HTTP vs HTTPS: Wie Sicherheit Ihre SEO beeinflusst

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Google ist der König der Suchmaschinen! Ich weiß, dass Sie damit einverstanden sind. Angesichts der Ranking-Faktoren und Sicherheitsbedenken für die Online-Unternehmen im August letzten Jahres hat Google offiziell angekündigt, Ihre Website auf die HTTPS-Funktion umzustellen, mit der Ihre Website überwacht und die Rankings verbessert werden kann.

Der Kern der Google Blog-Beitrag nannte die wahrscheinlichen Gründe für diese riesige Ankündigung, die der Sicherheit von Online-Unternehmen zu verdanken ist und dass sie begonnen haben, „Zeugen immer mehr Webmaster HTTPS übernehmen. “ Der Blog-Beitrag bestätigt jedoch auch, dass HTTPS nur ein „kleines Frittiersignal“ sein wird, das weniger als 1% der globalen Anfragen betrifft.

Überprüfen Sie den Brief von einigen der bedeutendsten Persönlichkeiten-

John Mueller Der Analyst für Webmaster-Trends erklärte in einem Google+ Beitrag am 6. April 2013, dass er "gerne mehr Websites mit SSL-Zertifikat sehen würde".

 

Laut der Forschungsprojekte Auf den Alexa-Top-Sites gab es von August 44.98 bis November 2016 eine Veränderung von 2017 % der HTTPS-Websites. Sogar die weltweit beliebtesten Nachrichten-Websites sind jetzt auf das HTTPS-Protokoll umgestiegen.

 

Thao Tran Auf der Hauptbühne von Share16 im Oktober sagte er: „HTTPS und die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Website sind an dieser Stelle unerlässlich. Google wird damit beginnen, Dinge als nicht sicher zu markieren. Die Zukunft des Webs ist sicher. Stellen Sie daher sicher, dass die Menschen sicher sind Verstehen Sie in Ihrer Organisation HTTPS, und es sollte auf der Roadmap für 2017 stehen.

Okay, wenn Google es sagt, lass es uns tun !! In diesem Artikel erfahren Sie einige Einblicke und ein klares Verständnis darüber, wie sich HTTP und HTTPS auf SEO-Rankings auswirken und warum es für eine effektive SEO unbedingt erforderlich ist, HTTPS zu erhalten.

 

Also, was ist: HTTP vs HTTPS!

HTTPs vs. http

Bildnachweis: Youtube

HTTP ist das Hypertext Transfer Protocol. Es handelt sich um eine dedizierte Struktur zum Verschieben und Abrufen von Informationen im Web. Es wird üblicherweise zur Wiederherstellung von HTML-Webseiten verwendet und gilt als Anwendungsschichtprotokoll. Ihr grundlegendes Ziel ist es, die vorliegenden Informationen an den Webbenutzer zu übertragen, unabhängig davon, welchen Kanal er dafür benötigt.

HTTP ist naiv, dh es nutzt die Daten, indem frühere Websitzungen ignoriert werden. Während HTTPS (steht für Secure HyperText Transfer Protocol) anerkannt wurde, um gesicherte Transaktionen und eine starke Zustimmung über das Internet zu autorisieren. Dies liegt daran, dass der Austausch von Informationen wie Mobiltelefonnummer, Kreditkartennummer oder E-Mail-Zugriff ein hohes Maß an Sicherheit erfordert, um eine unbefugte Eingabe über HTTPS zu verhindern.

Warnung : So starten Sie einen selbst gehosteten WordPress-Blog: In 10 Minuten oder weniger

Sind sie beide unterschiedlich? Wenn ja, was ist der Unterschied zwischen HTTP und HTTPS?

HTTPS ist nur HTTP, aber es ist nur eine sichere Version für eine bessere Verschlüsselung von Informationen. HTTPS verfolgt dieselben Protokolle wie HTTP. Hier stellt der Browser über einen Standardport eine Verbindung zum dedizierten Server her. Der einzige Unterschied besteht in der zusätzlichen HTTPS-Schicht "S" für die Sicherheit, die SSL zur Datenübertragung verwendet. HTTPS verwenden standardmäßig den TCP-Port 443. Daher verwenden beide zwei getrennte Kommunikationsmodi.

Hier kommt SSL ins Bild! Lassen Sie uns die Rolle von SSL sehen!

Menschen werden oft mit HTTPS und SSL verwechselt und verwenden sie austauschbar, aber das ist nicht richtig. HTTPS ist eine sichere Funktion, da SSL zur Datenübertragung verwendet wird. Hier haben beide unterschiedliche technische Details, die jedoch etwas kompliziert sind. Grundsätzlich arbeitet HTTPS gleichzeitig mit einem anderen Protokoll, dem SSL-Zertifikat (Secure Sockets Layer), um die Daten zu übertragen und eine unterbrechungsfreie Kommunikation zu gewährleisten. Dies geschieht auf drei Arten, siehe unten -

  • Verschlüsselung von Daten: Verschlüsselung der übertragenen Informationen und Daten für mehr Sicherheit.
  • Datenintegrität ist ein Muss: Daten können während der Übertragungsphase nicht verzerrt oder beschmutzt werden.
  • Authentifizierung ist der Schlüssel: Benutzer werden ordnungsgemäß authentifiziert, um auf die richtige Weise mit der Website zu korrespondieren und zu kommunizieren.

Noch wichtiger ist, dass das EV-SSL-Zertifikat für die Datenübertragung und den Informationsaustausch als authentifiziert wird EV SSL-Zertifikat bietet erweiterte Sicherheit mit grünem Vorhängeschloss in der Adressleiste der URL. Dies bringt uns zu einem besseren Verständnis und den Vorteilen der Implementierung von HTTPS als Ranking-Faktor in Bezug auf SEO-Vorteile.

 

Wechseln Sie zu HTTPS für bessere SEO-Rankings!

Nachdem wir nun erfahren haben, wie wichtig es ist, dass HTTPS- und SSL-Zertifikate auf einer Website installiert werden, ist es an der Zeit, den Empfehlungen von Google zu folgen, auf HTTPS umzusteigen, da dies eine einfache, sicherere und klügere Entscheidung ist, insbesondere für diejenigen, die sich dafür interessieren E-Commerce-Integration. Dieser Schritt wird sicherlich der Sicherheit Ihrer Website zugute kommen und Ihre Kunden in den sicheren Modus versetzen, um überall reibungslose Transaktionen durchzuführen. Darüber hinaus sind einige zusätzliche SEO-Vorteile zu berücksichtigen:

Verbesserte Rangliste - Dies ist der erste und wichtigste Vorteil, wenn Sie HTTPS auf Ihre Website bringen, da Sie bei der Konvertierung in HTTPS möglicherweise eine gute Steigerung Ihres Rankings erzielen und die meisten SEO-Experten dies als integralen Bestandteil einer allgemeinen SEO-Strategie und -Planung empfehlen. Auch mit der Zeit den Weg Googles Suchalgorithmen Nachdem sie ihre Aussagen zu einem Schub für ein sichereres Web entwickelt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass HTTPS im Laufe der Zeit einen verstärkten Einfluss auf das Suchranking hat.

Überweisungsdaten - Wenn Sie Google Analytics für Ihre HTTP-Website untersuchen und analysieren, kann der über Verweisquellen weitergeleitete Datenverkehr als "direkter" Datenverkehr angezeigt werden. Andererseits wird durch die HTTPS-Funktion die Sicherheit der verweisenden Domäne versiegelt und gesichert. Daher ist es eine kluge Entscheidung, HTTPS zu erhalten.

Privatsphäre und Sicherheit - Unnötig zu erklären, dass HTTPS auf vielfältige Weise mehr Sicherheit für Ihre SEO-Ziele und Ihre Website bietet.

  • Es bestätigt, dass es sich bei der Website um den Server handelt, mit dem sie kommunizieren soll.
  • Dadurch wird Ihre Website für Ihre Benutzer und Besucher sicherer.
  • Es verschlüsselt die gesamte Kommunikation, einschließlich URLs, die Dinge wie den Browserverlauf und Kreditkartennummern schützt.
  • Es verhindert das Einmischen durch Dritte.

 

Lassen Sie uns weiter gehen, um zu erfahren, ob Bedenken hinsichtlich der Umstellung auf HTTPS bestehen!

Sie sollten sich keine Gedanken über den Wechsel von HTTP zu HTTPS in Bezug auf SEO machen, da Google den Webmastern mitgeteilt hat, dass dies sehr sicher ist. Man muss jedoch einige Begriffe durchgehen, um sicherzustellen, dass Ihr Verkehr nicht leidet.

    • Sie sollten die Website überprüfen zu HTTPS umgeleitet wird von Google gecrawlt. PS. Stellen Sie sicher, dass die Datei robot.txt HTTPS blockiert. Wenn Sie von HTTP zu HTTPS umleiten, zählt Google dies als "Website-Verschiebung" und Ihr Website-Verkehr wird beeinträchtigt.
    • Befolgen Sie die Tipps und Best Practices von Google, wenn Sie zu HTTPS wechseln
    • Entscheiden Sie sich für die Art des benötigten SSL-Zertifikats: Einzel-, Multidomänen- oder Platzhalterzertifikat
    • Verwenden Sie 2048-Bit-Schlüsselzertifikate und relative URLs für Ressourcen
    • Stellen Sie sicher, dass für alle anderen Domänen protokollbezogene URLs verwendet werden
    • Blockieren Sie nicht, dass Ihre HTTPS-Website crawlt und robots.txt verwendet
    • Verwenden Sie die aktualisierten Webmaster-Tools von Google, um die Handhabung von HTTPS-Websites zu verbessern
    • Stellen Sie sicher, dass Sie die Migration von HTTP zu HTTPS in Ihrer Analysesoftware sehr vorsichtig verfolgen
    • Ermöglichen Sie die Indizierung aller Seiten durch Suchmaschinen, wo immer dies möglich ist
    • Meide das Meta-Tag ohne Indexroboter
    • Darüber hinaus empfiehlt es sich, eine kurze Einführung in HTTP / HTTPS sowie einige Ratschläge und Tipps zur Umstellung auf SSL / HTTPS zu lesen

Warnung :Liste der besten CDN-Dienstleister 2017: Aktualisierte Bewertungen

 

Also, was ist dein Essen zum Mitnehmen?

Ich hoffe, dass der Artikel den Wechsel zu HTTPS mit der Installation eines SSL-Zertifikats rechtfertigt, um bessere SEO-Rankings für Ihre Website zu erzielen. Wenn wir uns die SSL-Zertifikatstypen ansehen, ist es ein Mythos, dass ein einziger SSL-Typ für alle Websites ausreicht.

Sie können aus verschiedenen Arten von auswählen SSL-ähnliches Zertifikat auf Domänenebene, Geschäftsvalidierungszertifikat, Codesignaturzertifikat, EV-SSL-Zertifikat. Wenn wir die Zukunft ganzheitlich betrachten, überlegen wir insgesamt, was Google wahrscheinlich mit HTTPS tun wird. Daher empfehlen wir daher, so schnell wie möglich auf HTTPS umzusteigen, um mit Google Schritt zu halten.

 

Megha Parich

Megha Parich ist Experte für digitales Marketing und bereist seit mehr als 7 Jahren die Welt des digitalen Marketings. Es macht ihr besonders Spaß, etwas über Social Media Marketing und die Optimierung der Conversion Rate zu lernen und gleichzeitig ihre sozialen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu erkunden. Du kannst ihr folgen Twitter & Linkedin.

2 Gedanken zu "HTTP vs HTTPS: Wie Sicherheit Ihre SEO beeinflusst"

  1. Hallo Megha,

    Im Laufe der nächsten Monate und in der Zukunft wird das Gewicht des Ranking-Signals in den Suchalgorithmen zunehmen. Es ist wirklich eine bessere Gelegenheit, ein SSL-Zertifikat für Ihre Website zu erhalten und die Vorteile des HTTPS-Ranking-Signals sowie die Sicherheitsvorteile zu nutzen. Vielen Dank, dass Sie sich viel mit dem Thema befasst haben.

    Mit besten Grüßen,

    Amar Kumar

  2. Wie blockiert man HTTPS in der robots.txt-Datei beim Wechsel von HTTP zu HTTPS, damit unser SEO nicht beeinträchtigt wird?

Hinterlasse einen Kommentar