Sellics Pricing 2024: Wie viel kostet Sellics?

Die Kosten für die Nutzung von Sellics hängen davon ab, wie viel Sie verkaufen.

Preise-Sellics

Mit anderen Worten, je höher Ihr jährliche Amazon-Verkäufe bei diesem Tool und Dienstleister sind – desto günstiger wird es für sie!

Sellics Pricing 1: Amazon-Umsatz von 1,000 bis 60,000 US-Dollar pro Jahr

Sellics-Preise – 1

Sellics Pricing 2: Amazon-Umsatz von 60,000 bis 240,000 US-Dollar pro Jahr

Sellics-Preise – 2

Sellics-Preis 3: Amazon-Umsätze von 240,000 bis 600,000 US-Dollar pro Jahr

Sellics-Preise – 3

Sellics Pricing 4: Amazon-Umsätze von 600,000 bis 1.2 Millionen US-Dollar pro Jahr

Sellics-Preise – 4

Sellics Pricing 4: Amazon-Umsätze von über 1.2 Millionen US-Dollar pro Jahr

Sellics-Preise – 5

Auch wenn die Preise nicht übertrieben sind, hängt es wirklich davon ab, ob Sie alle diese Funktionen nutzen werden oder nicht.

Die Sellics-Plattform umfasst alle Funktionen in ihren Abonnements und bietet sogar eine 14-tägige kostenlose Testversion, sodass es keine Begrenzung gibt, welcher Abonnementplan für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist!

Sie akzeptieren auch Zahlungen per Kreditkarte und Lastschrift (was weniger Ärger bedeutet).

Ihr tatsächlicher Umsatz stammt aus Ihrem Seller Central-Konto, und Sellics berechnet den Durchschnitt der Verkäufe der letzten 60 Tage.

So sind Sie auch bei saisonalen Produkten abgesichert, denn es wird immer der aktuelle Lagerbestand berechnet – egal wie viele in der einen oder anderen Periode verkauft werden!

Lesen Sie unseren ausführlichen Sellics-Test Hier und treffen Sie Ihre Entscheidung mit Bedacht, ob der Einstieg in Sellics ein fairer Deal ist.

Lesen Sie auch:

Andy Thompson
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Andy Thompson ist seit langer Zeit freiberuflicher Schriftsteller. Sie ist Senior SEO und Content Marketing Analyst bei Digiexe, eine Agentur für digitales Marketing, die sich auf inhalts- und datengesteuerte SEO spezialisiert hat. Sie hat auch mehr als sieben Jahre Erfahrung im digitalen Marketing und Affiliate-Marketing. Sie teilt ihr Wissen gerne in einer Vielzahl von Bereichen, die von E-Commerce, Startups, Social Media Marketing, Online-Geld verdienen, Affiliate-Marketing bis hin zu Human Capital Management und vielem mehr reichen. Sie hat für mehrere maßgebliche Blogs wie SEO, Make Money Online und digitales Marketing geschrieben ImageStation.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar