Einfacher Leitfaden zur On-Page-SEO-Optimierung für WordPress (SEO 2022)

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Bloggen ist der Begriff, der vielen Menschen noch unbekannt ist. Und diejenigen, die es wissen, haben Schwierigkeiten, damit anzufangen. Das Bloggen erfordert Zeit und Engagement sowie die Investition der Wochenendstunden. Um im Bereich des Bloggens erfolgreich zu sein, müssen Sie sich um viele Faktoren wie Blog-Design, SEO und viele andere Faktoren und einige wichtige Elemente kümmern

SEO-Tipps: WordPress-Sites

WordPress ist das größte CMS (Content Management System) Es enthält eine Reihe von Funktionen. Grundsätzlich ist WordPress SEO der Schlüssel zur Erhöhung der Blog-Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. Hier haben Sie das Beste Handbuch zur Suchmaschinenoptimierung für Ihr WordPress-Blog. Das Problem ist, dass viele Neulinge SEO-Experten einstellen, um die Lösung für SEO und Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhalten. Es ist an der Zeit, Experten abzulehnen. Hier erhalten Sie den legitimen SEO-Leitfaden, den Sie problemlos in Ihrem WordPress-Blog implementieren können.

Was ist SEO?

SEO steht für Search Engine Optimization. Grundsätzlich handelt es sich um eine Strategie, die häufig von den Eigentümern der Website verwendet wird, um mehr Verkehr zu erzielen, indem ein höheres Ranking in Suchmaschinen erzielt wird.

SEO ist kein Trick, der das System von Google manipuliert. Mit einfachen Worten, bei SEO geht es darum, eine Website mit dem optimierten Code und einer einfachen Formatierung zu erstellen, mit der die Suchmaschinen Ihre Website leicht finden und höher einstufen können.

Angenommen, die Leute suchen nach dem Thema, über das Sie in Ihrem Blog schreiben, und der Inhalt ist ordnungsgemäß suchmaschinenoptimiert. Dann wird er definitiv höher in den Suchergebnissen angezeigt. Mit Hilfe der Suchmaschinenoptimierung erhalten Sie mehr Verkehr auf Ihrer Website und mehr Klickraten.

Warum ist SEO wichtig?

Sie können jetzt die Idee haben, warum es so wichtig ist, Suchmaschinen sind die größte Quelle für Verkehr für die meisten Websites.

Google und andere Suchmaschinen auf dem Markt verwenden die fortschrittlichsten Algorithmen, um die Platzierungen der Seite ungefähr in den Suchergebnissen zu verstehen und durchzuführen. Denken Sie daran, dass diese Algorithmen nicht so perfekt sind und dass Sie Ihre Hilfe benötigen, um Ihre Inhalte zu verstehen.

Jetzt ist es einfach, wenn Ihr Inhalt nicht optimiert ist, dann werden Suchmaschinen ihn nicht bewerten und wenn Leute nach den Themen suchen, die Sie über Ihre Website schreiben, ist dies in den Suchmaschinen nicht sichtbar. Aus diesem Grund erhalten Sie Zugriffe auf Ihre Website und sind in den Suchergebnissen nicht sichtbar.

Im Wesentlichen ist SEO für alle Websitebesitzer sehr wichtig, um ihre Website suchmaschinenfreundlich zu gestalten, und es hilft Ihnen dabei, das erstklassige Suchergebnis zu erhalten großer Verkehr.

SEO GUIDE FÜR WordPress-Blogs

WordPress-Sitemap:

Eine Sitemap ist eine Art XML-Datei, die im Wesentlichen einen Index aller wichtigen und wichtigen Links (Beiträge, Seiten, Tags) Ihres Blogs enthält. Die Rolle der Sitemap besteht darin, Engine-Bots dabei zu helfen, den Inhalt Ihres Blog-Inhalts effektiv zu erkennen und ihn in der Suchmaschine zu indizieren.

SEO-Tipps - Sitemap anzeigen

Sie können aus vielen WordPress-Sitemaps wählen plugins. Die XML-Sitemap von Google ist die älteste und zuverlässigste plugin dort draußen. Sie müssen die installieren plugin und aktivieren Sie sie einfach, gehen Sie weiter zu den plugin Einstellungen und generieren Sie die Sitemap Ihres Blogs.

Gehen Sie einfach zum Google Webmaster-Tool und zum Bing Webmaster-Tool, senden Sie es ab und überprüfen Sie Ihre Website zusammen mit dem Senden einer Sitemap. Dieser Schritt hilft ihnen beim Crawlen und Indizieren der grundlegenden internen Seiten Ihres Blogs. Sie können einen Sitemap-Link in der Fußzeile Ihres Blogs im Abschnitt Robots.txt Ihres Blogs hinzufügen.

Schauen Sie sich diese Sitemap an plugins:

Kontrollieren Sie die Indizierung von WordPress Blog:

Die wichtigsten und wichtigsten Faktoren für eine bessere Platzierung in Suchmaschinen sind das Anbieten des besten Inhalts im Suchindex.

Vor kurzem mit dem Panda aktualisiert Google Sie können die Domains mit Inhalten von geringer Qualität herausfinden, und dann stellen Sie möglicherweise fest, dass Seiten wie Tags, Kategorien und Author Achieve für den grundlegenden Suchmaschinenindex nicht nützlich sind.

Sie können die Initiative ergreifen und solchen Seiten einfach ein noindex-Tag hinzufügen. Wenn Sie möchten, dass dieser Prozess schnell erledigt wird, verwenden Sie WordPress SEO von Yoast plugin.

WordPress-Permalink (URLs):

  Permalinks sind im Grunde die URLs Ihres Blogposts. URLs, die SEO-freundlich sind, enthalten die Wörter, die den Inhalt der Seite klar erklären. Sie sind sowohl für Menschen als auch für Suchmaschinen leicht zu lesen und zu verstehen.

SEO Tipps - WordPress Permalinks Struktur

Eine nicht SEO-freundliche URL sieht folgendermaßen aus:

  • http:// anynomus.com/?p=356
  • http // example.com / archives / 3487

Sie sollten diese Arten von URLs vermeiden

Wenn wir über WordPress Permalink sprechen, sind diese nicht in Suchmaschinen integriert und freundlich. Aufgrund dessen wird es keinen zusätzlichen Wert bei der On-Page-Optimierung Ihrer Blog-Beiträge geben. Sie sollten WordPress Permalink einrichten, wenn Sie WordPress installieren. Sie müssen besuchen Einstellungen> Permalinks Wählen Sie auf dieser Seite einfach den Beitragsnamen aus und klicken Sie auf "Änderungen speichern", um die Einstellungen wiederherzustellen.

WordPress bietet in seiner neuesten Version Permalink für Postnamen an. Es ist besser, eine suchmaschinenfreundliche URL auszuwählen und anzugeben.

Wichtig: Wenn Ihre Website länger als 6 Monate läuft, ändern Sie niemals Ihre Permalink-Struktur, obwohl Sie die Nummernoption, Tag und Name oder Monat und Name verwenden, und verwenden Sie diese dann weiter.

Wenn Sie den Permalink Ihrer etablierten Website ändern, verlieren Sie alle Ihre Social-Media-Freigaben und es besteht auch das Risiko, dass Ihre aktuelle Website verloren geht SEO-Ranking.

Denken Sie also eine Minute nach, bevor Sie diesen Schritt tun. Es sollte besser sein, einen Fachmann zu beauftragen, um die Permalink-Struktur zu ändern, da er die richtigen Weiterleitungen einrichtet. Dennoch können Sie die Anzahl der Social-Media-Freigaben auf den Seiten verlieren.

Image Alt-Tag und Image Sitemap:

Wenn Sie Ihren Inhalten Bilder hinzufügen, wird die Präsentation Ihrer Inhalte verbessert, was eine gute Benutzererfahrung ermöglicht. Wenn Sie irgendwie keine Bilder verwenden, fügen Sie sie Ihrem Inhalt hinzu, weil:

  • Bilder helfen dabei, über die Bildsuche mehr organischen Verkehr zu generieren
  • Bilder verbessern Ihre Post-Präsentation
  • Bilder machen Ihren Inhalt auf Pinterest Pinnable

Die oben aufgeführten Punkte bieten die Vorteile der Verwendung von Bildern mit Ihren Inhalten. Die Optimierung von WordPress-Bildern spielt auch in Suchmaschinen eine wichtige Rolle.

Suchmaschinen-Bots verwenden das Alt-Tag, um die Bilder zu verstehen und sie bei Google zu bewerten. Wenn Sie kein Alt-Tag für die Bildsuchmaschine verwenden, wird das Bild nie gefunden und leider ist Ihr Bild in der Suchmaschine unsichtbar.

SEOTips- Bilder ALT Tag

Die beste Option ist die Verwendung von SEO-freundlichen Bildern plugin um das automatische Alt-Tag für alle Bilder in WordPress zu erstellen. Überprüfen Sie die Alt-Tags der Bilder, bevor Sie Ihre Inhalte veröffentlichen, und stellen Sie sicher, dass Ihre Bilder aussagekräftig sind.

Sie können eine Sitemap von WordPress erstellen, wenn Ihr Blog viele Bilder enthält. Nach dem Erstellen der Sitemap senden Sie sie einfach zu Indexierungszwecken an die Google Webmaster-Tools. Auf diese Weise können Sie bessere Platzierungen erzielen und großen Verkehr fahren.

Einzigartiger Metatitel und Beschreibung:

Der vielseitigste und größte SEO-Fehler, den viele Neulinge machen, ist die Verwendung des eindeutigen Metatitels und der Meta-Beschreibung der Blog-Beiträge.

SEO-Tipps - Titel & Meta-Beschreibung

Wenn Sie dann attraktive und schlüsselwortreiche Metatitel hinzufügen, hilft dies Ihren Inhalten dabei, bessere Platzierungen und höhere Klickraten zu erzielen.

Die Länge der Meta-Beschreibung sollte aus (in 160 Zeichen) sein, es wird den Suchenden helfen, Ihren Inhalt leicht zu verstehen, dies wird Ihnen helfen, eine bessere CTR zu bekommen. Sie können viele verwenden plugins, die Ihnen dabei helfen werden, dies zu erreichen. Sie können sich für WordPress SEO by Yoast entscheiden plugin auf dem Markt.

Lernen Sie SEO selbst, machen Sie den SEO-Optimierungsservice für Sie, verschwenden Sie kein Geld dafür. Das Beste an WordPress ist, dass Sie SEO verwenden können plugins einfach, aber Sie benötigen die richtige Konfiguration, um es richtig zu verwenden.

Interne Verknüpfung zur Gewohnheit machen:

Die Suchmaschine weist jeder Seite Ihrer Website immer eine Punktzahl zu (Seitenautorität). Die Verwendung der Punktzahl wird geheim gehalten, niemand kann die Spielergebnisse erhalten. Die häufigsten Autoritätssignale sind jedoch die Verbindungen.

Sie sollten sich an die halten interne Verlinkung zu Ihren eigenen Inhalten aus Ihren anderen Blog-Posts und Seiten. Führen Sie nach Möglichkeit die interne Verknüpfung Ihrer eigenen Beiträge durch, wann immer dies möglich ist. Dies wird Ihnen helfen, die Seitenaufrufe zu steigern und die Zeit zu erhöhen, die Benutzer auf Ihrer Website verbringen, und auf jeden Fall wird es den SEO-Score erhöhen.

Hier füge ich Neil Patels SEO-Leitfaden bei, der Ihnen helfen kann:

Einige der Artikel zu WordPress SEO finden Sie hier:

EndNote: Onpage-SEO

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen zu lernen, wie Sie Ihre WordPress-Site für SEO richtig optimieren können. Setzen Sie diese WordPress-SEO-Tipps um und Sie werden auf jeden Fall innerhalb weniger Monate einen Anstieg Ihres Traffics feststellen und die Suchmaschine wird Sie besser als zuvor einstufen.

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Probleme mit der On-Page-SEO-Optimierung haben. Zeigen Sie Ihre Liebe und Unterstützung, indem Sie diesen Artikel WordPress SEO-Tipps auf allen trendigen Social-Media-Plattformen teilen.

Andy Thompson

Andy Thompson ist seit langer Zeit freiberuflicher Schriftsteller. Sie ist Senior SEO und Content Marketing Analyst bei Digiexe, eine Marketingagentur für digitales Marketing, die sich auf inhalts- und datengesteuertes SEO spezialisiert hat. Sie verfügt über mehr als sieben Jahre Erfahrung im Bereich digitales Marketing und Affiliate-Marketing. Sie teilt ihr Wissen gerne in einer Vielzahl von Bereichen, von E-Commerce, Startups, Social Media Marketing, Online-Geldverdienen, Affiliate-Marketing bis hin zu Humankapitalmanagement und vielem mehr. Sie hat für mehrere maßgebliche SEO-, Make Money Online- und Digital Marketing-Blogs geschrieben wie: ImageStation, Neue Smartwave, & Experthoot

7 Gedanken zu „Einfacher Leitfaden zur On-Page-SEO-Optimierung für WordPress (SEO 2022)“

  1. Hallo Schöner Beitrag, es ist sehr nützlich für SEO-Leute, die Onpage-Optimierung zu implementieren, um den Verkehr auf der Website des Kunden zu erhöhen

  2. Hallo Shubham Singh, es ist einer der besten Beiträge von dir zum Thema SEO, er wird SEO Freshers helfen, worum es bei SEO eigentlich geht, danke für deinen wertvollen Beitrag On-Page SEO Optimization For WordPress

  3. Hallo,
    Yoast plugin ist sehr hilfreich für On-Page SEO. und diese Artikel beschreiben Schritt für Schritt.
    Vielen Dank …!!!

  4. Wenn ich über einen Empfehlungslink wie eine Website mit 10 khitaz Zugriffe auf mein Blog erhalte, wäre dies gut für meine Website und meine Suchmaschinenoptimierung?

  5. Hallo Shubham,

    Dieser Artikel ist sehr hilfreich. Es beschreibt alles über On-Page-SEO sehr klar. SEO ist sehr wichtig für den Erfolg eines Blogs und es ist sehr wichtig zu wissen, wie man es richtig macht.

    Sie haben Tipps zur On-Page-SEO für WordPress-Sites gegeben und auch Wichtiges vorgeschlagen plugins, die den Prozess sehr einfach machen können. Tipps zu Permalinks und internen Verlinkungen sind von unschätzbarem Wert.

    Vielen Dank, dass Sie uns diese wertvollen Tipps gegeben haben. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

    -Naveen

  6. Hallo Schubham!

    Ich liebe die Yoast-Suchmaschinenoptimierung und all die hilfreichen Funktionen, die sie benötigt, um dem Blogger zu helfen, so viel wie möglich von den Suchmaschinen zu profitieren.

    Ich würde es sehr empfehlen, dies zu verwenden plugin und befolgen Sie die Tipps, die Sie hier teilen.

    Es ist wichtig, Ihre gesamte Website für die Suchmaschinen sowie den Inhalt, den Sie ständig veröffentlichen, zu optimieren.

    Vielen Dank, dass Sie diese hilfreichen Tipps zu SEO geteilt haben!

    Freundliche Grüße! 😀

Hinterlasse einen Kommentar