielfalt der Domains, aus denen sie stammen, sowie die Verbreitung ihrer IP-Adressen spielen eine Rolle Erhöhen Sie Ihre Rangliste.

Linkaufbau - Ranking-Faktor Google

Während Google davon abhält, Links ausschließlich für SEO-Zwecke zu erstellen, bleibt die Tatsache bestehen, dass großartige Inhalte die maximale Anzahl an Links zusammen mit eng relevantem Ankertext sammeln. Dies spielt wiederum eine große Rolle bei der Stärkung der Markenautorität und bringt letztendlich mehr Empfehlungen sowie direkten Verkehr (das große Problem, erinnerst du dich?) Auf die Website.

Letztendlich ist es wichtig, sich nicht eng auf einen einzelnen Aspekt von zu konzentrieren Linkaufbau, wie IPs oder "verfolgte" Links. Vermarkter sollten sich auf die Entwicklung eines vielfältigen Backlink-Profils konzentrieren, das auf Multi-Channel-PR und Content-Marketing basiert.

Sie können mit Keywords mit geringem Volumen klein anfangen und sich schließlich den wettbewerbsfähigeren Keywords zuwenden, wenn Ihre Inhaltsbasis zunimmt und Ihre vorhandenen Links anfangen, Traffic zu generieren.

Google hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Web mit HTTPS sicherer zu machen.

Google setzt alles daran, Webmaster auf der ganzen Welt davon zu überzeugen, auf HTTPS umzusteigen, um das Web zu einem sicheren Ort zu machen. HTTPS bewahrt die Integrität Ihrer Website-Daten, verhindert, dass Eindringlinge auf Ihre Kommunikation mit Benutzern zugreifen, und schützt deren Privatsphäre.

http-vs-https- Effektives SEO-Ranking

Google unternimmt alles, um Websitebesitzer dazu zu überreden Übernahme von HTTPS - und sie haben einen einfachen, aber effektiven Weg gefunden: HTTPS-Sites über ihren HTTP-Gegenstücken zu platzieren, alle anderen sind gleich.

Wenn Sie immer noch Zeit haben, ist die Zeit für den Wechsel gekommen. Je höher das Volumen der Keywords ist, auf die Sie abzielen, und je größer Ihre Website ist, desto wichtiger wird die Einführung von HTTPS. Ohne eine sichere Website werden Sie bald an den Rand gedrängt und sehen zu, wie Ihre Rivalen an Ihnen vorbeikommen.

Schlüsselwörter verlieren ihren Glanz.

SEO-Praktiker waren lange Zeit schrecklich besessen von Keywords. Dies hat häufig dazu geführt, dass sie die Grenze zum Spam überschritten haben, indem sie HTML-Tags und Inhalte mit Schlüsselwörtern gefüllt haben, der SEO-Branche einen schlechten Ruf verliehen und ihre Bedeutung verringert haben.

Lesen Sie auch:

Mit Updates wie Hummingbird und RankBrain hat sich Google zusammengetan, wenn es um Semantik und das Verständnis von Inhalten geht. Wenn Sie Ihre Überschriften, Kopier- und Meta-Tags mit Schlüsselwörtern versehen, haben Sie nicht einmal mehr einen kleinen Vorteil.

SEMrush stellte fest, dass mehr als 35% der Websites, die für Keywords mit hohem Volumen eingestuft wurden, nicht einmal das Keyword im Titel hatten. Sprechen Sie über die Absicht der Benutzer, indem Sie ihre Sprache sprechen!

Zu dir hinüber

SEO bildet den Kern Ihrer Bemühungen um digitales Marketing. Wenn es darum geht, eine effektive SEO-Strategie zu entwickeln, die für Ihr Unternehmen funktioniert, hilft jedes bisschen. Engagierte Inhalte, Markenautorität, Links von den richtigen Stellen und eine sichere Website spielen eine Rolle. Die Analyse des Google-Algorithmus ist ein komplexer und anspruchsvoller Prozess. Es lohnt sich, stets über die Faktoren informiert zu sein, die das Ranking beeinflussen. Viel Glück!

Jitendra Vaswani

Jitendra Vaswani ist Digital Marketing Practitioner und internationaler Keynote Speaker, lebt derzeit den digitalen Nomaden-Lifestyle und Gründer des Internet-Marketing-Blogs BloggersIdeas.com & Digital Marketing Agentur DigiExe. Während seiner mehr als 8-jährigen Erfahrung im digitalen Marketing war Jitendra Marketingberater, Trainer, Redner und Autor von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“, das weltweit über 20,000 Mal verkauft wurde, und Mitwirkender von „International Bestseller-Autor von Growth Hacking Book 2“. Er hat bis heute mehr als 10000 Fachleute für digitales Marketing ausgebildet und weltweit Workshops für digitales Marketing durchgeführt. Sein oberstes Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, Unternehmen durch Digitalisierung aufzubauen, damit sie erkennen, dass Träume wahr werden, wenn man motiviert bleibt. Investor ein Bildstation Neue Smartwave . Schauen Sie sich sein Portfolio an ( jitendra.co). Finde ihn auf Linkedin, Twitter, & Facebook.

3 Gedanken zu „Google-Ranking-Faktoren, die 2018 wichtig sind: SEMrush SEO-Ranking-Studie“

Hinterlasse einen Kommentar