Beste Online-Kurse der FinTech-Schule 2024: 100% legitim

 

FinTech oder Financial Technology stören die Funktionsweise der alltäglichen Finanzen. Und es ist hier, um zu bleiben. Da die Versorgungsunternehmen von FinTech zunehmen, nimmt die Anzahl der Startups, die an FinTech arbeiten, und der Unternehmen, die die technische Art von FinTech anpassen, zu - letztendlich nehmen die Arbeitsplätze in FinTech zu.

Gleichzeitig sind Plattformen zum Erlernen von FinTech nicht umfassend. FinTech Schule bringt eine einzigartige Perspektive einer globalen Gemeinschaft von Ausbildern, die dort waren und dies getan haben. Diese Leute reichen von Serienunternehmer, Banker, Aufsichtsbehörden für Elite-Universitätsprofessoren.


Die Online-Kurse der FinTech School sind für jedermann zugänglich. Die Vielfalt und Intensität der Ausbildung variiert von Kurs zu Kurs und ist für jeden geeignet, von einem Studenten, einem Berufswechsler oder einer Führungskraft. In diesem Beitrag haben wir vorgestellt Online-Kurse der FinTech School Rückblick 2024, der detaillierte Einblicke in Preise, Kurse, Videokurse, Zuverlässigkeit, Vor- und Nachteile und mehr enthält. Fangen wir hier an. 

Inhaltsverzeichnis

Best FinTech School Online-Kursbericht 2024: Ist es Ihr Geld wert? (Ehrliche Bewertung) Beste Online-Kurse der FinTech-Schule in der Welt 2024

1) KI in FinTech -  https://myfts.fintechschool.com/p/ai-in-fintech/

Online-Kursüberprüfung der FinTech-Schule - AIIn den letzten Jahren haben die Explosion von Daten, die kostengünstige Rechenleistung und die Entwicklung der Big-Data-Verarbeitungsinfrastruktur dazu geführt, dass maschinelles Lernen in allen Branchen verstärkt eingesetzt wird. Daher nutzen etablierte Finanzdienstleister sowie FinTech-Startups maschinelles Lernen und Data Science, um die Betriebswirtschaft zu verbessern und ihren Wettbewerbsvorteil zu erhalten / zu schaffen. Da das Datenvolumen in dieser digitalen Welt voraussichtlich nur zunehmen wird, wird erwartet, dass maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz in den kommenden Jahren allgegenwärtig werden und eine Vielzahl von Auswirkungen auf FinServ- und FinTech-Unternehmen haben

Grundlegende Konzepte in Bezug auf Data Science, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz

Geschichte des maschinellen Lernens und der KI in Finanzdienstleistungen und FinTech

Schauen Sie sich einige Anwendungsfälle für ML- und AI-Finanzdienstleistungen genauer an (B2B und B2C).

Zukünftige Trends und ihre möglichen Auswirkungen auf die Finanzdienstleistungsbranche - einschließlich Arbeitsplatzverlagerung und neuer Karrieremöglichkeiten.

Am Ende dieses Kurses werden Sie mit den Grundkonzepten von ML und AI vertraut sein und wissen, wie sie in der Finanzdienstleistungsbranche eingesetzt werden.

Dieser Kurs wird allen empfohlen, die sich für die Anwendung von KI und ML in der Finanzdienstleistungsbranche interessieren.

Ausbilder - Greg LaBlanc

Greg LaBlanc unterrichtet seit 2005 an der Haas School of Business und in Berkeley Law. Er unterrichtet hauptsächlich in den Bereichen Finanzen und Strategie in den MBA- und MFE-Programmen sowie in Executive Education. Er hat auch in der Beratung für Wettbewerbsinformationen und Rechtsstreitigkeiten gearbeitet und Beratungsteams in den Bereichen Finanzen, Marketing und Strategie beraten.

FinTech School Online COurses Review - Gregory LaBlanc

Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle von Recht, Finanzen und Psychologie im Bereich Geschäftsstrategie und Risikomanagement. Er erhielt Lehrpreise, darunter den Earl F. Cheit Award für herausragende Lehre, 2009; und der Haas EWMBA Graduate Instructor des Jahres 2004-2005.

