So verdienen Sie mehr Geld mit dem Bloggen 2022 bis zu $$$$$ [Leitfaden]

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Sie wissen, jeder nimmt an, wir sind Tricks, richtig.

Für einen großen Teil der Welt ist das Bloggen ein Witz.

Es ist kein Beruf. Es ist kein Ansatz zum Profitieren. Es ist kein Apparat, um die Welt zu verändern.

Meiner Meinung nach ist es eine Freizeitbeschäftigung, eine Umleitung, ein Wahnsinn, der hin und her geht. Zugegeben, Sie können eine Site beginnen, sind jedoch nicht darauf angewiesen, dass Sie irgendwohin gelangen. Das ist einfach sinnlos.

Sagen Sie Ihrer Familie, Ihren Begleitern oder Mitarbeitern, dass Sie Ihren Beruf beenden müssen und Profit Bloggen. Sie werden freundlich grinsen und fragen: "Profitiert wirklich jemand davon?"

Ja, sie brauchen dich, um Träume zu haben. Ja, sie brauchen dich, um sie zu verfolgen. Ja, sie brauchen dich, um erfolgreich zu sein.

Aber sie brauchen dich auch "angemessen."

Wenn Sie nicht die Chance haben, Ihr Leben wirklich zu verbessern, sollten Sie einen fortgeschrittenen Abschluss machen, ein Buch verfassen oder sogar Ihr Geschäft beginnen, ohne all Ihre Vertrauensstellungen und Träume an einen schwachsinnigen kleinen Blog zu hängen. Es ist kein Geld drin.

Auf der anderen Seite ist die Hand da.

Jetzt können Sie Ihren Job kündigen und mit dem Bloggen noch mehr Geld verdienen

Bildnachweis:flickr

Hier ist das Ding:

Du bist kein Narr. Sie können Geld mit dem Bloggen verdienen.

Daher müssen Sie den Speck nach Hause bringen und anderen Personen zeigen, was Sie wissen.

Lehrer machen es. Dies gilt auch für offene Lautsprecher und erstklassige Entwickler. Die Welt der Beratung ist eine $ 415 Milliarden-Industrie um Himmels willen. Und was machen die Experten?

Bloggen ist das gleiche. Es sind auf jeden Fall alte Modelle mit etwas Raketentreibstoff, Affilität des Online-Netzwerks.

Um ehrlich zu sein, wir sollten das die erste Lektion nennen:

So verdienen Sie mehr Geld mit dem Bloggen 2022 bis zu $$$$$ [Leitfaden]

 1) Du bist nicht nur ein Blogger

Du bist ein Meister, ein Erzieher, ein Trainer, möglicherweise eine ehrgeizige Person. Ihre Site ist im Wesentlichen ein Launchpad für jedes dieser Dinge.

Schauen Sie sich um und Sie werden fast alle entdecken "Blogger" Wer überdurchschnittlich gute Gehälter verdient, hat Bücher, Kurse, einen Nebenberuf als Hauptredner oder sogar Programmierer. Sie profitieren davon. Ihr Webjournal ist einfach das „Werbegeschenk“, das sie anbieten, um Kunden oder Kunden anzuziehen.

2) Verkaufen Sie keine Werbung

Marketings

Bildnachweis: Flickr

Anzeigen anbieten ist verlockend, da es sich um einfache Einnahmen handelt, aber Sie können normalerweise 3-10x mehr Geld verdienen, indem Sie denselben „Werbebereich“ nutzen, um Ihre Artikel und Verwaltungen anzubieten oder sogar einen Nebenartikel zu pushen.

Pat Flynnmacht zum Beispiel ungefähr $ 50,000 ein Monat in Provisionen von Bluehost pushen.

Wir pushen im Allgemeinen unsere Artikel, aber wir machen derzeit auch Pfeifen für Mitgliedergeschäfte Leadpages und Stablehost, beide bieten robuste Provisionen (und sind auch außergewöhnliche Gegenstände!)

Lernen: Interview mit Michelle von MakingSenseofcents: Verdienen Sie 13000 $ pro Monat mit dem Bloggen

3) Bauen Sie den Trichter in umgekehrter Reihenfolge

Wir haben alle Deals-Kanäle abgeschlossen.

Eine Organisation lockt Sie mit einem Werbegeschenk an, dann bieten sie Ihnen etwas Schäbiges, wie überwältigend es auch sein mag, und danach überreden sie Sie immer wieder, teurere Sachen zu kaufen. Es ist eine versuchte und echte Werbestrategie, und Sie sollten eine Deals-Pipe für Ihre Website vollständig erstellen.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Sie es im Gegenteil herstellen sollten.

Eine beträchtliche Anzahl von Bloggern versendet ein bescheidenes digitales Buch als ersten Artikel, und danach sind sie verblüfft, wenn sie nicht profitieren. Hier ist der Grund: Der echte Vorteil liegt am Ende des Kanals, nicht am Anfang.

Das Anbieten von eBooks ist in Ordnung, wenn Sie Ihrem Kunden eine Weile später etwa sechs teurere Artikel anbieten müssen. Es ist jedoch absolut sinnlos, wenn Sie dies nicht tun. Sie sind in erster Linie viel besser dran, den extravaganten Artikel herzustellen und anzubieten, und anschließend Schritt für Schritt weniger teure und weniger teure Artikel herzustellen.

Wenn Sie ein paar weniger extravagante Artikel anbieten möchten, können Sie diese zunächst neuen Personen anbieten, geschützt durch die Erkenntnis, dass Sie etwas Nützlicheres im Ärmel haben, um sie später anzubieten.

4) Es gibt keinen „schäbigen“ Markt

„Wie auch immer, Jon“, kann ich dich stottern hören. „Ich kann keine anbieten $ 10,000 Artikel! Meine Kunden haben nicht so viel Geld. “

Meine Reaktion: Du bist 98% richtigt. Wenn Sie nicht nur Multimillionären anbieten, kann der größere Teil Ihres Kundenstamms nicht die Kosten für Premium-Artikel tragen. Interessant ist jedoch, dass dies keinen Unterschied macht. Zeitweise können Sie von den 2% profitieren, als von den insgesamt 98%, die zusammengeschlossen sind.

Zum Beispiel ist unser 10,000-Dollar-Artikel ein einjähriges Bohrsystem für Autoren - eine Versammlung, die nicht gerade für ihren Reichtum bekannt ist, aber ich fülle im Allgemeinen jede der 10 Stellen innerhalb von Minuten nach Eröffnung des Projekts aus. Hier ist der Grund: Ich erzähle 40,000 Journalisten davon. 2% von 40,000 sind 800 Personen, die möglicherweise einen Artikel in diesem Wertebereich kaufen. Indem ich nur 10 toleriere, mache ich einen Umstand von erstaunlichem Mangel.

Sie können dies auch tun, unabhängig davon, dass Ihr Rundown viel kleiner ist. Wenn Sie nicht die Chance haben, 100 Unterstützer zu haben, sind möglicherweise zwei von ihnen bereit, Premium-Artikel oder -Verwaltungen bei Ihnen zu kaufen, und diese beiden zahlen Ihnen häufig mehr Bargeld als die anderen 98, denen Sie beigetreten sind.

Video: Matt Decuir - Warum Sie Ihren Job kündigen sollten

5) Sie sind der Engpass

In der Tat ist die Zeit unsere schwerwiegendstes Problem als Blogger. Es wird nicht nur erwartet, dass ein konsistenter Substanzstrom in unseren Online-Journalen verbreitet wird, sondern wir müssen auch spezielle Themen verwalten, Bücher und Artikel über unser Fachgebiet lesen, neue Artikel anbieten, Fragen von Lesern beantworten ... der Rundown geht endlos weiter .

Je weiter Sie hinein gehen, desto klarer wird, dass Sie nicht alles tun können.

Wie lautet also die Antwort?

Ob Sie es akzeptieren oder nicht, ich entdeckte Antworten aus der Überlegung, Vorgehensweisen zusammenzustellen. Für den Fall, dass eine Maschine in einer Anlage langsamer arbeitet als andere, kann dies die Organisation tatsächlich eine große Anzahl von Dollar pro Stunde kosten.

Um sicherzustellen, dass dies niemals geschieht, sind kluge Betriebsadministratoren bereit, jede Menge Bargeld zu verwenden, um Engpässe zu beseitigen.

Sie haben einen grenzenlosen Plan, weil die Kosten für die Herausnahme der Engpass grenzt niemals an die Kosten des Engpasses selbst.

Gleiches gilt für uns, abgesehen von den regelmäßig unterscheidbaren Ergebnissen. Im Gegensatz zum Kauf einer anderen Maschine können wir beispielsweise eine andere Art von Programmierung kaufen, die einen Teil unseres Geschäfts computerisiert, oder wir können einen virtuellen Partner oder Entwickler gewinnen. Es könnte teuer sein, ja, aber es ist

Vorteilhaft für den Fall, dass Sie genug Zeit sparen, weil Sie diese Zeit dann für Übungen mit höherer Qualität verwenden können.

