So verwandeln Sie Ihre Website in eine Conversion-Generierungsmaschine

Anstatt sich nur darauf zu konzentrieren, mehr zu bekommen Zugriffe auf Ihre WebsiteLassen Sie uns über die wirklich profitable Seite der Umwandlung dieses Verkehrs wie Gangbuster sprechen.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen vier der sieben Strategien, mit denen ich eine gesamte Website in einen Leitmagneten verwandle, damit Sie Ihre Liste erweitern und online höhere Einnahmen erzielen können.

Ich habe eine Checkliste vorbereitet, die Sie am Ende des Beitrags herunterladen können. Sie enthält alle sieben Strategien, mit denen Sie die richtigen Änderungen an Ihrer Website vornehmen können.

Warum sind Conversion-Raten wichtig?

Das Internet ist buchstäblich der größte Marktplatz, der jemals entwickelt wurde. Menschen von Asien nach Europa sind nur eine Suchanfrage entfernt, um Sie zu finden und mit Ihrer Marke zu interagieren.

Der nervige Teil ist, dass die meisten von ihnen Ihre Website einmal und besuchen ENGLISCH Komm zurück.

Wenn Sie ihre E-Mail-Adresse sammeln oder sie dazu bringen können, sich für eine kostenlose Testversion anzumelden, ist es viel wahrscheinlicher, dass diese Leute irgendwann bei Ihnen kaufen.

In einer Studie von Direct Marketing Association, E-Mail-Marketing hat eine Kapitalrendite von 2500% und ist 5x wahrscheinlicher zu sehen als Social-Media-Beiträge und Nachrichten.

Damit zufällige Besucher über Ihre Website Abonnent oder Kunde werden, müssen Sie jede Seite in eine Conversion-Gelegenheit verwandeln.

Dieser Prozess geht weit über das bloße Werfen eines Newsletter-Anmeldeformulars neben Ihren Posts und Seiten hinaus (Sie sollten dies jedoch trotzdem tun, da die Conversion normalerweise zwischen 1 und 2% liegt).

Lassen Sie uns ohne weiteres loslegen.

1) Ihre Homepage enthält zu viele Informationen

Die meisten Websites, auf die Sie beim Surfen im Internet stoßen, enthalten Homepages voller Informationen. Einiges davon ist nützlich, das meiste jedoch nicht.

Quellenschredder

Diese Homepage lässt dem Besucher zu viele Optionen und keinen klaren Aufruf zum Handeln.

Anstatt einem Besucher auf der Startseite alle Informationen über Sie oder Ihr Unternehmen zu geben, sollten Sie über die wichtigsten Maßnahmen nachdenken, die er ergreifen soll.

Das kann eine kostenlose Testversion sein Shopify

Shopify

Erstellen einer Zielseite zum Ausprobieren des Dienstes wie Instapage

Instapage

Fordern Sie sie auf, einen kostenlosen Bericht wie herunterzuladen Joyce Akiko

Joyce Akiko

oder bitten Sie sie, sich für Ihren Newsletter mit einem E-Book anzumelden, wie ich es auf der Startseite des Experiments

Die Exp Homepage

Schlüssel zum Mitnehmen: Weniger ist mehr

2) Ihre About-Seite kann viel besser sein

Die Seite "Über mich" ist die am zweithäufigsten besuchte Seite einer Website, und die meisten Leute lassen den Ball fallen, indem sie vergessen, ihn für Conversions zu optimieren.

Ja, Sie werden Ihrem Besucher von sich erzählen, aber Sie werden auch einen clever platzierten Aufruf zum Handeln hinzufügen, um Ihr Produkt zu abonnieren oder auszuprobieren.

So sieht beispielsweise eine zufällige Seite über mich aus.

Mcthy

Diese Seite über mich informiert den Besucher über den Websitebesitzer, warum er die Website erstellt hat, welche Probleme er angesprochen hat und welche Ziele er verfolgt.

Dies stellt eine emotionale Verbindung zu Ihrem Besucher her und ist der perfekte Zeitpunkt, um ihn zu bitten, sich Ihrer Community anzuschließen, um ein Optin-Bestechungsgeld zu erhalten.

Leider hat diese Website die Marke verfehlt, indem sie nicht nach der E-Mail-Adresse gefragt hat.

Werfen wir einen Blick auf einige Websites, die herausgefunden haben, wie sie ihre About-Seiten optimal nutzen können.

Social Trigger

Social Trigger

Er nutzt viele soziale Beweise auf seiner Seite und am Ende; Es gibt einen schönen Aufruf zum Handeln.

Backlinko

Backlinko

Brian verwendet auch hier soziale Beweise und gleichzeitig Machtwörter wie „exklusiv“.

Ich werde dich lehren, reich zu sein

Ramit About-Seite

Ramit erzählt die Geschichte, wie er angefangen hat und lässt Sie gleichzeitig einen Einblick in seine Errungenschaften geben. Am Ende der Seite "Über mich" hat er mehrere Aufrufe zu Aktionen, je nachdem, woran seine Besucher interessiert sein könnten.

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre About-Seiten anzupassen und zu sehen, wie sich Ihre Conversion-Raten verbessern. (Ich habe am Ende dieses Beitrags weitere Informationen zu Best Practices für Seiten in den Checklistenbonus aufgenommen.)

3) Passen Sie Ihre 404-Fehlerseite an

Niemand, ich meine, niemand mag es, die gefürchtete 404-Fehlerseite zu bekommen. Dies ist das Schlimmste, was unter dem Gesichtspunkt der Benutzererfahrung passieren kann.

Ihre Besucher ärgern sich und klicken auf die Schaltfläche "Zurück" in ihrem Browser. Sie verlieren einen potenziellen lebenslangen Leser / Kunden.

allgemeiner Fehler

Die traurige Realität ist, dass Seiten verschoben, geändert und einfach vollständig gelöscht werden. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Webseite beträgt nur etwa 100 Tage Daher liegt es in Ihrem Interesse, eine dauerhafte Lösung zu finden, mit der Sie alle Ihre Besucher, die die Marke verfehlen, ansprechen können.

Best Practices für 404 Seiten

  • Fügen Sie eine Suchleiste zur Navigation hinzu
  • Link zu Ihrer Homepage und beliebten Posts
  • Verwenden Sie eine einfache Sprache, um das Problem zu erklären.
  • Lassen Sie Ihre Benutzer mit Ihnen in Kontakt treten, um zu erklären, was schief gelaufen ist
  • Bieten Sie ihnen einen Rabatt, die Möglichkeit, sich Ihrer E-Mail-Liste anzuschließen oder Ihr Produkt zu verwenden

Denken Sie daran, dass Sie, anstatt Ihre WordPress-Site die generische 404-Fehlerseite für Sie generieren zu lassen, eine der vielen kostenlosen erhalten plugins, um auf eine benutzerdefinierte Fehlerseite umzuleiten.

Wenn Sie ein Leadpages- oder Instapage-Konto haben, erstellen Sie eine benutzerdefinierte Seite und importieren Sie diese in weniger als zwanzig Minuten in Ihre WordPress-Installation.

Hier sind einige großartige 404-Fehlerseiten

Schaebaxter

Shae Bacxter

OkCupid

Ok Cupid

Hongkiat

hognkiat

4) Leiten Sie Ihre Besucher zu den am höchsten konvertierenden Seiten Ihrer Website

Wohin sollen Ihre Besucher gehen, nachdem sie auf Ihrer Website gelandet sind?

Ihre beliebtesten Beiträge oder eine Verkaufsseite?

Falsch!

Sie sollten Ihre Besucher zu den Zielseiten mit den höchsten Conversions senden, die Sie haben.

Diese Strategie zahlt Ihnen im Laufe der Zeit viel mehr als alles andere, was Sie sich vorstellen können.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Besucher auf Ihre Seiten mit den höchsten Conversions zu leiten.

Eine Hallo-Bar erscheint

Ideen für Blogger

Blogger Ideen

In deiner Seitenleiste

Neil Patel

Neil Patel

Links in Posts zu Ihren am höchsten konvertierenden Seiten (dies ist auch eine gute Suchmaschinenoptimierung).

interne Verlinkungen

Besucher zu leiten ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Sie müssen ihnen lediglich mehrmals ein bestimmtes Angebot unterbreiten. Es ist eine Form des Retargeting vor Ort, die Ihnen immens helfen kann (mehr dazu im Abschnitt "Info").

Konklusion

Dort haben Sie vier einfache, aber wahnsinnig effektive Strategien, um Ihre Website in eine Lead-Generierungsmaschine zu verwandeln.

In der Online-Welt ist Ihr Erfolg direkt proportional zur Anzahl der Personen auf Ihrer Mailingliste.

Erweitern Sie es so schnell wie möglich, indem Sie die Tipps einzeln oder alle gleichzeitig implementieren, und stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin verschiedene Variationen testen, bis Sie die für Sie und Ihr Publikum am besten geeignete finden.

Sie können mehr über verschiedene Konvertierungen und erfahren Listen Sie hier Strategien auf und erhalten Sie Ihre Bonus Checkliste hier.

 

 

Andy Thompson
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Andy Thompson ist seit langer Zeit freiberuflicher Schriftsteller. Sie ist Senior SEO und Content Marketing Analyst bei Digiexe, eine Agentur für digitales Marketing, die sich auf inhalts- und datengesteuerte SEO spezialisiert hat. Sie hat auch mehr als sieben Jahre Erfahrung im digitalen Marketing und Affiliate-Marketing. Sie teilt ihr Wissen gerne in einer Vielzahl von Bereichen, die von E-Commerce, Startups, Social Media Marketing, Online-Geld verdienen, Affiliate-Marketing bis hin zu Human Capital Management und vielem mehr reichen. Sie hat für mehrere maßgebliche Blogs wie SEO, Make Money Online und digitales Marketing geschrieben ImageStation.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Kommentare (6)

  1. Hey Daniel, ich habe im Internet nach etwas zum Thema Conversions gesucht und dies gefunden.
    Das ist wirklich hilfreich. Danke für das Teilen!

  2. Hallo, Daniel,
    Wirklich informativ. Ich würde einen perfekt auf Forschung basierenden Artikel sagen, in dem ich viel zu lernen und in meinem Blog umzusetzen habe.

  3. Hallo, Daniel
    Wirklich informativ. Ich würde einen perfekt auf Forschung basierenden Artikel sagen, in dem ich viel zu lernen und in meinem Blog umzusetzen habe.
    Ich interessiere mich für die Seite, aber dieser 404-Seite muss jetzt etwas Aufmerksamkeit geschenkt werden.
    Werde das sicher überprüfen.
    Danke für das Teilen

  4. Hallo Daniel,

    Hervorragende Tipps zur Konvertierung,

    Nichts ist besser als eine persönliche Empfehlung, wenn Sie nach Abonnenten fragen. Wenn Sie einen Ruf wie Brian Dean haben, funktioniert dies sogar noch besser. Über uns Seite ist normalerweise die am meisten übersehene Seite eines Blogs oder einer Website, wenn es darum geht, die Conversion-Rate festzulegen. Sie funktioniert jedoch sehr gut, wenn sie korrekt ausgeführt wird.

    Ich habe nicht darüber nachgedacht, die 404-Seite als Konvertierungswerkzeug zu verwenden. Ich denke, es ist Zeit, diese Seite jetzt zu bearbeiten!

    Vielen Dank,
    Uttoran Sen,

Hinterlasse einen Kommentar