MailPoet vs Mailchimp 2023: Welches ist das Beste für den Newsletter-Service?

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Ein Tauziehen zwischen zwei führenden Newsletter-Diensten: Mailchimp vs. MailPoet 2023.

E-Mail ist die einfachste Marketingmethode, um potenziellen Kunden zu begegnen. Bei weitem ist es eine effektive und führende RoI-Generatorplattform, und fast jedes Unternehmen umfasst E-Mail-Marketing als E-Mail-Marketing.

Unter zahlreichen E-Mail-Marketing-Automatisierungsplattformen, Mailchimp ist die beliebteste E-Mail-Lösung. Die Jahre der Dominanz wurden jedoch durch das benutzerfreundliche neue Plug-In von WordPress namens "MailPoet" herausgefordert. Es wird neben anderen E-Mail-Marketing-Automatisierungsplattformen auch zu einer immer beliebteren E-Mail-Lösung.

Fazit im Voraus: Mailchimp ist eine E-Mail-Marketing-Automatisierungsplattform. Es ist besser als MailPoet in verschiedenen Aspekten wie Wichtige Marketing- und Werbeaufgaben wie bezahlte Anzeigen in sozialen Medien, Neuausrichtung von Anzeigen und Umsatzverwaltung. Es bietet mehr als nur E-Mail-Marketing. das macht es außergewöhnlich gut. Es besteht kein Zweifel, dass MailPoet Mailchimp eine harte Konkurrenz macht, aber es fehlen noch einige Dinge, die Mailchimp bietet. Verwenden Sie Mailchimp, um es selbst herauszufinden.

Was genau macht MailPoet zu einem harten Konkurrenten von Mailchimp?

Mailchimp gegen MailPoet

Wohin führt Mailchimp noch?

Es gibt viele Plattformen wie Mailchimp und Mailpoet, aber in diesem Artikel werden wir sowohl die guten als auch die schlechten Plattformen durchgehen und entscheiden, welche zwischen ihnen verwendet werden soll Mailchimp vs. MailPoet 2023. Beginnen wir also hier. 

Aber vorher;

Warum ist E-Mail-Marketing ein Muss für ein florierendes Unternehmen?

E-Mail-Marketing bedeutet, die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden per E-Mail zu gewinnen. In der Regel wird regelmäßig ein E-Mail-Newsletter mit neuen Angeboten, neuen Beiträgen, Sonderangeboten, Informationen und Ratschlägen verschickt. Wenn Sie ein Blogger sind, können Sie Ihre neuesten Beiträge direkt an den Posteingang Ihres Publikums senden. Wenn Sie ein sind E-Commerce-Geschäft Eigentümer, es wird Ihnen helfen, Ihre Kunden über die neuen Produkte zu informieren. Am Ende werden sich alle Ihre E-Mail-Marketing-Bemühungen auszahlen.

Sie können auch einige einmalige E-Mails veröffentlichen, um Ihre Leser über eine Veranstaltung, ein Sonderangebot oder eine dringende Nachricht zu informieren, die sie vor dem kommenden Newsletter wissen sollen. E-Mail-Marketing ist ein Eckpfeiler beim Aufbau eines digitalen Geschäfts. 

Vorteile des E-Mail-Marketings 

E-Mail-Marketing steigert nachweislich das Geschäft, weil:

  1. Jeder überprüft seine E-Mails fast täglich. 

Eine E-Mail ist zu einer Hauptkommunikationsquelle geworden, und daher überprüfen wir alle ständig unseren E-Mail-Posteingang.

  1. Sehr kostengünstig

E-Mail-Marketing ist nachweislich viel kostengünstiger als Print-Marketing-Taktiken. Sie müssen kein Vermögen für das Drucken von Broschüren und Flugblättern ausgeben.

  1. Erhöhen Sie den Traffic auf Ihrer Unternehmenswebsite 

Mit relevante Website-Verknüpfung und Call to Action können Sie Ihr Publikum dazu zwingen, auf Ihre Website zu klicken und sie zu besuchen.

  1. Bessere Verfolgung und Analyse

Sie können genau überprüfen, wie viele Personen auf die CTA-Schaltflächen klicken und wie viele Personen die E-Mail geöffnet haben. 

  1. Stärkung der Beziehungen zu bestehenden Kunden

Sie können Ihren bestehenden Kunden E-Mails über die neuesten Angebote und Rabatte senden. Dies wird dem Kunden helfen, seine Bedeutung zu erkennen.

  1. Neue Kunden gewinnen

Wenn Sie Ihre Zielgruppe ständig über Ihre Dienste informieren, gewinnen Sie einen Platz in ihren Gedanken. Infolgedessen erhalten Sie eine hohe Präferenz, wann immer sie Ihren Service benötigen. 

  1. Fügen Sie jedem Kunden eine persönliche Note hinzu.

Mit E-Mail können Sie Ihren Kunden verständlich machen, dass die E-Mail für sie geschrieben wurde, sodass sie sich sehr verbunden fühlen. 

Kommen wir zur Sache und vergleichen die beiden führenden E-Mail-Kampagnenplattformen.

Ein grundlegender Unterschied: Mailpoet vs. Mailchimp 2023

MailPoet

Check-Out

Mailchimp

Check-Out
AnzeigenPreise $ 15 / mo $ 9.99 / mo
Beste für

MailPoet ist ein plugin für WordPress. Es ermöglicht Ihnen, Newsletter zu erstellen und Listen direkt über das WordPress-Dashboard zu verwalten.

Mailchimp ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Mailinglisten, Newsletter, automatisierten Kampagnen und mehr erstellen und verwalten können. Abgesehen davon können Sie eine Reihe von E-Mail-Marketing-Tools verwenden, die sich alle an einem Ort befinden.

Eigenschaften
  • E-Mail-Newsletter
  • Benachrichtigungen nach dem letzten Beitrag
  • Willkommen E-Mails
  • Marketing Automation
  • Analysieren Sie E-Mail- und Werbekampagnen
  • Email-Verfolgung
Vorteile / Vorteile
  • Verwalten Sie E-Mail-Marketingkampagnen von Anfang bis Ende
  • Hochwertige Designtools für Anmeldeformulare und E-Mails
  • Popup- und Einschubfunktion für Anmeldeformulare
  • Gründliche Berichterstattung
  • Großzügiger Freemium-Plan
  • Großartiger Vorlageneditor
Nachteile
  • Begrenzte Anzahl von E-Mail-Vorlagen
  • Hochpreisige Abonnementpläne
Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzeroberfläche von MailPoet ist einfach und benutzerfreundlich. Wenn Sie es für das E-Mail-Marketing verwenden, scheint es wirklich reibungslos zu sein.

Mailchimp ist benutzerfreundlich und viele Benutzer vertrauen darauf und geben ihnen entsprechende Ergebnisse.

Preiswert

MailPoet ist im Vergleich zu Mailchimp etwas teuer, aber der 1000-Abonnenten-Plan ist kostenlos. Bevor Sie also einen Plan kaufen, können Sie zuerst den kostenlosen Plan ausprobieren.

Mailchimp ist ein großer Name, wenn es um die Automatisierung des E-Mail-Marketings geht, und sein Preisplan ist flexibel und erschwinglich.

Mailchimp ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Mailinglisten, Newsletter, automatisierten Kampagnen und mehr erstellen und verwalten können. Abgesehen davon können Sie eine Reihe von E-Mail-Marketing-Tools verwenden, die sich alle an einem Ort befinden und einfach zu bedienen sind.

Auf der anderen Seite, im Gegensatz zu Mailchimp, MailPoet ist ein plugin für WordPress. Es ermöglicht Ihnen, Newsletter zu erstellen und Listen direkt über das WordPress-Dashboard zu verwalten. Dies ist bei MailChimp nicht der Fall. Um Mail Chimp zu verwenden, müssen Sie sich bei der Plattform anmelden und Ihr Konto erstellen, um loszulegen. 

Mailchimp vs. MailPoet – MailPoet Plugin

Lernkurve 

Obwohl MailChimp hat eine verlockende Benutzeroberfläche und eine großartige Benutzererfahrung, Sie müssen eine Menge Konfigurationen durchlaufen, wie z. B. die Domänenüberprüfung und das Verknüpfen des API-Schlüssels mit MailChimp plugin für WordPress andere Schritte. Wenn Sie ein Marketing-Experte sind und es schon eine Weile verwenden, könnte es für Sie aufregend sein, mit einem Drittanbieter zu spielen plugin wie MailChimp, aber für Anfänger könnte es etwas bedrohlich sein.

MailPoet-Vorlagen - Mailchimp vs MailPoet

 

Andererseits ist der Einrichtungsprozess von MailPoet so einfach wie die Installation einer plugin für WordPress. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich für einen E-Mail-Zustellpartner zu entscheiden, und schon kann es losgehen! Es ist nicht nötig, tief in die Benutzeroberfläche einzudringen. Sogar der Kampagnen-Builder ist kinderleicht. Wenn außerdem automatisierte Post-Benachrichtigungs-E-Mails benötigt werden, ist MailPoet das Beste plugin für WordPress, und Sie können unbegrenzt E-Mails senden.

Mailpoet vs. Mailchimp: Preismodelle

MailChimp bietet bis zu 2,000 Abonnenten und 12,000 E-Mails pro Monat. Sie müssen jedoch für die Auswahl eines anderen Tarifs als des kostenlosen Tarifs bezahlen, der von der Anzahl der Abonnenten abhängt. 

Es bietet sowohl abonnentenbasierte als auch ein Pay-as-you-go-Preismodell. Die Pläne bieten unterschiedliche Funktionen ab:

MailChimp vs MailPoet- Preisgestaltung MailChimp

  • 9.99 USD / Monat für 500 Abonnenten (Essential Plan) 
  • 14.99 USD / Monat für 500 Abonnenten (Standardplan)
  • 299 USD / Monat für 10,000 Abonnenten (Premium-Plan)

Im Gegenteil, in der MailPoetsind die Pläne billiger als MailChimp und hängen von der Anzahl der Abonnenten ab. Sie können unbegrenzt E-Mails pro Monat an 1000 Abonnenten senden.

Die bezahlten Pläne von MailPoet haben zwei Premium-Pläne, die;

MailPoet-Preispläne

 

Das erste ist ein Add-On für 149 US-Dollar pro Jahr, das alle Premium-Newsletter-Funktionen ohne E-Mail-Service bietet. Der andere Plan umfasst die Premium-Funktionen sowie den E-Mail-Versanddienst von MailPoet. Es beginnt bei etwa 15 US-Dollar pro Monat für 1,250 Abonnenten. Sie müssen beachten, dass Mailchimps bezahlter Plan die ersten 1,000 Abonnenten sind, die mit allen Premium-Funktionen absolut kostenlos sind.   

Abgesehen von den Abonnenten des kostenlosen Tarifs sind einige andere Mailpoet-Funktionen kostenlos.

Kostenlose MailPoet-Dienste

  • E-Mail-Builder per Drag & Drop
  • Automatische E-Mail-Benachrichtigung für Ihren Artikel
  • Über 50 Vorlagen zur Auswahl
  • Willkommen E-Mail-Vorlagen für die neuesten Abonnenten
  • Bietet Support über Chat-, E-Mail- oder WordPress-Support-Diskussionsforen

Wenn Sie bei kostenpflichtigen Mailpoet-Plänen weiterarbeiten, müssen Sie für einen unbegrenzten Abonnenten 99 US-Dollar pro Jahr zahlen, einschließlich aller in diesem Plan aufgeführten Pläne und Funktionen. Dies umfasst detaillierte Analysen, WooCommerce-E-Mails, Zielseiten und Prioritätsunterstützung.

MailChimp vs. MailPoet: Analytics

MailChimp bietet Benutzern die Möglichkeit, über alle Marketingkampagnen auf dem Laufenden zu bleiben. Dies ermöglicht ein besseres Verständnis des Kundenverhaltens, was für sie funktioniert und was nicht. 

MailChimp Advanced Analytics bietet Einblicke in den Empfang von E-Mails, die Öffnungsrate und die Absprungrate Ihrer E-Mail-Kampagne. Wenn in Ihrer E-Mail ein Hyperlink vorhanden ist, der Ihr Unternehmen umleitet, erhalten Sie außerdem mehrere Klicks auf diese bestimmte Seite. Dies wird dazu beitragen, diesen Besucher in einen Käufer Ihres Produkts oder einen Benutzer Ihres Dienstes umzuwandeln.

Details zu MailPoet-Kampagnen

Auf der anderen Seite bietet Ihnen MailPoet in seinem kostenlosen Plan nur Einblicke wie Öffnungsrate und Klickrate. Für eine detaillierte Analysefunktion müssen Sie für die Analyse bezahlen plugin. 

Neue Post-Benachrichtigungs-E-Mails

Eines der besten Dinge an beiden Plattformen ist, dass es einen Drag & Drop-E-Mail-Builder bietet, der für neue Benutzer ziemlich cool und einfach ist. MailChimp hat einige verlockende Vorlagen, aber Sie müssen nach Plan bezahlen, während MailPoet eine Reihe der erstaunlichen Vorlagen hat, die kostenlos sind und eine sind plugin für WordPress. 

Neben einem normalen Newsletter können Sie auch eine Tropf-E-Mail-Kampagne in MailChimp und Mailpoet einrichten.

Jetzt haben beide E-Mail-Tools kaum eine andere Möglichkeit, neue Post-Benachrichtigungen zu senden und den Inhalt des Posteingangs anzuzeigen.

MailChimp sendet beispielsweise Post-Benachrichtigungs-E-Mails, indem der RSS-Feed Ihrer WordPress-Site aufgeteilt wird. Es besteht jedoch die Möglichkeit, nur die Zusammenfassung der Beiträge anstelle des gesamten Inhalts zu senden.

Umgekehrt ermöglicht MailPoet das Abrufen der Post-Informationen direkt aus der Datenbank von WordPress. Was letztendlich eine Vielzahl von Anpassungsoptionen in seinem automatischen neuesten Inhaltsmodul bietet. Diese Optionen sind Post-Titel, Experten, vollständiger Post-Inhalt, Autoreninformationen, ausgewähltes Bild, Kategorie / Tags und mehr. 

Integration von WooCommerce

MailChimp ermöglicht es einem Benutzer, WooCommerce über sein Plug-in zu integrieren. Allerdings sind die Bewertungen dazu plugin sind unterdurchschnittlich, daher ist dieses WooCommerce-Plug-in zuverlässig.

Auf der anderen Seite haben sie auf der Website von MailPoet Woo-Commerce-Funktionen erstellt, die dem MailPoet hinzugefügt werden sollen. Dadurch können Online-Shop-Besitzer ihr E-Mail-Marketing vereinfachen.

MailPoetIn der Premium-Version ist das WooCommerce-E-Mail-Plug-In enthalten, mit dem Sie Ihrer WooCoomerce-Checkout-Seite ein GDPR-freundliches Anmeldeformular hinzufügen können. Darüber hinaus können Sie auch personalisierte E-Mails senden, die auf früheren Einkäufen basieren, einschließlich wunderschön gestalteter Vorlagen, mit denen Sie Ihre Produkte ihrer Kategorie hinzufügen können. Wenn Ihr Benutzer jetzt in Ihrem WooCommerce-Shop einkauft, können Sie ihm automatisierte E-Mails senden, die für einen bestimmten Benutzer nützlich und relevant sind.

MailChimp vs. MailPoet: A / B-Tests

Sie können mit dem Design von Betreffzeilen und der Platzierung von Links mit A / B-Tests in experimentieren Mailchimp um jede E-Mail besser als zuvor zu machen. Dies hilft Ihnen letztendlich zu verstehen, welche Art von E-Mail für Ihre Zielgruppe besser funktioniert, und Sie können diese Kampagne mit der erfolgreichen Stichprobe fortsetzen.

Im Gegensatz zu MailChimp sind in MailPoet keine A / B-Tests vorgesehen. Was ist ein wenig enttäuschend in Bezug auf die maximale Conversion-Rate? 

Ein Bonuspunkt: Anfängerfehler, die im E-Mail-Marketing vermieden werden sollten

Viele Unternehmen machen viele Fehler, wenn sie E-Mail-Marketing einsetzen, um maximale Kunden zu erreichen. Hier sind die häufigsten Fallstricke, die Sie vermeiden sollten, bevor Sie Ihre E-Mail senden.

Eines der ersten Dinge, die sich auf Ihren Betrieb auswirken, ist der Name des Absenders. Wenn Sie Ihre E-Mail mit senden [E-Mail geschützt] or [E-Mail geschützt], dann wird wahrscheinlich Ihr offenes Verhältnis unten. Versuchen Sie dies zu vermeiden.

  • Ohne Berücksichtigung von Mobile

Gemäß Constant ContactEtwa 61% aller E-Mails sind auf einem mobilen Gerät geöffnet. Wenn Ihre E-Mail nicht auf Mobilgeräte reagiert, besteht daher eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre E-Mail keine hohe Öffnungsrate aufweist. Wenn die E-Mail geöffnet ist, wird kein Klick auf den von Ihnen angegebenen Link angezeigt

  • Segmentierung vergessen

Nicht jeder hat die gleiche Zeit. Ihre Nachricht muss für den Endleser relevant sein. Wenn Sie sich an den CEO eines Unternehmens wenden, müssen Sie eine personalisierte E-Mail schreiben. Sie müssen das Profil der Person studieren, was sie tut, auf welchem ​​Gebiet sie sich befindet.  

Es gibt Statistiken zur Segmentierung, die verhindern, dass E-Mails potenzielle Kunden erreichen. Nur 11% der E-Mail-Kampagne sind segmentiert. 

Daher müssen Sie Ihre E-Mail-Kampagnen kategorisieren und anpassen, um eine bessere Conversion-Rate zu erzielen.

  • Komplizierter E-Mail-Inhalt

Ihre Benutzer haben nicht viel Zeit für lange und schwer verständliche E-Mails. Indem Sie es einfach halten, ermöglichen Sie ihnen, klar zu denken und Maßnahmen zu ergreifen, die zum Kauf Ihres Produkts oder zur Anmeldung für ein Blog führen. Machen Sie Ihre E-Mail also nicht unordentlich.

Quick-Links:

Fazit: Mailchimp vs. MailPoet Vergleich 2023 | Welches ist besser?

Wenn Sie nach einer einfachen E-Mail-Marketing-Lösung suchen, die in Ihrem WordPress-Dashboard funktioniert, MailPoet ist die beste Wahl für Sie. Wenn Sie ein knappes Budget haben und sich keine hohen Preise leisten können, ist MailPoet genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie jedoch viel mehr als nur E-Mail-Marketing und die Suche nach einer ganzheitlichen Marketingplattform benötigen, MailChimp ist die richtige Option. Wichtige Marketing- und Werbeaufgaben wie bezahlte Social Media-Anzeigen, Neuausrichtung von Anzeigen und Revenue Management können über Mailchimp problemlos erledigt werden.

Denken Sie daran, dass E-Mail-Marketing Ihr Geschäft durch gezieltes Marketing auf Berechtigungsbasis ankurbelt. Sie müssen ein Werkzeug auswählen, das Ihren Anforderungen entspricht.

Top Beiträge im Zusammenhang mit Hosting:

Mailchimp ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Mailinglisten, Newsletter, automatisierten Kampagnen und mehr erstellen und verwalten können. Abgesehen davon können Sie eine Reihe von E-Mail-Marketing-Tools verwenden, die sich alle an einem Ort befinden und einfach zu bedienen sind.

Rating
Preis:10 $
Pfarr Sagar

Paresh Sagar ist der CEO von Excellent Webworld, IoT, Web und Mobile App Development Company, das Startups und Unternehmen dabei hilft, Mobilitätslösungen zu ermöglichen. Er ist ein begeisterter Blogger und schreibt über die neuesten Technologietrends.

2 Gedanken zu "MailPoet vs Mailchimp 2023: Welches ist das Beste für den Newsletter-Service?"

  1. Ihr Vergleich zwischen MailPoet und Mailchimp ist perfekt ausgearbeitet. Sie haben jedes einzelne Detail über diese Plattformen angegeben und ich bin froh, dass ich es gefunden habe. Also, danke dafür.

  2. Vielen Dank für diesen erstaunlichen Vergleich zwischen Mailpoet und Mailchimp. Ich war verwirrt zwischen ihnen, jetzt ist mir klar, dass Mailchimp sicherlich eine bessere Plattform ist.

Hinterlasse einen Kommentar