7 nĂŒtzliche und einfache Schritte zur Verbesserung der Konzentration im Jahr 2023

In der heutigen schnelllebigen Welt voller Ablenkungen ist die Aufrechterhaltung von Konzentration und Konzentration zu einer wertvollen FĂ€higkeit geworden.

Ganz gleich, ob Sie als Student bessere Noten anstreben, als BerufstĂ€tiger Ihre ProduktivitĂ€t steigern möchten oder einfach bei Ihren tĂ€glichen AktivitĂ€ten prĂ€senter sein möchten – die Verbesserung der Konzentration ist der SchlĂŒssel.

In diesem Leitfaden werde ich sieben praktische und unkomplizierte Schritte erlÀutern, die Ihnen dabei helfen können, Ihre FÀhigkeit zu verbessern, konzentriert zu bleiben und Ihre Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen.

Diese Schritte lassen sich problemlos in Ihren Tagesablauf integrieren und machen den Weg zu einer verbesserten Konzentration leicht zugÀnglich und machbar.

In diesem Artikel erfahren Sie es 7 nĂŒtzliche Möglichkeiten, um Ihre Konzentration zu verbessern und im Jahr 2023 produktiver zu werden.

7 nĂŒtzliche einfache Schritte zur Verbesserung der Konzentration im Jahr 2023

1. Verwenden Sie die Pomodoro-Technik

Pomodoro ist eine Zeitmanagementtechnik, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Arbeit in 25-minĂŒtige Abschnitte zu unterteilen. Jeder 25-Minuten-Zeitblock wird Pomodoro genannt.

Sie arbeiten 25 Minuten lang hochkonzentriert und machen eine 5-minĂŒtige Pause. Das machen Sie 4 Pomodoro-Blöcke lang und machen dann eine lange Pause von 25 bis 30 Minuten.

Die Pomodoro-Technik erzeugt eine Dringlichkeit einer begrenzten verfĂŒgbaren Zeit (25 Minuten), die es dem Gehirn ermöglicht, wachsam und konzentriert zu werden. Dann belohnen Sie es mit einer 5-minĂŒtigen Pause.

Da unser Gehirn unmittelbare Belohnungen leicht signalisiert, erleichtert eine kurze Pause nach 25 Minuten Arbeit die Konzentration fĂŒr die nĂ€chsten 25 Minuten, und die Schleife geht weiter.

Die Studie der Zeitschrift Cognition ergab, dass kurze Pausen Ihnen helfen, sich besser auf Ihre Arbeit zu konzentrieren, anstatt lange zu arbeiten.

LĂ€ngere Arbeitssitzungen fĂŒhren zu geistiger Langeweile, die die Konzentration beeintrĂ€chtigt und den Geist ablenkt.

Ein in Pomodoro verwendetes Arbeits-Pause-Arbeits-Muster hilft Ihnen, Ablenkungsfallen zu vermeiden.

2. Beginnen Sie Ihren Tag mit Bewegung

Im Jahr 2019 entdeckte das British Journal of Sports Medicine, dass der Start in den Tag mit Bewegung die Konzentration, das visuelle Lernen und die Entschlossenheit steigert.

Denn Morgengymnastik erhöht den BDNF-Spiegel im Gehirn. BDNF ist ein Proteintyp, der die Regeneration von Gehirnzellen und damit die Konzentration verbessert.

Morgengymnastik verbessert Ihre Aufmerksamkeit, da der Cortisol-Hormonspiegel steigt. Cortisol wird auch als Wachsamkeitshormon bezeichnet.

Wenn Sie Sport treiben, schlÀgt Ihr Herz schneller, was die Durchblutung des Körpers erhöht. Erhöhter Blutfluss verbessert den Sauerstoffgehalt und NÀhrstoffversorgung von Herz und Gehirn.

Sie mĂŒssen morgens nicht 2 Stunden lang trainieren, um die Konzentration zu verbessern. Sie können 20 Minuten leichte DehnĂŒbungen, einen flotten Spaziergang, Yoga oder Pranayama machen, um Ihren Tag zu beginnen.

Übungen und Yoga-Posen zur Verbesserung der Konzentration

#1. Vrikshasana (Baumhaltung)

vrikshasana

Vrikshasana verbessert die neuromuskulĂ€re Koordination, verbessert die Konzentration und Aufmerksamkeit, stĂ€rkt Beine und HĂŒften und hilft bei Ischiasschmerzen (ein Nervenschmerz, der vom unteren RĂŒcken zum Bein wandert). 

#2. Setubandhasana (BrĂŒckenhaltung)

Setubandhasana verbessert die Durchblutung, beruhigt den Geist und hilft bei leichten Depressionen.

Die BrĂŒckenhaltung hilft auch bei der Stimulierung der Lunge, der SchilddrĂŒse und der Bauchorgane und verbessert die Verdauung.

#3. Anulom Vilom Pranayama (abwechselnde Nasenlochatmung)

Anulom Vilom Pranayama

Quelle: pexels.com

Anulom Vilom lindert Stress und Ängste, verbessert die Konzentration, Willenskraft und Geduld. Verbessert auch die Gesundheit von Gehirn, Atemwegen und Herz.

#4. Hocken

Hocken

Kniebeugen bauen neue Gehirnzellen auf, stÀrken Beine und Rumpf, verringern das Verletzungsrisiko, verbessern das Gleichgewicht und die sportlichen FÀhigkeiten.

#5. Springseil

Springseil

Quelle: pexels.com

Seilspringen beruhigt Ihren Körper, steigert Ihre Konzentration und Koordination, verbessert das Gleichgewicht und stÀrkt das Herz.

3. Machen Sie Achtsamkeit

Selbst 10 Minuten Achtsamkeitsmeditation tĂ€glich ĂŒber 8 Wochen können Stress reduzieren, die Konzentration verbessern, das GedĂ€chtnis verbessern und die Aufmerksamkeit der Teilnehmer verbessern.

Achtsamkeit bedeutet, die Aufmerksamkeit auf den gegenwÀrtigen Moment zu richten.

Experten zufolge sind wir in 47 % der FÀlle in unseren Gedanken versunken. Unsere Routinearbeiten erledigen wir im Autopilot-Modus. Wenn wir eine Aufgabe wiederholt erledigen, wird sie in unserem Unterbewusstsein gespeichert und ermöglicht es uns, diese Aufgabe zu erledigen, ohne uns voll darauf zu konzentrieren.

Wenn Sie beispielsweise selbst mit dem Auto ins BĂŒro fahren, konzentrieren Sie sich zu 10 % auf das Fahren, wĂ€hrend 90 % Ihres Geistes an den gestrigen Streit mit Ihrem Vorgesetzten denken.

Achtsamkeit ist das Gegenteil.

Es ist, als wĂŒrde man sein Gehirn verlangsamen und beobachten, was im gegenwĂ€rtigen Moment passiert. Wenn Sie im gegenwĂ€rtigen Moment leben, schĂŒtzen Sie Ihr Gehirn vor erschöpfendem Überdenken.

Wie man Achtsamkeitsmeditation durchfĂŒhrt

#1. Tiefes Atmen

  • Setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl, eine Yogamatte oder eine andere Matratze.
  • Halte deine WirbelsĂ€ule gerade.
  • Schließe deine Augen.
  • Atmen Sie schnell drei bis vier Mal tief durch.
  • Atmen Sie jetzt noch einmal ganz langsam tief ein und beobachten Sie, wie die Luft in Ihr Inneres strömt, beginnend bei Ihren Nasenlöchern und dann weiter in Ihrem Bauch.
  • Lassen Sie nun so langsam wie möglich los und konzentrieren Sie sich wieder auf das Ausatmen der Luft.
  • Das ist es. Wiederholen Sie die Schritte zu Beginn mindestens 5 Mal und erhöhen Sie die Zeit schrittweise auf (mindestens) 10 Minuten. DafĂŒr können Sie einen Timer verwenden.