ACHTUNG: Liste von 20 Jaw Dropping Blogging-Tipps, die Sie noch nie gehört haben

6) Am Anfang ist das Erstellen von Inhalten für Ihr eigenes Blog dumm

Ich habe versucht, diesen unter zu schleichen Lektion # 8Dennoch denke ich, dass es wichtig genug ist, eine eigene Nummer zu bekommen, unabhängig davon, dass ich dadurch zum Abtrünnigen ernannt und auf dem Scheiterhaufen gebrannt werde. Da hier das Arrangement ist:

Zu Beginn ähnelt Ihre Site einem leeren Klassenzimmer. Vorne zu bleiben und eine Adresse anzugeben ist sinnlos, denn ohne Zweifel fühlen Sie sich dadurch an erster Stelle, aber es schaltet sich niemand ein.

Lesen: Erstellen Sie überzeugende Inhalte für hohe Ränge in Suchmaschinen

Sie sind in Einsamkeit und können sich die brillanteste und faszinierendste Adresse vorstellen, die es je gab, aber es spielt keine Rolle, weil es sonst niemand gehört hat.

Wenn Sie anfangen, ist der Kompositionsinhalt für Ihr eigenes Online-Journal eine der am wenigsten kompetenten Methoden, um Ihre Gruppe von Zuschauern aufzubauen.

Es ist offensichtlich besser, wenn Sie zuerst ein wenig Zeit als „Besucherlehrer“ verbringen. Verfassen Sie als solches Besucherbeiträge für die Menge einer anderen Person, bewundern Sie die Verdammnis aus ihnen heraus und saugen Sie einen Teil von ihnen ab Leserschaft für sich.

7) Verschwenden Sie keine Zeit auf Facebook, Twitter, Google+ und so weiter.

Hier ist ein alternativer Wahnsinn: Sie kennen Ihre Fantasie, ein enormes After auf Facebook oder Twitter zu entwickeln und es anschließend zu nutzen, um für Ihr Online-Journal zu werben?

Davon abgesehen ist es ein dummer Gedanke. Von all dem, was wir versucht haben, lieferte der Aufbau unserer Social-Networking-Aufzeichnungen den am wenigsten reduzierten Gast für jede Stunde. Am Ende des Tages ist es vielleicht die schrecklichste Art, wie Sie Ihre Zeit investieren können.

Bedeutet das, dass es sinnlos ist, Unterstützer an diesen Orten zu haben?

Nein. Facebook ist anständig angesichts der Tatsache, dass Sie Ihren Anhängern Werbung machen können. Google+ kann Sie dabei unterstützen, Ihre Webcrawler-Rankings zu unterstützen. In der Tat sollte es mit diesen Gewinnen nicht nahe an der höchsten Priorität Ihres Rundowns für Dinge sein, die zu tun sind.

Wie ich gerne denken würde, sollten Sie nicht über sie nachdenken, bis Sie 10,000 Endorser erreicht haben, und danach die Verwaltung an eine andere Person auslagern. Umso effizienter können Sie Ihre Zeit an verschiedenen Orten nutzen, zum Beispiel

8) Bewerben Sie den Mist aus Ihren Inhalten

Das Problem ist, dass praktisch niemand seine Substanz genug pusht. Was mehr ist mit "Fortschritt", ich möchte Ihre Beiträge nicht auf Twitter und Facebook anbieten. Ich spreche über die Reichweite von Bloggern - die Methode, Assoziationen mit Influencern aufzubauen und sie aufzufordern, Ihre Arbeit zu vermitteln.

Zumindest sollten Sie genau in dem Maße investieren, in dem Sie sich bei der Herstellung Ihrer Substanz anstrengen. Wenn Sie also 10 Stunden pro Woche für das Verfassen von Blogeinträgen verwenden, sollten Sie auch 10 Stunden pro Woche für den Aufwand verwenden.

Wertvoller Inhalt

Bildnachweis:flickr

Kannst du das nicht? An diesem Punkt reduzieren Sie die Menge an Substanz, die Sie herstellen. Verwenden Sie fünf Stunden für das Verfassen von Blogeinträgen und fünf Stunden für die Erstellung von Blogeinträgen. Sie verbessern die Ergebnisse.

9) Beginnen Sie vom ersten Tag an mit dem Verkauf

Starten Sie den Verkauf

Bildnachweis:flickr

Inwieweit wäre es für Sie eine gute Idee, sich zu halten, bevor Sie mit dem Angebot beginnen? 1K oder 10K von Unterstützern! Oder noch mehr!

Nee. Beginnen Sie vom ersten Moment an mit dem Angebot. Hier ist der Grund:

Eine der größten Variablen, die das Tempo Ihrer Entwicklung beeinflussen, ist, wen Sie beauftragen können, Ihnen zu helfen. Da Sie der Engpass sind, müssen Sie einen virtuellen Partner und jemanden beauftragen, der die meisten spezialisierten Punkte von Interesse bearbeitet, wenn Sie vielleicht, aber offensichtlich, Bargeld benötigen.

Daher müssen Sie mit dem Angebot in einem guten Tempo beginnen.

Derzeit eine Ermahnung: Verwandeln Sie Ihr Webjournal nicht in einen riesigen Deals Pitch. Das gefällt niemandem. Sie sollten und dann wieder etwas hervorbringen, das Ihre Menge braucht und braucht.

Schieben Sie sie nicht darauf, sondern machen Sie es zugänglich und erinnern Sie sie hin und wieder daran, dass sie es kaufen können.

ACHTUNG: 9 besten Teilzeitjobs für Studenten

10) Bringe anderen bei, was du gelernt hast

Derzeit gehen wir zu dem Zweck hinter diesem Beitrag.

Basic:

Es ist meine Verpflichtung. Wenn es unwahrscheinlich ist, dass Einzelpersonen das Bloggen als einen echten blauen Aktionsplan schätzen, müssen diejenigen von uns, die effektiv sind, darüber sprechen und das anbieten, was wir gelernt haben.

Keiner von uns arbeitet im luftleeren Raum. Alles in allem können wir unser Feld vorantreiben, indem wir insgesamt vermitteln, was wir gelernt haben.

Was mehr ist, ist es ein Feld. Es gibt sehr viele Menschen auf der ganzen Welt, die den Speck vom Bloggen nach Hause bringen. Das Problem ist, dass es kein Lagerhaus gibt, eine Fokusgruppe, in der wir alle diskutieren und voneinander profitieren können. Das werden wir in den nächsten Monaten ändern.

Könnten Sie mir in der Zwischenzeit helfen?

Biete diesen Beitrag an. So wird es mich in Bewegung bringen, und andere können sehen, dass Sie durch das Bloggen wirklich einen echten blauen Lohn erhalten können. Möglicherweise hilft es ihnen sogar, dies zu lesen.

Um ehrlich zu sein, sind wir nicht hier, um das zu tun? Sollen wir Einzelpersonen helfen?

Endlich ist dies das, was ich am meisten am Bloggen liebe: Jeder Artikel, den wir verteilen, jeder Kurs, den wir machen, jeder anweisende Anruf, den wir machen, kann das Leben eines Menschen verändern.

Möglicherweise nicht generell sehr groß, aber wir berühren Tausende einer großen Anzahl von Menschen und machen ihr Leben nur ein kleines bisschen besser. Wir beraten sie, wir bewegen sie und wir geben ihnen den Leitfaden, um ihre Fantasien zu verwirklichen.

„Das erste, woran man als bezahlter Reiseblogger denken muss, ist, wie man mit Reisen Geld verdient.“ - Es war mein erster Gedanke, bevor ich eine Karriere als professioneller Blogger.

Stimmen Sie zu, es ist die Arbeit Ihres Traums. Reiseblogging ist wie ein bezahltes Hobby (wenn Sie alles richtig und absichtlich machen, können Sie sich nicht nur um sich selbst, sondern auch um Ihre Verwandten kümmern).

Reiseblogging

Ich habe von einer solchen Arbeit geträumt, aber alle meine Ambitionen waren zusammengebrochen. Weil ich bei einem solchen Job nicht die erste Regel befolgt habe: "Sie werden lange Zeit kein Geld verdienen." Deshalb bin ich hier, um Ihnen zu helfen, meine Fehler zu vermeiden. So verdienen Sie Geld mit dem Bloggen von Reisen:

Wie man seinen Lebensunterhalt als bezahlter Reiseblogger verdient

  1. Seien Sie zuversichtlich, denken Sie positiv

Ich begann Geld zu verdienen ungefähr vier Monate später. Was schön ist, ist, dass es die Leute aussortiert, die es nicht ernst meinen.

Jitendra vaswani - Reiseblogging

Du bist wie ein Auszubildender. Sie haben keine vollständigen Informationen. Sie haben kein stabiles Einkommen und keine Unterstützung. Finden Sie zuerst Unterstützung - es können Ihre Freunde, Verwandten oder Menschen sein, die Ihre Idee mögen. Bitten Sie um Geldhilfe.

Stellen Sie sicher, dass die Websites und Unternehmen nicht an Investitionen interessiert sind, da Sie keine Erfahrung haben und es nicht genug Zeit ist, Ihre Arbeit als vollständiges, professionelles Blog zu präsentieren.

Sie können auch mögen:

Es ist wichtig, Ersparnisse zu haben und Ihr Einkommen so weit wie möglich zu diversifizieren, aber noch wichtiger ist es, sich zu fragen, ob Sie bereit sind, mit der emotionalen Achterbahnfahrt umzugehen Unternehmertum.

  1. Günstig im Ausland leben

Finden Sie einige billige Länder, die nicht viel Geld kosten. Dafür helfen Sie unserem Internet, Sie müssen nur die notwendigen Informationen finden, ich habe es so gemacht - die Artikel gefunden “12 günstige Länder mit Studentenbudget”, Machte meinen Zeitplan und zählte mein Geld.

günstige Orte finden - Reiseblogging

  1. Vergiss deinen Stolz für einige Zeit

Es ist in Ordnung, jemanden um eine Spende zu bitten. Wenn Sie sich beispielsweise in Kambodscha in der Provinz Banteay Meanchey befinden (es gibt vierundzwanzig weitere Provinzen), bieten Sie die nächste Ausgabe an, wenn Sie sich in einer anderen Provinz befinden, wenn sie Ihnen einen bestimmten Geldbetrag spenden. Oder Sie können etwas zum Bezahlen machen.

  1. Fülle das Land, während es ihre Lebensräume spürt

Wo können Sie Geld bekommen, wenn Sie niemand spendet? Ich kenne die Antwort - arbeite dort, finde einige interessante, spezifische für deinen Landjob. Auf diese Weise werden Sie verstehen wie man Geld machen mit einem Reiseblog.

Reiseblogger

Zeigen Sie Ihre Bedingungen, zeigen Sie den Menschen, die dort arbeiten, zeigen Sie Ihre Einstellung zu diesem Job und zeigen Sie, wie viel Sie in dieser Position verdienen können. Es sind nützliche Informationen für Ihre Follower.

  1. Niemand mag die Werbung

Dies ist der bequemste Weg, um bezahlt zu werden. Und in unserer neuen informativen Webwelt ist es ein echtes Einkommen und eine Gelegenheit, sich selbst zu fördern. Finden Sie einige Werbeagenturen (Sie müssen mindestens 4 Monate arbeiten) und bieten Sie Ihren Blog für an Werbeplatzierung.

Es können solche Websites sein:

https://www.advertising.com/

http://www.texaschildrens.org/

http://www.xboxachievements.com/

Ich hoffe, Ihnen gefallen diese Tipps Wie man seinen Lebensunterhalt als bezahlter Reiseblogger verdient. Was denkst du über diesen Beitrag? Bitte teile ihn in den Kommentaren unten mit.

Hier ist ein Video, in dem erklärt wird, wie man ein Reiseblogger wird.

Was ist mehr das Beste? So verdienen Sie mehr Geld mit dem Bloggen 2022 bis zu $$$$$ [Leitfaden]

Wir werden dafür bezahlt. Es ist unsere Beschäftigung.

Ich wünschte einfach, mehr Menschen wüssten, dass es ein vernünftiger Beruf ist. Wir sollten das ändern, könnten wir?

Monetarisieren Sie schnell und einfach Ihren WordPress-Blog

Viele Blogger schreiben, weil sie gerne schreiben. Andere bloggen, um Geld zu verdienen.

Und manche wollen beides.

ECommerce muss nicht nervenaufreibend oder stressig sein. Es gibt einige äußerst einfache und erschwingliche Verkaufsoptionen, ohne einen Entwickler einzustellen. Unabhängig von Ihren WordPress-Kenntnissen gibt es eine E-Commerce-Option, die sicher und einfach einzurichten ist.

Als Blogger konzentrieren Sie sich darauf, eine Community von Followern aufzubauen, die daran interessiert sind, was Sie zu sagen haben. Dies ist ein sofortiger Nischenmarkt für Verkauf Ihrer einzigartigen Produkte. Mit dem richtigen Ansatz können Sie ganz einfach Ihr bestehendes Publikum nutzen und einen neuen Gewinnstrom für Ihr Blog erstellen.

E-Commerce 101

Es gibt eine große Auswahl an WordPress-Shopping Warenkorb oder Button Plugins kaufen. Die Möglichkeiten sind endlos und es gibt eine große Lernkurve. Einige funktionieren besser für physische Produkte, andere eignen sich am besten für digitale Produkte. Wenn Sie mit E-Commerce nicht vertraut sind, finden Sie hier einige Tipps, die Sie bei der Auswahl einer E-Commerce-Lösung beachten sollten.

Einfache Einstellung:

Überprüfen Sie, wie einfach die Einrichtung ist. Einige werden auf Ihrem Server gehostet, andere für Sie. Beispielsweise wird WooCommerce auf Ihrem Server gehostet, während eine Lösung wie Shopify oder Selz für Sie gehostet wird.

Kundendienst:

Sie wissen nie, wann Sie es brauchen werden. Schauen Sie sich also die kostenlosen Support-Optionen an. Es gibt nichts Frustrierenderes, als wertvolle Zeit in Foren zu verbringen, als direkt geholfen zu werden.

Sicherheit:

Die Sicherheit der Website ist unerlässlich. Ihre Kunden müssen Ihrem Verkaufsprozess vertrauen, sonst kaufen sie nie. Überprüfen Sie, ob Sie ein SSL-Zertifikat für Ihre Site benötigen, und stellen Sie sicher, dass das Plugin / die Lösung PCI-kompatibel ist (was für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist).

Geschwindigkeit:

Die Geschwindigkeit der Website wird oft übersehen, aber potenzielle Kunden reagieren sehr empfindlich auf die Ladezeiten der Seiten. Statistiken zeigen, dass 57% der Kunden eine Webseite verlassen, wenn das Laden länger als 3 Sekunden dauert. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Seiten nicht durch Plugins oder Einkaufswagen verlangsamt werden.

Optimierte Kaufabwicklung:

Ein optimierter Checkout-Prozess ist einfach, schnell und unkompliziert. Versuchen Sie es mit einem System, bevor Sie eine E-Commerce-Option auswählen. Vermeiden Sie E-Commerce-Systeme, die Kunden von Ihrer Website entfernen, und wählen Sie keine Option, bei der sie aufgefordert werden, sich vor dem Kauf zu registrieren.

Mobil:

Mobiler E-Commerce wird verantwortlich sein 30% des weltweiten E-Commerce-Umsatzes bis 2018, und 52% der Tablet-Benutzer bevorzugen es, mit einem Tablet einzukaufen. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Option eine hervorragende mobile Option bietet.

Wenn Sie ein paar Artikel verkaufen

Wenn Sie nur wenige Artikel zu verkaufen haben, können Sie Integrieren Sie einen E-Commerce Option direkt in Ihr Blog. Woo Commerce ist eine beliebte Wahl für physische und digitale Gegenstände. WooCommerce hat eine gewisse Lernkurve, um sicherzustellen, dass es richtig funktioniert. Die Verwendung ist kostenlos, Sie benötigen jedoch Erweiterungen im Wert von 80 US-Dollar, wenn Sie mehr als nur eine einfache PayPal-Kaufabwicklung wünschen.

Selz ist neuer und auf Ihrer Website bemerkenswert einfach und schnell einzurichten. Ein schnelles Kopieren und Einfügen und fertig. Selz hostet alles, einschließlich des gesamten Bestellvorgangs.

Sie können Selz für Dienstleistungen, physische und digitale Produkte verwenden. Es hat viele nützliche Funktionen, einschließlich Video-Streaming und Downloads auf Kindle und Dropbox. Die Einrichtung ist kostenlos und es wird eine geringe Gebühr pro Verkauf erhoben. In der Tat können Sie es kostenlos testen, wenn Sie Ihre Produkte wie ein kostenloses eBook für die Newsletter-Registrierung verschenken.

Ein gutes Beispiel für einen Blogger, der versteht, wie er sein Blog nutzen kann, ist Ryan Biddulph, aus dem Bloggen aus dem Paradies. Er verkauft seine beliebten Bücher direkt von seiner WordPress-Website mit einem Selz-Plugin. Er hat Produkte entwickelt, die zum Thema seines Blogs passen: Ziehen Sie sich durch intelligentes Bloggen in ein Leben auf der Insel zurück.

Verkauf von E-Books Ryan Biddulph von Blogging from Paradise

Beim Verkauf mehrerer Produkte

Wenn Sie mehrere Produkte verkaufen möchten, können Sie einen einfachen Online-Shop in eine Seite Ihres Blogs einbetten. Sie können dies mit tun ECWID oder Selz. Beide hosten Produkte, checken aus und speichern digitale Produkte für Sie. Sie sind für die Sicherheit, die Zahlungen und die Lieferung jedes digitalen Verkaufs verantwortlich.

ECWID berechnet eine monatliche Gebühr, wenn mehr als 10 Produkte verkauft werden, zuzüglich der Kosten des Zahlungsabwicklers. Es stehen keine Themen zur Auswahl, aber es ist einfach zu verwenden und Sie benötigen keine speziellen Codierungsfähigkeiten.

Einkaufswagen in WordPress

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen gehosteten Online-Shop zu erstellen und ihn mit Ihrem Blog zu verknüpfen. Mit Selz erstellen Sie einen Online-Shop mit anpassbaren Seiten für 9.99 USD pro Monat.

Online-Shop mit anpassbaren Seiten

 

Shopify or BigCommerce sind andere beliebte gehostete E-Commerce-Websites. Die Preise beginnen bei 29 USD pro Monat zuzüglich Transaktionsgebühren pro Verkauf. Nutzen Sie die kostenlosen Testversionen, um herauszufinden, welche einfacher und am besten für Ihre Anforderungen geeignet sind.

Sobald Sie Ihr Store-Thema ausgewählt und Ihre Produkte hinzugefügt haben, können Sie der Navigation Ihres Blogs einen Link "Store" hinzufügen. Der Vorteil dieser Art von Online-Shop besteht darin, dass er sicher ist, auf Geschwindigkeit optimiert ist und den Umsatz maximiert.

Sie können von Ihrem Blog profitieren!

Sie schreiben und erweitern Ihr Publikum jeden Tag. Zwischen Social Media und Bloggen hast du deinen eigenen Stamm. Ihr Blog-Publikum ist der perfekte Nischenmarkt, um Ihre einzigartigen Produkte zu verkaufen. Natürlich sollten Sie Ihr Blog nicht in eine Verkaufsseite verwandeln, da Ihre Leser entsetzt davonlaufen werden.

Sean Wes in seinem Der Podcast zeigt, wie Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vermarkten können, ohne sich unbehaglich zu fühlen. Denken Sie daran, Ihr Publikum liebt Ihren Blog bereits. Sie warten nur darauf, Ihre einzigartigen Produkte zu kaufen.

Was ist Blog Flipping? Verdienen Sie mit dem Handel mit Websites und Blogs

"Das Umblättern von Blogs ist eine Möglichkeit, online Geld zu verdienen, indem Sie die Websites und Blogs handeln. Dazu gehört der Kauf und Verkauf von Websites und Blogs, bei denen Sie jedes Blog zu einem niedrigen Preis kaufen und dann zu einem höheren Preis verkaufen müssen. “

Viele Websites sind im gesamten Internet zum Verkauf verfügbar. Betrachten wir sie aus einem anderen Blickwinkel als dem Geldverdienen. Nehmen wir an, jemand hat ein Blog, mit dem er konfrontiert sein wird Wählen Sie einen DomainnamenWenn Sie einen Domainnamen auswählen, besteht eine Wahrscheinlichkeit von 90%, dass der Domainname bereits registriert ist.

Wenn er jedoch diesen Domainnamen besucht, kann er feststellen, dass der Domainname mit wenigen oder null Inhalten zum Verkauf steht. Dann denkt er, wenn niemand diesen Domainnamen benutzt, warum sollten sie ihn dann kaufen?

Sie haben diese Domain gekauft, weil er diese Domain braucht, und sie wollen ihm diese Domain zu einem höheren Preis verkaufen. Wenn er wirklich diesen Domainnamen will, der ein gutes Potenzial hat und eine alte Autorität hat, muss er ihn zu einem Preis kaufen Höherer Preis als ursprünglich pro Domain-Name. Und mit dieser Methode verdienen sie Geld.
"
Viele Flipper verdienen gutes Geld, indem sie Blogs an andere verkaufen und verdienen a massiver Geldbetrag online.

Die häufigsten Methoden zum Umblättern von Blogs

 

1) Kaufen Sie Re-Build und verkaufen Sie:

 

Apropos erster Kauf Kaufen Re-Build und Verkaufen:

Bei dieser Methode müssen Sie zunächst ein bereits vorhandenes Blog im Internet kaufen. Der Blog muss mindestens 6 Monate alt sein.
Bevor Sie ein Blog kaufen, sollten Sie ein wenig darüber recherchieren und die folgenden Punkte beachten, um einen besseren Wiederverkaufswert zu erzielen.

  • Der Blog muss tägliche Besucher haben, die Anzahl kann geringer sein, aber nur wenige Leute sollten ihn täglich besuchen. Die Anzahl sollte mindestens 200 pro Tag betragen.
  • Der Blog darf nicht von bestraft werden Google Panda und Pinguin.
  • Analysieren Sie den vollständigen Google Analytics-Bericht und überprüfen Sie, welche Besucher des Landes den Blog besuchen.
  • Shau Ergebnis vor OrtWenn Sie ein Blog für 100 US-Dollar kaufen möchten, muss es bereits mehr als 10 US-Dollar pro Monat haben.
    Nach dem Kauf eines Blogs können Sie daran arbeiten, um es besser zu machen. Mit anderen Worten, Sie müssen es neu erstellen.
    Das Wiederherstellen eines Blogs kann einige Zeit dauern.
  • Nehmen Sie einige Änderungen am Design des Blogs vor, damit es sich vom vorherigen Blog unterscheidet.
  • Teilen Sie den Blog in den sozialen Medien.

Hier ist das Hauptmotiv, die täglichen Besucher zu erhöhen zu das Blog und machen es anders aussehen.
Jetzt können Sie den Blog zu einem höheren Preis verkaufen

Es stehen die verschiedenen Plattformen zur Verfügung Vermarktung eines Blogs.

 

2) Erstellen und verkaufen:

 

Kommen wir nun zur zweiten Methode
Bei dieser Methode müssen Sie Ihr eigenes Blog erstellen und es dann verkaufen. Es garantiert einen massiven Gewinn als der erste Weg, da Sie keinen Blog kaufen müssen.
Sie sollten einige Punkte beachten, wenn Sie ein Blog für den Verkauf erstellen

  • Wählen Sie die Nische und Idee des Blogs mit Bedacht aus.
  • Kaufen Sie brandneue Domain und Hosting.
  • Machen Sie das Blog-Design besser, anstatt Geld für Themen auszugeben Sie können sie günstig auf verschiedenen Websites wie Genesis und eleganten Themen kaufen.
  • Veröffentlichen Sie den Inhalt regelmäßig on der Blog.
  • Die Qualität der Inhalte spielt eine wichtige Rolle beim Verkauf Ihrer Website zu Verbringen Sie Zeit mit dem Erstellen von Inhalten.
  • Machen Sie alle Aspekte von SEO wie Link Building, SMO usw.

ANach 6 bis 8 Monaten regulärer Arbeit kann Ihr Blog zu einem hohen Preis verkauft werden.

Hier einige Websites, auf denen Sie Ihr Blog verkaufen können:

Auf einigen Websites können Sie den Blog kostenlos verkaufen, auf einigen Websites werden jedoch Gebühren für die Auflistung und den Verkauf erhoben.

Lesen Sie auch:

Letzter Gedanke: Was ist Blog Flipping? Verdienen Sie mit dem Handel mit Websites und Blogs

Blog Flipping ist der beste Weg, um eine stattliche Menge Geld zu verdienen, indem Sie nur wenig Geld und Zeit für dieses Blog ausgeben. Auf den oben aufgeführten Websites ist Flippa die beste Option, um Ihr Blog kostenlos zu verkaufen. Zu Beginn des Blog-Flippens erhalten Sie möglicherweise nicht viel Geld, aber wenn Sie die Grundlagen gelernt haben, werden Sie auf jeden Fall eine gute Menge Geld verdienen.

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie zuvor im Kommentarbereich ein Blog verkauft haben. Zeigen Sie Ihre Liebe und Unterstützung, indem Sie diesen Beitrag auf allen gängigen Social-Media-Plattformen teilen.

Jitendra Vaswani

Jitendra Vaswani ist Digital Marketing Practitioner und internationaler Keynote Speaker, lebt derzeit den digitalen Nomaden-Lifestyle und Gründer des Internet-Marketing-Blogs BloggersIdeas.com & Digital Marketing Agentur DigiExe. Während seiner mehr als 8-jährigen Erfahrung im digitalen Marketing war Jitendra Marketingberater, Trainer, Redner und Autor von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“, das weltweit über 20,000 Mal verkauft wurde, und Mitwirkender von „International Bestseller-Autor von Growth Hacking Book 2“. Er hat bis heute mehr als 10000 Fachleute für digitales Marketing ausgebildet und weltweit Workshops für digitales Marketing durchgeführt. Sein oberstes Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, Unternehmen durch Digitalisierung aufzubauen, damit sie erkennen, dass Träume wahr werden, wenn man motiviert bleibt. Investor ein Bildstation Neue Smartwave . Schauen Sie sich sein Portfolio an ( jitendra.co). Finde ihn auf Linkedin, Twitter, & Facebook.

3 Gedanken zu „Wie man mit Blogging 2022 mehr Geld verdient bis zu $$$$$ [Guide]”

  1. Sehr schöner Artikel Jitendra… Ich hoffe, dass Sie auch Ihren Job kündigen und ein Vollzeit-Blogger werden… Ich wünsche mir, dass Sie mich nicht vergessen und mich als Direktor in Ihrem Unternehmen einstellen, wenn Sie ein Vollzeit-Blogger werden: P. Es gibt viele Teilzeit-Blogger, die das Talent haben, ein Vollzeit-Blogger zu werden. Ich wünsche mir, dass jeder Blogger Ihren Artikel liest und beschließt, seinen Job zu kündigen.

Hinterlasse einen Kommentar