Statistiken, Fakten und Zahlen zum Hochschulabschluss von 2024 ­čôł

Das College ist f├╝r viele Menschen eine bedeutende finanzielle und emotionale Investition. Allerdings schlie├čen nicht alle Hochschulabsolventen ihr Studium p├╝nktlich ab.

Werfen wir einen genaueren Blick auf die Zahlen und Fakten rund um den Hochschulabschluss. Es ist ein wichtiger Moment im Leben vieler Menschen, und wir werden untersuchen, was er bedeutet und welche Trends damit einhergehen.

Kategorie statistisch
J├Ąhrlich erworbener Associate-Abschluss 1.01 Millionen
J├Ąhrlich erworbener Bachelor-Abschluss 1.98 Millionen
J├Ąhrlich erworbener Master-Abschluss 820,100
J├Ąhrlich erworbener Doktorgrad 184,070
Erwachsene in den USA mit Associate-Abschluss oder h├Âher 42%
J├Ąhrliche Studienabbrecherquote Fast 1 Millionen
Studienabbrecherquote der ersten Generation 75%
Abschlusswahrscheinlichkeit (oberste vs. unterste Perzentilsch├╝ler) 5-mal h├Âher f├╝r das oberste 75. Perzentil
Abschlussquote von Vollzeitstudierenden im Vergleich zu Teilzeitstudierenden (in 6 Jahren) Bei Vollzeitstudierenden ist die Wahrscheinlichkeit sechsmal h├Âher
Abschlussquote 2022: Asiatische Studierende ├ťber 60%
Abschlussquote 2022: Wei├če Studenten ├ťber 40%
Abschlussquote 2022: Afroamerikanische Studenten 25%
Abschlussquote 2023 an ├Âffentlichen zweij├Ąhrigen Hochschulen 43.1%
Gesamtabschlussrate f├╝r sechs Jahre im Jahr 2023 62.3%
Besch├Ąftigungsquote f├╝r neue Hochschulabsolventen innerhalb von 6 Monaten 65%
Durchschnittliches Jahreseinkommen f├╝r Hochschulabsolventen (Alter 22ÔÇô27) $44,000
Besch├Ąftigungswahrscheinlichkeit mit Bachelor-Abschluss vs. High-School-Diplom 50 % bessere Chance
Abschlussquote an vierj├Ąhrigen Einrichtungen: Frauen vs. M├Ąnner 66 % bei Frauen, 59 % bei M├Ąnnern
6-Jahres-Abschlussquote f├╝r Erst- und Vollzeitstudierende (Beginn 2014) 64%
6-Jahres-Abschlussquote nach Geschlecht (Beginn 2014) 67 % bei Frauen, 60 % bei M├Ąnnern
Abschlussquoten nach Rasse (Kohorteneintrittsjahr 2010) Asiaten 74 %, Wei├če 64 %, Hispanoamerikaner 54 %, Schwarze 40 %, Indianer/Eingeborene Alaskas 39 %
R├╝ckgang der Hochschuleinschreibungsquote (2010ÔÇô2021) Von 41% zu 38%
4-Jahres-Abschlussquote (2022) 41%
6-Jahres-Abschlussquote f├╝r vierj├Ąhrige Abschl├╝sse (2022) 60%
Abschlussquoten 2022 nach Bundesstaat und Rasse (Massachusetts, Colorado, New Jersey) Variiert je nach Bundesland und Rasse
Hochschulabsolventen 2023 nach Rasse/Ethnizit├Ąt Wei├če/Kaukasier 59.10 %, Latinos/Hispanoamerikaner 13.10 %, Schwarze/Afroamerikaner 11.10 %, Pazifikinsulaner/Asiaten 6.60 %, Alaska-Ureinwohner/Indianer 0.60 %, zwei oder mehr Ethnien 2.90 %
Bachelor-Abschlussquote 2023: Junge M├Ąnner vs. junge Frauen Bei jungen M├Ąnnern ist die Wahrscheinlichkeit um 9 % geringer

Einige interessante Fakten ├╝ber Hochschulabschl├╝sse in den Vereinigten Staaten:

Statistik der College-Abschl├╝sse

Bildquelle: Pexels

  • Ein Associate-Abschluss wird jedes Jahr von 1.01 Millionen Menschen erworben, w├Ąhrend ein Bachelor-Abschluss von 1.98 Millionen Menschen erworben wird.
  • Jedes Jahr erhalten 820,100 Personen einen Master-Abschluss und 184,070 Personen einen Doktortitel in der Hochschulbildung.
  • 42 Prozent der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten besitzen einen Associate-Abschluss oder mehr. Jedes Jahr brechen fast eine Million Studenten ihr Studium ab.
  • 75 Prozent der Studienabbrecher sind Studierende der ersten Generation.
  • Sch├╝ler im oberen 75. Perzentil ihres Kurses haben eine 5-mal h├Âhere Chance auf einen Abschluss als Sch├╝ler im unteren Perzentil.
  • Bei Vollzeitsch├╝lern ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie in sechs Jahren ihren Abschluss machen, sechsmal h├Âher als bei Teilzeitsch├╝lern.
  • Im Jahr 60 liegt die Abschlussquote bei asiatischen Studierenden bei ├╝ber 40 % und bei wei├čen Studierenden bei ├╝ber 2022 %, wobei 25 % der Absolventen Afroamerikaner sind.
  • ├ľffentliche zweij├Ąhrige Colleges hatten eine Abschlussquote von 43.1 % (2023).
  • 56 % der Amerikaner waren der Meinung, dass sich die Investition in ein College nicht mehr lohnt (2023).
  • Die Gesamtabschlussquote aller Schulen nach sechs Jahren betrug 62.3 % (2023).

Hochschulabschlussstatistik 2024

HochschulabschlussBildquelle: Pexels

  • Ungef├Ąhr 65 % der neuen Hochschulabsolventen finden innerhalb von sechs Monaten nach ihrem Abschluss Arbeit.
  • Ein College-Absolvent zwischen 22 und 27 Jahren verdient durchschnittlich 44,000 US-Dollar pro Jahr.
  • Personen mit einem Bachelor-Abschluss haben eine um 50% bessere Chance, eine Arbeit zu finden, als Personen mit nur einem Abitur.
  • Frauen machen an vierj├Ąhrigen Bildungseinrichtungen h├Ąufiger einen Abschluss (ca. 66 %) als M├Ąnner (ca. 59 %).
  • Die 6-Jahres-Abschlussquote f├╝r Erstsemester-Vollzeitstudierende, die 4 begannen, einen Bachelor-Abschluss an 2014-Jahres-Einrichtungen anzustreben, lag bei 64 %.
  • In derselben Gruppe betrug die Abschlussquote nach 6 Jahren 67 % f├╝r Frauen und 60 % f├╝r M├Ąnner.
  • Den Daten des Kohorteneintrittsjahrs 2010 zufolge verzeichneten asiatische Studierende (74 %) die h├Âchsten Abschlussquoten, gefolgt von wei├čen (64 %), hispanischen (54 %), schwarzen (40 %) und indianischen/eingeborenen Alaska-Studenten (39 %). ).
  • Die Gesamteinschreibungsquote f├╝r 18- bis 24-J├Ąhrige an Hochschulen sank von 41 % im Jahr 2010 auf 38 % im Jahr 2021.
  • 41 % der Studierenden an vierj├Ąhrigen Einrichtungen haben ihren Abschluss in vier Jahren gemacht (2022).
  • 60 % haben ihr vierj├Ąhriges Studium in sechs Jahren (2022) abgeschlossen.
  • Massachusetts hatte eine Abschlussquote von 61.07 % f├╝r asiatische Studierende, 26.29 % f├╝r afroamerikanische Studierende und 45.36 % f├╝r kaukasische Studierende (2022).
  • Colorado hatte eine Abschlussquote von 52.63 % f├╝r asiatische Studierende, 26.29 % f├╝r afroamerikanische Studierende und 42.62 % f├╝r kaukasische Studierende (2022).
  • New Jersey hatte eine Abschlussquote von 70.0 % f├╝r asiatische Studierende, 24.31 % f├╝r afroamerikanische Studierende und 40.51 % f├╝r kaukasische Studierende (2022).

Zahlen zu College-Absolventen nach Demografie

  • Wei├če M├Ąnner haben den gr├Â├čten Anteil an Hochschulabsolventen.
  • M├Ąnner machen 80 Prozent der Informatikakademiker und 78 Prozent der Informatikstudenten aus.
  • Absolventen der Indianer/Indianer Alaskas machen nur 0.6 Prozent aller Absolventen aus, die wenigsten von allen Rassen oder Ethnien.
  • Wei├če Menschen machen ├╝ber 60 Prozent aller Hochschulabsolventen aus.
  • Latino- oder hispanische Absolventen machen 13 Prozent aus, schwarze und indianische Absolventen machen 11 Prozent aus und Absolventen aus Asien oder dem Pazifik machen 6.6 Prozent aus.
  • Innerhalb von f├╝nf Jahren werden 23 % aller Personen, die im Alter von 18 Jahren oder j├╝nger eintreten, ihren Abschluss machen. Mit 488 Hochschulabsolventen pro Jahr hat Kalifornien die H├Âchstzahl an Hochschulabsolventen.
  • 59.10 % der Hochschulabsolventen waren Wei├če/Kaukasier (2023).
  • 13.10 % waren Latinos/Hispanoamerikaner (2023).
  • 11.10 % waren Schwarze/Afroamerikaner (2023).
  • 6.60 % waren pazifische Inselbewohner/Asiaten (2023).
  • 0.60 % waren Alaska-Ureinwohner/amerikanische Indianer (2023).
  • 2.90 % geh├Ârten zwei oder mehr ethnischen Gruppen an (2023).
  • Bei jungen M├Ąnnern war die Wahrscheinlichkeit, einen Bachelor-Abschluss zu haben, um 9 % geringer als bei jungen Frauen (2023).
  • 25 % der hispanischen College-Studenten in den USA erlebten Diskriminierung (2023).
  • 52 % der hispanischen Studierenden erwogen, das Studium f├╝r mindestens ein Semester abzubrechen (2023).

Statistiken zu College-Abschlussprogrammen

Statistiken zum Hochschulabschluss

Bildquelle: Pexels

  • Die Notre Dame University hat die h├Âchste Abschlussquote in den Vereinigten Staaten.
  • Innerhalb von vier Jahren machen 93 Prozent der Studierenden ihren Abschluss.
  • Einen Abschluss in Ingenieurwesen, Technik, Mathematik oder Naturwissenschaften erwerben 18.3 % der Absolventen.
  • Betriebswirtschaftslehre ist das beliebteste Bachelor-Hauptfach (19.5 %), gefolgt von Gesundheitswissenschaften (12.1 %) und Sozialwissenschaften (8.1 %).
  • Der medizinische Bereich ist der beliebteste Bereich f├╝r Doktoranden (43.6 Prozent).
  • 18.3 % der Hochschulabsolventen haben einen MINT-Abschluss erworben (2023).
  • 11.1 % haben einen Abschluss in Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften (2023).
  • 4.67 % haben einen Abschluss in Bildender und Darstellender Kunst erworben (2023).
  • 19.5 % haben einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft erworben (2023).
  • Bei Inhabern eines Hochschulabschlusses war die Wahrscheinlichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren, dreimal h├Âher als bei Personen ohne postsekund├Ąre Ausbildung (2023).
  • Amerikaner mit Hochschulabschluss erzielten ein dreimal h├Âheres Einkommen als Amerikaner mit nur einem High-School-Abschluss (3).

FAQs 

ÔĆ│ Wie lange dauert es durchschnittlich bis zum Hochschulabschluss?

Im Durchschnitt dauert der Abschluss eines Bachelorstudiums etwa vier Jahre. Aufgrund verschiedener Faktoren kann es jedoch bei einigen Studierenden l├Ąnger dauern.

­čôÜ Welche Faktoren beeinflussen die Hochschulabschlussquoten?

Zu den Faktoren, die die Abschlussquoten beeinflussen k├Ânnen, geh├Âren die Art der Einrichtung, die demografische Zusammensetzung der Studierenden, die finanziellen Ressourcen und die akademische Vorbereitung.

­čÄô Welche verschiedenen Arten von Hochschulabschl├╝ssen gibt es f├╝r den Abschluss?

Es gibt verschiedene Arten von Abschl├╝ssen, darunter Associate-, Bachelor-, Master- und Doktorabschl├╝sse, die jeweils unterschiedliche Studiendauern erfordern.

­čĆź Wie k├Ânnen Hochschulen und Universit├Ąten die Abschlussquoten verbessern?

Institutionen k├Ânnen die Abschlussquoten verbessern, indem sie Unterst├╝tzungsdienste, finanzielle Unterst├╝tzung und Studienberatung anbieten und Hindernisse f├╝r den Abschluss beseitigen.

­čĺ╝ Welche Vorteile hat ein Hochschulabschluss?

Der Erwerb eines Hochschulabschlusses kann zu besseren Jobchancen, h├Âheren Verdienstm├Âglichkeiten sowie pers├Ânlichem Wachstum und Entwicklung f├╝hren.

­čÄĺ Welche Rolle spielen studentische Unterst├╝tzungsdienste bei der Verbesserung der Abschlussquoten?

Studienunterst├╝tzungsdienste wie Studienberatung und Nachhilfe k├Ânnen erheblich zur Verbesserung der Abschlussquoten beitragen, indem sie Studenten bei der Bew├Ąltigung von Herausforderungen unterst├╝tzen.

Quick-Links:

Fazit: Hochschulabschlussstatistik 2024

Die Abschlussstatistik gibt uns Aufschluss ├╝ber die Anzahl der Studierenden, die ihr Hochschulstudium erfolgreich abschlie├čen. Diese Zahlen sind entscheidend f├╝r die Beurteilung der Wirksamkeit von Bildungsprogrammen und ihrer Auswirkungen auf den Einzelnen und die Gesellschaft.

Obwohl die meisten College-Studenten einen Abschluss anstreben, ist dies nicht immer der Fall. Statistiken zum Hochschulabschluss verdeutlichen, wie wichtig ein Abschluss ist und ob es sich lohnt, Zeit und M├╝he zu investieren.

Um die Abschlussquoten zu verbessern, gibt es Bem├╝hungen, den Studierenden Unterst├╝tzungsleistungen und finanzielle Unterst├╝tzung anzubieten. Ein Hochschulabschluss er├Âffnet oft bessere Berufsaussichten und f├╝hrt zu pers├Ânlichem Wachstum.

Zusammenfassend l├Ąsst sich sagen, dass Statistiken ├╝ber Hochschulabschl├╝sse wertvolle Einblicke in die Welt der Bildung und ihre Ergebnisse liefern.

Quellen:

Bildungsdaten, Forbes, Think Impact, US-Nachrichten, beste Hochschulen

Alisia Emerson
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Mit ├╝ber 15 Jahren Erfahrung in den Bereichen Personal Branding, Pers├Ânlichkeitsentwicklung und Finanzwissen hat sich Alisa einen Ruf als versierte Hauptrednerin erworben. Sie ist auch eine Expertin f├╝r Themen, die von Selbstentwicklung, Wirtschaftsnachrichten bis hin zu Investitionen reichen, und teilt dieses Wissen gerne mit dem Publikum durch Keynote-Reden sowie Workshops zum Schreiben f├╝r lokale Autorengruppen und Buchkonferenzen. Aufgrund ihrer fundierten Kenntnisse im Schreibhandwerk bietet Alisa auch Online-Kurse f├╝r Belletristik an, um aufstrebende Autoren zum Erfolg durch hervorragendes Verfassen von Geschichten zu f├╝hren.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie f├╝r einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zus├Ątzliche Kosten f├╝r Sie (├╝berhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar