Lehrbar vs. Udemy 2023: Was ist der Unterschied?

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Lehrbar

Check-Out

Udemy

Check-Out
AnzeigenPreise $ 29 / mo $ 240 / Jahr
Beste für

Teachable ist nicht nur eine Plattform für großartige Online-Kurse, sondern auch für die Erstellung eines „entzückenden Bildungspakets“ für Ihre Schüler.

Diese Plattform ist für diejenigen gedacht, die alles vom Grund- bis zum Master-Level lernen möchten.

Eigenschaften
  • Projektfortschritt
  • Gemeinschaft von Lehrern und Schülern
  • Kursstruktur
  • Lebenslanger Zugriff auf registrierte Klassen
  • Selbstständig
  • Kostengünstiger Unterricht
Vorteile / Vorteile
  • Volle Kontrolle über die Schüler
  • Tolle Option für Anfänger
  • Sie können kostenlos damit beginnen
  • Kurse sind für sich genommen erschwinglich
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Große Auswahl an Kursen zur Auswahl
Nachteile
  • Transaktions Gebühren
  • Kurse können nicht für Offline-Schulungen gespeichert werden
Benutzerfreundlichkeit

Super einfach zu bedienen, tolle Option für Anfänger

Super einfach zu bedienen

Preiswert

Teachable ist preislich erschwinglich und die Funktionen und Tools sind gut, aber Sie müssen Transaktionsgebühren bezahlen. Abgesehen davon ist es eine wirklich großartige Plattform und eine Investition wert.

Im Vergleich zu Teachable sind die Kurse auf Udemy etwas teuer, aber die Qualität der Kurse ist in allen Kursen gleich und der Inhalt ist erstklassig, weshalb es sich lohnt, so viel Geld auszugeben.

Kundensupport

24 * 7

24 * 7

Check-Out Check-Out

Auf der Suche nach einem ausführlichen Vergleich zwischen Teachable Vs Udemy haben wir Sie abgedeckt:

Die Hauptunterschiede zwischen Lehrbar und Udemy sind:

Teachable bietet eine umfassende Wissensdatenbank, die Ihnen helfen kann, mehr über den Verkauf und die Erweiterung Ihres Unternehmens zu erfahren.

Darüber hinaus können Sie eine E-Mail schreiben, um mit einem Vertreter zu chatten. Es scheint keine Chat- oder Telefonunterstützung zu geben. Der Support-Betrieb von Udemy ist robuster, mit einer riesigen Wissensdatenbank, einem Schulungszentrum, häufig gestellten Fragen und einem Ticketing-System.

Während Sie mit einem Kundendienstmitarbeiter chatten können, werden keine Telefonnummern angegeben, um einen seiner Fachleute direkt zu kontaktieren. Wir empfehlen Udemy Personen, die den beliebten Marktplatz nutzen möchten.

Schöpfer von E-Learning Kurse kann eine Vielzahl von Zielen anstreben. Wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen, möchten Sie vielleicht nur ein internes Schulungsprogramm entwickeln. Um ihren Lernenden eine Remote-Alternative zu bieten, würden Universitäten und Hochschulen einen Online-Schulungsentwickler verwenden.

Möglicherweise möchten Sie Ihr Wissen auch mit anderen Personen besprechen oder einfach ein Online-Programm verwenden, um für Ihre Waren und Dienstleistungen zu werben. Was auch immer Ihre Ziele sind, Sie suchen wahrscheinlich nach dem perfekten Online-Tool zur Programmerstellung.

In diesem Beitrag werde ich erklären, was Udemy vs. Teachable ist, sowie alles über ihre Funktionen, sowie ihre wichtigsten Schlüsselaspekte und relevanten Informationen wie Kundenbetreuung und Preise. Dann werden wir die Methoden analysieren und sehen, was sie gemeinsam haben und was ihre Unterschiede sind.

Bottom Line: Teachable ist die beste Option im Vergleich zu Udemy in Bezug auf Unterrichtsstil, Kursinhalt, Kurserstellung und vieles mehr. Die meisten Benutzer vertrauten Teachable und arbeiten und lernen seitdem mit Teachable, und ich bin einer von ihnen.

Teachable wurde von Top-Magazinen wie Forbes, FastCompany mit einem Wert von 134 Mio. AUD anerkannt und gilt derzeit als eine der vertrauenswürdigsten Marken. Erstellen Sie noch heute einen Kurs oder lernen Sie mit Teachable.

Teachable forbes

Teachable Vs Udemy 2023: Detaillierter Vergleich

Über Udemy

Udemy ist eine Plattform, die es ihren Nutzern ermöglicht, ihre Meinung mit anderen Menschen zu teilen. Du kannst Udemy auch verwenden, um dein Verständnis für deine Lieblingsaktivitäten zu vertiefen, indem du Wissen mit einer bestimmten Community austauschst und Rezensionen einholst. Einige Benutzer verwenden Udemy immer noch, um ihre Berufe zu verbessern.

