Top 15 Pay-per-Call-Affiliate-Programme und -Netzwerke 2022: Was ist das bestbezahlte Affiliate-Programm?

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

In diesem Beitrag stellen wir die Liste der Top 15 Pay-per-Call-Affiliate-Programme 2022 zur Verfügung, fangen wir an

Suchen Sie nach den effektivsten Pay-per-Call-Netzwerken? Lassen Sie mich Sie durch ihre Operationen und die wichtigsten Netzwerke führen, denen Sie jetzt beitreten können.

Affiliate-Netzwerke können verschiedene Formen annehmen. Sie sind vielleicht mit Display-Werbenetzwerken oder provisionsbasierter Vergütung pro Lead vertraut, aber Pay-per-Call-Netzwerke verfolgen einen anderen Ansatz.

Sehen wir uns die Liste der besten PPC-Affiliate-Programme und -Netzwerke an.

Wie funktionieren Pay-per-Call-Netzwerke?

Wie der Name schon sagt, erhalten Sie für jeden Anruf eine Vergütung. Wenn Sie einem dieser Netzwerke beitreten, erhalten Sie eine Telefonnummer für den Markt. Sie erhalten eine Provision, wenn ein Anruf über Ihre Telefonnummer getätigt wird.

Bank-, Kreditreparatur-, Garten- und Rechtsdienstleister können Pay-per-Call-Affiliate-Programme anbieten.

Aber auch wenn der Anrufer nicht verpflichtet ist, seine Artikel zu erwerben, muss er viel Zeit für den Anruf aufwenden und die Dienstleistungen des Unternehmens in Frage stellen.

Diese Zeit variiert je nach Branche, liegt aber typischerweise zwischen 1 und 5 Minuten. Je länger der Anruf, desto höher die Entschädigung. Allerdings muss auch der Anrufer die Qualitätsansprüche des Werbetreibenden erfüllen.

Pay-per-Call-Marketing ist eine Art CPA-Marketing (Cost Per Action). Das Problem bei den meisten anderen Marketingtechniken besteht jedoch darin, dass der potenzielle Verbraucher nicht direkt mit dem Vertreter des Unternehmens spricht.

Sie sehen nur Anzeigen und Zielseiten, die sie auf Websites und Kontaktseiten weiterleiten, auf denen eine Antwort Stunden oder Tage dauern kann.

Anrufe liefern jedoch sofortiges Feedback. Außerdem handelt es sich um eingehende Anrufe, bei denen ein Interessent die Werbung kontaktiert. Im Gegensatz zu Outbound-Call-Calls, bei denen Interessenten Sie möglicherweise einfach als einen weiteren „Verkäufer“ sehen, sind die meisten Empfänger von Inbound-Calls an Ihren Dienstleistungen interessiert.

Aufgrund seiner Effizienz und hohen Konversionsraten bietet Pay-per-Call-Marketing einige der höchsten Provisionssätze unter den Affiliate-Marketing-Strategien.

Top 15 Pay-per-Call-Affiliate-Programme und -Netzwerke

Hier ist die Liste der Pay-per-Call-Affiliate-Programme:

1. Digitale Marktmedien:

Zahlreiche Unternehmen leben oder gehen unter, abhängig von ihrer Fähigkeit, Leads zu generieren.

Digital Market Media Pay Per Call Affiliate Programs

Und ein qualifizierter Inbound-Call ist nahezu unersetzlich, denn wer sich die Mühe gemacht hat, ein Unternehmen zu kontaktieren, befindet sich in einer Käufermentalität, dh er ist bereit, Geld auszugeben.

Die Mitarbeiter von Digital Market Media sind sich dessen bewusst, da die Bereitstellung hochwertiger Leads für ihre Geschäftsstrategie von entscheidender Bedeutung ist.

Sie bieten auch Live-Übertragungskampagnen an, um sicherzustellen, dass die von Ihrer Website empfohlene Person sofort die erforderliche Unterstützung/Informationen/Beratung erhält.

Und je schneller Sie einen Interessenten mit einem Werbetreibenden verknüpfen können, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Verkaufsumwandlung.

Provision: Bis zu 250 $ pro Verkauf

2. Palo:

Palo ist ein Pay-per-Call-Netzwerk, das Unternehmen seit über einem Jahrzehnt qualitativ hochwertige Anrufe anbietet.

Palo Affiliate Pay Per Call Programs

Ihr beliebtestes leistungsbasiertes Marketing findet in der Rechts-, Krankenversicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche statt. 

Da es sich um problemlösende Nischen handelt, besteht ein enormes Gewinnpotenzial.

Denken Sie daran, dass das Affiliate-Screening-Verfahren von Palo ziemlich streng ist, also sind sie kein Netzwerk für Anfänger.

Provision: Von 37 $ bis 500 $ pro Lead

3. Goojibär:

Goojibear konzentriert sich auf einen Bereich des digitalen Marketings: die Entwicklung von Leads durch die Übermittlung von Telefonanrufen an Callcenter von Werbetreibenden. Aber mit einem Schwerpunkt auf mobiler Optimierung als Hauptquelle für eingehende Anrufe.

Goojibear Affiliate Pay Per Call Programs

Ihre Partnerangebote umfassen Zahltagdarlehen, Schädlingsbekämpfung, astrologische Lesungen, Autoversicherungen, Rechtsberatung usw., für die Sie erwarten würden, dass Verbraucher einen Preis per Telefon erhalten.

Sie können unzählige Angebote von Goojibear in diesen und anderen Branchen bewerben.

Sie können damit rechnen, im Durchschnitt etwa 15 US-Dollar pro Anruf zu verdienen.

Provision: Bis zu 90 $ pro Lead

4. CuraSchuld:

Die aktuelle Gesamtverschuldung der Haushalte in den Vereinigten Staaten übersteigt 15 Billionen US-Dollar.

CuraDebt Pay Per Call Affiliate Programs

Affiliate-Programme wie CuraDebt sind daher sehr gefragt.

Ihre Besucher erhalten einen Service, der ihre gesamte finanzielle Belastung reduziert, indem verschiedene Kredite in einer einzigen monatlichen Zahlung zusammengefasst werden.

Dies umfasst Steuerschulden und andere ungesicherte Verpflichtungen wie Privatdarlehen, Kreditkarten und Geschäftskarten. Und ein verbessertes Schuldenmanagement ist der erste Schritt zu einer echten Kreditsanierung.

Sie müssen Anrufe für CuraDebt erstellen, um beträchtliche Provisionsprämien zu erhalten.

Provision: 40 $ pro Lead + 200 $ pro Kundenumwandlung

5. Paychex:

Nicht viele Unternehmen sind groß genug, um eine Vollzeitkraft für die Verwaltung der Gehaltsabrechnung und des Personalwesens zu rechtfertigen.

Paychex Affiliate Programs

Paychex geht auf diesen Bedarf ein, indem es eine Lösung anbietet, die es Unternehmen ermöglicht, diese Aufgaben an qualifizierte Spezialisten auszulagern.

Dies ermöglicht es einem Unternehmen, mit minimalen Gemeinkosten zu arbeiten und seinen Mitarbeitern gleichzeitig eine umfassende Auswahl an professionellen Mitarbeiterdiensten anzubieten.

Folglich können Sie als Mitarbeiter auf einen riesigen potenziellen Markt zugreifen – jedes kleine Unternehmen in Nordamerika.

Provision: 75 $ pro Anruf

6. Klicken Sie auf Händler:

Click Dealer ist ein Pay-per-Call-Affiliate-Netzwerk mit über einem Jahrzehnt Branchenerfahrung und Kompetenz im Umgang mit Pay-per-Call-Angeboten und eingehenden Anrufen.

Click Dealer Affiliate Programs

Dieses Netzwerk stellt Affiliate-Publisher über 2,000 Werbeangebote in verschiedenen Bereichen zur Verfügung. Es gibt attraktive Marktplätze, die in Kombination mit gezielten Affiliate-Marketing-Initiativen erhebliche Einnahmen erzielen können.

Leistungsstarke Affiliates können auch eine Vielzahl von Vorteilen genießen, wie z. B. Bonuszahlungen und exklusive Events.

Provision: Von 2 $ bis 20 $ pro Lead

7. PX:

PX hieß früher ReviMedia. Es hat ein Pay-per-Call-Affiliate-Netzwerk mit einer einzigartigen Wendung.