#2. Hören Sie sich Audioaufnahmen zur Achtsamkeitsmeditation an

Sie mĂŒssen Ihre Ohrhörer oder Kopfhörer anschließen, ein Achtsamkeitsmeditationsaudio abspielen und die im Audio erwĂ€hnten Schritte befolgen.

Sitzen Sie jedoch bequem und halten Sie den RĂŒcken gerade.

Eine nĂŒtzliche Achtsamkeitsmeditations-App ist Headspace-Ruhe Und wenn Sie nach einer kostenlosen Meditations-App suchen, entscheiden Sie sich fĂŒr die Achtsamkeits-App. Alle diese Apps sind im App Store von Apple und im Play Store von Google verfĂŒgbar.

#3. Übe Stillemeditation (Vipassana)

Übe Stillemeditation

Quelle: pexels.com

  • Setzen Sie sich einfach bequem hin und halten Sie die WirbelsĂ€ule aufrecht.
  • Beobachten Sie zunĂ€chst Ihren Atem – ein- und ausatmen.
  • Stellen Sie zunĂ€chst einen 1-Minuten-Timer ein.

Sie können mit der Zeit beginnen, zu der Sie sich wohl fĂŒhlen, sogar mit 1 Minute tĂ€glich, aber steigern Sie die Zeit schrittweise, z. B. alle 1 Tage um 2 Minute.

Hinweis: Wenn Ihnen Gedanken in den Sinn kommen, geraten Sie nicht in Panik. Konzentrieren Sie sich einfach wieder auf das Atmen, bis Ihr Timer klingelt.

4. Machen Sie jeweils eine Sache

Wir glauben, dass Multitasking die ProduktivitĂ€t steigert, aber unser Gehirn ist nicht fĂŒr Multitasking ausgelegt.

Wir gehen davon aus, dass es sich bei Multitasking tatsÀchlich um serielles Tasking handelt, was bedeutet, dass wir unsere Aufmerksamkeit von einer Aufgabe auf eine andere verlagern. Diese wiederholte Aufmerksamkeitsverlagerung erfordert zusÀtzliche Anstrengung, um sich vollstÀndig zu konzentrieren.

Wenn Sie beispielsweise einen Film ansehen und einen Anruf erhalten. Es mag den Anschein haben, als wĂŒrden Sie Multitasking betreiben (den Film ansehen und gleichzeitig an einem TelefongesprĂ€ch teilnehmen), aber Sie bemerken möglicherweise, dass Ihnen beim Telefonieren einige Filmdialoge entgehen.

Und sobald Sie sich auf den Film konzentrieren, werden Sie einige GesprÀchsteile verpassen. Dies geschieht, weil sich unser Geist jeweils auf eine Sache konzentrieren kann

Eine in Science Daily veröffentlichte Studie ergab, dass sich unser Gehirn auf jeweils eine Aufgabe konzentrieren kann. Das Jonglieren zwischen mehreren Aufgaben beeintrÀchtigt die Aufmerksamkeit und Konzentration.

Single-Tasking ermöglicht es Ihnen, Ihre volle Aufmerksamkeit einer Aufgabe nach der anderen zu widmen, steigert Ihre Konzentration und QualitÀt der Arbeitund macht Sie produktiver.

5. Trainiere dein Gehirn

Schach

Aufgrund der Bildung neuer Zellen lernt unser Gehirn im Kindesalter schneller und passt sich neuen Dingen schneller an. Doch mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die Bildung neuer Gehirnzellen.

Sie können die Bildung neuer Gehirnzellen steigern, indem Sie die Sauerstoffversorgung erhöhen und bestimmte Gehirnteile wie die Großhirnrinde und den Hippocampus stimulieren.

Sie können dies tun, indem Sie eine Zeit lang auf ein bestimmtes Objekt achten oder Ihr Gehirn anregen, an bestimmten Denkprozessen wie Problemlösung usw. zu arbeiten kreatives Denken.

Lassen Sie mich Ihnen zwei beliebte Methoden zeigen, wie Sie Ihr Gehirn fĂŒr eine bessere Konzentration trainieren können. Tiefer Fokus und scharfes GedĂ€chtnis. 

A. Denkspiele spielen

Eine im Jahr 2015 an mehr als 4000 Erwachsenen durchgefĂŒhrte Studie ergab, dass das tĂ€gliche Spielen von Denkspielen wie Sudoku fĂŒr 15 Minuten an fĂŒnf Tagen in der Woche die Konzentration, das KurzzeitgedĂ€chtnis und die FĂ€higkeiten zur Problemlösung verbesserte.

Unser Gehirn schÀtzt unmittelbare und unerwartete Belohnungen. Wenn wir solche Denkspiele spielen und ein RÀtsel lösen, wird durch die unmittelbare Belohnung des Gewinnens Dopamin im Gehirn freigesetzt.

Dopamin ist ein GlĂŒckshormon, das Stimmung, GedĂ€chtnis, Konzentration und LernfĂ€higkeit steuert. Denkspiele helfen dabei, ausreichende Mengen Dopamin freizusetzen, um unser GedĂ€chtnis und unsere Konzentration zu verbessern.

Spiele, die zur Verbesserung der Konzentration beitragen, sind:

  • Schach
  • Sudoku
  • KreuzwortrĂ€tsel
  • Memory-Spiele
  • Jigsaw Puzzles
  • WortrĂ€tsel

B. Machen Sie ein Konzentrationstraining

Sie können auch KonzentrationsĂŒbungen machen, wenn Sie Probleme beim Konzentrieren haben. Zu den KonzentrationsĂŒbungen gehört es, einer TĂ€tigkeit ĂŒber einen festgelegten Zeitraum die volle Aufmerksamkeit zu widmen.

Work out

Quelle: pexels.com

Einige Beispiele sind -

  • Lutschen Sie an einer sĂŒĂŸen SĂŒĂŸigkeit und widerstehen Sie dem Drang, sie zu beißen. Achten Sie auf den Geschmack auf Ihrer Zunge und darauf, wie lange es dauert, bis Sie ihn vollstĂ€ndig gegessen haben.
  • Zeichnen Sie etwas, das Ihnen gefĂ€llt, oder kritzeln Sie 10 bis 15 Minuten lang.
  • Einen kleinen Ball mit einer anderen Person 5 bis 10 Minuten lang werfen
  • Versuchen Sie, 3 bis 5 Minuten lang nicht oder so wenig wie möglich zu blinzeln.

6. Legen Sie Ihre Umgebung fest

Ihre Arbeitsumgebung spielt eine wichtige Rolle fĂŒr die Konzentration. Zur behaglichen Umgebung gehören ein gut beleuchteter Raum, bequemes Sitzen und eine ideale Raumtemperatur.

Lassen Sie uns weiter diskutieren.

#1. Helle LichtverhÀltnisse

Ein hell beleuchteter Raum verbessert die Konzentration, das GedĂ€chtnis und die Aufmerksamkeit im Vergleich zu normalem Raumlicht. Aus diesem Grund haben Schlafzimmer weiches Licht, wĂ€hrend BĂŒros helles Licht haben.

Wenn Sie arbeiten, versuchen Sie, ĂŒber dem Schreibtisch eine Lampe anzubringen, die Ihnen hilft, wĂ€hrend der Arbeit wachsam und konzentriert zu bleiben.

#2. Bequeme Sitzanordnung

Bequeme Sitzanordnung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Stuhl bequem ist und die Höhe passend zum Schreibtisch ist.

Die unbequeme Sitzposition fĂŒhrt zu RĂŒckenschmerzen oder Nackensteifheit, die sowohl die Konzentration als auch die ProduktivitĂ€t beeintrĂ€chtigt.

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, versuchen Sie, einen separaten Bereich als Arbeitsbereich einzurichten. Wenn Sie also anfangen, in einem bestimmten Bereich zum Arbeiten zu sitzen, beginnt Ihr Geist automatisch, sich zu konzentrieren, da er beginnt, zwischen Arbeitsbereich und Wohnraum zu unterscheiden.

#3. Zimmertemperatur

Laut einer Studie der Cornell University sind 21 bis 25 Grad Celsius der ideale Temperaturbereich, der die Konzentration fördert und Menschen weniger Fehler macht.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Raumtemperatur im idealen Bereich liegt. Sie können es jedoch an das anpassen, womit sich Ihr Körper wohlfĂŒhlt.

#4. Entfernen Sie Ablenkungen

Wie bereits erwÀhnt, verringern Ablenkungen unsere Konzentration. Mit den folgenden Techniken können Sie Ablenkungen vermeiden.

A. Musik hören

Sie können leichte Instrumentalmusik verwenden, um andere HintergrundgerĂ€usche zu vermeiden, die Ablenkungen verursachen. Musik oder andere UmgebungsgerĂ€usche, die die Wirkung anderer GerĂ€usche abschwĂ€chen, werden als weißes Rauschen bezeichnet.

Musik hören

Quelle: pexels.com

Sie können auch Apps verwenden, die gleichmĂ€ĂŸige und beruhigende GerĂ€usche wie Meereswellen oder fallenden Regen erzeugen.

B. Halten Sie das Smartphone beiseite

Die grĂ¶ĂŸte Ablenkung in der heutigen Welt sind unsere Telefone. Versuchen Sie, Benachrichtigungen zu deaktivieren, wenn Sie mit Arbeiten beginnen, die höchste Konzentration erfordern.

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, stellen Sie das Smartphone in einen anderen Raum, bis Sie Ihre Aufgabe erledigt haben.

C. Beginnen Sie frĂŒh mit der Arbeit

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten und keine festen Arbeitszeiten haben, können Sie versuchen, frĂŒh aufzustehen, um mit der Arbeit zu beginnen, wenn andere schlafen.

So haben Sie ablenkungsfreie Zeit und können sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren.

#5. Bilder einstellen

Das Aufstellen von Naturlandschaften oder Wildtierszenen hilft dabei, den Fokus zu verbessern. Platzieren Sie die Szenerie an einem Ort, von dem aus Sie sie wÀhrend der Arbeit gut sehen können.

7. Sorgen Sie fĂŒr ausreichenden Schlaf

Schlafmangel kann auch die Konzentration sowie das GedĂ€chtnis und die Aufmerksamkeit beeintrĂ€chtigen, da Ihr Gehirn Ruhe braucht, um neue Energie zu tanken. Es wird nicht optimal funktionieren, wenn Sie ihm nicht genĂŒgend Ruhe gönnen.

Mehrere Faktoren wie ein hektischer Zeitplan, gesundheitliche Probleme oder andere UmstÀnde wie die Geburt eines Kleinkindes machen es schwierig, ausreichend Schlaf zu bekommen, aber es ist wichtig, möglichst nah an den erforderlichen Schlafzeiten zu schlafen.

Ein Erwachsener benötigt 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht.

Wenn Sie nachts nicht richtig durchschlafen können, versuchen Sie, nach der RĂŒckkehr aus dem BĂŒro oder am Nachmittag (wenn Sie keine zeitlichen Verpflichtungen zur Arbeit haben) ein kurzes Nickerchen von 15 bis 30 Minuten einzulegen, um Ihrem Gehirn etwas Ruhe zu gönnen.

Sie können auch lesen:

FAQs zu nĂŒtzlichen und einfachen Schritten zur Verbesserung der Konzentration

😳 Warum ist Konzentration wichtig?