Udemy-Übersicht – Teachable Vs Udemy

Ihr Programm wird mit Ihrer spezifischen Software wie Google Docs oder Microsoft Office (z. B. Microsoft Excel oder Word) geplant. Udemy bietet Ressourcen an, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Kurse unterstützen, z. B. reale Beispiele für mehrere andere Udemy Kurse und Aufgaben, die Sie zu erledigen versuchen können.

Sie werden alle Ihre Materialien und Programmelemente auf dem Doodle-Board des Lehrers festhalten, nachdem Sie Ihren Kurs zur Analyse gesendet haben.

Über Teachable

Lehrbar ist eine Plattform zum Entwickeln und Verkaufen Online-Unterricht auf die Benutzer von überall auf der Welt zugreifen können. Sie sind sich einig, dass jeder über nützliche Fähigkeiten und Wissen verfügt, die er teilen kann. Sie können Ihre Meinung mit denen teilen, die es wissen möchten, indem Sie eine optisch ansprechende Kursplattform entwerfen.

Lehrbarer Überblick

Der größte Vorteil von jemandem, der Teachable verwendet, ist, dass Sie sich wirklich auf das konzentrieren können, was am wichtigsten ist, nämlich Gestaltung Ihres Kurses – während sie die „schwere Arbeit“ erledigen, dh die Backend-Aufgaben, die Sie als Programmierer oder Entwickler alleine erledigen müssten.

Lesen Sie auch,

Sie erhalten eine optimierte Kursplattform Das erfordert fast kein Setup, und Sie können es trotzdem an bestimmte Einstellungen anpassen.

Funktionsvergleich von beiden Udemy Vs Teachable

Eigenschaften von Udemy

Sie müssen Aufgaben, Übungen und Fragebögen in Ihr Programm aufnehmen, um Ihre Lernenden zu ermutigen, sich mit Ihren Inhalten zu beschäftigen. Sie haben auch Zugriff auf Nachrichtenressourcen, sodass Sie Fragen- und Antwortsitzungen hosten und Kursbenachrichtigungen nach Bedarf erstellen können.

Udemy Platforms and Features

Wenn Sie wirklich Unterstützung bei den Lerninhalten oder die Interaktion mit den Lernenden benötigen, um ihre Meinung zu äußern, können Sie einen Lehrassistenten für Ihr Programm als Lehrer ernennen.

Zusätzliche Funktionen wären:

  • Die Ziele des Lehrplans und die spezifischen Lernenden, die daran teilnehmen werden.
  • Die Studierenden werden direkt kontaktiert.
  • Promo-Nachrichten und Kursaktualisierungen werden per E-Mail verschickt.
  • Verwenden Sie die Q & A-Übersicht, um zu antworten
  • Payoneer und PayPal sind die beiden Optionen für Finanztransaktionen.

Funktionen von Teachable

Ihre Lernenden können sich für Ihre Kurse anmelden, den Kurs durchsuchen, die Unterrichtsbeispiele ansehen und Ihr Programm mit Teachable kaufen. Außerdem gibt es einen Feedback- und Kommentarprozess sowie Diskussionsforen, sodass Ihre Benutzer jederzeit mit Ihnen und der gesamten Gruppe interagieren können. (Wenn Sie möchten, können Sie Kommentare bearbeiten, damit sie veröffentlicht werden können).

Lehrbar – Dashboard: Lehrbar vs. Udemy

Als Lehrplaner haben Sie Zugriff auf Funktionen wie:

  • Werbe- und Prämienprogramm für verbundene Unternehmen
  • Gutscheine und exklusive Angebote, die mehr Menschen zur Anmeldung inspirieren
  • Anpassungen zur Einbeziehung des Markenzeichens des Unternehmens
  • Hilfe für Domainnamen oder vielleicht eine kostenlose Domain
  • Builder mit Drag & Drop-Funktion
  • Segmentieren Sie Ihre Mailingliste, um personalisierte Newsletter zu versenden
  • Verwenden Sie die Referenz für die erste Berührung und die Referenz für die letzte Berührung, um zu entscheiden, wie sich die Schüler transformiert haben.
  • Daten aus Google Drive, Dropbox oder OneDrive können importiert werden.
  • Ändern Sie die Sprache, um die ausländischen Studenten zu treffen.
  • Bildungsmanagement
  • MailChimp und andere Marketingstrategien und Integrationen
  • Instruktorunterstützung aus verschiedenen Quellen
  • Gateway für Zahlungen
  • Mitgliedschaften, Finanzierungsoptionen und Programmpakete gehören zu den Preisoptionen.
  • Vollständige und teilweise Rückerstattungen werden bearbeitet.
  • Desktop-Computer, mobile Geräte und Tablets werden unterstützt.
  • Integration mit verschiedenen Support-Tools wie Zendesk über Zapier.

Sie können auch Beiträge von Schülern über das Google-Abstimmungsformular oder Bewertungen einholen, um mehr über ihre Erfahrungen und Meinungen zu erfahren, was es Ihnen ermöglicht, Ihren Lehrplan für potenzielle Schüler zu entwickeln (und Schüler besser anzusprechen, zu denen Sie zurückkehren möchten).

Es wird auch zuvor erstellte Überwachungstools geben, mit denen Sie einen Überblick über Ihre Beobachtungen, genaue Details über Ihre Lernenden und Einkommensstatistiken erhalten.

Lehrbares vs. Udemy-Kurserstellungs-Dashboard

Wenn Sie einen Lehrplan entwerfen, möchten Sie einen Rahmen mit einer gut organisierten Schnittstelle mit allen wichtigen Elementen. Teachable und Udemy verfügen jeweils über ein Portal, in dem Sie Folgendes tun können:

  • Zeigen Sie alle verfügbaren und unveröffentlichten Lektionen an.
  • Machen Sie Material für den Kurs
  • Überprüfen Sie die Verkaufsstatistik.
  • Organisieren Sie Ihre Kommentare.

Udemy-Dashboard

Udemy ist eine benutzerfreundliche Plattform. Der einzige Nachteil ist, dass Sie den Stil Ihrer Seite nicht ändern können, da sie mit dem Logo von Udemy versehen ist. Damit Ihr Programm registriert werden kann, müssen Sie auch bestimmte Bedingungen erfüllen, was mühsam sein kann.

Udemy course creation

Lehrbares Dashboard

Die Oberfläche ist viel größer und bietet viele Möglichkeiten für die Plattform. Mit Teachable haben Sie die vollständige Kontrolle über die Entwicklung Ihres Kurses. Sie erhalten weiterhin zusätzliche Funktionen wie Drip, mit denen Sie Material schrittweise ablegen können.

teachable course creation

Kursgenehmigung

Sie müssen Ihren Lehrplan überprüfen, bevor Sie die Informationen veröffentlichen, um sicherzustellen, dass sie so effektiv wie möglich sind.

Udemy 

Bevor Ihr Programm online geht, muss das Management von Udemy es autorisieren. Dies kann erschwerend sein, da sie äußerst selektiv mit den kleinen Details umgehen können, die wenig Einfluss auf die Ausbildung der Schüler haben.

Udemy course approval

Sie könnten zum Beispiel argumentieren, dass Ihr Licht unzureichend ist, obwohl es gut sichtbar ist. Und obwohl Sie ein großartiges Audiosystem haben, ist Ihre Klangqualität nicht ganz auf der Höhe der Marke.

Der Genehmigungsprozess kann für Designer des ersten Kurses demoralisierend sein, wie die Facebook-Seite von Udemy Creators zeigt, wo Mitglieder ständig enttäuscht und ratlos darüber sind, warum ihre Programme nicht genehmigt werden.

Lehrbar

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Programm jederzeit zu öffnen. Das ist großartig, da Sie sich nicht auf jemanden verlassen müssen, um zu informieren, ob Ihr Programm anständig genug ist. Die Leute würden es begrüßen, wenn Sie Ihren Teil dazu beitragen, den Produktionswert so groß wie möglich in Ihrem Rahmen zu schaffen.

Kursanalyse

Wenn es sich um Programmanalysen handelt, bieten die meisten Plattformen angemessenes Wissen, um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, woher Ihre Gewinne kommen, und ermöglichen es Ihnen, sich mit ihnen zu verbinden Google Analytics für mehr Daten.

Das schwerwiegendste Problem ist, dass Sie mit Udemy keine benutzerdefinierten Codefragmente hinzufügen können, z. B. in einem Facebook-Pixel oder sogar einem Google-Tag. Dies scheint für Unternehmen wichtig zu sein, die das Verbraucherverhalten überwachen und die Conversions verbessern.

Udemy

Sie können Ihr Ranking sowie das durch das Programm erzielte Gesamteinkommen sehen. Es könnte Ihnen sogar sagen, woher die Gewinne in Bezug auf den Verkehr kommen, was sehr nützlich ist.

Lehrbar

Sie erhalten einen detaillierten Umsatzbericht sowie Informationen darüber, wie die Lernenden zugewiesen wurden (wenn Sie die Funktion Teachable Affiliate verwenden).

teachable revenue

Über Teachable können Sie auch auf die Berichtsfunktion zugreifen, mit der Sie den Fortschritt der Schüler überwachen können, einschließlich der Informationen zu den am häufigsten verwendeten Videos oder wo die Lernenden herausrutschen, damit Sie Ihren Unterricht verfeinern können.

Der Inhalt von Teachable ist dem von Udemy weit überlegen. Darüber hinaus können Sie mit dem Facebook-Pixel und dem Google-Tag weitaus mehr Daten überwachen und erfassen!

Eigenkreation Branding

Um im Internet eine Freundschaft aufzubauen, sollten Sie in der Lage sein, Ihr Geschäft aufzubauen und auszubauen. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Anpassungsoptionen, die auf jeder Website verfügbar sind. Sie haben vielleicht bemerkt, dass Teachable einen Stil hat, den Sie weiter anpassen können, und das gilt auch hier.

Udemy

Sie sind mit dem Mal des Udemy gefangen. Das Problem ist, dass Sie Udemy verwenden, um einen Kurs zu erstellen und anzubieten. Sie erstellen ihn für sie, nicht nur für Sie. Sie vermarkten Ihre Kurse als "Udemy-Kurs". Es handelt sich nicht um ein "Your Name Program", was einer der Nachteile der Verwendung von Udemy zur Erstellung Ihres Unternehmens ist.

Lehrbar

Durch Ihr eigenes Branding, Favicon, Schattierungen und Schriftarten können Sie das Design der Website anpassen. Wenn Sie Teachable verwenden, erhalten Sie Ihre spezifische Webdomäne und den Namen Ihrer Website, sodass Sie Kurse unter Ihrer eigenen Markenidentität anbieten können. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie technisch versiert genug sind, das Design der Website ändern, indem Sie den Code ändern.

Teachable custom branding

Seiten oder ein Blog erstellen

Wenn Sie Online-Kurse durchführen, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Websites erstellen. Dies können die Seiten sein:

  • Blog
  • Anleitungen oder Artikel, die kostenlos sind
  • Informationsseiten zu Nutzungsbedingungen oder Datenschutzbestimmungen
  • Support und häufig gestellte Fragen
  • Mitgliedschaftsanmeldungen

Und die Liste geht weiter.

Udemy

Sie können nur ein Programm auf Udemy erstellen. Support, Nutzungsbedingungen, Richtlinien und FAQ-Abschnitte sind verfügbar.

Lehrbar 

Sie können einen Lehrplan sowie verschiedene Abschnitte für Rückerstattungsrichtlinien oder Partneranmeldungen entwerfen. Mit Teachable können Sie sogar Blog-Inhalte erstellen, was eine hervorragende Gelegenheit für verschiedene Personen wäre, Sie zu entdecken. Wenn Sie dennoch versuchen, einen Beitrag zu entwickeln, empfehle ich die Verwendung eines CMS-Frameworks wie Webflow (und so habe ich diese Homepage erstellt).

E-Mail-Marketing:

Eine Funktion, die Sie erwarten, ist die Fähigkeit, mit Ihren Kunden und Schülern zu interagieren.

Auf diese Weise können Sie sie immer informieren, wenn

  • Sie haben frischen Inhalt veröffentlicht 
  • Kürzlich eingeführtes Produkt
  • Möchten Sie einige kostenlose Informationen mit ihnen teilen, um Ihre Beziehung zu Ihren Kunden zu stärken

Udemy 

Sie haben einen Nachrichtendienst erstellt, können ihn jedoch nicht verwenden, um für Ihre Kurse zu werben oder Links zu teilen.

Lehrbar

Teachable email marketingTeachable email marketing

Sie haben Verbindungen zu einer einfachen E-Mail-Marketing-Plattform, die Sie nutzen können, um mit Kunden zu kommunizieren und für Ihre Programme zu werben. ConvertKit ist eine ausgezeichnete E-Mail-Marketing-Strategie, die ich verwende, um meine Mailingliste zu entwickeln.

Integrationen von Drittanbietern:

Udemy

Sie können nur Google Analytics verwenden. Dies ist ein sehr einfacher Vorgang.

Lehrbar

Sie können Google Analytics, Facebook Pixel und viele andere Anwendungen verknüpfen und mit Zapier noch viel mehr Verbindungen herstellen. Sie können auch Ihre E-Mail-Marketing-Software, einschließlich ConvertKit, verknüpfen, um den Lernenden sofort Benachrichtigungen sowie andere relevante Informationen zu geben, indem Sie sie einer Reihe hinzufügen.

Teachable vs. Udemy: Kundensupport

Udemy-Support

Sie können mit den anderen Trainern in der gesamten Udemy-Community, einschließlich der der Facebook-Gruppe, kommunizieren, um Unterstützung oder Feedback bei der Entwicklung Ihres Lehrplans zu erhalten.

Das Instructor Support Team ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet, aber es scheint, dass Sie eine Ticketnummer beantragen müssen, anstatt direkt mit ihnen zu sprechen. Wenden Sie sich alternativ an das Teacher Hub Support Center oder besuchen Sie Studio U, um Mentorenunterstützung zu erhalten.

Lehrbare Unterstützung

Das Dashboard-Popup von Teachable bietet ein kostenloses Beispiel für den Lehrplanentwurf, der Sie durch den Prozess der Erstellung von Interviews, Folien und Medieninhalten für Ihren Lehrplan führt. Es gibt sogar eine ganze Sammlung, die dem Thema Kursentwicklung gewidmet ist.

Teachable customer care

Teachable kann Ihre Daten verwalten und über Datenbanksicherungen verfügen, um sicherzustellen, dass die Klassen- und Schülerinformationen jederzeit sicher bleiben. Die Informationen und Details für Ihren Kurs liegen jedoch immer bei Ihnen und können jederzeit verwaltet werden.

Das pädagogische Personal überwacht alle 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, um sicherzustellen, dass alle Probleme schnell gelöst werden und die Schule jederzeit verfügbar bleibt. Außerdem erhalten Sie Updates sofort und automatisch, ohne dass ein manuelles Upgrade erforderlich ist.

Verkaufen und vermarkten Sie Ihren Kurs

Sie müssen die Marketingstrategie lernen, um beim Verkauf wettbewerbsfähig zu sein. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie Werbekampagnen und Ressourcen über beide Kanäle hinweg einsetzen können, um Ihre Gewinne zu steigern und die Reichweite Ihres Labels zu steigern.

Udemy-Marketing

Dein Kurs wird von Udemy auf seiner eigenen Website beworben. Eine große Mehrheit der Benutzer tappt in die Falle, ein Programm zu erstellen und sich dann auf Udemy zu verlassen, um es zu verkaufen.

Während Udemy eine Reihe von Möglichkeiten hat, Ihren Kurs zu bewerben:

  • Sie werden nur dann in den Top-Rankings angezeigt, wenn ein Kunde nach einer bestimmten Phrase sucht, einschließlich der „Facebook-Werbung für Anfänger“, und Sie einen Lehrplan mit diesem Wort oder dieser Phrase in der Beschreibung erstellt haben.
  • Udemy entwickelt auch eigene Facebook-Marketingstrategien, um Programme zu bewerben, von denen sie annehmen, dass sie effektiv sind.
  • Partner auf Udemy können Ihre Kurse auch für eine Provision bewerben.
  • Sie sollten nicht darauf abzielen, viel Geld zu verdienen, insbesondere weil Udemy den Gewinn 50/50 aufteilt.

Sie können jedoch auch Kurse verkaufen, um Ihr Einkommen aufzubessern. Wenn Sie Besucher zu Ihrem Programmverkaufsseiten-Link senden und verkaufen, erhalten Sie 100 Prozent des Gesamtumsatzes, anstatt ihn mit Udemy aufzuteilen. Der Hauptnachteil besteht darin, dass alle diese Transaktionen stattfinden, sofern kein Rabatt angewendet wird. Infolgedessen wurde Ihr Einkommen gekürzt.

"Tatsächlich finden 90% der Einkäufe mit einem Rabattcode für weniger als 50 US-Dollar statt." - VP Inhalt von Udemy -

Dies ist auf Udemys Beliebtheit bei der Gewährung von Rabatten zurückzuführen. Benutzer bevorzugen es, meistens zu kaufen, wenn sie glauben, ein faires Angebot zu erhalten.

Lehrbares Marketing

Mit Teachable sind Sie für Ihr eigenes Branding verantwortlich. Dies ist vorteilhaft, da es Sie befähigt und Ihnen hilft:

  • Informieren Sie sich über Anzeigen, Trichter und das Generieren von Traffic.
  • Machen Sie Schlagzeilen und Marketinginhalte, die eingängig sind.
  • Finden Sie heraus, wen Sie erreichen möchten.
  • Verstehen Sie Ihre Zielgruppe, wo sie sich sozial engagiert und welche Erwartungen und Wünsche sie hat, bevor Sie Marketingmaterial erstellen.

Teachable marketing

Das Hauptproblem bei Udemy ist, wie wir bereits erwähnt haben, dass sie eine Gewinnbeteiligung von 50 % des Gesamteinkommens benötigen. Und Sie haben null Ahnung und null Wissen darüber, was sie über Ihr Programm denken, mit wem sie sprechen werden und wonach sie suchen.

Teachable hingegen verleiht Ihren Verkaufs- und Werbematerialien mehr Wirkung. Dadurch haben Sie ein sehr gutes Verständnis dafür, wie und wo Ihre Verkäufe stattfinden. Und da Sie derjenige waren, der das Angebot unterschrieben hat, werden Sie tendenziell zufriedener sein!

„Erfahren Sie, wie Sie Ihre Artikel bewerben können. Sie entwickeln ein besseres Gespür für Ihre speziellen demografischen Wünsche und Anforderungen, während Sie eine persönliche Verbindung herstellen und diese zu Ihrer Marke führen. “

Teachable vs. Udemy: Preisvergleich

Udemy-Preise

Das Erstellen und Hosten eines Udemy-Programms ist völlig kostenlos, unabhängig davon, ob es sich um einen kostenlosen oder einen Premium-Kurs handelt. Sie können auch eine unbegrenzte Anzahl von Kursen verwalten. Es gibt jedoch ein Gewinnbeteiligungssystem, über das Sie mehr lesen können.

Sie können sich für den Teamplan oder möglicherweise für den Unternehmensplan registrieren, wenn Sie Udemy wirklich für Ihr Unternehmen benötigen und auch eine Gruppe von Personen haben, mit denen Sie sich verloben müssen. Hier können Sie mehr über sie erfahren.

Udemy Preisplan

Sie können für Ihr Programm auf Udemy nur zwischen 19.99 und 199.99 US-Dollar berechnen. Hier ist der Haken: Udemy hat einen Revenue Share Plan, der 50% aller Programmverkäufe erfordert.

Wenn Sie also 100 $ für Ihr Programm verlangen und Udemy das Angebot erstellt, verdienen Sie nur 50 $! Und am schlimmsten ist, dass Udemy immer Rabatte hat, und dann werden Sie feststellen, dass Ihre Kurse regelmäßig für 19.99 $ verkauft werden, was bedeutet, dass Sie nur etwa 10 $ für jede Transaktion verdienen! Das ist eine Reduzierung Ihrer Kosten um 90 %.

Lehrbare Preisgestaltung

Teachable bietet mehrere Abonnementdienste an, die wöchentlich oder jährlich bezahlt werden können (die Preise werden etwas reduziert, wenn Sie sich für eine jährliche Abrechnung entscheiden).

Sofern Sie das System nicht wirklich überprüfen möchten, um festzustellen, ob es für Sie geeignet ist, steht auch ein kostenloser Testdienst zur Verfügung. Ohne irgendwelche Einrichtungsgebühren aufzuwenden, können Sie Ihre Klasse kostenlos aufbauen und freigeben.

Teachable-Pricing-plans

Das Basispaket kostet 39 US-Dollar pro Monat, das Professional-Paket 99 US-Dollar und das Business-Paket 499 US-Dollar pro Monat. Die Tatsache, dass jedes Paket unbegrenzte Klassen, Hosting, Lernende und Videos ermöglicht, bedeutet, dass Sie Ihr Programm nicht anpassen müssen, wenn Ihre Studentenbasis wächst.

Bei Teachable gibt es keine Einschränkungen, wie viel Sie für Ihren Unterricht berechnen sollten! Es kann so wenig wie 5 $ oder so viel wie 500,000 $ sein. Darüber hinaus gibt es auch keine Umsatzaufteilung.

Nach regulären Kreditkartentransaktionen erhalten Sie 100 Prozent des Gewinns, wenn Sie ein Gebot abgeben. Wenn Sie bereits mehrere Lehrer in Ihrem Programm haben, können Sie sich dafür entscheiden, das Geld zu teilen.

Schließlich können Sie verschiedene Zahlungsmethoden und Ratenzahlungsprogramme einrichten. Dies ist ideal, um Benutzer zu wechseln, die es sich nicht leisten können, die gesamte Summe im Voraus zu bezahlen und eine monatliche Gebühr zu zahlen.

Hauptunterschied zwischen Teachable & Udemy

Der Unterschied zwischen diesen beiden Diensten besteht darin, dass Teachable in der Tat ein Onlinedienst ist, der es Benutzern ermöglicht, ihre einzigartige Lehrplanseite zu erstellen und darüber Kurse online anzubieten, während Udemy nur ein Online-Shop ist, in dem Sie Ihre Programme anzeigen und anbieten können.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Udemy und Teachable wäre, dass sich die Udemy-Website eher an Studenten als an Entwickler richtet. Referenzen für den Lehrerberuf sowie die Nutzung von Udemy für Ihr Unternehmen finden Sie ganz unten.

Aber sobald Sie in die Registerkarte „Lehrer“ von Udemy wechseln, werden Sie sofort feststellen, dass es im Gegensatz zu Teachable, das fast alle Ressourcen und Funktionen enthält, die Sie tatsächlich zum Erstellen und Verwalten eines Programms benötigen würden, stark an Lehrplanentwicklungssoftware mangelt.

Es ist wirklich schwierig, eine gründliche Auflistung aller verfügbaren Tools zur Lehrplanentwicklung zu erstellen. Obwohl Udemy offenbar viel mehr auf Lernende als auf Autoren ausgerichtet ist, erhalten Programmersteller ohnehin nicht viel - oder zumindest offensichtliche - Anweisungen.

Lehrbar: Zusammenfassung

Merkmale: Teachable ist eine One-Stop-Plattform für alles, was mit Kursen, Mitgliederseiten und Coaching zu tun hat.

<strong>Ihre Vorteile:</strong> Teachable erledigt die gesamte Arbeit für Sie in Bezug auf alles, was Sie zum Erstellen eines Kurses benötigen. Sie können sich auf die Gestaltung, Entwicklung und Vermarktung Ihres Kurses konzentrieren.

Vorteile: Teachable hilft Ihnen, Zeit zu sparen, indem Sie sich auf die Erstellung großartiger Inhalte für Ihre Kurse konzentrieren können. Außerdem wird es Marketingfachleuten einfacher, die richtigen Leute für die Vermarktung Ihrer Kurse zu finden.

Udemy: Zusammenfassung

Merkmale: Mit Udemy kannst du benutzerdefinierte Lernkurse erstellen, für die sich jeder anmelden und online ansehen kann.

<strong>Ihre Vorteile:</strong> Erstellen Sie einen Werbekurs, der gut aussieht und Ihnen den Umsatz bringt, den Sie brauchen. Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihren Kurs erstellen und verkaufen.

Vorteile: Udemy hilft Ihnen, einen leistungsstarken Kurs oder ein leistungsstarkes Produkt zu erstellen, das im Web leicht zu bewerben ist. Das Ergebnis ist mehr Traffic und höhere Conversions.

Häufig gestellte Fragen zu Teachable vs. Udemy:

F. Was ist Udemy?

Udemy ist eine Plattform, mit der Benutzer ihre Meinung mit anderen Personen teilen können. Sie können Udemy auch verwenden, um Ihr Verständnis für Ihre Lieblingsaktivitäten zu vertiefen, indem Sie Wissen mit einer bestimmten Community austauschen und Bewertungen einholen. Einige Benutzer verwenden Udemy immer noch, um ihre Berufe zu verbessern.

Frage: Was ist lehrbar?

Teachable ist eine Plattform für die Entwicklung und den Verkauf von Online-Kursen, auf die Benutzer von überall auf der Welt zugreifen können. Sie sind sich einig, dass jeder über nützliche Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt, die er teilen kann. Sie können Ihre Meinung mit denen teilen, die es wissen möchten, indem Sie eine visuell schöne Kursplattform entwerfen.

Frage: Womit würde Teachable mir helfen?

Mit Teachable können Sie Programme mit Audio, Fotos, PDF-Dateien, Präsentationen, Texten und Videoclips erstellen und verkaufen. Sie können auch einige Quizfragen verwenden, um die Verbesserung Ihrer Lernenden zu bewerten, Vorlesungen zu klären und alle wichtigen Punkte zusammenzufassen. Sie können ein Profil, Lektionen sowie Verkaufsseiten entwickeln, die fast genau so aussehen, wie Sie es möchten, und Ergebnisse erzielen.

F. Ist es möglich, Teachable in Software von Drittanbietern zu integrieren?

Mit Zapier können Sie viele weitere Anwendungen wie Facebook Pixel, Google Analytics und Hunderte anderer verbinden. Sie können auch Ihr Social-Marketing-Programm wie ConvertKit verknüpfen, um automatisch Benachrichtigungen und Benachrichtigungen an die Teilnehmer sowie andere Informationen zu senden, indem Sie diese einer Reihe hinzufügen.

F. Unterstützt Teachable die Integration von Drittanbietern?

Sie können Google Analytics, Facebook Pixel und viele andere Anwendungen verknüpfen und mit Zapier noch viel mehr Verbindungen herstellen. Sie können auch Ihre E-Mail-Marketing-Software, einschließlich ConvertKit, verknüpfen, um den Lernenden sofort Benachrichtigungen sowie andere relevante Informationen zu geben, indem Sie sie einer Reihe hinzufügen.

Frage: Wie viel kostet Teachable?

Teachable bietet mehrere Abonnementdienste an, die wöchentlich oder jährlich bezahlt werden können (die Preise werden etwas reduziert, wenn Sie sich für eine jährliche Abrechnung entscheiden). Sofern Sie das System nicht wirklich überprüfen möchten, um festzustellen, ob es für Sie geeignet ist, steht auch ein kostenloser Testdienst zur Verfügung. Ohne irgendwelche Einrichtungsgebühren aufzuwenden, können Sie Ihre Klasse kostenlos aufbauen und freigeben. Das Basispaket kostet 39 US-Dollar pro Monat, das Professional-Paket 99 US-Dollar und das Business-Paket 499 US-Dollar pro Monat. Die Tatsache, dass jedes Paket unbegrenzte Klassen, Hosting, Lernende und Videos zulässt, bedeutet, dass Sie Ihr Programm nicht anpassen müssen, wenn Ihre Studentenbasis wächst.

Frage: Wie viel kostet Udemy?

Das Erstellen und Hosten eines Udemy-Programms, unabhängig davon, ob es sich um einen kostenlosen oder einen Premium-Kurs handelt, ist völlig kostenlos. Sie können auch eine unbegrenzte Anzahl von Kursen verwalten. Es gibt jedoch ein Gewinnbeteiligungsschema, in dem Sie mehr lesen können. Sie können sich für den Teamplan oder möglicherweise für den Unternehmensplan registrieren, wenn Sie wirklich Udemy für Ihr Unternehmen benötigen und auch eine Gruppe von Personen haben, mit denen Sie sich verloben müssen. Hier können Sie mehr über sie erfahren.

Frage: Wie ist der Kundensupport von Udemy?

Sie können mit den anderen Trainern in der gesamten Udemy-Community, einschließlich der der Facebook-Gruppe, kommunizieren, um Unterstützung oder Feedback bei der Entwicklung Ihres Lehrplans zu erhalten. Das Instructor Support Team ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet. Es scheint jedoch, dass Sie eine Ticketnummer beantragen müssen, anstatt direkt mit ihnen zu sprechen. Wenden Sie sich an das Teacher Hub-Supportcenter oder wenden Sie sich alternativ an Studio U, um Unterstützung durch Mentoren zu erhalten.

F. Erhalte ich zukünftige Updates in Teachable?

Das lehrbare Personal verfolgt alle 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, um sicherzustellen, dass alle Probleme schnell gelöst werden und die Schule jederzeit verfügbar bleibt. Sie erhalten außerdem sofort und automatisch Updates, ohne dass ein manuelles Upgrade erforderlich ist.

Frage: Bietet Teachable Kursanalysen an?

Sie erhalten einen detaillierten Umsatzbericht sowie Informationen darüber, wie die Lernenden zugewiesen wurden (wenn Sie die Funktion Teachable Affiliate verwenden). Über Teachable können Sie auch auf die Berichtsfunktion zugreifen, mit der Sie den Fortschritt der Schüler überwachen können. Diese enthält die Informationen zu den am häufigsten verwendeten Videos oder zu den Stellen, an denen die Lernenden ausrutschen, damit Sie Ihre Klassen verfeinern können.

Quick-Links: 

Fazit: Teachable Vs Udemy 2023

So, jetzt habe ich all die guten und die schlechten Punkte geteilt. Sie fragen sich vielleicht, welche Plattform Sie wählen sollen, um ehrlich zu sein, beide Plattformen haben ihre Höhen und Tiefen. Ich persönlich mag Lehrbar die meisten seit dieser Plattform die meisten Freiheiten und Vorteile mit weniger Einschränkungen im Vergleich zu Udemy.

Wenn Sie mit der Erstellung Ihres ersten Online-Kurses beginnen möchten Lehrbar ist der beste Weg zu gehen. Kommentieren Sie unten Ihre Gedanken und Meinungen dazu, was Sie von beiden Plattformen halten.

Talbot Dugan

4 Gedanken zu „Teachable Vs Udemy 2023: Was ist der Unterschied?“

  1. Ich habe einmal Udemy benutzt, aber einige Kurse sind gut, aber einige sind es nicht so viel wert.

  2. Ich habe immer hauptsächlich die Euter benutzt und ich habe sogar ein paar Zertifikate von dieser Plattform. Andererseits kann ich zum ersten Mal darüber sprechen, aber ich freue mich, auch dieses Portal zu überprüfen 🙂

  3. Das ist wirklich super. Ich bin immer gerne dabei, die hochwertigen Backlinks aufzubauen. Sie bieten einen schönen Beitrag zum Linkaufbau.

  4. Vor einem Jahr habe ich mein Zertifikat kostenlos von Udemy bekommen. Die Kurse sind zwar kostenlos, aber jetzt müssen wir bezahlen, um das Zertifikat zu erhalten.

Hinterlasse einen Kommentar