PX Affiliate Programs

Es besteht aus privaten und öffentlichen Märkten, auf denen Vermarkter und Publisher Leads kaufen und verkaufen können.

Affiliates werden auf der PX Open Exchange Hunderte von Produkten in 15 Branchen in den Versicherungs-, Haushaltsdienstleistungs- und Finanzmärkten entdecken.

Dieses Pay-per-Call-Affiliate-Netzwerk wurde mit Blick auf den Erfolg Ihrer Online-Marketing-Bemühungen entwickelt und verwendet dafür modernste Technologie.

Provision: Variiert aber bis zu 125 $ pro Lead

8. Aragonische Werbung:

Aragon Advertising ist ein weltweites Pay-per-Call-Affiliate-Netzwerk, das seit 2012 in Betrieb ist.

Aragon Advertising Affiliate Programs

Wenn Sie sich ihnen anschließen, können Sie auf Hunderte von Pay-per-Call-Angeboten in verschiedenen Sektoren zugreifen.

Steuerrechnungen, Lebensversicherungen, häusliche Dienstleistungen, Rechtsberatung, Krankenversicherung für ältere Menschen und Tiermanagement sind nur einige Beispiele, aber dies ist nur die Spitze des Eisbergs.

Sie sind auch bereit, mit jedem seriösen Contact Center zusammenzuarbeiten, das Anrufe kaufen oder verkaufen möchte, und können Millionen von monatlichen Anrufen über kostenpflichtige und gebührenfreie Leitungen abwickeln.

Sie evaluieren jedes Contact Center, bevor sie ihnen die Teilnahme an ihrem Marktplatz gestatten, und halten so Qualitätsstandards ein.

Provision: Bis zu 100 $ pro Anruf

9. eFax:

eFax ist ein Dienst, der es Benutzern ermöglicht, Faxe ohne ein Faxgerät zu senden und zu empfangen.

eFax Affiliate Programs

Heutzutage werden Faxe hauptsächlich von Unternehmen verwendet, die anstelle einer E-Mail- oder elektronischen Signatur eine physische Unterschrift auf einem Dokument benötigen, beispielsweise in den Bereichen Recht, Strafverfolgung und Medizin.

Trotz des Aufkommens anderer Technologien sind Faxdienste weiterhin sehr gefragt.

Provision: Bis zu 50 $ pro Verkauf

10 Nationale Schuldenerleichterung:

National Debt Relief ist ein Schuldenkonsolidierungsunternehmen mit 34,000 Fünf-Sterne-Trustpilot-Bewertungen.

Ihr Service ermöglicht es Kunden, mehrere kleinere Rechnungen in einer einzigen monatlichen Zahlung zu konsolidieren.

Sie versuchen jedoch auch, Ihre derzeitige finanzielle Belastung neu zu verhandeln, um sie zu reduzieren, jedoch nur für bestimmte Formen der Verschuldung, wie Kreditkarten, Privatdarlehen, einige Bildungsdarlehen und medizinische Kosten.

Daher könnte dies ein besonderes Angebot sein, wenn Ihre Zielgruppe Unterstützung beim Schuldenmanagement benötigt.

Provision: 27.50 $ pro Anruf

11 Astoria-Unternehmen:

Seit 2006 ist The Astoria Company führend im Performance-Marketing-Sektor und konzentriert sich auf die Generierung von B2C-Leads für Unternehmen in verschiedenen Branchen.

Zu den 200 Pay-per-Call-Optionen gehören Zahltagdarlehen, Rechtsberatung, Online-Schulung, Hypotheken, Solarenergie und Autoversicherungen.

Ihre Programme sind jedoch ausschließlich in den Vereinigten Staaten aktiv und damit weniger weltweit als andere Performance-Marketing-Netzwerke.

Dafür machen sie aber ihr umfangreiches Branchenwissen wett.

Provision: Reicht von 2.10 $ bis 210 $ pro Lead

12 Smart führen:

Das Ziel von Lead Smart ist einfach: zu garantieren, dass seine Kunden zur Lead-Generierung Ergebnisse erhalten, ohne im Voraus zu bezahlen.