Konzentration ist fĂŒr die ProduktivitĂ€t und Effizienz bei verschiedenen Aufgaben von entscheidender Bedeutung, von der Arbeit ĂŒber das Lernen bis hin zur Problemlösung. Es ermöglicht Ihnen, konzentriert zu bleiben und Aufgaben effektiver zu erledigen.

đŸ€” Kann jemand seine Konzentration verbessern?

Ja, jeder kann mit Übung und den richtigen Strategien daran arbeiten, seine Konzentration zu verbessern. Es ist eine FĂ€higkeit, die im Laufe der Zeit entwickelt werden kann.

🧐 Welche hĂ€ufigen Ablenkungen behindern die Konzentration?

HĂ€ufige Ablenkungen sind Smartphones, soziale Medien, laute Umgebungen, Multitasking und innere Ablenkungen wie Stress und Angst.

đŸ€·â€â™€ïž Wie kann ich einen ablenkungsfreien Arbeitsplatz schaffen?

Beseitigen Sie Unordnung, organisieren Sie Ihren Arbeitsplatz, schalten Sie Benachrichtigungen auf Ihren GerĂ€ten aus und verwenden Sie bei Bedarf Kopfhörer mit GerĂ€uschunterdrĂŒckung, um Ablenkungen zu minimieren.

đŸ€„ Können Meditations- und Achtsamkeitstechniken helfen, die Konzentration zu verbessern?

Ja, Meditations- und AchtsamkeitsĂŒbungen können den Geist effektiv darin trainieren, sich zu konzentrieren und Ablenkungen zu reduzieren. Sie tragen dazu bei, die geistige Belastbarkeit aufzubauen und die Konzentration im Laufe der Zeit zu steigern.

Abschließende Gedanken: NĂŒtzliche und einfache Schritte zur Verbesserung der Konzentration

 Indem wir diese umsetzen Sieben praktische und einfache Schritte fĂŒr Ihren Alltagkönnen Sie Ihren Fokus und Ihre ProduktivitĂ€t schrittweise steigern.

Denken Sie daran, dass der Aufbau einer besseren Konzentration ein Weg ist, der Zeit und Übung erfordert. Seien Sie also geduldig mit sich selbst. W

Ob Sie Student, BerufstĂ€tiger oder jemand sind, der Ihre Zeit und Aufmerksamkeit optimal nutzen möchte, diese Strategien können den Weg fĂŒr ein produktiveres und erfĂŒllteres Leben ebnen.

Bleiben Sie diesen Praktiken treu und Sie werden feststellen, dass Sie Ihre Ziele einfacher und klarer erreichen.

Jitendra Vaswani
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Jitendra Vaswani ist ein Praktiker fĂŒr digitales Marketing und ein renommierter internationaler Hauptredner, der den Lebensstil der digitalen Nomaden angenommen hat, als er um die Welt reist. Er grĂŒndete zwei erfolgreiche Websites, BloggersIdeas.com & Digital Marketing Agentur DigiExe Seine Erfolgsgeschichten haben sich auf das Verfassen von „Inside A Hustler's Brain: In Pursuit of Financial Freedom“ (20,000 verkaufte Exemplare weltweit) und seinen Beitrag zum „International Best Selling Author of Growth Hacking Book 2“ ausgeweitet. Jitendra hat Workshops fĂŒr ĂŒber 10000 Fachleute im digitalen Marketing auf allen Kontinenten konzipiert; mit Absichten, die letztendlich darauf ausgerichtet sind, einen spĂŒrbaren Unterschied zu schaffen, indem sie Menschen dabei helfen, ihr TraumgeschĂ€ft online aufzubauen. Jitendra Vaswani ist ein leistungsstarker Investor mit einem beeindruckenden Portfolio, das Folgendes umfasst Bildstation. Um mehr ĂŒber seine Investitionen zu erfahren, finden Sie ihn auf Linkedin, Twitter, & Facebook.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie fĂŒr einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusĂ€tzliche Kosten fĂŒr Sie (ĂŒberhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar