Video-SEO-Statistiken und YouTube-SEO fĂŒr 2024 📈

Entdecken Sie aufschlussreiche Statistiken und erhalten Sie leicht verstÀndliche Tipps, um die Sichtbarkeit Ihres Videos auf YouTube zu verbessern.

Egal, ob Sie Content-Ersteller oder GeschĂ€ftsinhaber sind oder einfach nur mehr Aufrufe fĂŒr Ihre Videos erzielen möchten, bei uns sind Sie richtig!

Videos sind zu einem der effektivsten Marketingmittel geworden und werden von immer mehr Unternehmen eingesetzt.

Da so viele Videos produziert werden, legen Unternehmen verstÀndlicherweise mehr Wert darauf, sicherzustellen, dass ihre Videos wahrgenommen werden.

Durch diese Verschmelzung sind drei Welten verschmolzen:

  • Listenelement
  • Video Marketing 
  • Listenelement

Ich habe eine Sammlung einiger Video-SEO-Statistiken zusammengestellt, die sich mit den vielen Aspekten von Video- und YouTube-SEO befassen. 

Kategorie statistisch
Allgemeine Video-SEO Bei Videoergebnissen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie bei Google organisch ranken, 50-mal höher als bei textbasierten Ergebnissen.
Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Video auf der ersten Seite von Google erscheint, liegt bei 11,000:1.
Die Klickrate (CTR) fĂŒr Videosuchergebnisse ist um 41 % höher als fĂŒr textbasierte Ergebnisse.
Blog-Posts mit Videos verzeichnen einen Anstieg des Suchverkehrs um 157 %.
YouTube SEO Der Empfehlungsalgorithmus von YouTube ermittelt 70 % aller angesehenen Videos.
Die durchschnittliche LÀnge eines Videos auf der ersten Seite von YouTube betrÀgt 14 Minuten und 50 Sekunden.
68.2 % der Videos auf der ersten Seite von Google sind in HD.
90 % der am besten bewerteten YouTube-Videos enthalten mindestens einen Teil eines ZielschlĂŒsselworts im Titel.
YouTube-Fakten und Zahlen FĂŒr die 18- bis 34-JĂ€hrigen ist YouTube die zweitwichtigste Plattform zum Ansehen von Videos auf Fernsehbildschirmen.
Zuschauer verbringen tÀglich durchschnittlich 11 Minuten und 24 Sekunden auf YouTube.
Auf YouTube entfallen 37 % des weltweiten mobilen Datenverkehrs.
YouTube hat eine monatliche Nutzerbasis von zwei Milliarden Menschen.
Jede Minute werden 500 Stunden Video auf YouTube hochgeladen.
Google-Videostatistiken Videos erscheinen in 62 % der weltweiten Google-Suchen.
Auf YouTube entfallen acht von zehn Videos, die in der Google-Suche auftauchen.
80 % der Verbraucher geben an, dass sie bei der Suche nach Produkten, die sie kaufen möchten, sowohl die Online-Suche als auch Videos nutzen.

Was ist Video-Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Video-SEO ist eine Art von Suchmaschinen-Optimierung das sich auf die Maximierung des Verkehrs und der Sichtbarkeit von Videos konzentriert.

Video-SEO kann fĂŒr eine Vielzahl von Medien optimiert werden, einschließlich der herkömmlichen Google-Suche, bei der Videoergebnisse zunehmend in den organischen Suchergebnissen erscheinen. DarĂŒber hinaus beinhaltet Video-SEO den Versuch, Videos in der Google Video-Suche zu ordnen.

Video-SEO-Statistiken

Bild-Kredit: Pexels

Wenn die meisten Menschen ĂŒber Video-SEO sprechen, beziehen sie sich normalerweise auf YouTube. YouTube ist die weltweit beliebteste Suchmaschine und damit auch die beliebteste Videosuchmaschine.

Kurz gesagt, Video-SEO optimiert Ihr Video fĂŒr verschiedene Suchmaschinen wie die Standard-Google-Videosuche, Google-Suchen, YouTube und so weiter.

Was ist SEO auf YouTube?

YouTube SEO ist eine Form der Suchmaschinenoptimierung, die sich auf die Videosuchmaschine YouTube konzentriert. Der Zweck von YouTube SEO besteht darin, dass Ihre Videos nicht nur in YouTube-Suchanfragen, sondern auch in verwandten Videos angezeigt werden.

Hier unterscheidet sich YouTube SEO von herkömmlicher SEO. Sie möchten, dass Ihre Filme in YouTube-Suchanfragen angezeigt werden, aber noch wichtiger, Sie möchten, dass sie in verwandten Videos angezeigt werden, die Verbraucher beim Ansehen von Videos sehen.

Die genauen Rankingfaktoren liefert YouTube.

„Wir sehen uns an, welche Videos erfolgreich die meisten Interaktionen fĂŒr eine Suche erzielt haben, und stellen sicher, dass sie fĂŒr Besucher leicht zugĂ€nglich sind, um festzustellen, wie genau der Titel, die Zusammenfassung und der Videoinhalt zur Frage des Verbrauchers passen.“

Video SEO Statistiken 2024

  • Videoergebnisse haben eine fĂŒnfzigmal höhere Wahrscheinlichkeit als textbasierte Ergebnisse, bei Google organisch zu ranken.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Video auf der ersten Seite von Google erscheint, liegt bei 11,000:1. Textbasierte Ergebnisse haben eine Chance von 500,000:1, auf der ersten Seite zu erscheinen. Weniger als 1 % der Suchenden klicken auf die zweite Seite der Google-Ergebnisse.
  • Die Klickrate (CTR) fĂŒr Videosuchergebnisse ist um 41 % höher als fĂŒr textbasierte Ergebnisse.
  • Die typische Verweildauer einer Person auf Ihrer Website verlĂ€ngert sich um zwei Minuten, wenn Sie Videos verwenden.
  • Videos in Blog-BeitrĂ€gen haben eine 53-mal höhere Wahrscheinlichkeit, auf der ersten Seite von Google zu ranken.
  • Im Vergleich zu rein textbasierten Blog-BeitrĂ€gen erhalten Blog-BeitrĂ€ge mit Videos einen 157-prozentigen Anstieg des Suchverkehrs.
  • Im Jahr 2017 stieg die Anzahl der gezeigten Videos in Suchmaschine Die Ergebnisse stiegen um 75.75 Prozent.
  • Videobasierte Blogposts erhalten 3x mehr eingehende Links als textbasierte Blogposts.
  • 88 Prozent der Videos, die bei Google ranken, rangieren bei derselben Suche auch in den Top Ten auf YouTube.
  • Bei der gleichen Suche 55.2 Prozent Google-Suche dass Platz 1 bei Google nicht unbedingt Platz 1 auf YouTube sein muss.
  • Wenn Sie eine identische Suche auf YouTube durchfĂŒhren, werden Sie sehen, dass 56.8 % der Google-Ergebnisse, die zahlreiche Videoergebnisse liefern, eine verĂ€nderte Reihenfolge von Videos aufweisen, verglichen mit einer vergleichbaren Suche auf Google.
  • Google hĂ€lt ĂŒber 90 % des weltweiten Suchmaschinenmarktanteils.
  • Organische WebeintrĂ€ge erzielen 73 % der Klicks.
  • Im Jahr 2020 waren 64.82 % der mobilen und Desktop-Suchen bei Google Zero-Click-Suchen.
  • Die Kategorie „Computer- und Videospiele“ steigerte den Webverkehr im Jahr 183 um 2022 %.
  • Etwa 88 % der Vermarkter, die in SEO investieren, planen, im Jahr 2023 mehr bereitzustellen oder den gleichen Betrag beizubehalten.
  • Organische Suche und Empfehlungsverkehr sind die grĂ¶ĂŸten und effektivsten Quellen fĂŒr den Marketing-ROI fĂŒr Marken.

Quelle: Statcounter, BrightEdge, SEMrush, Zupo.co, SparkToro, HubSpot

Backlink-Statistiken

  • Seiten mit der höchsten Gesamtzahl an Backlinks ranken bei Google normalerweise am besten.
  • Das Top-Ergebnis bei Google hat durchschnittlich 3.8x mehr Backlinks als die auf den PlĂ€tzen zwei bis zehn.
  • UngefĂ€hr 94 % aller BlogbeitrĂ€ge haben keine externen Links.

Quelle: Backlinko

Keyword-Statistiken

  • Long-Tail-Keywords machen den Großteil aller Google-Suchanfragen aus.
  • Keywords mit einer LĂ€nge von etwa 10–15 Wörtern erhalten 1.76-mal mehr Klicks als Begriffe mit nur einem Wort.

Quelle: Backlinko, SEMrush

Statistiken zu YouTubes SEO

  • Videos mit langer Kundenbindung und Anzeigezeit auf YouTube haben eine bessere Chance, in den Suchergebnissen und vorgeschlagenen Videos zu erscheinen.
  • Der Empfehlungsalgorithmus von YouTube ermittelt 70 Prozent aller angesehenen Videos.
  • Die durchschnittliche LĂ€nge eines Videos auf der ersten Seite von YouTube betrĂ€gt 14 Minuten und 50 Sekunden.
  • Laut einer Studie mit 1.3 Millionen YouTube-Videos steht die Anzahl der Kommentare, Aufrufe und Freigaben in erheblichem Zusammenhang mit höheren YouTube-Rankings.
  • Auf der ersten Seite von Google sind 68.2 Prozent der Videos in HD.
  • 79 Prozent der YouTube-Aufrufe stammen von 10 Prozent der bekanntesten Videos.
  • 90 Prozent der Spitzenreiter YouTube-Videos FĂŒgen Sie mindestens einen Teil eines ZielschlĂŒsselworts in den Titel ein.
  • In der Beschreibungssprache ihres Videos verwendeten 75 Prozent der Top-XNUMX-YouTube-Ergebnisse eine weitgehend passende Version.
  • Auch bei Keyword-optimierten Beschreibungen gibt es keine Beziehungen zwischen YouTube-RĂ€ngen und YouTube-Videobeschreibungen.
  • Durch das HinzufĂŒgen eines Miniaturbilds zu Ihrem YouTube-Clip können sich die Anzahl der Nutzer und der Traffic verdoppeln.
  • Die ersten zehn bis fĂŒnfzehn Sekunden Ihres YouTube-Videos sind entscheidend fĂŒr den Erfolg.
  • Die wichtigste Traffic-Quelle fĂŒr alle Websites ist die organische Suche.
  • Die Platzierung an der Spitze der ersten Seite von Google entspricht einer organischen Klickrate von 39.8 %.
  • Über zwei Drittel (68.7 %) aller Klicks landen in den ersten drei organischen Suchergebnissen.

YouTube-Fakten und Zahlen

  • FĂŒr die 18- bis 34-JĂ€hrigen ist YouTube die zweitwichtigste Plattform zum Ansehen von Videos auf Fernsehbildschirmen, wobei Netflix an erster Stelle steht.
  • Auf YouTube verbringen Zuschauer in der Regel tĂ€glich 11 Minuten und 24 Sekunden.
  • Ein typischer YouTube-Besuch generiert 6.5 Seitenaufrufe.
  • Auf YouTube entfallen 37 Prozent des gesamten weltweiten mobilen Datenverkehrs, gemessen in Gigabyte.
  • YouTube wird von 79 Prozent der Internetnutzer genutzt.
  • 60 Prozent der Verbraucher bevorzugen virtuelle Videos gegenĂŒber Live-Fernsehen.
  • Die hĂ€ufigsten Motive fĂŒr das Ansehen von YouTube-Videos sind Entspannung und Unterhaltung.
  • Ein Smartphone macht 70 Prozent der YouTube-Aufrufe aus.
  • Jede Minute werden 500 Stunden Video auf YouTube gepostet, von denen viele aufgrund von VerstĂ¶ĂŸen gegen die YouTube-Richtlinien entfernt werden.
  • 90 % der Befragten glauben, dass YouTube ihnen dabei hilft, neue Unternehmen oder Waren zu finden.
  • Zwischen 2017 und 2018 hat sich die Anzahl der Menschen, die YouTube-Videos zum Thema „Welches Produkt kaufen“ angesehen haben, mehr als verdoppelt.
  • YouTube hat eine monatliche Nutzerbasis von zwei Milliarden Menschen.
  • Nutzer auf YouTube neigen dreimal eher dazu, sich ein Video anzusehen, als Anleitungen zu lesen.
  • YouTube wird von 62 Prozent der Unternehmen zum Veröffentlichen von Videoinhalten verwendet.
  • Die Anzahl kleiner Unternehmen, die auf YouTube werben, hat seit 2016 zugenommen.
  • Allein in den Vereinigten Staaten wird YouTube 5.5 Milliarden Dollar an Werbeeinnahmen erzielen.
  • Nur 33 Prozent der beliebtesten YouTube-Videos sind auf Englisch.
  • Nur 15.8 Prozent der YouTube-Besucher kommen aus den USA. Indien, Japan, Russland, China und die Vereinigten Staaten sind die Top-YouTube-Besucher.
  • YouTube ist in ĂŒber 91 verschiedenen LĂ€ndern und 80 verschiedenen Sprachen vertreten.