Lead Smart Affiliate Programs

Neben der Fokussierung auf Haushaltsdienste in den Vereinigten Staaten unterscheiden sich Lead Smarts Pay-per-Call-Dienste von seinen Konkurrenten.

HLK- und elektrische Dienstleistungen, Schädlingsbekämpfung, Haushaltsdienstleistungen, Heimwerkerarbeiten und Landschaftsgestaltung sind enthalten.

Sie müssen nicht Hunderte von irrelevanten Anrufkampagnen durchlaufen, wenn Ihre aktuelle Zielgruppe Haushaltsdienstleistungen benötigt.

Provision: Von 3 $ bis 300 $ pro Lead

13 Service direkt:

Das Pay-per-Call-Netzwerk Service Direct begann als Webentwicklungsunternehmen.

Service Direct Affiliate Programs

Die Anpassung resultierte aus der Erkenntnis, dass Unternehmen mit einer neuen Website vor allem qualitativ hochwertige Leads benötigen.

Daher legten sie großen Wert darauf, Unternehmen kaufbereite Telefon-Leads zur Verfügung zu stellen.

Heute bedienen sie Hunderte von Kunden in verschiedenen Nationen und Branchen.

Erwarten Sie Anzeigen für Klempner, Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Zahnärzte, Tierärzte, Karosseriewerkstätten und sogar Hundeausführer.

Noch bevor Sie sich für ein Angebot anmelden, können Sie sehen, wie viel jede Anfrage bezahlt.

Dies sind haushaltsnahe und örtliche Dienstleistungen (Klimaanlagen, Klempner usw.), die der Normalbürger bereit ist zu bezahlen und sofort benötigt.

Provision: Bis zu 850 $

14 Angebotstresor:

Anstatt manuell nach PPC-Netzwerken und Inhouse-Angeboten zu suchen, wäre es nicht fantastisch, wenn es eine Suchmaschine gäbe, die sie anzeigt?

Offervault Affiliate Programs

Daher könnten Sie Ihre Bemühungen auf die Generierung von Telefon-Leads konzentrieren.

Genau das bietet OfferVault.

Sie können anhand der suchen Affiliate-Netzwerke, Kategorien und Länder, in denen Sie tätig sein möchten.

Darüber hinaus gibt es einen Abschnitt für Pay-per-Call-Angebote, in dem die Zahlung, das Netz, zu dem das Angebot gehört, und die Länder, in denen das Angebot angeboten wird, angezeigt werden.

Provision: Bis zu 1,700 US-Dollar pro Verkauf abhängig vom Angebot.

15 MarketCall:

MarketCall ist ein Pay-per-Call-Affiliate-Netzwerk mit Hauptsitz in den Vereinigten Staaten und internationalen Niederlassungen und Callcentern.

MarketCall Affiliate Programs

Diese Nischen sind profitabel, da sie sich auf die Lösung dringender Probleme oder hochbezahlter Werbung konzentrieren, wie z. B. Solarstromanlagen für Privathaushalte.

Sie führen oft neue Pay-per-Call-Angebote ein, sodass Sie ständig neue Angebote haben, mit denen Sie arbeiten können, und Ihnen wird ein persönlicher Manager zugewiesen.

Darüber hinaus ist eine umfassende Call-Tracking-Technologie standardmäßig enthalten.

Provision: Von 5 $ bis 120 $

Worauf ist bei hochbezahlten Affiliate-Programmen zu achten?

Sie sollten sich bereits darüber im Klaren sein, dass nicht alle Affiliate-Programme gleich sind. Bestimmte Märkte zahlen mehr als andere.

Es kann jedoch schwierig sein, festzustellen, welche Programme Ihre Zeit wert sind, insbesondere wenn Sie gerade erst anfangen! Daher werden wir einige der wichtigsten Überlegungen zur Auswahl hochpreisiger Partnerprogramme untersuchen.

Das ist es, wonach Sie in gut bezahlten Affiliate-Programmen suchen sollten –

1. Affiliate-Support:

Idealerweise sollten Sie sich bei Partnerprogrammen anmelden, die Ihnen helfen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein Anfänger sind, da Sie wahrscheinlich Fragen und Bedenken haben, die Unterstützung benötigen (keine Sorge, wir waren alle dort).

Überprüfen Sie, ob ein Anbieter einen dedizierten Account Manager oder zumindest einen Ansprechpartner hat, den Sie per E-Mail, Telefon oder Live-Chat erreichen können, wenn Sie seinen Affiliate-Support bewerten.

Wir empfehlen, sie sofort zu kontaktieren, damit Sie einschätzen können, wie sie Affiliates behandeln. Sie können beispielsweise den Affiliate-Manager fragen, ob er erwägen würde, Ihre Provision im Laufe der Zeit zu erhöhen, wenn Sie eine Erfolgsbilanz mit Einkäufen haben.

Sie sollten auch feststellen, ob das Unternehmen Marketingmaterialien liefert. Sind sie hochkarätig? Einige Firmen geben Affiliate-Landing-Pages, die getestet und nachweislich konvertiert werden. In ähnlicher Weise stellen viele Affiliates Banner und Bilder zur Verfügung, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu erregen.

2. Ruf des Anbieters und Kundenzufriedenheit:

Sie sollten abonnementbasierte Waren mit niedrigen Abwanderungsraten bewerben.

Diese Kennzahl zeigt die Anzahl der Kunden, die sich später abmelden. Die Logik schreibt vor, dass Affiliate-Programme mit niedrigeren Abwanderungsraten länger anhaltende wiederkehrende Provisionen generieren werden.

Affiliate-Manager melden diese Daten jedoch nicht immer. Sie können jedoch einige Nachforschungen anstellen, um die Kundenzufriedenheitsbewertungen zu ermitteln. Je niedriger die Abwanderungsrate des Produkts ist, wenn die Verbraucher es lieben.

Bevor Sie sich also für ein Partnerprogramm anmelden, besuchen Sie Google und lesen Sie einige Verbraucherbewertungen. Was ist ihre typische Bewertung? Sind die Käufer im Allgemeinen mit dem Produkt zufrieden? Verwenden Sie diese Studie, um festzustellen, ob es sich lohnt, ein mögliches Produkt oder eine mögliche Dienstleistung an Ihr Publikum zu verkaufen.

Außerdem ist es wichtig, die Abwanderungsrate des Produkts nach Beginn der Promotion zu überwachen. Die folgende Formel kann verwendet werden, um diese Metrik zu berechnen:

Eins minus Ihrer Kundenbindungsrate entspricht Ihrer Fluktuationsrate in Prozent.

Dies macht es einfach, Artikel mit hervorragenden Kirchenpreisen zu entdecken. Sobald Sie sie identifiziert haben, können Sie sie eliminieren und sich darauf konzentrieren, für das Publikum wertvolle Artikel zu bewerben.

3. Produktkonversionsrate:

Unabhängig von der Vergütungsrate des Affiliate-Produkts lohnt es sich nicht zu werben, wenn es nicht in Verkäufe umgewandelt wird. An dieser Stelle kommt der Begriff „Produkt-Conversion-Rate“ ins Spiel.

Das ist der Anteil der Leads, die zu tatsächlichen Kunden werden. Sie sollten Affiliate-Programme mit starken Produktkonversionsraten priorisieren.

Doch was macht eine „gute“ Produkt-Conversion-Rate aus?

Das ist branchenübergreifend unterschiedlich. WordStream berichtet jedoch, dass die durchschnittliche Rate 2.35 Prozent beträgt. Dennoch haben die besten 25 Prozent der Vermarkter eine Conversion-Rate von mindestens 5.31 Prozent erreicht!

Es überrascht nicht, dass die Qualität einer Produktzielseite die Konversionsraten erheblich beeinflusst. Daher sollten Sie einen Affiliate-Partner wählen, der qualitativ hochwertige Landingpages anbietet; Je besser die Zielseite und der Verkaufstrichter sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Kunden kaufen und Sie eine Provision verdienen.

Neben der Erstellung attraktiver Landingpages können Affiliate-Manager auch auf andere Weise die Produktumwandlungsraten erhöhen. Am wichtigsten ist, dass Affiliates potenziellen Kunden Werbeaktionen anbieten können. Letztendlich, wer mag kein gutes Geschäft?

4. Cookie-Dauer:

Die Cookie-Länge wird häufig als Empfehlungszeitraum bezeichnet, aber lassen Sie sich von dieser austauschbaren Nomenklatur nicht verwirren, da beide Begriffe genau dasselbe bedeuten.

Die Cookie-Länge bezieht sich auf das Zeitfenster, in dem ein Werbetreibender einen Partner für einen geworbenen Verbraucher bezahlt. Wenn beispielsweise die Cookie-Dauer eines Partnerprogramms 48 Stunden beträgt und die von Ihnen geworbene Person 50 Stunden später einen Kauf tätigt, erhalten Sie keine Vergütung.

Daher ist es umso besser, je länger die Lebensdauer des Cookies ist. Es ist wichtig, dies vor der Auswahl eines Affiliate-Programms zu überprüfen, da dies Ihre Affiliate-Einnahmen erheblich beeinträchtigen kann. Beispielsweise beträgt die Cookie-Dauer des Amazon-Partnerprogramms nur 24 Stunden, was nicht sehr lang ist!

5. Einnahmen pro Klick (EPC):

Mit Affiliate-Marketing, Sie können gelegentlich Geld verdienen, ohne eine Transaktion durchzuführen! Etwas hochbezahlte Partnerprogramme Bezahlen Sie Affiliates auf Per-Click-Basis, was bedeutet, dass Sie die Leute nur dazu bringen müssen, auf Ihren Affiliate-Link zu klicken. Dann werden Sie basierend darauf, wie viel Verkehr Sie ihnen schicken, entschädigt.

Dies ist eines der herausragendsten Affiliate-Programme für Anfänger, wenn Sie neu im Internet-Marketing sind, da es keinen Druck gibt, eine Transaktion zu verdienen!

6. Durchschnittlicher Bestellwert (AOV):

Zusätzlich zu den Provisionen müssen Sie auch den „durchschnittlichen Bestellwert“ berücksichtigen. Dies ist der Durchschnittspreis von Bestellungen, die beim Händler für einen bestimmten Zeitraum getätigt wurden. Wiederum ist ein größerer AOV vorzuziehen.

Um den AOV zu berechnen, müssen Einzelhändler den gesamten Einkaufswert für einen bestimmten Zeitraum durch die Anzahl der Transaktionen dividieren. Wenn ein Geschäft 250 Verkäufe im Gesamtwert von 10,000 US-Dollar tätigt, beträgt der durchschnittliche Bestellwert 40 US-Dollar. Einfach, richtig?

Affiliate-Programme mit höherem AOV ermöglichen oft Upselling, Cross-Selling und Produktbündelung. Einige Einzelhändler bieten zusätzlich eine kostenlose Lieferung und reduzierte Waren an. Diese Strategien eignen sich wunderbar für den Verkauf neuer Artikel und Dienstleistungen, sodass Sie als Affiliate theoretisch mehr verdienen sollten.

Melden Sie sich für Affiliate-Programme in der B2B-Softwarebranche an, da Artikel und Dienstleistungen in diesem Bereich oft einen größeren AOV haben als die im B2C-Bereich.

7. Provisionssatz:

Der Provisionssatz ist grundlegend. Andere Programme bieten andere Provisionssätze. Dies ist oft ein Prozentsatz des Verkaufspreises; In einigen Fällen handelt es sich jedoch um einen Pauschalbetrag pro Affiliate-Verkauf.

Überprüfen Sie, wie die Affiliate-Programm berechnet seine Provision, um zu verstehen, wie viel Sie mit dem Programm verdienen werden.

Je höher die Affiliate-Provisionsrate, desto besser.

Es ist auch wichtig festzustellen, ob das Programm Affiliate-Incentives für Anfänger anbietet. Erhöhen sie beispielsweise die Provisionen, wenn die Verkaufsziele erreicht werden? LambdaTest ist ein fantastisches Beispiel; Sie bieten 50 % Provision auf die erste Transaktion und dann 25 % Provision auf nachfolgende Transaktionen.

Wenn Sie in ein Feld mit vielen hochbezahlten Affiliate-Netzwerken einsteigen möchten, die großartige Vergütungssätze bieten, ist SaaS oft eine sichere Sache (Software as a Service).

