So werden Sie in einfachen Schritten zum selbst gelehrten Experten für digitales Marketing

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Möchten Sie ein digitaler Vermarkter werden? Dann führt Sie dieser Artikel durch den Prozess.

Lassen Sie mich zunächst die Luft reinigen, von wem soll ich Ihnen erzählen? Digitales Marketing?

Mein Name ist Ankur Aggarwal und ich bin von Beruf Digital Marketer. Ich habe Hunderten von Unternehmen geholfen, ihre zu entwickeln Digitale Marketingstrategien sei es SEO, Social Media Marketing, Facebook-Kampagnen, E-Mail-Marketing und vieles mehr.

Meine Spezialisierung ist SEO und die Förderung des organischen Verkehrs, aber ich habe auch in fast allen Fachbegriffen des digitalen Marketings gearbeitet.

Um ein digitaler Vermarkter zu werden, können Sie zwei Wege gehen:

  1. Treten Sie einem Institut bei und nehmen Sie an einem Kurs mit Zertifizierung teil
  2. Lerne es kostenlos selbst

Lassen Sie mich jede der Optionen einzeln erläutern.

Institute für digitales Marketing

Der häufigste und naheliegendste Weg scheint ein Digital Marketing Institute wie DSIM oder Digital Vidya zu sein. Die durchschnittliche Kursdauer beträgt 3 Monate (Wochentags- und Wochenendkurse sind verfügbar), und der Preis variiert zwischen 20,000 und 60,000 Rs / -

Ich bin ein Baniya, also gebe ich kein Geld aus. Klingt klischeehaft, stimmt aber für mich. Warum Geld ausgeben, wenn Sie alles kostenlos lernen können?

digitales Marketing

Ich bin ein autodidaktischer digitaler Vermarkter und verdiene viel mehr als das Durchschnittsgehalt eines IIM-Absolventen. Also ja, ich habe auch keine Zertifizierung oder ein Papier, das beweisen kann, dass ich mich mit digitalem Marketing auskenne. Wie ich Geld verdiene, fragen Sie sich vielleicht. Der Großteil meines Einkommens stammt aus freiberuflichen Projekten, engagierten Kunden in den USA und meinem Netzwerk persönlicher Websites.

Also bevorzuge ich natürlich den Weg, ein zu werden digitaler Vermarkter ohne Geld auszugeben.

Lassen Sie uns also einige wichtige Themen behandeln, bevor ich erkläre, wie man ein autodidaktischer digitaler Vermarkter wird.

Digitales Marketing veröffentlicht nicht nur süße und lustige Bilder auf Instagram?

Digitales Marketing sieht von weitem cool und glamourös aus (so denken meine Praktikanten, also glaube ich, dass sich alle so fühlen müssen)

Digitales Marketing ist dann sehr kompliziert. Es ist langweilig, wenn Sie es nicht genießen. Es ist frustrierend, manchmal sind die Ergebnisse völlig entgegengesetzt zu dem, was Sie erwarten.

Wie lange wird es dauern, ein digitaler Vermarkter zu werden?

Nun, ich kann Ihnen keinen genauen Zeitplan geben. Dies ist kein Hochschulabschluss, der erst nach 3 oder 4 Jahren kommt. Je mehr Arbeit Sie investieren, je mehr Wissen Sie sammeln, je mehr praktische Erfahrung Sie haben, desto einfacher und schneller werden Sie ein Full-Stack-Digital-Vermarkter (ein Begriff, den ich inspiriert von meinen Codierungsfreunden geprägt habe).

Aber ja, die Versprechen, die diese Institute machen, oder die dreimonatige Kursstruktur, die sie haben, decken nur die Grundlagen ab. Um ein guter oder professioneller digitaler Vermarkter zu werden, müssen Sie mindestens ein Jahr praktische Arbeit leisten. Dies beinhaltet die Arbeit in verschiedenen Bereichen und den Erwerb von Fachwissen in jedem Teilsegment des digitalen Marketings

Was ist ein Durchschnittsgehalt eines Digital Marketer?

Ich habe einige Screenshots (von naukri.com) angehängt, um Ihnen eine Vorstellung vom Gehalt eines zu geben digitaler Vermarkter.

Wie Sie sehen können, variiert die Gehaltsklasse stark, einige bieten im Vergleich zu anderen ein viel höheres Gehalt an.

Der Grund dafür ist, dass digitales Marketing kein traditioneller Job ist. Sie haben Ziele; Ihr Job ist leistungsorientiert. Ihre Erfahrung ist sehr wichtig.

Digital-Marketing ​

Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben.

Angenommen, Sie werden von einer Firma eingestellt. Sie geben Ihnen ein Budget von 10,000 US-Dollar und bitten Sie, ihr Geschäft mithilfe von Facebook-Anzeigen zu skalieren. Dann sind Sie für die Verwaltung dieses Geldes, die Erstellung der Trichter und verantwortlich Zielseiten und Strukturierung der Schritte, die jeder potenzielle Kunde unternehmen wird, um mehr Verkäufe der Produkte / Dienstleistungen zu erzielen, die Ihr Unternehmen verkauft. Am Ende sind Sie dafür verantwortlich, diese 10,000 US-Dollar in mindestens 20,000 US-Dollar Gewinn umzuwandeln.

Dies war nur ein Beispiel. Es gibt viele andere Rollen, denen ein digitaler Vermarkter folgen muss.

Ihr Verdienstpotential beschränkt sich nicht nur auf einen Job. Sie können ein Blog erstellen und es monetarisieren. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um in Indien passives Einkommen zu erzielen. Sie können auch nehmen freiberufliche Auftritte und schließen Sie ihre Projekte in der Nacht nach Ihrem 9-5 Job ab.

Zukunft des digitalen Marketings?

Es ist ein wachsendes Feld. Die ganze Welt bewegt sich in Richtung Internet. Zuerst gab es Google-Anzeigen, jetzt haben Sie FB-Anzeigen, Instagram-Anzeigen, Snapchat-Anzeigen, Linkedin-Anzeigen. SEO hat sich geändert, Neu Social Media Marketing Kanäle haben sich geöffnet, neue Marketingkanäle öffnen sich und vieles mehr. Dieser Trend wird nur in Zukunft zunehmen, also ist es ein erstaunliches Feld, in dem man sein kann.

Mit anderen Worten, die Aussichten sind gut - eigentlich sehr gut. Gemäß Maryville Universität, digital ist gefragt, digitales Marketing führt die Liste der von den Mitarbeitern gewünschten Fähigkeiten an, und es wird ein überdurchschnittliches Wachstum erwartet. Es scheint, dass der Trend nur in Zukunft wachsen wird, also ist es ein erstaunliches Feld, in dem man sein kann.

Gründe, warum digitales Marketing das nächste große Thema für Unternehmen ist

Um Ihnen eine Idee zu geben, ich habe mehr Kunden und Arbeit, die ich jetzt bearbeiten kann. Bei alltäglichen Startups treten App-Entwickler an mich heran, um ihnen bei ihrem Marketing zu helfen. Leider muss ich das Angebot ablehnen, da ich auch nur 24 Stunden am Tag habe und einige meiner eigenen Startups leite.

Helfen Zertifizierungen wie das HubSpot Inbound Marketing-Zertifizierungsprogramm und die Google Adwords-Zertifizierung?

Vertrau mir, das tun sie nicht. Sogar Neil Patel (weltbekannter Vermarkter) in seinem Podcast lachte über diese Frage.

Ja, sie helfen Ihnen dabei, die Grundlagen richtig zu machen, aber wenn Sie einen Job wie Digital Marketing Manager suchen, helfen diese nicht weiter.

Aber Indien ist anders, hier wird der Zertifizierung mehr Glaubwürdigkeit verliehen als der Person. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie diese Zertifikate in den Griff bekommen, um Ihrem Lebenslauf unnötige Glaubwürdigkeit zu verleihen

Was ist der beste, einfachste und schnellste Weg, um ein digitaler Vermarkter zu werden?

Hier sind die genauen Schritte, die Sie davor bewahren, die gleichen Fehler zu machen, die ich gemacht habe:

  1. Theorie ist nicht genug, stellen Sie sicher, dass Sie praktisch alles umsetzen, was Sie lernen
  2. Versuchen Sie nicht, das Rad neu zu erfinden, lernen Sie von den Profis und wiederholen Sie den Prozess
  3. Digitales Marketing ist ein dynamisches Feld. Täglich finden neue Änderungen statt. Halten Sie sich also auf dem Laufenden, indem Sie den beliebten Blogs und Ressourcen folgen
  4. Gehen Sie Schritt für Schritt. Lernen Sie nicht alles auf einmal, sondern nehmen Sie ein Thema, erwerben Sie Fachwissen und fahren Sie dann mit dem nächsten Thema fort.

Was alles brauche ich, um ein digitaler Vermarkter zu werden?

Digital-Marketing ​

  1. Ein Computer / Laptop
  2. High-Speed-Internetverbindung
  3. Physische Bücher oder ein Kindle zum Lesen von Büchern
  4. Kleiner Geldbetrag für praktische Erfahrung
  5. Am wichtigsten - Engagement und Lernbereitschaft

Was genau fällt unter Digital Marketing?

Die häufigsten Köpfe, die unter einem Kurs behandelt werden, sind

  1. Search Engine Optimization (SEO)
  2. E-Mail-Marketing
  3. Social Media Marketing
  4. Content Marketing
  5. PPC
  6. Mobile Marketing
  7. Analyse

Abgesehen von den oben genannten Köpfen gibt es viele andere Dinge, die unter digitales Marketing fallen. Wenn Sie keinem Institut beitreten möchten, besteht ein Trick, um alles über jedes Thema zu wissen, darin, den Prospekt eines Instituts von dessen Website herunterzuladen. Er behandelt jedes Thema, das unter Digitales Marketing fällt. (Danke später: D)

Wenn Sie einen Kurs belegen oder einem Institut beitreten, erhalten Sie eine Struktur, können Ihre Grundlagen klären und die Grundlagen richtig machen, aber sie bringen Ihnen nicht die fortgeschrittenen Dinge bei. Um ein professioneller digitaler Vermarkter zu werden, müssen Sie in jedem dieser Bereiche Fachwissen erwerben.

Was muss ich als Digital Marketer tun?

Als Person an der Spitze der Digitales Marketing eines Unternehmens oder ein Digital Marketing Manager (als Bezeichnung) leiten Sie die gesamten Digital Marketing-Bemühungen Ihres Unternehmens.

Schauen Sie sich auch Folgendes an:

Sie erstellen auch Aufgaben und Unteraufgaben für Personen unter Ihnen. Um eine solche Strategie zu entwickeln, benötigen Sie Erfahrung, die nur durch praktische Erfahrung und freiberufliche Tätigkeit erzielt werden kann. Sie können nur dann einen guten Start für ein Unternehmen planen, wenn Sie dies in der Vergangenheit getan haben.

Was sind die besten Ressourcen, um digitales Marketing zu lernen?

Ich werde Ihnen sagen, was ich benutze:

Einige Websites, die Sie mit einem Lesezeichen versehen müssen:

  1. Backlinko und Viperchill für SEO
  2. com für das gesamte Marketing
  3. com / storys für einige erstaunliche Einblicke in umsetzbare Ratschläge für verschiedene Marketingleiter
  4. Moz
  5. Youtube - Muss ich noch mehr sagen Versuchen Sie, eine erstaunliche Wiedergabeliste zu finden, in der der Kursleiter Sie Schritt für Schritt durch jeden Prozess führt. Auf diese Weise können Sie PPC und Google AdWords lernen
  6. com - Ein weiterer Marketing-Guru
  7. Podcast - Ich liebe sie, wenn ich sie jeden Tag in meinem Fitnessstudio höre. Einer meiner Favoriten ist die Marketingschule von Neil Patel. Sie können so viele erstaunliche kostenlose Podcasts finden, die Ihnen helfen, ein besserer digitaler Vermarkter zu werden

Ok, ich bin überzeugt, was sollten meine nächsten Schritte sein?

  1. Starten Sie einen Blog und sich mit allen Aspekten von WordPress und verschiedenen vertraut machen plugins, die Sie verwenden können.
  2. Erfahren Sie mehr über On-Page-SEO, Titel, Inhaltsstrategie und Schlüsselwörter
  3. Erfahren Sie mehr über Google Analytics und Google Webmaster
  4. Erfahren Sie mehr über Content-Vermarktung und veröffentlichen Sie einen Beitrag und bewerben Sie die Hölle daraus - zielen Sie auf 30 Backlinks und mindestens 1000 Aktien ab
  5. Treten Sie Google Adwords bei (Google kommt immer wieder mit kostenlosen Credits, prüfen Sie also, ob diese Kreditfazilität derzeit verfügbar ist) und machen Sie es sich bequem. Sehen Sie sich dazu einen YouTube-Kurs an, der Sie führt.
  6. Lernen Sie Social Media Marketing - Gehen Sie Schritt für Schritt zuerst Facebook (sowohl Seite als auch Gruppe), Twitter, Linkedin, Quora, Pinterest, Reddit usw. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Facebook-Seite bewerben und mehr über Facebook-Anzeigen erfahren. Sehen Sie sich dazu das Youtube-Tutorial an
  7. Erfahren Sie mehr über E-Mail-Marketing (Ich benutze AWEBER) und erstelle Kampagnen und Optionsfelder in deinem Blog. Bewerben Sie Ihr Blog mit Google AdWords und versuchen Sie, über das Optionsfeld so viele E-Mails wie möglich zu erhalten. Lesen Sie auch, wie Sie eine automatisierte E-Mail-Sequenz erstellen.
  8. Lernen, lernen und mehr lernen.
  9. Melden Sie sich bei Freelancer.com und Upwork.com an und nehmen Sie einige freiberufliche Arbeit. Wenn Sie einen Freund haben, der ein Startup oder Unternehmen hat, bieten Sie Ihre Dienste kostenlos an und gewinnen Sie Bekanntheit. Wenn möglich, machen Sie ein dreimonatiges Praktikum in einem Unternehmen, in dem die eigentliche Arbeit im Zusammenhang mit digitalem Marketing geleistet wird.

Einige Tools, die ich empfehle:

  1. Ahrefs - Kostenlose 14 Tage-Testversion verfügbar
  2. Semrush
  3. Buzzstream für E-Mail-Reichweite
  4. Aweber - Kostenlose 30-Tage-Testversion verfügbar

Meine besten Wünsche für alle, die Digital Marketer werden wollen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten stellen. Gerne beantworte ich alle Ihre Zweifel.

Ankur Aggarwal

Ankur Aggarwal ist Digital Marketer, Unternehmer, Reisender, Blogger und Feinschmecker. Bloggen seit 2010. Im Jahr 2016 erzielte er 99.2 Perzentile in der XAT-Prüfung für MBA, verließ diese, um seine Träume von Online-Geschäft und passivem Einkommen zu verwirklichen. Er hat aber mehrere Webseiten Einkommenboy.com ist sein neues Unternehmen. Der Zweck von Incomeboy ist die Weitergabe von 100% genauen und echten Informationen darüber, wie Sie in Indien online oder offline mehr Geld verdienen und sparen können. Schreiben Sie ihm an [E-Mail geschützt] oder Folge ihm weiter Twitter

10 Gedanken zu „Wie man in einfachen Schritten ein selbst unterrichteter Experte für digitales Marketing wird“

  1. Es ist eine hervorragende detaillierte Information über digitales Marketing. Ich muss sagen, Online-Marketing ist ein riesiges Universum. Viele Dinge müssen gelernt und geübt werden. Letztendlich geht es darum, die richtigen Zielkunden zu kennen, Wert zu geben und sie zu fördern. Dieser Artikel sagt alles.

  2. Unvollständiger Beitrag, weil Sie geschrieben haben:

    com für Marketing,
    com / Geschichten für Einblicke,
    com - Ein weiterer Marketing-Guru

    Aber was ist das für ein Com und Geschichten, bitte fügen Sie den richtigen Link oder einige weitere Details hinzu. Ansonsten ist es ein tolles Schreiben 🙂

  3. Hallo Ankur, vielen Dank für die Veröffentlichung dieses Artikels. Es hat mir sehr geholfen, viele Dinge zu verstehen und warum wir uns für digitales Marketing entscheiden sollten

  4. Hallo… habe sehr gute Informationen darüber erhalten, wie man durch Affiliate-Marketing in Amazon (kostenlos / bezahlt) Geld verdient. Amazon wird mit verschiedenen Katalogen geliefert, für die Affiliate-Marketing wirklich echt ist.

    Vielen Dank für Ihre Details

  5. Um ein digitaler Vermarkter zu werden, müssen Sie zuerst lernen und Sie werden offensichtlich aus Ihren Fehlern lernen. Zumindest in den letzten 3 Jahren habe ich erkannt, dass Misserfolg der Schlüssel zum Erfolg ist. Neue Dinge auszuprobieren und nicht die Hoffnung zu verlieren, ist eine wichtige Sache. Vielen Dank, dass Sie alles auf einmal auf den Punkt gebracht haben.

  6. Zweifellos produzieren Sie einen wunderbaren Blog-Beitrag mit einem Paket großartiger Details zu Online-Unternehmen, die mit weniger Investitionen wachsen könnten. Schöner Beitrag über Geschäftsideen…. vielen Dank, mein Herr

Hinterlasse einen Kommentar