2) Einführung in Blockchain - https://myfts.fintechschool.com/p/blockchain-101

Online-Kursüberprüfung der FinTech School - Einführung in BlockChain

Die Blockchain stellt eine Möglichkeit dar, Wert sicher und ohne zentrale Autorität zu übertragen. Es ist wohl die wichtigste technologische Innovation der letzten zwei Jahrzehnte. Die Blockchain-Technologie wird die Welt auf eine Weise stören, die wir seit Einführung des World Wide Web nicht mehr gesehen haben.

Es ist wichtig, diese Technologie zu verstehen, da ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft in mehreren Branchen wahrscheinlich sehr bedeutend sind. In diesem Kurs werden wir relevante historische Ereignisse behandeln, was eine Blockchain ist, wer die Spieler sind und warum dies so wichtig ist.

Ausbilder - Patrick Baron

Patrick Baron ist der Gründer und CEO der Blockchain Consulting Group in San Francisco. Er arbeitet mit Startups zusammen, die Blockchain-Infrastrukturen und -Anwendungen entwickeln, wenn diese auf den Markt kommen.

FinTech School Online COurses Review-Instruktor

Zuvor war er Präsident von Ambisafe und Orderbook.io, einem Blockchain-Softwareentwicklungsunternehmen und dezentralen Austausch. Er war außerdem Mitbegründer einer Ethereum-Handelsplattform für Derivate, die stabile Münzen mit Fiat-Unterstützung zur Abwicklung von Geschäften verwendete.

 

3) Blockchain Essentials - https://myfts.fintechschool.com/p/blockchain-essentials/

Überprüfung der Online-Kurse der FinTech School - BlockChain EssentialsBlockchain Essentials ist eine Fortsetzung unseres beliebten Blockchain 101-Kurses und wird nicht nur viele der Grundideen der Blockchain vertiefen, sondern auch in ihre realen Anwendungen eintauchen. Dieser Kurs ist ideal für diejenigen, die daran interessiert sind, zu wechseln oder ihre Karriere bei einer Blockchain- oder Bitcoin-Firma zu beginnen. Wir werden Fallstudien, Marktwachstum und den aktuellen Stand der Blockchain-Technologie behandeln.

Ausbilder - Brett Monahan

Brett Monahans Karriere in der Kryptowährung begann 2013, als er sein erstes Bitcoin kaufte und nach alternativen elektronischen Währungen suchte. Kurz darauf begann er täglich mit dem Handel mit Bitcoin und wurde Head of Operations für BTCjam, wo er den Bitcoin-Peer-to-Peer-Kreditmarkt beaufsichtigte.

Online-Kursüberprüfung der FinTech-Schule - Brett Monahan

Zu seinen frühen Arbeiten gehören Pioniere der frühen AML / KYC-Systeme / -Standards für Kryptowährungen, algorithmische Betrugserkennungssysteme, Wallet- und Transaktionsverfolgung sowie die Erstellung eines algorithmischen Social-Media-basierten Kredit-Scorings.

 

4) Einführung in Stablecoin - https://myfts.fintechschool.com/p/stablecoin-101/

Online-Kursüberprüfung der FinTech School - Einführung in StableCoin

Als Satoshi Nakamoto das Bitcoin-Whitepaper veröffentlichte, glaubte er, dass Bitcoin zu elektronischem Geld werden würde, aber dies ist aus mehreren Gründen nicht geschehen. Ein Grund dafür ist, dass Bitcoin über eine unelastische Geldmenge verfügt, die als Reaktion auf Änderungen der Nachfrage eine Preisinflation oder Deflation verursacht.

Dieses Designmerkmal macht Bitcoin zu einem großartigen Kandidaten für die langfristige Wertschöpfung, jedoch weniger als alltägliches Tauschmittel. Stabile Münzen bauen auf der von Bitcoin geschaffenen Grundlage auf, gehen aber noch einen Schritt weiter, indem sie das Problem der Preisvolatilität lösen. Auf diese Weise sind Stablecoins zu einer kritischen Infrastrukturschicht für die dezentrale Wirtschaft geworden. In den nächsten Videos gehen wir auf das ein, was sie sind, warum wir sie brauchen und auf die verschiedenen Ansätze, um Preisstabilität zu erreichen.

Ausbilder - Patrick Baron

Patrick ist der Gründer und CEO der Blockchain Consulting Group in San Francisco. Er arbeitet mit Startups zusammen, die Blockchain-Infrastrukturen und -Anwendungen entwickeln, wenn diese auf den Markt kommen.

Zuvor war er Präsident von Ambisafe und Orderbook.io, einem Blockchain-Softwareentwicklungsunternehmen und dezentralen Austausch. Er war außerdem Mitbegründer einer Ethereum-Handelsplattform für Derivate, die stabile Münzen mit Fiat-Unterstützung zur Abwicklung von Geschäften verwendete.

 

5) Alternative Kreditvergabe: Schwellenländer https://myfts.fintechschool.com/p/alternative-lending-em/

Es gab viel Hype um US-Fintech, eine Branche, die mittlerweile mit Tausenden von Unternehmen gesättigt ist, die Kredite, Versicherungen, Zahlungen, Regulierung und Vermögensberatung anbieten. Ich glaube, die Branche wird sich konsolidieren. Die VC-Investitionen in US-Fintech haben sich in letzter Zeit verlangsamt, ziehen jedoch in Schwellenländern an. Die afrikanischen, lateinamerikanischen und asiatischen Märkte bieten eine große Chance: Die 2.5 Milliarden Verbraucher der Welt ohne Bankverbindung gehen online. Nur in Afrika (von Irrational Innovations):

  • Über 85% der Menschen haben ein Mobiltelefon
  • Nur 20% haben Zugang zu Finanzdienstleistungen
  • 4 Billionen US-Dollar für Konsum- und Geschäftsausgaben
  • Kreditlücke in Höhe von 528 Mrd. USD für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)


Ausbilder - Kaivan Sattar

Kaivan ist CEO und Mitbegründer von Asaak, einem mobilen Mikrofinanzunternehmen. Asaak löst eine große Ineffizienz auf den globalen Kreditmärkten: US-amerikanische Investoren haben nur wenige Optionen für hochverzinsliche festverzinsliche Produkte, und Verbraucher aus Schwellenländern zahlen exorbitante Zinssätze für Mikrokredite traditioneller Kreditgeber, wenn sie überhaupt Zugang zu Krediten haben. Asaak schließt die Lücke mithilfe von Technologie, um afrikanischen Unternehmern und Verbrauchern erschwingliche Kredite über eine Smartphone-Schnittstelle zu bieten, wobei ein stetiger Zufluss von Fremdkapital aus den USA verwendet wird

Online-Kursüberprüfung der FinTech-Schule - KaiVan

Kaivan arbeitete zuletzt als Data Scientist bei LendingHome und zuvor 3.5 Jahre als Quant bei der New Yorker Fed, wo er Kredite im 1.6-Billionen-Dollar-Portfolio von Discount Window bewertete und der Hauptentwickler von zwei Risikomodellen für den jährlichen Stresstest der Fed war von "Too Big to Fail" -Banken.

Im College führte er Feldforschungen in Ghana, Bangladesch und Indien durch, um zu verstehen, wie die Armen Geld sparen und leihen, ohne Zugang zu Banken zu haben. Diese frühe Forschung informierte seine Mission, Finanzen in Schwellenländern neu zu definieren.

 

 

6) Einführung in Startups - https://myfts.fintechschool.com/p/intro-to-startups/

Online-Kursüberprüfung der FinTech School - Einführung in Startups

Wie funktionieren Silicon Valley-Startups? Zwei oder drei Menschen kommen zusammen, arbeiten ungefähr ein Jahr lang und bauen neue Produkte oder Dienstleistungen, die die Welt verändern, etablierte Industrien erschüttern und alte Unternehmen im Staub liegen lassen. Wie kommt es dazu? Können Sie ein Startup erstellen? Was haben die Leute aus dem Silicon Valley über Startups gelernt? Was könnten Sie lernen, wenn Sie mit führenden Beratern, Anwälten und Investoren aus dem Silicon Valley sprechen könnten? Hier ist deine Chance.

Andreas Ramos interviewte 26 Gründer sowie viele Berater, Anwälte und Investoren und erfuhr, wie Startups aufgebaut werden, was funktioniert und was am wichtigsten ist: Was nicht funktioniert und welche Fehler Startups töten. All dies finden Sie in diesem Online-Kurs.

Dieser Kurs basiert auf seinem Buch Startup, einem der besten Amazon-Bestseller, der ins Französische, Spanische, Koreanische und Chinesische übersetzt wurde.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Sie ein Startup durchführen können, was es braucht und wie Sie Geld sammeln können, ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Es wird in klarem Englisch präsentiert.

Der Startup Core 101 ist eine kurze und dennoch umfassende Einführung in Startups, sowohl im Silicon Valley als auch überall auf der Welt. Es bedeckt:

  • Der Silicon Valley Iceberg: Ökosystem oder Fließband? Wie Silicon Valley wirklich funktioniert. Wie man einbricht. Wie Sie es durch das System schaffen
  • Ihr Gründerteam: Die Rolle (und Grenzen) des Gründers, Mitgründer (und Probleme) und Berater.
  • Die drei Phasen eines Startups: Was Sie tun sollten und was Sie NICHT in jeder Phase tun sollten.
  • Gründung und Bestand: Zeitpunkt der Gründung (und wann nicht). Wie viel Aktien müssen Mitbegründer, Berater, Investoren (und die Fehler) geben? Verschiedene Arten von Aktien und Auswirkungen. Warum Sie Vesting verwenden und wie es funktioniert.
  • Anwälte für Ihr Startup: Sie werden sehen, warum Ihr Anwalt für das Startup arbeitet, nicht für Sie, und was das bedeutet. Wir behandeln auch, wie Ihr Anwalt mit anderen Anwälten zusammenarbeitet. Was Sie von Anwälten erwarten können.
  • Finanzierung: Das Gute und das Schlechte am Geld. Die Arten von Investoren, was sie wollen, wie sie Sie bewerten, warum sie ja sagen und warum sie nein sagen.
  • Am Ende dieses Kurses erhalten die Studenten einen guten Überblick über die Realität von Startups. Sie werden wissen, was wichtig ist und wo sie ihre Aufmerksamkeit konzentrieren müssen.
  • Der Kurs enthält Dutzende von Kommentaren und Tipps von Gründern, Anwälten, Investoren und Risikokapitalgebern.
  • Jeder Kurs ist ein kurzes Video (10-15 Minuten).
  • Sie können sich gerne mit Ihren weiteren Fragen an den Ausbilder wenden.

Ausbilder - Andreas Ramos

Andreas Ramos hat zwei Startups geleitet und ein drittes Startup mitbegründet. Er hat bei mehr als einem Dutzend Silicon Valley-Startups gearbeitet. Er ist strategischer Berater von vierzehn Startups im Silicon Valley, Frankreich, London, Dänemark und Finnland.

Online-Kurse der FinTech-Schule - Andreas Ramos

Andreas war Leiter Global SEO bei Cisco, wo er 40 Sprachen in 84 Ländern verwendete. Er hat globales SEO und Google AdWords für Stanford, Harvard und MIT verwaltet. Er war Direktor der Digitalagentur bei Acxiom, wo er mit globalen Unternehmen wie ATT, Chase, Citibank, Disney, United Airlines, Four Seasons und anderen Fortune 200-Unternehmen in den USA, Südamerika, Europa und China zusammenarbeitete.

7) Einführung in InsurTech - https://myfts.fintechschool.com/p/insurtech-101

Online-Kursüberprüfung der FinTech-Schule - Einführung in InsurTech

Nach einem relativ späten Start hat der InsurTech-Sektor 2015 und im ersten Quartal 1 eine erhöhte Finanzierung und ein erhöhtes Interesse erfahren. Die Notwendigkeit einer besseren Benutzererfahrung, die Nachfrage nach verschiedenen On-Demand-Versicherungsprodukten von Millennials, die Zunahme von Daten von Sensoren und IoT bieten ein großes Potenzial für Störungen im Versicherungssektor in den Bereichen Krankenversicherung, Lebensversicherung sowie Schaden- und Unfallversicherung.

Gleichzeitig stellen regulatorische Nuancen in diesen Sektoren Startups vor Herausforderungen, die mit der Versicherungsbranche nicht vertraut sind. Die jüngsten Partnerschaften zwischen etablierten globalen Versicherungsunternehmen und InsurTech-Startups zeigen einen potenziellen Weg für diese sich entwickelnde Branche.

Dieser Kurs behandelt:

Was ist InsurTech?

  • Faktoren, die die Entstehung des InsurTech-Sektors unterstützen
  • Regulatorische Implikationen für InsurTech
  • Geschäftsmodell und wichtige kommerzielle Treiber
  • Hauptakteure, einschließlich Stakeholder und aktuelle Trends
  • B2B- und B2C-InsurTech-Fallstudien
  • Was in den kommenden Jahren zu erwarten ist und welche Auswirkungen dies auf die traditionelle Versicherungsbranche hat

Am Ende dieses Kurses werden Sie mit der sich entwickelnden InsurTech-Landschaft und ihrem Potenzial vertraut gemacht. Sie werden verstehen, wie die Technologie die Versicherungsbranche verändert. Sie werden auch auf Optionen und Möglichkeiten aufmerksam, sich in diesem Sektor zu engagieren.

Ausbilder - Amilcar Chavarria

Amilcar Chavarria ist ein Finanztechnologieunternehmer mit Erfahrung in den Bereichen Fixed Income, Personal Finance, Risikomanagement und Privatplatzierungen.

Derzeit ist er CEO von FinTech Portfolio, einem schnell wachsenden Netzwerk von FinTech-Unternehmern, das Finanzinstituten Innovationsdienstleistungen anbietet. 2015 startete er FundPaaS, eine Finanzierungsplattform als Service, mit der jede Website in ein Crowdfunding-Portal umgewandelt werden kann.

Zuvor war Amilcar Mitglied des Führungsteams eines Venture-Backed-Startups, das die führende Zahlungs- und Compliance-Engine für Crowdfunding-Portale auf den Markt brachte und das Kundenwachstum um 300% steigerte. Zu seinen Portfoliounternehmen gehört ein „konformer ICO as a Service“, der als erster die neuesten Gesetze und Kryptowährungen für Finanztitel (z. B. ERC20-Utility-Token) auf den Markt brachte.

 

 

8) Einführung in Robo-Berater - https://myfts.fintechschool.com/p/robo-advisors-101/

Online-Kursüberprüfung der FinTech-Schule - Einführung in RoboAdvisor

Die traditionelle Vermögensverwaltung / PFM-Welt wurde in den letzten Jahren durch das Aufkommen sogenannter „Robo-Berater“ erschüttert. "Robo-Advisor" ist ein Oberbegriff für eine neue Klasse von Anlageberatungsdiensten, die online angeboten werden, automatisiert sind und auf Algorithmen basieren. Diese neue Klasse von Ratschlägen begann als Angebot, den Raum zwischen selbstverwalteten (DIY) Anlegern und von menschlichen Finanzberatern empfohlenen Anlageberatungen zu besetzen. Darüber hinaus wurde es als ideales Beratungsinstrument für digital versierte Millennials angesehen.

Während mehrere Robo-Advisor-Startups in den PFM-Markt eingetreten sind, bleiben nur wenige bestehen und haben kumulativ nur einen kleinen Teil des gesamten investierbaren Vermögens angezogen. Diese Robo-Berater hatten jedoch einen größeren Einfluss auf die Branche. Sie haben traditionelle Anlageberatungsunternehmen gezwungen, sich weiterzuentwickeln und automatisierte, kostengünstige Anlageberatungsoptionen anzubieten. Darüber hinaus haben sich die Robo-Berater selbst weiterentwickelt, um den B2B-Markt sowie andere Bereiche wie die Beratung zu Altersvorsorgeplänen und Bildungsplänen zu bedienen. All dies zeigt nur, dass sich die automatisierte Beratung noch im Anfangsstadium befindet und in der einen oder anderen Form bleiben soll.

In diesem Kurs werden verschiedene Themen im Zusammenhang mit automatisierter Anlageberatung behandelt, darunter:

- Was sind Robo-Berater?

- Warum spielt es eine Rolle?

- Wie die automatisierte Anlageberatungsplattform funktioniert

- Hauptakteure und Regulierung

- Was in den kommenden Jahren zu erwarten ist

- Erstellen eines Business Case (Build vs. Buy)

Am Ende des Kurses werden die Studenten die sich entwickelnde Landschaft des Personal Finance Management (PFM) und sein Potenzial besser einschätzen können. Sie werden verstehen, wie automatisierte Anlageberatungsprodukte im Kern funktionieren und was erforderlich ist - Bausteine ​​und Stakeholder -, um ein effektives Robo-Advisor-Produkt anzubieten. Sie werden sich auch der Möglichkeiten und Möglichkeiten bewusst, sich in diesem Sektor zu engagieren.

Ausbilder - Amilcar Chavarria

Amilcar Chavarria ist ein Finanztechnologieunternehmer mit Erfahrung in den Bereichen Fixed Income, Personal Finance, Risikomanagement und Privatplatzierungen.

FinTech School Online Courses Review - Ausbilder

Derzeit ist er CEO von FinTech Portfolio, einem schnell wachsenden Netzwerk von FinTech-Unternehmern, das Finanzinstituten Innovationsdienstleistungen anbietet. 2015 startete er FundPaaS, eine Finanzierungsplattform als Service, mit der jede Website in ein Crowdfunding-Portal umgewandelt werden kann. Zuvor war Amilcar Mitglied des Führungsteams eines Venture-Backed-Startups, das die führende Zahlungs- und Compliance-Engine für Crowdfunding-Portale auf den Markt brachte und das Kundenwachstum um 300% steigerte. Zu seinen Portfoliounternehmen gehört ein „Compliant ICO as a Service“, der erstmals die neuesten Gesetze und Kryptowährungen für Finanztitel (z. B. ERC20-Utility-Token) auf den Markt brachte.

9) Einführung in Crowdfunding - https://myfts.fintechschool.com/p/crowdfunding-101

Online-Kursüberprüfung der FinTech School - Einführung in CrowdFunding

Das JOBS Act oder auch Crowdfunding Act genannt, ist seit 2012 in Kraft getreten. Die jüngste Entwicklung, die im Mai 2016 erlassene Verordnung CF, hat dem Durchschnittsinvestor die Möglichkeit eröffnet, in Privatunternehmen zu investieren. Zuvor nur die reichsten Personen, die hatten $ 200K oder mehr im Jahresgehalt oder $ 1MM + im Vermögen könnte teilnehmen.

Dieser Einführungskurs behandelt eine umfassende Einführung in das Crowdfunding von Aktien und Schulden in den USA, die grundlegenden Mechanismen einer Crowdfunding-Kampagne, die Anatomie eines Crowdfunding-Portals und eine Branchenlandschaft mit Trends, Investitionsdaten und wichtigen Akteuren.

Der Kurs richtet sich an Branchenkenner (Finanzierungsportale oder Broker-Dealer) und große Do-it-yourself-KMUs, die versuchen, online Investitionen von der Masse zu erhalten. Es könnte auch als grundlegende Einführung dienen, die erforderlich ist, um Crowdfunding-Mechanismen auf ein bestehendes Geschäftsmodell anzuwenden, und als die richtige Grundlage für den Einstieg in das Crowdfunding von Aktien und Schulden.

Am Ende des Kurses sollte ein Teilnehmer die Grundlagen des Crowdfunding von Aktien und Schulden verstehen und eine grundlegende Roadmap für die Implementierung einer Crowdfunding-Kampagne haben.

Ausbilder - Amilcar Chavarria

Amilcar Chavarria ist ein Finanztechnologieunternehmer mit Erfahrung in den Bereichen Fixed Income, Personal Finance, Risikomanagement und Privatplatzierungen.

Derzeit ist er CEO von FinTech Portfolio, einem schnell wachsenden Netzwerk von FinTech-Unternehmern, das Finanzinstituten Innovationsdienstleistungen anbietet. 2015 startete er FundPaaS, eine Finanzierungsplattform als Service, mit der jede Website in ein Crowdfunding-Portal umgewandelt werden kann. Zuvor war Amilcar Mitglied des Führungsteams eines Venture-Backed-Startups, das die führende Zahlungs- und Compliance-Engine für Crowdfunding-Portale auf den Markt brachte und das Kundenwachstum um 300% steigerte. Zu seinen Portfoliounternehmen gehört ein „Compliant ICO as a Service“, der erstmals die neuesten Gesetze und Kryptowährungen für Finanztitel (z. B. ERC20-Utility-Token) auf den Markt brachte.

Weitere Informationen zu den besten Online-Kursen von FinTech School

Mit dem Ziel, die praktische FinTech-Ausbildung zugänglich zu machen und mit Regierungen, Banken, Berufsverbänden, Aufsichtsbehörden, Universitäten usw. zusammengearbeitet zu haben, ist die FinTech School führend in der FinTech-Ausbildung mit Partnern wie UC Berkeley und Moody's Analytics.

FinTech Online Courses Review - Eine zuverlässige Online-Plattform
Die Online-Kurse der FinTech School reichen von Anfängerkursen wie der Einführung in FinTech bis hin zu Fortgeschrittenenkursen in Zahlungstechnologie. Sie bieten auch Offline-Schulungen in Colleges, Banken, Berufsverbänden und Regierungen an.

Yawei Cui

Sr. Akademischer Direktor, Moody's Analytics



Das Team

Die Kurse der FinTech School werden von Unternehmern, Experten, Beratern und Denkern im Fintech-Bereich, Ex-Bankern aus globalen Kraftwerken, Partnern und Geschäftsführern aus der Tier-1-Beratungspraxis sowie Fintech-Forschern von Top-Universitäten in den USA erstellt und unterrichtet.

FinTech School Online Courses Review-Team

Vorteile -

  • Live-Training im eigenen Tempo
  • Offline-Training
  • Einseitiges Training
  • Lernen Sie von Menschen, die dort waren und dies getan haben (Unternehmer, Aufsichtsbehörden, Banker usw.)
  • Die Kurse beinhalten reale Fallstudien
  • Live Online Support
  • Lebenslanger Zugriff auf gekaufte Kurse
  • Stipendien an herausragende Künstler 

Kundenrezensionen:

FinTech Online Courses Review - Kundenrezensionen

Quick-Links:

Fazit: Best FinTech School Online Courses Review 2024

Verwandte Begriffe zu Fintech Courses Online

beste Fintech-Kurse der Welt

kostenlose Fintech-Kurse

Fintech-Kurse in Indien

Fintech Kurse London

Fintech Kurse online Indien

mit fintech kurs

Fintech Online-Kurs Oxford


Die FinTech School ist weiterhin ein großartiger Partner, der Schulungsprogramme und Fintech-Innovationstouren vor Ort zu den größten Finanzinstituten in China anbietet. Wir freuen uns darauf, unser gemeinsames Angebot zu starten, um unsere 800,000 Alumni mit Online-Fintech-Schulungen zu unterstützen. “

„Sie haben ein tiefes Verständnis für die aktuellen Trends bei FinTech und konnten ein maßgeschneidertes Programm zusammenstellen, das mehrere Marktsegmente abdeckt. Die Zusammenarbeit mit Branchenexperten macht einen Unterschied. “

Wir hoffen, dass diese besten Fintech-Kurse online gut zu Ihrem Zweck passen. Und wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, teilen Sie ihn auf beliebten Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn.

Andy Thompson
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Andy Thompson ist seit langer Zeit freiberuflicher Schriftsteller. Sie ist Senior SEO und Content Marketing Analyst bei Digiexe, eine Agentur für digitales Marketing, die sich auf inhalts- und datengesteuerte SEO spezialisiert hat. Sie hat auch mehr als sieben Jahre Erfahrung im digitalen Marketing und Affiliate-Marketing. Sie teilt ihr Wissen gerne in einer Vielzahl von Bereichen, die von E-Commerce, Startups, Social Media Marketing, Online-Geld verdienen, Affiliate-Marketing bis hin zu Human Capital Management und vielem mehr reichen. Sie hat für mehrere maßgebliche Blogs wie SEO, Make Money Online und digitales Marketing geschrieben ImageStation.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar