So erstellen Sie eine Website in 15 Minuten: Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger 2022

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Jitendra Vaswani ist ein professioneller Blogger, Redner und einflussreicher digitaler Vermarkter. Er ist der Gründer des Internet Marketing Blogs BloggersIdeas.com & Produktgründer SchemaNinja.com. Er hatte mit führenden Unternehmen wie Zopper, Firstcry und Payoneer zusammengearbeitet und ihnen geholfen, eine beeindruckende Online-Reichweite aufzubauen. Er begann seine unternehmerische Reise mit seinem berühmten Blog: BloggersIdeas, in dem es um Blogging, digitale Medien und Technologie geht. Der Blog wurde sofort ein Erfolg und Jitendra gründete seine eigene Agentur für digitales Marketing namens DigiExe.

DigiExe basiert auf Jitendras Grundprinzipien, selbstständig zu leben, an dem zu arbeiten, was er liebt, und jedes Mal maximale Anstrengungen zu unternehmen. DigiExe hat einen Sprung nach vorne gemacht und großen Online-Marken dabei geholfen, einen höheren Wert zu generieren.

Jitendra wurde in vorgestellt

Jitendra has been featured Brands

Mit dieser detaillierten Anleitung zum Erstellen einer Website möchte er Neulingen helfen, die mit dem Bloggen beginnen möchten und bereit sind, durch den Aufbau ihrer Websites Geld zu verdienen. 

Revolution in der Technologie

Die Technologie hat sich im letzten Jahrzehnt enorm revolutioniert und weiterentwickelt. Bildung, Unterhaltung, Wissen, Gesundheit, soziale Konnektivität, Technologie und Internet spielen jetzt zusammen eine wichtige Rolle, um ein Gleichgewicht zwischen all diesen Aspekten aufrechtzuerhalten. Das Internet hat mit Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter usw. einen stetigen Aufschwung erlebt. Google und Youtube haben das Konzept von Wissen, Erfolg und Ruhm an Ihren Fingerspitzen neu definiert.

Lesen Sie auch:

Das Internet ist schneller gewachsen als je zuvor und heutzutage können normale Leute wie Sie Ihre eigene Website erstellen kostenlos.

Das ist richtig! Normale Leute wie wir können innerhalb weniger Minuten eine Website erstellen. Die Internet-Technologie hat sich inzwischen so weit entspannt, dass

  • Sie müssen kein IT-Ingenieur, Tech-Junkie oder ethischer Hacker sein, um heute eine Website zu erstellen.
  • Sie können sogar eine Website ohne ordnungsgemäße Codierung oder ABSOLUT KEINE CODIERUNG erstellen!
  • Sie müssen nicht einmal die Last der Verwaltung von Hosts / Servern übernehmen, und Sie müssen auch nicht viel Geld haben, um zu investieren.

Das hat die Technologie heute für uns!

Die Notwendigkeit einer Website

Immer mehr Menschen nutzen diese Punkte und erstellen Websites online, um sich auszudrücken, ihre Ansichten zu verbreiten, Wissen über Blogs auszutauschen und sogar Unternehmen zu gründen und zu erweitern. Wenn Sie Ihr Unternehmen fördern möchten, dann Sie können es sich nicht leisten, keine Websites zu haben um mehr potenzielle Kunden zu erreichen.

So moralisch die Geschichte: Es besteht Bedarf an Websites und es ist eine einfache Aufgabe, eine eigene zu erstellen.

Warum Sie diese Website-Setup-Anleitung sehr nützlich finden: So erstellen Sie eine Website in 15 Minuten: Anfänger Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung [2018]

So erstellen Sie eine Website in 15 Minuten

** 6 GRÜNDE **

  • Dies ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung der Website PERFEKT FÜR ANFÄNGER.
  • Direkt, detailliert und leicht verständlich. Diese Anleitung mag lang erscheinen, ist aber nicht kompliziert. Wir garantieren, dass Sie am Ende dieses Handbuchs eine funktionierende Website haben.
  • Dieser Leitfaden wird regelmäßig aktualisiert.Es ist auf dem neuesten Stand der Begriffe, Fakten und Technologien.
  • Dieser Leitfaden ist plattformspezifisch. Ich habe dies hauptsächlich auf die WordPress-Plattform konzentriert, um Verwirrung zu vermeiden und die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Bitten Sie um Hilfe. Sie können mich gerne per E-Mail kontaktieren oder Ihre Kommentare unten eintragen. Ich helfe Ihnen gerne bei Ihren Zweifeln und Fragen.
  • ES IST FREI!

 

Was alles Sie brauchen, um eine Website zu erstellen?

müssen eine Website erstellen

(VORAUSSETZUNGEN)

Im Zusammenhang damit können zahlreiche Fragen auftauchen.

Ist das Erstellen einer Website eine einfache Aufgabe? Was ist alles, um eine gute Website zu erstellen? In wie viel Geld sollte ich investieren, um eine Website zu erstellen?

Die wichtigste Frage von allen ist jedoch:Was alles brauche ich, um eine Website zu erstellen?

Hier ist eine einfache Checkliste zur Beantwortung dieser Frage:

  • Website-Plattform
  • Domain Name
  • Geschäfts-E-Mail-Adresse
  • Software zum Erstellen von Websites
  • Websitehosting
  • Design von Website-Vorlagen
  • Logo
  • Hochwertige Bilder
  • Bildbearbeiter
  • Google Analytics

Bitte beachten Sie, dass dies nur die Grundbausteine ​​für die Erstellung einer Website sind. Sie können diese Liste entsprechend Ihren Vorlieben, Anforderungen und Ihrem Komfort weiter erweitern. Um den Prozess noch kurz und auf den Punkt zu bringen, können wir uns auf die folgenden drei Schritte konzentrieren:

1) Wählen Sie Ihre Plattform

Website Plattform wählen

 

Entscheiden Sie, mit welcher Plattform Sie Ihre Website erstellen möchten, bevor Sie sich um etwas anderes kümmern. Eine Website-Erstellungsplattform, technisch genannt Content Management System (CMS) ist eine benutzerfreundliche Plattform zum Erstellen von Websites und zum Verwalten eigener Online-Inhalte, anstatt eine Reihe loser HTML-Seiten zu verwenden.

Ein CMS in der heutigen Zeit hat das Erstellen von Websites für alle zugänglich gemacht. Die beliebtesten und bevorzugten Plattformen zum Erstellen von Websites sind heute:

WordPress ganz offensichtlich ist hier der König von Plattformen zum Erstellen von Websites. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die WordPress gegenüber anderen Plattformen wie hat Drupal und Joomla das macht es zur obersten Präferenz unter den Massen.

  • Es ist völlig kostenlos.

Sie müssen sich keine Gedanken über die Erstellung eines kostenpflichtigen Kontos oder die Zahlung von Download- oder Installationskosten machen. Wenn ich sage, es ist kostenlos,Ich meine, es ist kostenlos.

  • Anpassbar und einfach zu bedienen.

Es ist die einfachste Plattform, mit der ich je gearbeitet habe, und sie ist flexibel genug, um jedem Zweck gerecht zu werden. Es gibt eine riesige Community, die attraktive Themen, Layouts und Vorlagen zur Auswahl entworfen hat, damit Sie schnell loslegen können.

  • Anfängerfreundlich.

WordPress hat genau die richtige Art von kostenlosen plugins jede Art von Website zu handhaben, die Sie erstellen möchten. „Plugins“ ermöglichen es Ihnen, Kontaktformulare, Abonnementformulare, Bildergalerien usw. zu Ihrer Website hinzuzufügen.

  • Ideal für kleine und große Websites.

WordPress ist in der Lage, kleine Blogs auf großen Unternehmenswebsites und in Online-Shops zu verarbeiten. Eigentlich, WordPress wird von großen Websites wie eBay, Mozilla, CNN und sogar der NASA verwendet.

  • Reaktionsfähigkeit und Kompatibilität.

Eine über WordPress erstellte Website reagiert und funktioniert auf Smartphones, Tablets und jedem mobilen Gerät. Die Einstellung eines Webentwicklers ist also nicht mehr erforderlich.

  • Keine Codierung erforderlich.

Das vielleicht wichtigste Feature, das WordPress zur bevorzugten Plattform für die Erstellung von Websites macht, sind Sie brauche keine technische Codierung um hier eine Website zu erstellen.

  • Beste SEO

WordPress bietet eine der beste Suchmaschinenoptimierungen (SEO)So wird Ihre Website sein mehr wahrscheinlich mehr Kunden anziehen.

 

Warum nur WordPress?

Plattformprozentsatz - Website erstellt

Es wäre meinerseits falsch zu sagen, dass WordPress ist DIE EINZIGE OPTION eine Website erstellen. Die Wahl einer Plattform hängt ausschließlich von Ihrem Wissen, Ihren Vorlieben und Ihrem Komfort ab.

Drupal ist eine sehr leistungsstarke Plattform, die bei Webentwicklern und erfahrenen Programmierern beliebt ist. Daher benötigen Sie ein beträchtliches Wissen über HTML-Codierung usw. I Ich würde Drupal nicht für Anfänger empfehlen.

Joomla liegt in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad irgendwo zwischen WordPress und Drupal. Es ist WordPress ziemlich ähnlich und funktioniert hervorragend für Websites. Sie benötigen jedoch mindestens ein wenig Wissen über die technische Codierung, damit Ihre Website so funktioniert, wie Sie es möchten.

Wenn Sie ein Anfänger sind, würde ich Ihnen empfehlen, sich an WordPress zu halten.

Domain Name & Host

Erstellen Sie eine Website - 3 Schritte

Es gibt zwei wichtige Voraussetzungen für die grundlegende Existenz und Funktionsweise Ihrer Website:

  • Ein Domainname (so etwas wie mysitename.com)
  • Ein Gastgeber (To Verbinden Sie Ihre Website mit dem Internet.

Eine Domain ist im Grunde wie ein „Namensschild vor Ihrem Haus“, das die Existenz einer Website definiert. Sie können Ihren Domainnamen anhand von auswählen Kaufen Sie entweder Ihren eigenen benutzerdefinierten Domain-Namen über Ihren bevorzugten Website-Builder oder Sie können ihn selbst online erwerben Domain-Registrare Los Papa or NameCheap.

Ein Host ist einfach ein Medium, das Ihre Website mit dem Internet-Server verbindet. Mit einem Hosting-Server wird sichergestellt, dass Ihre Website schnell geladen wird und die Benutzer problemlos darauf zugreifen können.

Schauen Sie sich auch Folgendes an:

Bottom line:

Die WordPress-Plattform selbst ist kostenlos, aber ein Domain-Name und ein Hosting kosten Sie zwischen 3 und 5 US-Dollar pro Monat.

 

Woher bekomme ich meinen Domainnamen und mein Hosting??

Bluehost Hosting - Erstellen Sie eine Website

Jetzt gibt es im Internet zahlreiche zuverlässige Websites, auf denen Sie Ihren Domain-Namen und Ihr Hosting abrufen können. Meine persönliche Präferenz wäre dies jedoch www.bluehost.com

step-1-bluehost-homepage

Dies ist eine ziemlich taschenfreundliche Domain und ein Hosting-Registrar, bei dem das grundlegende Hosting der Website nur ungefähr kostet $ 2.95 - $ 3.49 pro Monat und sie bieten Ihnen sogar eine KOSTENLOS Domänenname

Sobald Sie einen Domainnamen und ein Hosting erhalten haben, erhalten Sie auch ein persönliches E-Mail-Konto: [E-Mail geschützt] speziell für Ihre Website.

Sie können definitiv andere Webhosting-Anbieter ausprobieren und sogar versuchen, Ihre Website selbst zu hosten. Dies kann sich jedoch als ziemlich komplizierter und zeitaufwändiger Prozess herausstellen. Daher ist es für Sie besser, Zeit und Geld zu sparen und einen geeigneten Host zu finden, der Ihren Website-Anforderungen entspricht.

 

Wie wähle ich meinen Domainnamen aus??

Schritt-4-Domain-Name (1)

Das Wichtigste, was Sie bei der Auswahl eines Domainnamens beachten sollten, ist: HALTE ES EINFACH. Denken Sie an einen Domainnamen, der den Zweck und die Idee Ihrer Website rechtfertigt und widerspiegelt.

  • Wenn Sie eine Website für Ihr Unternehmen erstellen, ist die Domain-Namen sollte vorzugsweise mit dem Namen Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation übereinstimmen. Sowie com
  • Wenn Sie eine Website für persönliche / nichtkommerzielle Aktivitäten wie das Senden von Ansichten und das Bloggen erstellen, sollte der Domainname Ihren Namen enthalten. Sowie .com

Bitte denken Sie daran Sichern Sie Ihren Domainnamen und Ihr Webhosting bevor Sie mit der Einrichtung Ihrer Website fortfahren. Dies kann leicht durchgeführt werden www.bluehost.com

 

Richten Sie Ihre Website ein und passen Sie sie an

 

Wenn Sie mit Schritt 1 und Schritt 2 fertig sind, können Sie Ihre Website zum Laufen bringen. Um dies zu erreichen, müssen Sie WordPress auf Ihrer Domain installieren.

Dies kann auf zwei Arten geschehen.

# 1 "One-Click-Installation"

Bluehost.com Auf anderen ähnlichen Hosting-Websites sind Optionen für die Installation mit einem Klick integriert, um eine schnelle Einrichtung zu ermöglichen.

Shared Hosting - So erstellen Sie eine Website

  • Sie müssen navigieren und sich anmelden Bluehost.com (Oder die von Ihnen gewählte Hosting-Site), um loszulegen.
  • Gehen Sie zum cPanel (Schalttafel)

Bluehost hostet cpanel - wie man eine Website erstellt

  • Sie finden das Symbol "WordPress" oder "Website".
  • Wählen Sie nun die Domain aus, in der Sie Ihre Website installieren möchten.

Website-Erstellung -WP-Login

  • Klicken Sie auf "Jetzt installieren".
  • Jetzt erhalten Sie Zugriff auf Ihre WordPress-Website.

Wordpress-Installation - Website-Erstellung

# 2 Manuelle Installation

Falls auf einer Hosting-Site die Option "One-Click-Installation" nicht verfügbar ist, gibt es immer einen Plan B für Sie. Eine manuelle Installation ist auch möglich, wenn Sie den "One-Click" nicht ausführen können.Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie vorgehen müssen:

  • Laden Sie WordPress hier herunter: http://wordpress.org/download
  • Erstellen Sie einen neuen Ordner auf Ihrem Desktop und entpacken Sie WordPress darin.
  • Suchen Sie nach einer Datei mit dem Namen wp-config-sample.php
  • Benennen Sie es um in: wp-config.php
  • Öffnen Sie die Datei wp-config.php und füllen Sie die folgenden Zeilen:
  1. define ('DB_NAME', 'database_name_here');
  1. define ('DB_USER', 'username_here'); - Geben Sie Ihren Hosting-Benutzernamen ein
  2. define ('DB_PASSWORD', 'password_here'); - Geben Sie Ihr Hosting-Passwort ein
  • Speichern Sie nun die Datei, nachdem Sie die obigen Änderungen vorgenommen haben.

Beginnen wir jetzt mit dem Anmeldevorgang.

  • Gehe zu com / wp-admin

WordPress anmelden

  • Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, mit denen Sie während des Installationsvorgangs Ihr WordPress-Konto erstellen.

 

  • Dies öffnet eine Seite mit Ihrem WordPress-Admin-Menü.

Wordpress-Dashboard

  • Im Menü auf der linken Seite Ihres Bildschirms finden Sie die folgenden Optionen:
  • Hauptseite
  • BLOG-POSTS
  • Medien
  • Links
  • Seiten
  • Kommentare
  • Erscheinungsbild
  • Plugins
  • Benutzer
  • Tools
  • Einstellungen

Erste Anpassung des Erscheinungsbilds Ihrer Website.

Wordpress-Einstellungen

Ich werde später auf die Details zu anderen Menüoptionen eingehen. Aber jetzt gehen wir direkt zur Anpassung Ihrer Website.

Wordpress Theme - Erstellen einer Website

  • Verweilen Sie in den Dashboard-Optionen, um die Option "Darstellung" zu finden.
  • Klicken Sie nun auf "Themen".

Theme-Einstellungen

  • Klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Neu hinzufügen“ und wählen Sie aus den verschiedenen angezeigten Themen aus. Sie können sogar nach Ihren Wünschen nach Themen suchen.
  • Sobald Sie Ihr Thema ausgewählt haben, installieren Sie es und aktivieren Sie es.

Nachdem Ihr Thema installiert und angewendet wurde, können Sie Inhalte und Beiträge zu Ihrer neu festgelegten Website hinzufügen.

Wie erstelle und bearbeite ich Seiten??

Fügen Sie Ihrer Website Seiten hinzu

Mit der WordPress-Plattform können Sie Ihrer Website je nach Zweck Seiten hinzufügen. Eine Seite "Dienste", eine Seite "Über mich / uns", eine Seite "Kontakt / mich", eine Seite "Inhalt" usw. können alle zu Ihrer Website hinzugefügt werden.

  • Sie finden die Option "Seiten" im Menü auf der Dashboard-Seite.
  • Scrollen Sie darüber und klicken Sie auf "Neu hinzufügen".
  • Dies öffnet einen leeren Bildschirm, der dem, was Sie vielleicht in Microsoft Word gesehen haben, sehr ähnlich sieht.
  • Sie können Text, Bilder und mehr hinzufügen, um die Seite nach Ihren Wünschen zu erstellen, und sie dann speichern, wenn Sie fertig sind.

Menüauftritte

Website-Hintergrund

Das Erscheinungsbild Ihres Menüs spielt eine entscheidende Rolle für die allgemeine Attraktivität Ihrer Website. Es ist oft eines der ersten Dinge, die der Betrachter bemerkt. Für Sie ist es wichtig, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Erstellung faszinierender Inhalte und der Verfügbarkeit in der Menüleiste zu halten. Wenn Ihre Besucher es auf Ihrer Website nicht leicht finden können, verlassen sie die Website möglicherweise nur, nachdem sie nur eine Seite angezeigt haben.

Ihr Menü kann eine beliebige Seite wie eine Seite "Dienste", eine Seite "Über mich / uns", eine Seite "Kontakt / uns" usw. enthalten. Sie können das Menü Ihrer Website oben oder seitlich oder sogar unten hinzufügen , solange es für den Besucher leicht zugänglich ist.

Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Menü:

  • Ist einfach und minimal.
  • Repräsentiert alles, was Ihre Website bietet.
  • Ermöglicht Besuchern das einfache Navigieren auf Ihrer Website.

Wie füge ich dem Menü Seiten hinzu?

Homepage hinzufügen

In WordPress haben Sie sogar die Möglichkeit, Seiten mit Ihrer Navigationsleiste zu verknüpfen. Alles was Sie tun müssen ist:

  • Speichern Sie alle Änderungen, die Sie an Ihrer Seite vorgenommen haben, indem Sie auf "Aktualisieren" klicken.
  • Gehen Sie zum Dashboard-Seitenmenü, dann zu "Erscheinungsbilder" und dann zu "Menü".
  • Es wird eine Kontrollkästchenliste der von Ihnen erstellten Seiten angezeigt. Wählen Sie die von Ihnen erstellte Seite aus, indem Sie auf das Kontrollkästchen daneben klicken.
  • Klicken Sie nun auf "Zum Menü hinzufügen".

Wie füge ich Beiträge für meine Website hinzu und bearbeite sie?

Das war alles über Seiten und die Menüleiste. Lassen Sie uns nun lernen, wie Sie Ihrer Website einige Beiträge hinzufügen und diese bearbeiten.

Diese Sache ist nicht wirklich zu kompliziert. Das erste, was Sie tun müssen, ist Entscheide die Kategorie des Beitrags du bist dabei zu schreiben.

Fügen Sie Ihrer Website eine Kategorie hinzu

  • Erstellen Sie einfach Ihre Kategorie, indem Sie zu "Beiträge" und dann zu "Kategorien" gehen. Sie können dieser Liste unzählige Kategorien hinzufügen, je nachdem, welchen Inhalt Sie erstellen, wenn Ihre Website mit der Zeit wächst.

Blog-Kategorien - Website-Erstellung

  • Sie können sogar Ihre bevorzugten Kategorien hinzufügen nachdem du fertig geschrieben hast Ihre gesamten Beiträge.

Wie füge ich meinen Posts Medien hinzu?

Medien hinzufügen - Website erstellen

Das Hinzufügen von Medien zu einem Beitrag macht ihn attraktiver und eingängiger. Es ist immer wichtig, relevante Fotos und Videos hinzuzufügen, die Ihren Beitrag unterstützen. Auf diese Weise können sich die Zuschauer auf Ihren Beitrag beziehen und ihn besser verstehen.

In WordPress können Sie entweder Medien aus Posts hinzufügen oder Medien direkt zur Medienbibliothek hinzufügen.

Es ist wichtig, dem Bild einen Bildtitel, eine Beschriftung und eine Beschreibung hinzuzufügen. Noch wichtiger ist es jedoch, einen „Alt-Text“ hinzuzufügen. Dies hilft Suchmaschinen, Ihre Bilder zu identifizieren.

Weitere Anpassungen und Optimierungen.

Kommen wir nun zu einigen allgemeinen technischen Anpassungen für Ihre Website. Dies sind einige Grundeinstellungen, die Sie möglicherweise von Zeit zu Zeit entsprechend Ihren Vorlieben und Situationen ändern müssen.

Seitentitel / Site-Titel

Ein Seitentitel kann ganz einfach als Identität für Ihre Website definiert oder verstanden werden. Es spielt eine wichtige Rolle dabei, den Zuschauern in nur einer Zeile zu vermitteln, worum es auf Ihrer Website geht.

Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden Schlüsselwörter verwenden, um Ihre Website zu definieren. Stellen Sie sicher, dass Sie es behalten EINFACH, KURZ UND DIREKT.

Taglines

Seitentitel und Slogan

Dem Seitentitel wird ein Slogan hinzugefügt, um ihm einfach eine kleine Geste oder Bedeutung hinzuzufügen.

Anmerkungen:Um Änderungen am Seitentitel und am Slogan vorzunehmen, gehen Sie einfach zu "Einstellungen" und dann zu "Allgemein".

Hintergründe

Kommentareinstellungen - Website-Erstellung

Ein attraktiver Website-Hintergrund erfordert immer mehr Besucher. Wenn Sie möchten, dass Ihre Website eine schöne visuelle Wirkung auf die Betrachter hat, können Sie ein schönes attraktives Hintergrundbild verwenden. Wenn Sie die Lesbarkeit Ihrer Website hervorheben möchten, können Sie sich einfach für eine einfache Farbe entscheiden, die für jedes Blog geeignet ist.

Montage von plugins: Warum ist es wichtig?

Bevor Sie lernen, wie man hinzufügt plugins zu Ihrer Website, sollten Sie wissen, was a Plugin ist und was es wirklich mit Ihrer Website macht.

Plugins sind im Grunde Codes oder Skripte, die es einer Website ermöglichen, verschiedene Funktionen auszuführen. Wenn Sie Ihrer Website weitere Features und Funktionen hinzufügen möchten, dann fügen Sie hinzu plugins ist ein Muss. Dies sind einfach Erweiterungen, mit denen Sie die Funktionalität erweitern und die Fähigkeiten Ihrer Website verbessern können. Sie sind Abkürzungen, um Ihre Website dazu zu bringen, das zu tun, was Sie wollen.

Plugins werden für fast alles verwendet, vom Hinzufügen von Fotogalerien und Anmeldeformularen bis hin zur Optimierung Ihrer Website. Wenn Sie einen Online-Shop erstellen, dann plugins sind ein Muss, um das ordnungsgemäße Funktionieren Ihrer Website aufrechtzuerhalten.

Wie füge ich eine neue hinzu plugin?

Verwenden Sie plugin - Erstellen Sie eine Website

Um mit dem Hinzufügen neuer zu beginnen plugins müssen Sie zuerst installieren plugins. Gehen Sie einfach auf „Plugins“, dann „Neu hinzufügen“ und starten Sie die Suche. Die WordPress-Plattform bietet Ihnen über Tausende von pluginzur Auswahl. Also, sobald Sie die gefunden haben plugin gefällt, klicken Sie einfach auf „Installieren“.

Lassen Sie mich Sie über einige der beliebtesten informieren plugins, die heute von Website-Entwicklern verwendet werden. Diese Liste sollte Ihnen auf jeden Fall wertvolle Zeit sparen.

  • Kontaktformular 7

Diese plugin ermöglicht es Ihren Besuchern, mit ihren Zweifeln und Fragen besser mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Sie können das Formular ausfüllen und Ihnen eine E-Mail senden, ohne sich bei ihrem eigenen E-Mail-Anbieter anzumelden.

  • Google Analytics

Google Analytics für Wordpress

Diese plugin erweist sich als ein sehr wichtiges Werkzeug, wenn Sie daran interessiert sind, die Besucher/den Verkehr auf Ihrer Website zu verfolgen. Sie müssen lediglich die installieren plugin und verknüpfe es mit deinem Google-Konto.

  • Yoast SEO (WordPress-spezifisch)

WordPress Yoast SEO - Website-Erstellung

Diese plugin ermöglicht es Ihnen, Ihre Titel-Tags, Meta-Beschreibungen und mehr zu bearbeiten, alles auf der Seite selbst.

  • Backup-Kumpel

backup-Buddy - So erstellen Sie eine Website

Hilft Ihnen beim Erstellen eines automatischen Backups für Ihre Website oder Ihr Blog. Es bietet Ihnen 1 GB kostenlosen Cloud-Speicher zum Speichern Ihrer Backups.

  • W3 Gesamtcache

w3-total-cache-frei - WordPress plugin

Optimieren Sie die Geschwindigkeit, Leistung und Funktionalität Ihrer Website. Es bietet Ihnen auch einige erweiterte Steuerungsoptionen.

 

  • Schwimmdock Social Bar

Beispiel für Floating-Share-Buttons

Fügen Sie Freigabeschaltflächen für soziale Medien wie Facebook, Twitter, Linkedin usw. hinzu, die für die Bekanntmachung Ihrer Website auf verschiedenen sozialen Medienplattformen von großer Bedeutung sind.

 

  • Disqus

disqus Blog Kommentare

Disqus hilft bei der Verwaltung Ihrer Posts, wenn eine große Anzahl von Kommentaren eingeht. Es bietet auch ein Abstimmungssystem für die Anzeige der Top-Kommentare.

 

  • 404 Umleitung

404-Weiterleitung-WordPress-Plugin-Unterverzeichnis-Fix-Plugin-Bearbeiten

Diese plugin hilft einfach dabei, defekte Seiten zurück auf Ihre Homepage umzuleiten.

 Lies auch: 

Top-5-WordPress Plugins Um Ihre Website reaktionsfähig zu machen

Top-12-WordPress Plugins für Ihr Business-Blog

Top 20 der besten WordPress Plugins Liste, die Sie haben müssen

Kommentare

Es ist ein sehr wichtiger Punkt, Ihren Lesern zu erlauben, Ihre Beiträge zu kommentieren. Auf diese Weise erfahren Sie, wie gut oder schlecht Ihr Beitrag ist oder wie sehr sich Ihr Publikum darauf beziehen kann. Obwohl kaum ein Prozent des Website-Verkehrs jemals Ihre Beiträge kommentieren wird, ist es notwendig, ihnen die Möglichkeit dazu zu geben.

Auf diese Weise können Sie ihre Zweifel und Fragen klären. Es bietet Ihnen sogar die Möglichkeit, Ihre zukünftigen Beiträge zu verbessern, wenn Ihre Leser ihre Ansichten teilen. Ein vorhandener Kommentarverlauf zu einem Ihrer vorherigen Beiträge ermöglicht es dem Publikum, leicht zu entscheiden, wie gut oder schlecht der Artikel ist.Dies ist ein weiterer nützlicher Weg, um mit Ihren Lesern in Kontakt zu bleiben.

Der Zugriff auf Einstellungen zu Kommentaren finden Sie einfach im WordPress-Menü.

Wie oft sollten Sie Ihre Website aktualisieren??

Jede Website muss regelmäßig mit den neuesten Technologien und Trends aktualisiert werden. Dies muss regelmäßig erfolgen, um mehr Kunden und Einnahmen anzuziehen. Dies umfasst eine Reihe kleinerer Änderungen wie Farbe, Themen und Hintergründe bis hin zu einigen größeren wie Änderungen des Logos, des Inhalts, der Benutzeroberfläche und der Website plugins und SEO. Solche Änderungen können einfach von Ihnen vorgenommen werden und Sie müssen dafür keinen Programmierer beauftragen.

Die Neugestaltung und Optimierung Ihrer Website hängt auch stark von der Art der Zielgruppen ab, mit denen Sie sich befassen. Menschen sind immer zu etwas Neuem und Attraktivem willkommen. Das Verbessern einer Website ist oft wie das Spielen mit dem Verstand des Publikums. Wenn sich Ihre Kunden über Ihre Website beschweren und behaupten, dass sie veraltet aussieht oder nicht gut funktioniert, kann dies zu hohen Absprungraten und einem Rückgang des Datenverkehrs führen.

Das Neugestalten einer Website bedeutet nicht unbedingt, sie von Grund auf neu zu erstellen. Es bedeutet einfach nützliche Änderungen und Facelifts. Der beste Weg, um diese Idee zu erklären, besteht darin, dem Beispiel von Websites wie Apple.com und Amazon.com zu folgen, die selten einem kompletten Facelifting unterzogen werden. Diese Websites entwickeln sich im Laufe der Zeit mithilfe eines iterativen Prozesses, der zu nahezu unsichtbaren Verfeinerungen führt, die die besten Ergebnisse liefern, die weltweit geschätzt werden.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQs) und relevante Zweifel beim Erstellen einer Website

Welchen Website-Builder empfehlen Sie für ein Startup oder ein kleines Unternehmen?

Wenn Sie ein Anfänger sind, würde ich Ihnen empfehlen, sich an WordPress zu halten. Es ist die einfachste Plattform, mit der ich je gearbeitet habe, und sie ist flexibel genug, um jedem Zweck gerecht zu werden. Sie ist kostenlos, leicht anpassbar und Sie benötigen keine technische Codierung, um hier eine Website zu erstellen. WordPress ist die beste Wahl für Startups und kleine Unternehmen. Es wird sogar von großen Websites wie eBay, Mozilla, CNN und sogar der NASA verwendet.

 

Wie viel kostet es, eine Website zu erstellen?

Es kostet kaum etwas, eine gut funktionierende Website zu erstellen. Die Kosten sind abhängig von Hosting, Themen, plugins und Dienste, die Sie verwenden werden. WordPress und andere Plattformen zum Erstellen von Websites sind kostenlos, aber ein Domainname und Hosting kosten Sie ungefähr $ 2 - $ 5 pro Monat. Daher können Domain und Hosting auf jährlicher Basis in der Regel vorhanden sein 50 USD - 60 USD pro Jahr.

Bluehost.com In der Gegend $ 2.75 - $ 3 pro Monat und sie bieten Ihnen sogar eine KOSTENLOS Domänenname

 

Kann ich eine Website ohne Design- und Codierungsfähigkeiten erstellen?

Unbedingt! Die Internet-Technologie hat sich inzwischen so weit entspannt, dass Sie kein IT-Ingenieur oder technischer Junkie mehr sein müssen, um eine Website zu erstellen. Sie können sogar eine Website ohne ordnungsgemäße Codierung oder erstellen ABSOLUT KEINE CODIERUNG!

 

Muss ich einen Website-Designer oder -Entwickler einstellen?

Website-Entwickler werden normalerweise beauftragt, Ihre Website auch auf Mobilgeräten zum Laufen zu bringen. Eine über WordPress erstellte Website reagiert und funktioniert auf Smartphones, Tablets und jedem mobilen Gerät. Die Einstellung eines Webentwicklers ist also nicht mehr erforderlich.

 

Die Leute sagen mir immer wieder, ich soll WordPress verwenden. Was denken Sie?

WordPress ist die benutzerfreundlichste und flexibelste Website-Entwicklungsplattform, an der Sie arbeiten können. Es gibt eine riesige Community, die attraktive Themen, Layouts und Vorlagen zur Auswahl entworfen hat, um den schnellen Einstieg zu vereinfachen. Sie kann Blogs in kleinen Größen für große Unternehmenswebsites und Online-Shops verarbeiten.

 

Wenn Sie ein Anfänger sind oder nicht viel Zeit und Geld in die Erstellung einer Website investieren möchten, ist WordPress die beste Wahl.

 

Welches ist die beste Website, auf der ich meinen Domainnamen und mein Hosting erhalten kann?

Ich persönlich habe es vorgezogen, zu verwenden Bluehost.com Dies ist eine ziemlich taschenfreundliche Domain und ein Hosting-Registrar, bei dem das grundlegende Hosting der Website nur ungefähr kostet $ 2.75 - $ 3 pro Monat und sie bieten Ihnen sogar eine KOSTENLOS Domänenname

Wie wähle ich das richtige Thema aus? or Hintergrund?

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website eine schöne visuelle Wirkung auf die Betrachter hat, können Sie ein schönes attraktives Hintergrundbild verwenden. Wenn Sie die Lesbarkeit Ihrer Website hervorheben möchten, können Sie sich einfach für eine einfache Farbe entscheiden, die für jedes Blog geeignet ist. Sie können Thrivthemes für Ihr Blog auswählen, um es ansprechender zu gestalten.

 

Wie gut kann GoDaddy meinen Domainnamen und mein Hosting erhalten? Was schlagen Sie vor?

GoDaddy gilt als Domain-Registrar, aber nicht als Hosting-Anbieter. Das Domain-Management ist gut, aber ich würde zweimal darüber nachdenken, mich ihnen für das Hosting anzuschließen. Meine persönliche Präferenz wäre Bluehost.com für Domain-Management- und Hosting-Services.

 

Warum sollte ich meine Website optimieren? Wird es nicht ausreichen, wenn ich weiterhin regelmäßig Inhalte darauf veröffentliche?

Ja, du kannst! Durch die regelmäßige Aktualisierung und Optimierung Ihrer Website werden jedoch immer mehr Besucher angezogen. Dies muss erfolgen, wenn Sie Ihre Website optimal nutzen und Einnahmen erzielen möchten. Wenn sich Ihre Kunden über Ihre Website beschweren und behaupten, dass sie veraltet aussieht oder nicht gut funktioniert, kann dies zu hohen Absprungraten und einem Rückgang des Datenverkehrs führen.

 

Welche Art von Mediendateien kann ich in meinen Posts über WordPress hochladen?

Hier ist eine vollständige Liste der unterstützten Dateien, die hochgeladen werden können:

Bilder

  • . Jpg
  • Jpeg
  • . Png
  • . Gif
  • . Ico

Dokumente

  • .pdf (Portable Document Format; Adobe Acrobat)
  • .doc, .docx (Microsoft Word-Dokument)
  • .ppt, .pptx, .pps, .ppsx (Microsoft PowerPoint-Präsentation)
  • .odt (OpenDocument-Textdokument)
  • .xls, .xlsx (Microsoft Excel-Dokument)
  • .psd (Adobe Photoshop-Dokument)

Audio

  • .mp3
  • . M4a
  • .ogg
  • . Wav

Video

  • .mp4, .m4v (MPEG-4)
  • .mov (QuickTime)
  • .wmv (Windows Media-Video)
  • . Avi
  • . Mpg
  • .ogv (Ogg)
  • 3 gp (3 GPP)
  • 3g2 (3GPP2)

 

Wie finde ich Keywords für mein Blog oder meine Nische? 

Ich habe dieses Tutorial für das Keyword-Recherche-Tool erstellt Kwfinder und Sie können Detailvideo hier sehen, um Schlüsselwörter für Ihre Nischen zu finden.

 

Warum sollte ich meiner Website und meinen Posts Werbung hinzufügen?

Sobald Ihre Website betriebsbereit ist, sollten Sie wissen, wie Sie damit Geld verdienen können. Das Generieren von Geld aus Ihrer Website ist harte Arbeit, daher müssen Sie sich damit Geld verdienen lassen, indem Sie Anzeigen anderer Unternehmen anzeigen. Dies ist sehr empfehlenswert und nützlich für Websitebesitzer, da die erzielten Einnahmen nützlich sein können, da Sie sie entweder in die Änderung Ihrer Website oder sogar in Ihre anderen Projekte investieren können.

 

Was ist Google AdSense?

Google AdSense ist anscheinend eines der größten Werbenetzwerke, das vom größten Prozentsatz der Website-Eigentümer bevorzugt wird. Über AdSense ermöglicht Google Nutzern, Werbebanner auf ihrer Website einzurichten und die Anzeigen aus dem Inhalt jeder Seite zu generieren. Diese Anzeigen spiegeln den Inhalt Ihrer Website wider. Dies wird technisch als gezielte Werbung bezeichnet und hilft bei der Platzierung inhaltsrelevanter Werbung auf Ihrer Website.

 

Wie unterscheiden sich gesponserte Inhalte von herkömmlichen Anzeigenlinks?

Ein beträchtlicher Prozentsatz der Leser weiß, welche Bereiche einer Website zu vermeiden sind, wenn sie keine Anzeigen sehen möchten. Gesponserte Inhalte unterscheiden sich von herkömmlichen Anzeigen, da sie Ihren Bildschirmbereich nicht wie herkömmliche Anzeigen belegen. Diese Methode richtet sich an Zielgruppen, die den Fokus auf den Inhalt legen möchten, ohne ihn mit Web-Anzeigen abzulenken. Die Engagement-Raten sind tendenziell höher, was mehr Wert bedeutet, was weiter sicherstellt mehr Umsatz.

 

Warum ist es wichtig, eine inhaltsspezifische Zielgruppe über eine Nischen-Website anzusprechen?

Eine Nischen-Website soll ihren Besuchern präsentieren relevante Inhalte das spricht genau das an, wonach sie suchen. Wenn Sie Ihrem Publikum genau die Informationen und Beiträge anbieten, nach denen es sucht, führt dies zu höheren Engagement-Raten, was zu einem Anstieg des Website-Verkehrs führt und anschließend zu mehr Umsatz führt. Achten Sie darauf, einen bestimmten und fokussierten Keyword-Begriff für Ihre Nischen-Site auszuwählen. Dies ist klinisch, da bestimmte Zielgruppen nach spezifischeren Begriffen suchen und bereits sicherer sind, was sie wollen und brauchen.

 

Erfordert das Erstellen einer Nischenwebsite einen anderen Einrichtungsprozess?

Nein! Eine Nischen-Website ist nur eine andere Art von Website, die eine grundlegende Einrichtungsplattform, einen Domainnamen, Hosting und Anpassungen erfordert. Sobald Sie diese Dinge eingerichtet haben, können Sie daraus eine Nischen-Website oder einen Online-Shop machen. Das einzige, was Sie beim Erstellen einer Nischenwebsite beachten müssen, ist die Auswahl eines direkten Keywords, um einen bestimmten Zielgruppenbereich anzusprechen.

 

Wie viel muss ich in die Erstellung einer Nischen-Website investieren?

Sie müssen genauso viel ausgeben, wie Sie für die Erstellung eines Blogs oder Online-Shops ausgeben müssten. Damit meine ich, in den Kauf eines Domainnamens und das Hosting zu investieren. Besuch Bluehost.com um die zuverlässigsten und vernünftigsten Domain- und Hosting-Preise zu ermitteln.

 

Welcher plugins Würden Sie mir die Installation für meine Nischen-Website empfehlen?

Neu installieren und hinzufügen plugins hängt davon ab, welche Funktionalitäten und Features Sie auf Ihrer Website haben möchten. Aber das sind einige grundlegende plugins die ich dir empfehlen würde zu installieren:

  • All in One SEO-Pack
  • Google XML Sitemaps
  • Syon-Richtlinie
  • Google Analytics
  • YoastSEO

 

Was ist Affiliate-Marketing? Wie wichtig ist es für eine Website?

Affiliate-Marketing ist eine Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen über Websites zu bewerben. Partnerprogramme sind Netzwerke, in denen Sie aus verschiedenen Werbetreibenden auswählen. Einige der großen Suchmaschinen bieten Programme für Werbung und Werbung für ein Partnerprodukt auf Ihrer Website. Diese Anzeigen beziehen sich auf Ihre Inhalte und sind hauptsächlich für Ihre Leser von Interesse.

Wenn Sie für die Produkt- oder Serviceangebote des Händlers werben oder Werbung machen und ein Verbraucher ein Produkt / eine Dienstleistung von der Marke basierend auf Ihrer Promotion kauft, erhalten Sie einen Umsatzanteil des Verkaufs, den Sie mit generiert haben.

Dies ist eine wichtige und eine der am meisten bevorzugten Möglichkeiten der Monetarisierung über eine Website. Die erzielten Einnahmen können zur Optimierung Ihrer Website oder für verschiedene Projekte verwendet werden.

 

Ist es kostenlos, sich für ein Partnerprogramm anzumelden?

Ja! Die Anmeldung zur Bewerbung einer Marke über ein Partnerprogramm ist kostenlos. Sie können sich kostenlos für so viele Programme anmelden, wie Sie möchten.

 

Welche Unternehmen oder Marken bieten Partnerprogramme an?

Es gibt unzählige etablierte Unternehmen, die Partnerprogramme anbieten, von großen Einzelhändlern wie Target, Adidas, eBay usw. bis hin zu kleinen Einzelhändlern und Nischenhändlern. Über 70% der Marken weltweit nutzen Affiliate-Marketing, um den Umsatz zu steigern.

 

Was ist ein RSS-Feed?

Ein RSS-Feed ist ein System, mit dem Ihre Website basierend auf den von Ihnen angezeigten Bannern, Links und Produkten einfach und automatisch aktualisiert werden kann. Es ähnelt einem selbstaktualisierenden Managementsystem.

 

Was ist EPC? Wie ist es nützlich?

EPC steht für Earnings Per Hundred Clicks. Es handelt sich um eine Variation oder Erweiterung des Werbetyps "Cost-per-Mille". Dies hängt davon ab, wie oft die Anzeige auf Ihrer Website geschaltet wird. Für alle 100 Klicks auf die Anzeige werden Sie bezahlt. Dies wird an den Händler gesendet, um die Leistung von Apfel zu Apfel zu messen. Es berücksichtigt Kaufpreis, Provision und Cookie.

 

Welche Arten von Produkten können beworben werden?

Affiliate-Marketing eignet sich hervorragend für alle Arten von Online-Diensten sowie für Unternehmen und Websites, die beim Verkauf ihrer Produkte stark auf das Internet angewiesen sind. Eine wichtige Regel, die Sie beachten sollten, ist die Auswahl der Produkttypen, für die Sie werben sollten. Einige der beliebtesten Dienste, die auf Affiliate-Marketing-Strategien beruhen, sind Webhosting, Online-Schulungsprogramme und Webinare, verschiedene Arten von Software, kostenpflichtige Abonnementdienste und andere Produkte und Dienste.

Affiliate-Marketing eignet sich am besten für Nischen-Websites, die sich auf einen bestimmten Zielgruppenbereich mit gezielten Präferenzen konzentrieren.

 

Gibt es allgemeine Regeln für das Affiliate-Marketing?

Die Offenlegung Ihrer Website-Aktivitäten und -Informationen gegenüber dem Händler als Werbenetzwerk ist die wichtigste zu beachtende Regel. Sie sollten bereit sein, Ihren Werbepartnern Informationen über Ihr Unternehmen und Ihren Website-Verkehr bereitzustellen. Je mehr Details und Informationen Sie zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Website angeben können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Ihr Angebot berücksichtigen.

Sie müssen auch sicherstellen, dass die Produktlinks in einfacher Sprache beschrieben werden, damit die Informationen nicht für Ihre Besucher falsch oder irreführend sind.

 

Wie kann ich Partner über meine Website verwalten?

Die Verwaltung von Funktionen und Aktivitäten auf Ihrer Website hängt von der plugins Sie installiert haben. Es gibt verschiedene plugins, die bei der Verwaltung aller Anforderungen Ihres Partnerprogramms helfen. WP Affiliate ist großartig plugin dafür. Es ermöglicht die automatische Registrierung, Verwaltung und Zahlung von Partnern. Es ermöglicht auch eine stabile Integration mit WooCommerce, WP Shopping Cart, eShop und einer Reihe anderer E-Commerce-Plattformen.

E-Junkie ist auch eine weitere beliebte Alternative. Dies plugin bietet verschiedene Zahlungsoptionen, Autoresponder, Newsletter und Updates, personalisierte E-Mails und viele andere nützliche Optionen. Einige andere beliebte Werbeverwaltungstools sind iDevDirect, JROX und Clickbank.

 

Welches sind die beliebtesten Affiliate-Netzwerke, bei denen ich mich anmelden kann?

Einige der beliebtesten Netzwerke sind ClickBank, LinkShare, ShareaSale und Commission Junction.

ClickBank bietet Benutzern Zugriff auf Tausende von Partnerprogrammen in nahezu jeder erdenklichen Nische. Ihr Netzwerk ist wegen seiner hohen Provisionen beliebt, die meist zwischen 50% und 75% liegen.

Mit LinkShare können Benutzer und Publisher auf zahlreiche beliebte Partnerprogramme zugreifen, darunter Buy.com. Das Netzwerk verspricht Provisionen von bis zu 20% und bietet seinen Partnern viele nützliche Tools.

 

Was ist eine SEO? Wie ist es wichtig

SEO steht für "Suchmaschinenoptimierung". Es ist der Prozess, bei dem aus den Suchergebnissen in Suchmaschinen Zugriffe auf Ihre Website abgerufen werden. Große Suchmaschinen mögen GoogleBingusw. haben primäre Suchergebnisse, in denen Webseiten und Medieninhalte wie Bilder, Videos, Gifs usw. angezeigt und auf der Grundlage dessen eingestuft werden, was die Suchmaschine für ihre Benutzer als am relevantesten erachtet.

Wenn Sie eine Website, ein Blog oder einen Online-Shop haben oder planen, eine zu erstellen, kann SEO Ihrem Unternehmen helfen, zu wachsen und die Geschäftsziele zu erreichen. Es ist gut für die soziale Förderung Ihrer Website. Benutzer, die Ihre Website über Suchmaschinen wie Google oder Yahoo finden, bewerben sie eher auf Facebook, Twitter und anderen Social-Media-Kanälen. Dies erleichtert die Erweiterung Ihrer Website und bringt sie schneller in die Reichweite anderer Benutzer.

Benutzer vertrauen immer eher den Websites, die in den Top 5 der Suchergebnisse für die gesuchten Keywords angezeigt werden. Wenn zwei Websites dasselbe Produkt oder dieselbe Dienstleistung verkaufen, wird die suchmaschinenoptimierte Website (SEO) wahrscheinlich mehr Kunden anziehen, mehr Umsatz erzielen und bessere Einnahmen erzielen. So kann SEO Ihre Website im Wettbewerb direkt vor Ihren Konkurrenten platzieren.

 

Was kann ich tun, um mehr eingehende Links für die Suchmaschinenoptimierung meiner Website zu erhalten?

Das Wichtigste, was ich empfehlen würde, ist, dass Sie das Erstellen von Links vergessen und sich mehr darauf konzentrieren, qualitativ hochwertige und relevante Inhalte für Ihre Website zu erstellen. Ein guter Inhalt führt immer mit größerer Wahrscheinlichkeit zu natürlichen Links, was Ihnen wiederum ein gutes Ranking und einen erhöhten Website-Verkehr ermöglicht.

Ich würde dich wirklich vorschlagen NICHT ZU VERSUCHEN um Links zu kaufen oder sie auf einfache Weise zu bekommen. Wenn Sie dies tun, haben Sie möglicherweise vorübergehenden oder kurzlebigen Erfolg und erleben dann hohe Absprungraten und sehen, dass Ihre Website nach dem nächsten Google-Update von den oberen Seiten verschwindet.

 

 

Search Engine Optimization (SEO)

Da SEO der wichtigste Teil der Optimierung Ihrer Website ist, habe ich beschlossen, einen separaten Abschnitt dazu zu schreiben.

SEO steht für "Suchmaschinenoptimierung". Es ist der Prozess, bei dem aus den Suchergebnissen in Suchmaschinen Zugriffe auf Ihre Website abgerufen werden. Große Suchmaschinen mögen GoogleBingusw. haben primäre Suchergebnisse, in denen Webseiten und Medieninhalte wie Bilder, Videos, Gifs usw. angezeigt und auf der Grundlage dessen eingestuft werden, was die Suchmaschine für ihre Benutzer als am relevantesten erachtet.

Wenn Sie eine Website, ein Blog oder einen Online-Shop haben oder planen, eine zu erstellen, kann SEO Ihrem Unternehmen helfen, zu wachsen und die Geschäftsziele zu erreichen. Es ist gut für die soziale Förderung Ihrer Website. Benutzer, die Ihre Website über Suchmaschinen wie Google oder Yahoo finden, bewerben sie eher auf Facebook, Twitter und anderen Social-Media-Kanälen. Die angezeigten Suchergebnisse werden nach dem eingestuft, was die Suchmaschine für ihre Benutzer als am relevantesten erachtet. Benutzer vertrauen immer eher den Websites, die in den Top 5 der Suchergebnisse für die gesuchten Keywords angezeigt werden.

Wenn es um Wettbewerb geht, kann SEO Ihre Website direkt vor Ihren Konkurrenten platzieren. Um genauer zu sein, wenn zwei Websites dasselbe Produkt oder dieselbe Dienstleistung verkaufen, wird die Eine suchmaschinenoptimierte (SEO) Website wird wahrscheinlich mehr Kunden anziehen und mehr Umsatz machen und bessere Einnahmen erzielen.

Hauptphasen des SEO-Prozesses

SEO ist kein statischer Prozess, sondern ein Framework mit verschiedenen Regeln und Prozessen, die sorgfältig befolgt und ausgeführt werden müssen. Um es kurz und verständlich zu machen, habe ich den SEO-Prozess in zwei Hauptphasen unterteilt:

  • SEO vor Ort

On-Site-SEO befasst sich mit den Regeln, die auf Ihrer Website angewendet werden müssen, um sie suchmaschinenfreundlich zu gestalten. Dies sind einfache und grundlegende Verbesserungen, die Sie auf Ihre Website anwenden und deren Sichtbarkeit in Suchmaschinen erhöhen können. Bei korrekter Befolgung wird auch die Benutzerfreundlichkeit und Glaubwürdigkeit Ihrer Website oder Ihres Blogs verbessert. Ihre Website-Struktur und die Suchmaschinenoptimierung sind alles, worauf Sie achten müssen, damit Suchmaschinen Ihrer Website vertrauen können.

  • Off-Site-SEO

Off-Site-SEO konzentriert sich darauf, wie Sie Ihre Website oder Ihr Blog bewerben, damit es in den Suchergebnissen besser rangiert. Zum besseren Verständnis können Sie sich Off-Site-SEO auch als „Linkaufbau“ oder „Website-Werbung“ vorstellen. Dies liegt daran, dass eine ordnungsgemäße Werbung für eine Website neben dem Erstellen von Links viel mehr Methoden und Techniken umfasst.

Als traditioneller Prozess versuchen Suchmaschinen immer, die wichtigsten Seiten des Webs zu finden und diese zuerst anstelle der direkten Homepage der Website anzuzeigen, wenn ein Benutzer eine Suchanfrage eingibt.

Ein Hauptfaktor, der die Position bestimmt, an der eine Webseite in den Ergebnissen angezeigt wird, ist die Anzahl der eingehenden Links. Eingehende Links sind ein Vertrauenssignal. Sie können Ihre Ranking-Position stark beeinflussen, je nachdem, woher die Links kommen. Dies kann positiv funktionieren, wenn die Links von bekannten und vertrauenswürdigen Websites stammen, oder negativ, wenn es sich um bezahlte Links, Artikelverzeichnisse, Linkfarmen usw. handelt.

 

Einige hilfreiche Anleitungen

Verdienen Sie Geld mit den besten hochbezahlten Hosting-Partnerprogrammen

Beste hochbezahlte Affiliate-Marketing-Programme / Netzwerke

Shopify-Partnerbewertung: Bis zu 2,400 USD pro Verkauf verdienen? LEGITIM ?

Wie ich mit dem ShareAsale-Partnerprogramm 1400 US-Dollar verdient habe

Wie ich mit dem Template Monster-Partnerprogramm 450 US-Dollar verdient habe

 

So erstellen Sie eine Nischen-Website?

Wie man eine Nischen-Site baut

Was ist eine Nischenseite?

Nischen-Website ist ein am Standort Dies konzentriert sich auf eine enge Gruppe von Zielgruppen und Lesern in einem größeren Markt mit einem gemeinsamen spezifischen Interesse. Dies bedeutet im Grunde, dass diese Art von Website am besten geeignet ist, einen bestimmten Teil des Publikums anzusprechen. Diese Art von Websites kann normalerweise einen hohen Website-Verkehr anziehen, da sie die Besucher leicht mit einem gemeinsamen und gezielten Interesse zufrieden stellen können.

Wie unterscheidet es sich von anderen Websites?

Während Sie auf einen ganz bestimmten Begriff abzielen, den Menschen in Suchmaschinen verwenden, a Nischenseite bietet seinen Besuchern hilfreiche und qualitativ hochwertige Inhalte, die eine Frage beantworten oder ein Problem und Zweifel lösen. Das Hauptziel einer Nischen-Website ist es, ihre Besucher zu präsentieren relevante und qualitativ hochwertige Inhalte das spricht genau das an, wonach sie suchen. Tatsache ist, dass Sie durch gezieltere Themen mehr Geld verdienen.
Spezifisch zu sein ist die beste Wahl!

Hier ist eine kurze Liste beliebter Nischen-Websites, die Ihnen helfen, das Konzept und die Bedeutung einer Nischen-Website zu verstehen.

  • com

Da Hosting einer der wichtigsten Aspekte bei der Erstellung einer Website ist, habe ich mich dafür entschieden, dies ganz oben auf der Liste zu halten. Die Hauptprämisse von WhoIsHostingThis.com ist ein Tool, mit dem Sie nachschlagen können, welchen Hosting-Anbieter eine Website verwendet.

  • com

Dies ist eine weitere Hosting-Bewertungsseite, die einen traditionelleren Ansatz zur Erstellung großartiger und relevanter Inhalte verfolgt.

  • com

Eine Website zum Überprüfen und Vergleichen der besten Plattformen zum Erstellen von Websites.

  • com

Eine Online-Website für Bewertungen zu Gadgets und Elektronik.

  • com

Ein Online-Überlebens- und Gesundheitsleitfaden für junge Mütter.

  • com

Eine der besten Websites für Online-Vergleiche und Bewertungen für Digitalkameras.

  • com

Eine der wenigen bekanntesten Websites für Testberichte zu iOS- und MacOS-Apps.

  • com

BestVPN ist eine Website, die sich der Internetsicherheit und dem Datenschutz widmet. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf VPN-Überprüfungen (Virtual Private Networks).

  • com

Einer der größten und vertrauenswürdigsten Orte für Produktbewertungen im Freien.

  • com

Eine der besten Websites zu Blogging, passivem Einkommen und Online-Geschäft

Bedeutung einer Nischenwebsite

Das Wichtigste, was Sie beim Erstellen einer Nischen-Site beachten müssen, ist: sorgfältig auswählen ein spezifischer und fokussierter Keyword-Begriff. Dies wird dazu beitragen, dass Ihre Inhalte und Beiträge spezifischer werden und einem bestimmten Zielgruppenbereich zugänglich sind. Das Streben nach größeren, breiteren Märkten wird für Sie nicht funktionieren. Sie müssen Ihr Gehirn wie Einstein trainieren, um die geeignete SEO für Ihre Website auszuwählen, die gleichzeitig spezifisch und relevant ist.

Auf diese Weise können Suchmaschinen Ihre Website erkennen, wenn nach dieser Suchmaschinenoptimierung gesucht wird Zielgruppen suchen nach spezifischeren Begriffen und sind sich bereits sicherer, was sie wollen und brauchen.

Die Idee einer zielspezifischen Nischen-Website wird am häufigsten von medizinischen Online-Blogs mit einem bestimmten Schwerpunkt, Online-Bildungsblogs, Stipendienprogrammen, Tech-Blogs mit einem bestimmten Schwerpunkt, Gesundheits- und Fitness-Blogs usw. verfolgt und verwendet.

Wie erstelle ich eine Nischen-Website?

Der Aufbau und die anfängliche Einrichtung einer Nischen-Website ist einfach und ziemlich einfach. Der Einrichtungs- und Entwurfsprozess ähnelt weitgehend dem Erstellen einer normalen Website, die sich an ein größeres Publikum richtet. Die grundlegenden und wichtigen Schritte, auf die man sich konzentrieren muss, sind:

Blog einrichten

Wie in diesem Einrichtungshandbuch für die Website erwähnt, ist WordPress die beste und am meisten bevorzugte Plattform für die Grundeinstellung. Besuch Bluehost.com für den besten Domainnamen und das beste Hosting-Management. Bluehost bietet Ihnen günstigere Hosting-Optionen und einen kostenlosen Domain-Namen.

Als nächstes sollten Sie beim Einrichten die richtigen und relevanten Keywords (SEO) auswählen. Ein spezifisches und für das SEO-Schlüsselwort ist das, was eine Nischenwebsite von einer normalen Website unterscheidet.

Plugins

Plugins sind Codes oder Erweiterungen, die es einer Website ermöglichen, verschiedene Funktionen auszuführen. Wenn Sie Ihrer Website weitere Features und Funktionen hinzufügen möchten, dann fügen Sie hinzu plugins ist ein Muss. Diese helfen dabei, die Funktionalität zu erweitern und die Fähigkeiten Ihrer Website zu verbessern. Also das Richtige auswählen und installieren plugins damit Ihre Website das tut, was Sie wollen.

Ich würde diese folgenden empfehlen plugins für eine Nischen-Website:

  • All in One SEO-Pack
  • Google XML Sitemaps
  • Syon-Richtlinie
  • Google Analytics

 

Festlegen eines Themas / einer Vorlage

WordPress hat eine riesige Community, die attraktive Themen, Layouts und Vorlagen zur Auswahl entworfen hat. Wenn Sie möchten, dass Ihre Website eine schöne visuelle Wirkung auf die Betrachter hat, können Sie ein schönes attraktives Hintergrundbild verwenden. Wenn Sie die Lesbarkeit Ihrer Website hervorheben möchten, können Sie sich einfach für eine einfache Farbe entscheiden, die für jedes Blog geeignet ist.

Nischeninhalt

Wie bereits erwähnt, bietet eine Nischen-Website Lesern und Besuchern die relevanten und spezifischen Informationen, nach denen sie suchen. Sie können Mitarbeiter einstellen und auslagern, um die Inhalte zu erstellen, oder Sie können die Inhalte sogar selbst schreiben, je nach Ihrem Wissen, Ihren Fähigkeiten und Ihrem Verständnis für die Wünsche Ihres Publikums. Sie sind jeder Inhaltsschreiber, der in der Lage sein sollte, Inhalte zu produzieren, nach denen die Leute suchen.

Präsentation ist der Schlüssel, wenn es um Nischeninhalte geht. Ein Ersteller von Inhalten muss genau wissen, was die Leute wissen wollen und wie sie es ihnen präsentieren können. Sie können Erstellen Sie eine Liste mit Fragen, Bedenken und relevanten Themen. Ein Teil davon kann aus dem gesunden Menschenverstand stammen oder auf weiteren verwandten Keyword-Recherchen beruhen. Sie können einige auch erstellen, nachdem Sie von anderen konkurrierenden Websites recherchiert haben.

Vorteile des Aufbaus einer Nischen-Website

  • Es ist relativ billig einzurichten.

Die Grundeinstellung, das Hosting und das Domain-Management kosten Sie etwas zwischen $ 4 - $ 7 pro Monat Abhängig vom Hosting-Registrar, bei dem Sie sich anmelden. Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt für das Domain- und Hosting-Paket bezahlt, das ab 6.95 US-Dollar im Monat läuft Bluehost.com

  • Es ist ziemlich einfach und schnell einzurichten.

Der gesamte Prozess der Einrichtung der Domain und des Hostings, des WordPress-Blogs,

konfigurieren plugins und das Hochladen des Themes dauerte insgesamt ca 1 Stunden. Das Recherchieren nach Themen und das Hinzufügen von Inhalten dauerte ungefähr eine weitere 3 Stunden.

  • Es liefert schnelle und präzise Ergebnisse.

Bestimmte Zielgruppen suchen immer nach spezifischeren Begriffen und sind sich bereits sicherer, was sie wollen und brauchen. Durch die Verwendung direkter und spezifischer Schlüsselwörter können Suchmaschinen ihre Suche eingrenzen und schnellere Ergebnisse erzielen.

  • Es kann sehr passiv und bequem sein.

Eine Nischen-Site kann eine fantastische Form des passiven Einkommens sein. Wenn dies richtig gemacht wird, können Sie zu einem Punkt gelangen, an dem Sie Ihre Nischen-Site einrichten und virtuell auf dem Autopiloten ausführen können, während Sie Einnahmen sammeln.

  • Durch gezieltere Themen erzielen Sie mehr Umsatz.

Zielgerichtete Keywords und SEOs reduzieren den Wettbewerb und schränken die Suchergebnisse ein. Auf diese Weise können Leser aus ausgewählten Websites auswählen, was zu mehr Verkehr und mehr Umsatz führt.

BLOGS

Ein Blog kann ganz einfach als Plattform definiert werden, über die Menschen ihre Meinungen, Ansichten, Erfahrungen und Kenntnisse einem großen oder bestimmten Teil der Leser mitteilen und mitteilen. Das Bloggen hat an Popularität gewonnen und ist zu einem Online-Tagebuch für Tausende von Menschen geworden. Es hat auch entscheidende Auswirkungen auf die Welten von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit ihren Inhalten gehabt.

Menschen und Unternehmen erkennen die Macht von Bloggern als Online-Influencer an. Unternehmen haben das Bloggen als Hilfe aufgenommen, um die Massen zu erreichen und ihre Produkte im und über das Internet viral zu bewerben. Kleine Unternehmen und Start-ups betrachten das Bloggen als eines der wichtigsten Mittel, um mehr Geschäftskontakte und Marktreputation zu erzielen. Interessante Blog-Inhalte sind einer der beiden Hauptgründe, warum Menschen Marken in sozialen Medien folgen.

Heute glauben über 30% der Vermarkter und Unternehmen auf der ganzen Welt, dass Blogs die wichtigste Art des Content-Marketings sind. Wenn es um die Zufriedenheit der Verbraucher geht, lesen heute rund 80% der Verbraucher gerne relevante Inhalte von Marken und Unternehmen und erfahren mehr über ein Unternehmen durch Blogs und Artikel als durch Anzeigen.

Wenn es um Werbung und Verkaufsförderung für Marken geht, sorgen Blogging und Social Media Networking zusammen für einen enormen Schub bei der Gewinnung potenzieller Verbraucher und beim Austeilen von Verkäufen, was zu einer Steigerung der Markteinnahmen führt. Untersuchungen und Umfragen zeigen, dass rund 12 Millionen Menschen auf der ganzen Welt auf sozialen Netzwerkplattformen wie Facebook, Twitter, Linkedin, Tumblr usw. bloggen, von denen über 6.5 Millionen Menschen auf der ganzen Welt selbst auf Blogging-Websites bloggen.

Wenn Sie ernst genommen und mit aufrichtigem Brainstorming und Recherche nach zuverlässigen und wertvollen Inhalten in die richtige Richtung propagiert werden, können Sie mit dem Bloggen im Laufe der Zeit eine große Anzahl von Lesern, Kunden, Anerkennung und Einnahmen erzielen. Hier ist eine aktualisierte Liste der 10 am höchsten verdienenden Blogs der Welt.

  • Die Huffington Post (Monatliches Einkommen: ~ 2,330,0000 USD)
  • Mashable (Monatliches Einkommen: ~ 560,000 USD)
  • Pérez Hilton (Monatliches Einkommen: ~ 450,000 USD)
  • TechCrunch (Monatliches Einkommen: ~ 400,000 USD)
  • Magazin zerschlagen (Monatliches Einkommen: ~ 190,000 USD)
  • Timothy Sykes (Monatliches Einkommen: ~ 150,000 USD)
  • Gothamist (Monatliches Einkommen: ~ 110,000 USD)
  • tuts Mehr (Monatliches Einkommen: ~ 110,000 USD)
  • Autotipp (Monatliches Einkommen: ~ 70,000 USD)
  • Venture Beat (Monatliches Einkommen: ~ 60,000 USD)

Ein Blog ist nur eine andere Art von Website, für die die grundlegenden Einrichtungsanforderungen erforderlich sind, die ich Ihnen bisher in diesem Handbuch vorgestellt habe. Wenn Sie planen, ein Blog zu erstellen, müssen Sie die verschiedenen Arten von Blogs kennen, die heute existieren. Jeder Blog hat seine eigenen Alleinstellungsmerkmale (USPs), die ihm helfen, entsprechend den sich ändernden Trends und Technologien in der heutigen Welt zu existieren. Hier ist eine kurze Liste der 10 beliebtesten Arten von Blogs, die es heute gibt.

  • "Rogue" -Blogs

Blogs, die Inhalte veröffentlichen, die scharf, ehrlich und offen sind, ob für oder gegen das Thema.

  • Gast-Host-Blogs

Blogs, in denen Sie als Host für die Veröffentlichung von Posts fungieren, die hauptsächlich von Gastautoren stammen.

  • "Crash Test Dummy" -Blogs

Blogs, die einfach verschiedene Strategien, Techniken und Tools testen und überprüfen.

  • Nischen-Blogs

Blogs, die sich auf hyper-spezifische Themen und Themen konzentrieren, anstatt sich auf allgemeine Themen wie Führung, Marketing, Vertrieb usw. zu konzentrieren, um eine Gruppe von Lesern mit gemeinsamen spezifischen Interessen anzusprechen.

  • "Geber" -Blogs

Blogs, die mit jedem Beitrag einfach nützliche kostenlose Bonusinhalte verschenken. Diese zusätzlichen Inhalte werden für bestimmte Blog-Beiträge erstellt und im Austausch gegen eine E-Mail-Adresse weitergegeben.

  • Leitfaden Blogs

Blogs, die einfach Beiträge schreiben, die den Lesern bei ihrem persönlichen oder beruflichen Leben helfen oder sie führen. Der Inhalt eines solchen Blogs kann sich auf verschiedene Themen wie persönliche Entwicklung, Bildungsberatung, Lebensberatung usw. beziehen.

  • Homer-Blogs

Dies sind alle Arten von Blogs, die ihre Leser auf eine Reise mit mehr als 2,500 Wörtern inhaltlich mitnehmen. Solche Blogs konzentrieren sich am häufigsten auf Themen und Themen im Zusammenhang mit Gesundheit und Fitness, Mode und Lebensstil, Bildungscoaching, Spiritualität, technologischen Leitfäden, Schritt-für-Schritt-Leitfäden und so weiter.  Was Sie JETZT lesen, ist ein Homer-Guide.

  • "Tell all" -Blogs

Diese Art von Blogs schreibt häufig Beiträge mit aufregenden Fakten und Details als Teil einiger sehr wertvoller Informationen / Lehren. Solche Blogosphären sind eine Drehscheibe für erfahrene Blogger, die über ein enormes Fachwissen und Wissen in diesem Thema verfügen. Blogger hier vertiefen sich tief in das, was sie erforschen, und bringen faszinierende Erfahrungen und beobachtbare Ergebnisse für ihre Leser heraus.

  • "Personal Brand" -Blogs

Dies sind die Arten von Blogs, die diejenigen verwenden, die sich als Experten auf einem bestimmten Gebiet positionieren möchten. Es ist sehr praktisch, wenn Sie eine Marke aufbauen. Ein persönlicher Markenblog repräsentiert Sie immer als die Person, die den Blog oder "DAS GEHIRN HINTER DER ARBEIT" schreibt. Diese Blogs kennzeichnen normalerweise Ihren Namen und Ihr Gesicht auf der gesamten Startseite.

  • Unternehmensblogs

Ein Unternehmensblog ist ein Blog, das für ein Unternehmen und nicht für eine bestimmte Person erstellt wurde. Ein Team von Autoren wird eingesetzt, um Inhalte zu erstellen, die für die Zielgruppe des jeweiligen Unternehmens von Nutzen sind. Dies hilft dabei, diese potenziellen Kunden für die Website zu gewinnen.

So verdienen Sie Geld mit Ihrer Website?

How-to-Make-Product-Review-Site-mit-WordPress-to-Make-Money-1

Nachdem Sie Ihre Website eingerichtet haben, sollten Sie wissen, wie Sie damit Geld verdienen können. Das Generieren von Geld aus Ihrer Website wird harte Arbeit sein. Die erzielten Einnahmen sind nützlich und Sie können sie sogar in die Modifikation Ihrer Website oder in Ihre anderen Projekte investieren.

Es ist wahnsinnig wichtig, dass sich Ihre Monetarisierungsmethoden mit den neuesten Technologien und Trends weiterentwickeln. Wenn Sie Ihre Websites effektiv monetarisieren möchten, ist es wichtig, dass wir über die aktuellen Web- und sozialen Trends auf dem Laufenden bleiben. Lassen Sie mich Sie über verschiedene Möglichkeiten informieren, mit Ihrer Website Einnahmen zu erzielen.

  • Cost-per-Click-Anzeigen

Jeder Werbetreibende zahlt anders und Sie werden bezahlt, wenn Besucher auf eine Anzeige klicken. Dies ist die beliebteste Art der Werbung.

  • Cost-Per-Mille-Anzeigen

Dies hängt davon ab, wie oft die Anzeige auf Ihrer Website geschaltet wird. Für alle tausend Male, die die Anzeige angezeigt wird, werden Sie bezahlt.

Vorteile:

  • Oft garantiertes Einkommen.
  • Wenig Aufwand zur Monetarisierung.
  • Spart Ihnen viel Zeit.
  • Tolle Möglichkeit, mit anderen in Ihrer Branche in Kontakt zu treten.

Nachteile:

  • Entfernt die Benutzererfahrung.
  • Wenn Sie einen festgelegten Preis pro Monat festlegen, können Sie nicht mehr verdienen, selbst wenn Sie Ihren Traffic verdoppeln.
  • Werbetreibende kommen und gehen, Sie müssen Zeit damit verbringen, mehr Werbetreibende zu bearbeiten, hinzuzufügen, zu löschen und zu finden.
  • Kosten pro Verkauf Anzeigen

Bei dieser Art von Anzeige muss Ihr Besucher nicht nur auf die Anzeige klicken, sondern auch einen Artikel kaufen oder sich für einen Service anmelden.

  • Gesponserte Inhalte

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Website zu monetarisieren, ohne den von Werbung beanspruchten Platz auf dem Bildschirm zu beanspruchen, für diejenigen, die den Fokus auf den Inhalt legen möchten, ohne den Benutzer mit Web-Anzeigen abzulenken. Solche Inhalte können relevante, nützliche und qualitativ hochwertige Inhalte liefern, und relevante Inhalte bedeuten dann ein höheres Engagement. Höheres Engagement bedeutet mehr Wert und mehr Wert bedeutet mehr Umsatz.

  • Affiliate-Marketing

Partnerprogramme sind Netzwerke, in denen Sie aus verschiedenen Werbetreibenden auswählen. Einige der großen Suchmaschinen bieten Programme für Werbung und Werbung für ein Partnerprodukt auf Ihrer Website. Auf diese Weise beziehen sich die Anzeigen auf Ihre Inhalte und sind hauptsächlich für Ihre Leser von Interesse.

Über 70% der Marken weltweit nutzen Affiliate-Marketing, um den Umsatz zu steigern.

Vorteile:

  • Kann dir viel Geld einbringen!
  • Einfach einzurichten und erfordert nicht viel Unterstützung.
  • Passives Einkommen.

Nachteile:

  • Einnahmen sind nicht garantiert, können 100 $ in einem Monat verdienen, 1000 $ im nächsten.
  • Gute Produkte können niedrige Conversion-Verkaufsseiten haben.
  • Hochkonvertierende Verkaufsseiten können Müllprodukte enthalten.
  • Abonnements

Im Gegensatz zu herkömmlichen Web-Anzeigen können Abonnementinhalte ein hohes Einkommen generieren. Abonnementbasierte Inhalte bedeuten kostenpflichtige Inhalte wie Online-Kurse, E-Books, herunterladbare Goodies usw.

 

E-Mail-Werbung

E-Mail-Werbung kann weiter in zwei Kategorien eingeteilt werden. Gesponserte Inhalte und traditionelle Display-Anzeigen. E-Mail-Werbung verbraucht keinen unnötigen Bildschirmplatz auf Ihrer Website, und tatsächlich sind die Engagement-Raten tendenziell höher. Dies ist in hohem Maße hilfreich, da ein beträchtlicher Prozentsatz der Leser weiß, welche Bereiche einer Website zu vermeiden sind, wenn sie keine Anzeigen sehen möchten. Sie können auch direkte E-Mail-Aktionen durchführen, um kostenlose Berichte zu liefern, die monetarisiert werden.

Vorteile:

  • Sehr direkter Weg zum Markt.
  • Eine E-Mail kann Sie zu Tausenden machen.
  • Jeder kann das.
  • Von den meisten als die beste Möglichkeit angesehen, konsequent online Geld zu verdienen.
  • Kann mit Autopilot arbeiten, wenn Sie eine Autoresponder-Serie einrichten.

Nachteile:

  • Es muss sauber und professionell sein. Wenn Abonnenten Ihre E-Mails nicht mögen, werden sie sich abmelden.
  • Melden Sie sich mit Verbindungsprogrammen zwischen Werbetreibenden und Publishern an.

Sie können sich mit einem Werbetreibenden-Publisher-Verbindungsprogramm wie anmelden BlogAnzeigen oder AdBrite und werden im Verzeichnis ihrer Herausgeber aufgeführt.

Vorteile:

  • Sehr profitabel.
  • Nützlich für Leser.
  • Hebt Sie hervor, wenn Sie etwas anderes tun.
  • Fast garantiertes Einkommen.

Nachteil:

  • Kosten für die Einrichtung.
  • Kleinere Websites funktionieren möglicherweise nicht so gut.

Wie bekomme ich Anzeigen auf meiner Website?

Sobald Sie eine Website besitzen, können Sie sich damit auch Geld verdienen lassen, indem Sie Anzeigen anderer Unternehmen anzeigen. Es gibt viele Websites und Unternehmen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, ihre Anzeigen auf Ihrer Website anzuzeigen. Dies hilft, das Unternehmen und Ihre Website bekannt zu machen und zu bewerben. Relevante Anzeigen und Werbeaktionen helfen Suchmaschinen auch dabei, Ihre Website zu erkennen. Jedes Mal, wenn jemand auf die Anzeigen klickt, die auf Ihrer Website geschaltet werden, erhalten Sie einen bestimmten Geldbetrag oder eine bestimmte Provision.

  • Gezielte Werbung oder kontextbasierte Werbung mit Google AdSense ist eine der am meisten bevorzugten Möglichkeiten zur selektiven und relevanten Werbung für Websites. Dazu platzieren Sie gezielte Textanzeigen, die von Google erstellt wurden, auf Ihren Seiten. Diese Anzeigen spiegeln den Inhalt Ihrer Website wider. Wenn es in Ihrem Beitrag beispielsweise darum geht, wie Sie Ihr iPhone 7 jailbreaken, sind die auf Ihrer Website angezeigten Anzeigen möglicherweise für iPhone 7-Rückseiten bestimmt.
  • Sie können sich auch direkt an Unternehmen wenden, um zu fragen, ob Sie für sie werben können. Diese Methode ist sehr praktisch, wenn Ihre Website bereits viel Verkehr hat. In einer solchen Situation können Sie versuchen, nach Websites zu suchen, die ergänzende Produkte anbieten und auf dieselben Zielgruppen oder Märkte abzielen wie Sie. Wenden Sie sich an potenzielle Internet-Werbepartner mit gutem Ruf und seien Sie bereit, ihnen Informationen über Ihr Unternehmen und Ihren Website-Verkehr zu liefern. Je mehr Details und Informationen Sie ihnen zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Website geben können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Ihr Angebot prüfen .
  • Als nächstes können Sie auch Melden Sie sich für blogspezifische Anzeigenprogramme an. Der grundlegende Schlüssel besteht darin, die Arten von Anzeigen zu berücksichtigen, die Ihre Zielgruppe für relevant und wertvoll hält.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, Werbetreibende mit einem Link für Ihr Blog zu interessieren, über den sie Sie bezüglich der Werbetarife und -anforderungen kontaktieren können. Links wie diese können oft Nachrichten wie sein "Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie auf diesem Blog werben können!" Auf diese Weise kann jeder, der Ihre Website besucht, Werbemöglichkeiten mit Ihnen besprechen.
  • Sie können sich mit einem Werbetreibenden-Publisher-Verbindungsprogramm wie BlogAds oder AdBrite anmelden und im Publisher-Verzeichnis aufgeführt werden. Solche Werbetreibenden durchsuchen die Auflistungen von Tausenden von Blogs, um die richtigen Personen für ihre Produkte auszuwählen.

Wie werde ich für Werbung auf meiner Website bezahlt?

Um für Werbung auf Ihrer Website bezahlt zu werden, müssen Sie ein wenig nach Ihrer Zielgruppe suchen. Auf diese Weise können Sie analysieren und entsprechend planen, mit welcher Art von Werbefirmen Sie zusammenarbeiten sollten und welche Art von Besucherverkehr Sie auf Ihre Website locken möchten.

Durch die Verknüpfung mit kontextbezogenen Pay-per-Click-Anzeigenprogrammen können Sie von diesen kontextbezogenen Netzwerken pro Klick bezahlt werden. Jeder Werbetreibende zahlt anders und Sie werden bezahlt, wenn Besucher auf eine Anzeige klicken. Hier ist eine Liste der am häufigsten bevorzugten kontextbezogenen Anzeigenprogramme:

  • Google AdSense
  • Media.net (verwaltet jetzt sowohl das Yahoo- als auch das Bing-Werbenetzwerk)
  • Infolinks

Die Teilnahme an Partnerprogrammen ist eine der am häufigsten bevorzugten Möglichkeiten, durch Werbung Geld zu verdienen. Wie bereits erwähnt, sind Partnerprogramme Netzwerke, in denen Sie aus verschiedenen Werbetreibenden auswählen. Einige der großen Suchmaschinen bieten auch Werbeprogramme über sie an. Bestimmen Sie, welche Art von Werbung Sie machen möchten.

Durch gezielte Anzeigen wie diese erzielen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Einnahmen, wenn Ihre Zielgruppe daran interessiert sein könnte. Wie würde es Ihrer Meinung nach helfen, wenn Sie auf Ihrer Tech-Website für Schönheitsprodukte werben?

Sobald Sie die richtige Art von Werbung ausgewählt haben, die Sie für Ihr Website-Publikum benötigen, müssen Sie dies tun Platzieren Sie die Anzeigen auf Ihrer Website. Wählen Sie einfach einen Banner- oder Textstil. Bannerwerbung ist eine permanente Anzeige, die auf Ihrer Website an einer festen Position bleibt, während Textanzeigen nur vorübergehend sind.

Mehr Website-Einnahmen erfordern mehr Website-Traffic. Neben Werbeaktionen und Anzeigen auf Ihrer Website können Sie auch Web-Seminare (Webinare) und Online-Workshops zu Ihrem Unternehmen durchführen. Dies hilft dabei, die Glaubwürdigkeit Ihrer Website zu stärken und Unternehmen und Anzeigenprogrammen dabei zu helfen, Vertrauen in Ihr Unternehmen aufzubauen. Einige Tools, mit denen Sie dies einfach erstellen können, sind: WebinarJam, Easy Webinar und WebinarAlly.

 

Anmerkungen:

  • Die meisten Partnerprogramme zahlen sich aus, wenn Ihr Einkommen einen Mindestbetrag erreicht hat.
  • Der Die Platzierung Ihrer Anzeigen kann einen großen Unterschied darin machen, ob sie davon profitieren oder nicht. Versuchen Sie, ein wenig zu experimentieren, indem Sie Anzeigen an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website platzieren, um zu sehen, welche die höchsten Klicks oder Verkäufe erzielen.
  • NICHT Platzieren Sie zu viele Anzeigen und überlasten Sie Ihre Website, da dies den Qualitätsverkehr beeinträchtigt.
  • Um mit Ihrer Website Geld zu verdienen, müssen Sie nicht nur ein paar Anzeigen in Ihre Posts einfügen und einen entsprechenden Gehaltsscheck für sie abrufen. Selbst auf einer bereits etablierten Website sind viele Recherchen, Analysen und Tests erforderlich, damit sich selbst die besten Werbestrategien wirklich auszahlen.

„WordPress ist eine hochgradig anpassbare Plattform zum Erstellen von Websites. Es wird Ihnen leicht fallen, alle nützlichen Einstellungen und Anforderungen für einen reibungslosen Betrieb Ihrer Website zu erhalten.

Das Erstellen einer Website und das Generieren von Einnahmen ist harte Arbeit. Aktualisieren, improvisieren und optimieren Sie Ihre Website regelmäßig, um immer mehr Besucher anzulocken. “

 

Nützliche Anleitungen:

Top 24 der am besten bewerteten Webhosting-Services vom Juni 2018: {Aktualisiert}

[Aktualisiert] Top Best Hosting Provider in Australien 2018 mit Bewertungen

Best CHEAP PBN Hosting Reviews 2018: So hosten Sie Ihr PBN

Über Sie: Endlich können Sie eine Website erstellen und Geld verdienen

KANN EINE WEBSITE ERSTELLEN UND GELD VERDIENEN

Also ich hoffe diese ausführliche Anleitung weiter wie man eine Website unter 15 Minuten macht wird Ihnen helfen, mit dem Bloggen zu beginnen, und es wird Ihnen helfen, durch das Bloggen viel Erfolg zu erzielen.

„Fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren, wenn Sie irgendwelche Zweifel oder Fragen haben. Sie können mich sogar per E-Mail kontaktieren ([E-Mail geschützt]). Ich werde mich sehr freuen, Sie durch Ihre Probleme zu führen. “

Jitendra Vaswani

Jitendra Vaswani ist Digital Marketing Practitioner und internationaler Keynote Speaker, lebt derzeit den digitalen Nomaden-Lifestyle und Gründer des Internet-Marketing-Blogs BloggersIdeas.com & Digital Marketing Agentur DigiExe. Während seiner mehr als 8-jährigen Erfahrung im digitalen Marketing war Jitendra Marketingberater, Trainer, Redner und Autor von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“, das weltweit über 20,000 Mal verkauft wurde, und Mitwirkender von „International Bestseller-Autor von Growth Hacking Book 2“. Er hat bis heute mehr als 10000 Fachleute für digitales Marketing ausgebildet und weltweit Workshops für digitales Marketing durchgeführt. Sein oberstes Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, Unternehmen durch Digitalisierung aufzubauen, damit sie erkennen, dass Träume wahr werden, wenn man motiviert bleibt. Investor ein Bildstation Neue Smartwave . Schauen Sie sich sein Portfolio an ( jitendra.co). Finde ihn auf Linkedin, Twitter, & Facebook.

13 Gedanken zu „So erstellen Sie eine Website in 15 Minuten: Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger 2022“

  1. Vielen Dank für das Teilen so nützlicher Inhalte. Ich bin beeindruckt, ich mache auch eine Website, die Sie JanBask Digital Design besuchen können.

  2. Wow, großartiger Beitrag…. Es ist wirklich sehr hilfreich für mich ...
    Vielen Dank für das Teilen eines solchen Artikels…

  3. So ein schöner Artikel. Ich persönlich verwende und empfehle WP Rocket plugin. Es ist erstklassig, liefert aber in sehr kurzer Zeit ein effektives Ergebnis.

  4. Wow, großartiger Beitrag…. Es ist wirklich sehr hilfreich für mich ...
    Vielen Dank für das Teilen eines solchen Artikels…
    Vielen Dank.

  5. Dies ist ein sehr schöner Artikel. Sie haben alle Informationen angegeben, die zum Erstellen einer Website erforderlich sind.
    In Bezug auf die Plattform hilft WordPress beim Erstellen von Websites, aber man kann auch Built.io Contentstack verwenden, da es sich um Headless CMS handelt, das Ihnen die Flexibilität bietet, Ihre eigene Design- / Präsentationsebene zu erstellen.

  6. Vielen Dank, dass Sie diesen Beitrag geteilt haben. Es ist ein sehr einfacher Prozess, der für alle verständlich ist

  7. Hallo Jitendra
    Es ist wirklich ein sehr schöner und informativer Artikel. Vielen Dank, dass Sie diese Informationen mit uns geteilt haben. Ich habe eine Frage, wie ich meinen Artikel auf Blogger in die Domain verschieben kann, die ich gekauft habe.
    Vielen Dank im Voraus

  8. Hy,
    Danke für diesen tollen Artikel
    Ich bin ein neuer Blogger und es hilft mir sehr.

  9. Sehr schöner Blog mit echtem Wissen und Erfahrung. Ich schätze Ihre Arbeit. Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

  10. Vielen Dank für den sehr praktischen Beitrag. Es ist sehr einfach und Schritt für Schritt.

    Prost!

  11. Vielen Dank für diese detaillierten Informationen zum Erstellen einer Website. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung wird auf jeden Fall viel helfen.

Hinterlasse einen Kommentar