Aufgrund der abonnementbasierten Struktur von SaaS-Unternehmen sind der Customer Lifetime Value (CLTV) und die Gewinnmargen in der Regel wichtiger, und infolgedessen sind die Affiliate-Provisionssätze hervorragend. Wenn dies also eine Nische ist, die Sie interessiert, entscheiden Sie sich dafür; es hat das Potenzial, ziemlich profitabel zu sein!

Häufig gestellte Fragen zu Pay-per-Call-Affiliate-Programmen

Benötige ich einen Blog, um einem Affiliate-Netzwerk beizutreten?

Nein. Obwohl Blogs eine ausgezeichnete Ressource sind, sind sie nicht unbedingt erforderlich, um Provisionen für die Angebote in jedem Netzwerk zu verdienen. Dies liegt daran, dass Affiliate-Netzwerke nur begrenzte Fähigkeiten zum Schreiben und Erstellen von Inhalten bieten.

Wie viel kann ich als Partner verdienen?

Ihre Affiliate-Einnahmen hängen von mehreren Variablen ab, darunter das von Ihnen gewählte Netzwerk und die von Ihnen beworbenen Artikel. Beispielsweise würde der Verkauf eines Produkts mit einer hohen Konversionsrate, aber wenigen Verkaufsmöglichkeiten weniger verdienen, als ein Produkt mit einer niedrigen Konversionsrate und mehreren Verkaufsmöglichkeiten zu vermarkten. Dies macht es unmöglich, das Jahreseinkommen eines Partners zu bestimmen.

Wie wähle ich ein Affiliate-Netzwerk aus?

Bei der Auswahl eines Affiliate-Netzwerks sind mehrere Überlegungen zu berücksichtigen. Analysieren Sie die Provisionssätze, die Struktur, die Partnermarketing-Alternativen und die Mindestzahlung jedes Netzwerks. Andere Optionen bieten höhere Geschwindigkeiten und sind besser für neue Affiliates geeignet.

Lohnt sich der Beitritt zu einem Affiliate-Netzwerk?

Affiliate-Marketing ist lukrativ, braucht aber Kompetenz. Sie müssen in der Lage sein, Affiliate-Netzwerke zu nutzen und Artikel zu finden, die Ihre Zielgruppe ansprechen. Dies ist zunächst schwierig, wird aber einfacher, wenn Sie sich weiteren Netzwerken anschließen und Erfahrungen mit Internetmarketing sammeln.

Quick-Links:

Fazit: Pay-per-Call-Affiliate-Programme 2022

Der Schluss ist so. Dies sind einige der besten Pay-per-Call-Netzwerke, denen Sie als Werbetreibender oder Partner beitreten können, wenn Sie in die Pay-per-Call-Branche einsteigen möchten.

Sie werden feststellen, dass Pay-per-Call-Affiliate-Marketing nicht so einfach ist wie anderes Affiliate-Marketing.

Trotzdem habe ich mein Bestes getan, um die notwendigen Fakten über jedes Netzwerk herauszufinden.

Jitendra Vaswani

Jitendra Vaswani ist Digital Marketing Practitioner und internationaler Keynote Speaker, lebt derzeit den digitalen Nomaden-Lifestyle und Gründer des Internet-Marketing-Blogs BloggersIdeas.com & Digital Marketing Agentur DigiExe. Während seiner mehr als 8-jährigen Erfahrung im digitalen Marketing war Jitendra Marketingberater, Trainer, Redner und Autor von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“, das weltweit über 20,000 Mal verkauft wurde, und Mitwirkender von „International Bestseller-Autor von Growth Hacking Book 2“. Er hat bis heute mehr als 10000 Fachleute für digitales Marketing ausgebildet und weltweit Workshops für digitales Marketing durchgeführt. Sein oberstes Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, Unternehmen durch Digitalisierung aufzubauen, damit sie erkennen, dass Träume wahr werden, wenn man motiviert bleibt. Investor ein Bildstation Neue Smartwave . Schauen Sie sich sein Portfolio an ( jitendra.co). Finde ihn auf Linkedin, Twitter, & Facebook.

Hinterlasse einen Kommentar