Videostatistiken von Google

  • Das Video erscheint in 62 Prozent der weltweiten Google-Suchanfragen.
  • Auf YouTube entfallen acht von zehn Videos, die in der Google-Suche auftauchen.
  • 50 Prozent der Kunden glauben, dass Online-Videos ihnen bei der Kaufentscheidung fĂŒr ein Produkt oder eine Marke geholfen haben.
  • Beim Kauf im GeschĂ€ft geben 55 Prozent der KĂ€ufer an, Internetvideos zu verwenden.
  • 80 Prozent der Personen geben an, dass sie bei der Suche nach Dingen, die sie kaufen möchten, sowohl die Online-Suche als auch Videos verwenden.
  • Im Jahr 2018 hat sich die Videosuche nach „welches [Produkt] soll ich kaufen“ mehr als verdoppelt.
  • Etwa 91 % der Unternehmen nutzen mittlerweile Videos als Marketinginstrument.
  • YouTube ist die beliebteste Videomarketing-Plattform und wird von 90 % der Videovermarkter genutzt.
  • Die Platzierung an der Spitze der ersten Seite von Google entspricht einer organischen Klickrate von 39.8 %.
  • Über zwei Drittel (68.7 %) aller Klicks gehen an die ersten drei organischen Nutzer Suchergebnisse.

Quick-Links:

Fazit: Video SEO Statistik 2024

Video-SEO-Statistiken zeigen die Macht und Beliebtheit von Videoinhalten im Internet. Um erfolgreich zu sein, optimieren Sie Ihre Videos fĂŒr Suchmaschinen wie YouTube, indem Sie sich auf SchlĂŒsselwörter, Titel, Beschreibungen und Engagement konzentrieren.

Dies wird Ihnen helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben und ein breiteres Publikum in der wettbewerbsintensiven Welt der Online-Videos zu erreichen.

Nutzen Sie Videomarketing, um Ihre Marke zu vermarkten, und wie oft posten Sie pro Woche? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

Quellen:

Alisia Emerson
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Mit ĂŒber 15 Jahren Erfahrung in den Bereichen Personal Branding, Persönlichkeitsentwicklung und Finanzwissen hat sich Alisa einen Ruf als versierte Hauptrednerin erworben. Sie ist auch eine Expertin fĂŒr Themen, die von Selbstentwicklung, Wirtschaftsnachrichten bis hin zu Investitionen reichen, und teilt dieses Wissen gerne mit dem Publikum durch Keynote-Reden sowie Workshops zum Schreiben fĂŒr lokale Autorengruppen und Buchkonferenzen. Aufgrund ihrer fundierten Kenntnisse im Schreibhandwerk bietet Alisa auch Online-Kurse fĂŒr Belletristik an, um aufstrebende Autoren zum Erfolg durch hervorragendes Verfassen von Geschichten zu fĂŒhren.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie fĂŒr einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusĂ€tzliche Kosten fĂŒr Sie (ĂŒberhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar